Bücher mit dem Tag "ulrike herwig"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "ulrike herwig" gekennzeichnet haben.

7 Bücher

  1. Cover des Buches Schiefer die Socken nie hingen (ISBN: 9783423282000)
    Ulrike Herwig

    Schiefer die Socken nie hingen

     (39)
    Aktuelle Rezension von: Steffi_the_bookworm

    Ich habe mich zu Beginn ein wenig schwer getan in das Buch reinzufinden und die ganzen Familienmitglieder auseinander zu halten. Es prasseln sehr viele Namen und Perspektiven auf einen ein und es hat eine Weile gedauert bis ich den Durchblick hatte und wer zu wem gehört.

    Die Geschichte ist eigentlich recht amüsant und unterhaltsam, aber insgesamt war es mir manchmal ein bisschen zu übertrieben. Zu viele Zufälle, zu viele Pannen und peinliche Situationen. Auch wenn die Geschichte komplett über die Weihnachtstage spielt, kam bei mir dadurch nicht immer Weihnachtsstimmung auf. Dafür war es für meinen Geschmack zu durcheinander, zu viel Trubel und zu hektisch. Es fehlte für mich ein bisschen Ruhe und Gemütlichkeit.

    Die Charaktere interessant und abwechslungsreich, aber durch dieses große Durcheinander hatte ich das Gefühl nur wenige Personen wirklich kennengelernt zu haben. Mir ist daher keine Person wirklich ans Herz gewachsen.

    Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen und man fliegt regelrecht durch die Seiten.

  2. Cover des Buches Das Leben ist manchmal woanders (ISBN: 9783423217750)
    Ulrike Herwig

    Das Leben ist manchmal woanders

     (34)
    Aktuelle Rezension von: Busenfreundin4ever

    Habe selten so ein schönes, ♥ liches, ergreifende Buch gelesen. Absolute Leseempfehlung. 

  3. Cover des Buches Oskar an Bord (ISBN: 9783423217101)
    Ulrike Herwig

    Oskar an Bord

     (29)
    Aktuelle Rezension von: lesenundteetrinken

    Tina, Markus und Oskar sind ein sympatisches Gespann, das ich gleich ins Herz geschlossen habe. Es hat riesigen Spaß gemacht, die drei auf ihrer Flucht zu begleiten. Auf ihrer Reise wird es manchmal brenzlig, aber Oskar hat immer eine verrückte Idee und einen flotten Spruch, um die Situation zu retten. Was Tina, Markus und Oskar auf der Fahrt und bei ihren verschiedenen Zwischenstopps erleben, ist lustig, macht nachdenklich und geht auch manchmal ans Herz.
    Ich habe ihnen die ganze Zeit die Daumen gedrückt, dass sie nicht erwischt werden. 😉 Ob ihnen das gelungen ist?

  4. Cover des Buches Martha im Gepäck (ISBN: 9783547711806)
    Ulrike Herwig

    Martha im Gepäck

     (79)
    Aktuelle Rezension von: DoraLupin

    Karen und ihre Familie wollen nach Schottland in den Urlaub fahren und eigentlich nur nochmal bei Tante Martha vorbei um sich zu verabschieden-da lädt diese sich einfach selber ein!
    Martha kennt Schottland gut -und weiss deshalb auch alles besser. Sie pokert, kennt sich mit Whisky aus und stellt den Familien Urlaub auf den Kopf!

    Ein sehr amüsantes, humorvolles und nettes Familienabenteuer das man mit dieser Familie erleben Kann! Ganz klar lebt das Buch von den Personen, allen voran natürlich von der schrulligen und komischen Tante Martha!

    Es hat sehr viel Spaß gemacht mit Martha auf Reisen zu gehen und mit ihr Schottland zu entdecken.

    Das Cover passt zwar zum Buch und ist auch recht witzig gemacht aber würde jetzt auch zu jedem anderen Urlaubsbuch passen. Schöner hätte ich da Tante Martha mit Karo-Kostüm und Regenschirm gefunden.

  5. Cover des Buches Sag beim Abschied leise Blödmann (ISBN: 9783548612836)
    Ulrike Herwig

    Sag beim Abschied leise Blödmann

     (78)
    Aktuelle Rezension von: Lesezeichenfee
    Fee zum Buchinhalt und Meinung:
    Da ich vor ein paar Wochen schon so ein tolles Buch von der Autorin gelesen habe, dachte ich, ich guck mal nach weiteren. Und dieses Cover hat mich dermaßen angezogen. Ich glaube, so ein tolles Cover hatte ich noch nie. Wobei ich jetzt nicht so den großen Zusammenhang sehe, aber wenn die Vögel die Blödmänner, also die Ex repräsentieren, passt das. Auch der Titel passt wunderbar. Für mich ist das, das tollste Cover, das ich kenne. Eine 1 mit 20 Sternchen.

    Zum Inhalt kann ich sagen, dass Charlotte, nachdem ihr Mann sie zum x-ten Mal betrügt, ihn rauswirft. Sie lässt sich scheiden und sucht ihre Schwester, dabei trifft sie deren Ex auf der Suche. Einer ist blöder als der andere, bis auf einen. Von jedem hat Doro, Charlottes Schwester, was geklaut, was der Person am Herzen liegt und da die Ex das wieder haben wollen, helfen sie Charlotte auf der Suche nach Doro.

    Die Suche nach ihrer Schwester ist total witzig und unterhaltsam geschrieben, dass ich sehr oft laut lachen konnte. Ich mag den Schreibstil sehr. Am Anfang hat es zwar ein bisschen gedauert, bis es in die Gänge kam, aber dann war das Buch echt total genial. Vor allem die Charaktere konnte ich mir wunderbar vorstellen. Was das für eine seltsame „Typenansammlung“ war, die Charlotte aufsucht, einfach so witzig.

    Was soll ich sagen? Alle Bücher von Ulrike Herwig kommt zu mir! Ich möchte noch mehr so unterhaltsame, witzige Bücher lesen. Dieses Buch hab ich mir ertauscht und das erste hat ich vom öffentlichen Bücherschrank (dort findet man des Öfteren, „alte Schätzchen“).

    Mein – Lesezeichenfees – Fazit:
    Bitte, lieber Ullstein – Marion von Schröder – Verlag, verlegt noch gaaaaaaaaaaanz viele Bücher von Ulrike Herwig und schickt sie mir alle, damit ich sie lesen und rezensieren darf. 20 Sterne für dieses tolle Buch.

  6. Cover des Buches Mein Gott, Wanda (ISBN: 9783548285856)
    Ulrike Herwig

    Mein Gott, Wanda

     (52)
    Aktuelle Rezension von: lanzelot

    Wie der Titel und das nette Cover schon versprochen haben, handelt es sich hier um eine humorvolle

    Geschichte, die sich wunderbar leicht durch den lockeren Schreibstil der Autorin lesen läßt.

    Wandas Leben sollte eigentlich nach dem Verkauf ihres Teeladens anderes verlaufen. Sie plante eine Australien-Reise mit Herrenbegleitung dem netten Bertram.

    Aber es kommt oft im Leben anders als man plant. Ihr Sohn Stefan braucht ihre Hilfe, er hatte einen Snowboard-Unfall, wobei er sich den Fuss gebrochen und am anderen Bein einen Splitterbruch zugezogen hat.

    Da er lange im Krankenhaus bleiben muss, danach Reha, bittet er seine Mutter Wanda um Hilfe. Er besitzt einen Fitness-Club und seine Mutter soll während seiner Abwesenheit dort nach dem Rechten schauen.

    Es stellt sich heraus das der Club sehr heruntergekommen ist, und auch finanziell vor dem Aus steht.

    Sie nimmt die Sache in die Hand gemeinsam mit ihren Freundinnen Biggi und Marianne, die sie zur Hilfe angeheuert hat.

    Jetzt geht es richtig los, alles ist auf so eine lustige Art geschrieben, dass ich oft lachen mußte über die teilweise irren und merkwürdigen Leute die in diesem Club verkehren. Wanda kann sich auch vor Verehrern kaum retten.

    Dieser neuer Roman von Ulrike Herwig ist das 2. Werk nach Martha im Gepäck in diesem Genre und ist wieder ein sehr erfrischender und amüsanter Roman.

    Hoffe sie schreibt weiter solche netten Romane, die einfach nur toll sind.



  7. Cover des Buches Drei Weihnachtswunder für Lena Engel (ISBN: 9783423290265)
    Ulrike Herwig

    Drei Weihnachtswunder für Lena Engel

     (26)
    Aktuelle Rezension von: lilli1906

    Dieses Buch war für mich dieses Jahr eine wunderbare Lektüre in der Weihnachtszeit. Ich habe es genossen, es zu lesen, weil ich hineintauchen und abschalten konnte.


    Im Prinzip ist es genau die gleiche Weihnachtsgeschichte, die wir von Charles Dickens kennen. Lena wird von 3 Engeln besucht, die ihr die vergangenen, gegenwärtige und zukünftige Weihnachten zeigen und denen es gelingt, ihr wieder bewusst zu machen, worum es im Leben wirklich geht.


    Also überhaupt nichts Neues, aber wirklich sehr schön geschrieben. Es hat mir Freude gemacht, es zu lesen, und genau wie ich jedes Jahr immer wieder die gleichen Weihnachtsfilme lesen kann, kann ich auch eine solche Weihnachtsgeschichte gerne immer wieder lesen. Wenn die gut geschrieben ist und ich die Protagonisten mag. Und das ist hier definitiv der Fall gewesen!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks