Bücher mit dem Tag "sylvia day"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "sylvia day" gekennzeichnet haben.

21 Bücher

  1. Cover des Buches Crossfire. Versuchung (ISBN: 9783453545588)
    Sylvia Day

    Crossfire. Versuchung

     (1.949)
    Aktuelle Rezension von: Bonzei

    Eva Tramell ist eine wohlhabende junge Frau die in ihrem kurzen Leben schon einiges durchmachen musste. Um neu anzufangen zieht sie mit einem Freun, der ebenfalls schon einiges durchgemacht hat, nach New York.

    Hier Trifft sie auf Mr. Dunkel und Gefährlich, und die Anziehungskraft zwischen den beiden ist ab der ersten Sekunde spührbar. Eva hat instinktiv das Gefühl flüchen zu müssen, da diese Geschichte nicht gut ausgeht, und tut dies zunächst auch. Doch kurz darauf treffen sie sich wieder, und Gideon Cross ist nich nur der Eigentümer des Gebäudes in dem Eva arbeitet, er ist auch ein Auftraggeber.

    Die Geschichte ist heiß und Leidenschaftlich geschrieben, manchmal fast schon zu viel. Die beiden lösen alle Spannungen die sich zwischen ihnen bilden mit Sex. Dadurch schieben sie alle entstehenden Probleme zur Seite, statt sie zu lösen. Und das sind leider einige.

    Der Schreibstil ist leicht zu lesen, sehr sexuell behaftet (ist halt ein Erotikroman, also nicht unerwartet).

    Leider werde ich mit Eva nicht richtig warm. Sie wird als stur dargestellt, geht auch regelmäßig in die Luft, gibt dann aber gleich wieder nach. Dies könnte man als einsichtig bezeichnen, so empfinde ich es aber nicht, sondern eher so, dass sie sich nicht wirklich damit auseinandersetzt. (Was wohl zum Teil auf ihre Vergangenheit zurückgeht).

    Gideon ist laut Eva Sex pur, wirkt auch auf Aussenstehende einschüchternd und selbstbewusst. Und dadurch hat er auch einige Feinde angesammelt. Mal sehen was die Autorin daraus in den nächsten Bänden noch zusammenstrickt.,

    Gideon hat ebenfalls eine schlimme Vergangenheit, die in diesem Teil nur ansatzweise gelüftet wurde. Aber die Kombination aus Evas und Gideons vergangenheit, bringt ständig Spannungen in diese Beziehung.

    Fazit: eine heiße Geschichte, die mich leider nicht ganz abholen konnte. Trotzdem ein nettes Buch für zwischendurch, und ich hoffe das Band 2 mich etwas besser abholt.

  2. Cover des Buches Crossfire. Hingabe (ISBN: 9783453545786)
    Sylvia Day

    Crossfire. Hingabe

     (576)
    Aktuelle Rezension von: ChrispiBook

    Ist weiterhin interessant zu erfahren wie es mit beiden weiter geht und wie sie ihre Probleme lösen

  3. Cover des Buches Crossfire. Offenbarung (ISBN: 9783453545595)
    Sylvia Day

    Crossfire. Offenbarung

     (1.181)
    Aktuelle Rezension von: Bonzei

    Also der zweite Teil knüpft an den ersten an, allerdings empfand ich die Beziehung der beiden hier als noch destruktiver als in Teil eins. Leider hat es mich nicht richtig gepack, sondern eher oft mit einem Kopfschütteln zurückgelassen.

    Nichts desto trotz ist die Geschichte spannend geschrieben, auch wenn mich das Verhalten von Gideon teilweise mit unverständnis erfüllt hat. Das komplette ignorieren und gleichzeitig mit seiner Ex abzuhängen... Und dann dieser totale optimismus von Eva von wegen er ist unfehlbar und alles wird gut fand ich teilweise nervig naiv. Ich hätte mir mal einen richtigen Aufschrei gewünscht, stattdessen knutscht sie mit ihrem Ex?

    Ich möchte auch den nächsten Teil lesen, aber jetzt brauch ich erst mal eine Pause.



  4. Cover des Buches Crossfire. Erfüllung (ISBN: 9783453545601)
    Sylvia Day

    Crossfire. Erfüllung

     (992)
    Aktuelle Rezension von: railantahelena

    Nach den ich das buch zu ende gelesen habe habe ich das verhalten von Gideon so gut verstanden wie er sich Eva gegen über verhält und das sich die Geschichte so weiter geht hat mich überrascht und gleich zeitig wird das lesen nie langweilig da es immer anders kommt wie man denkt daher wenn ihr vor habt das buch zu lesen das liest vorher  die anderen 2 teile.

  5. Cover des Buches Crossfire - Vollendung (ISBN: 9783453545809)
    Sylvia Day

    Crossfire - Vollendung

     (239)
    Aktuelle Rezension von: dorothea84

    Gideon und Eva haben geheiratet. Die beiden verbinden so viel neben verzweifeltes Verlangen, eine grenzenlose Liebe und das Versprechen für die Unendlichkeit. Die Entscheidung für die Liebe, war nur der Anfang und so manche Hürden warten noch auf sie. Ist ihre Liebe stark genug? 

    Ehrlich gesagt dachte ich eigentlich die Reihe war zu Ende. Durch meine Challenge der Buchreihen beenden, bin über dieses Band gestolpert und ich musste es einfach lesen. Ich habe es wieder geliebt. Die beiden haben einiges durch gemacht und doch sind sie immer noch zusammen. Die Gefühlswelt der beiden ist spannend und zieht einen in ihren Bann. Es ist spannend, fesselnd und auch kommt etwas Action darin vor. Ich mag diese Reihe und auch wenn das letzte Band etwas her ist, habe ich mich gleich wieder Zuhause gefühlt. Die Seiten sind nur so an mir vorbeigeflogen und leider war es viel zu schnell wieder vorbei. Trotzdem war ich froh noch mal in diese Welt eintauchen zu dürfen und zu erleben. Das beiden sich doch noch etwas ändern konnten und beiden so ihre Erkenntnisse hatten. ;) 

  6. Cover des Buches Afterburn - Ekstase / Aftershock - Erlösung (ISBN: 9783956490699)
    Sylvia Day

    Afterburn - Ekstase / Aftershock - Erlösung

     (76)
    Aktuelle Rezension von: Pachi10

    Gia kommt aus einer typischen italienischen Familie, die erfolgreich zwei Restaurants führen.

    Jax kommt aus einer der einflussreichsten Familien des Landes, in deren Welt sich alles um Macht, Kontrolle und viel Geld dreht.

    Vor ein paar Jahren haben sie sich in Las Vegas kennengelernt und wieder verloren. Als sie sich wieder treffen scheinen die alten Gefühle nicht vergessen zu sein. Doch ob Gia sich in der skrupellosen Welt von Jax zurechtfindet stellt sich im Laufe des Buches heraus.


    Wie bei den meisten Erotikromanen ist die Handlung eher dürftig, teilweise sehr sprunghaft und auch oberflächlich, jedenfalls vorausschaubar. Die Familienbande werden gut beschrieben, jedoch werden viele Themen nur überflogen, die doch für die Entwicklung der Geschichte wichtig wären. Entwicklungen der Figuren werden zwar angefangen und beendet, doch fehlt der Mittelteil. Mit einem absolut unlogischen letzten Kapitel vor dem Epilog. Auch die Erotik ist wenig aufregend, wiederholend und nach Schema "F" aufgebaut. Ständiger Wiederholungspunkt ist die absolute Schönheit (wirklich) aller Beteiligten - etwas langweilig. Auf Grund der vielen Lobeshymnen auf die Autorin, die ich gehört und gelesen habe, hätte ich mir hier etwas mehr erwartet. 

    Alles in allem kein wirklich schlechter Roman, aber auch keine gute Story. 



  7. Cover des Buches Dream Guardians - Verlangen (ISBN: 9783453315228)
    Sylvia Day

    Dream Guardians - Verlangen

     (63)
    Aktuelle Rezension von: Nicole_Thoene

    Der Schreibstil ist recht angenehm, sehr leicht zu lesen. Die Kapitel haben eine nette Länge. Bedeutende Sprüche hätten ruhig etwas hervorgehoben werden können.

    Solche Bücher sind ja eigentlich nicht meine Lieblingsbücher, die Erotik steht hier komplett im Vordergrund, was so etwas die wahre Geschichte in den Hintergrund rückt. Das war zwar alles ganz nett zu lesen, aber manchmal ist weniger mehr. Ich fand es langatmig und dadurch wurde es auch langweilig.

    Es gibt nicht wirklich überraschende Wendungen. Es ist ganz nett zu lesen. Ausserdem gefällt mir nicht, dass das Buch mit einem Cliffhanger endet.

  8. Cover des Buches Sieben Jahre Sehnsucht (ISBN: 9783453545724)
    Sylvia Day

    Sieben Jahre Sehnsucht

     (96)
    Aktuelle Rezension von: classique

    Der Roman "Sieben Jahre Sehnsucht" umfasst ca. 384 Seiten auf 25. Kapiteln, mit einem Prolog und Epilog.

    Kurzer Plot:

    Lady Jessica Sheffield hat eine "erotische Begegnung" mit dem Draufgänger Alistair Caulfield.

    Kurz nach dieser Begegnung heiratet Jessica, Lord Benedict Tarley, und führt mit ihm bis zu seinem Tod, eine glückliche Ehe.

    Sieben Jahre später begegnet sie Alistair Caulfield, den sie seit der "erotischen Begegnung" aus dem Weg gegangen ist, wieder.

    Auf einer Schifffahrt nach Jamaika kommen sich die beiden schnell näher...

    Mein Fazit:


    Ein typischer Sylvia Day Roman. Mir persönlich gefällt die Crossfire - Reihe etwas besser...

    Leichter, gut zu lesender Schreibstil!


    3. Sterne!

  9. Cover des Buches Geliebter Fremder (ISBN: 9783453545717)
    Sylvia Day

    Geliebter Fremder

     (112)
    Aktuelle Rezension von: Chrissy87
    Der Marquess of Grayson und Lady Isabel haben sich vor vier Jahren zu einer Zweckehe zusammengetan, kurz nach der Hochzeit verschwindet der Marquess und taucht erst Jahre später wieder auf. Er wirkt verändert und gar fremd auf Lady Isabel und plötzlich fühlt sich diese Zweckehe mehr als echt an.
    Die Geschichte ist eine Art erotischer Historienroman, mit einer spannenden Handlung und tollen Charakteren. Man kann richtig schön mit den beiden Hauptcharakteren mitfiebern und sich herrlich über die Intrigen die gesponnen werden aufregen.
  10. Cover des Buches Verbotene Frucht (ISBN: 9783453316676)
    Sylvia Day

    Verbotene Frucht

     (44)
    Aktuelle Rezension von: lilia
    Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar erhalten, vielen Dank an den Verlag.
    Da ich schon einige Bücher der Autorin gelesen habe, wollte ich auch ihr neues Werk versuchen!
    Hier ist es der Autorin gelungen einen spannenden Mix aus Erotik und Fantasy zu schaffen. In diesem Buch wird es nie langweilig und die Dämonen sind höllisch sexy.
    Der Schreibstil der Autorin ist locker leicht zu lesen und die Seiten fliegen nur so davon beim Lesen.
    Eve, die Hauptprotagonistin mochte ich sofort, sie ist eine starke Frau. Manchmal ist sie im Gefühlschaos aber das macht sie sehr sympathisch. Auch die beiden Brüder finde ich super und auch an manchen Stellen zusammen sehr lustig.



  11. Cover des Buches Eine Frage des Verlangens (ISBN: 9783453545670)
    Sylvia Day

    Eine Frage des Verlangens

     (43)
    Aktuelle Rezension von: TWDFanST

    Was nach einer spannenden Liebesgeschichte klingt, entpuppt sich als flacher Liebesroman. Einzig der Pirat Christopher St. John kann für etwas Spannung sorgen. Habe mir diesen Roman von Sylvia Day nach der Crossfire-Reihe vorgenommen, doch Handlung und Charaktere können mi diesen nicht annähernd mithalten. Da bleibe ich doch lieber bei Gideon und Eva.

    Das Cover sieht allerdings wieder sehr ansprechend aus.

  12. Cover des Buches Dunkler Kuss (ISBN: 9783641189822)
    Sylvia Day

    Dunkler Kuss

     (19)
    Aktuelle Rezension von: natti_Lesemaus

    Eigentlich mag ich die Bücher von Sylvia Day total gerne.

    Dieses hier ist eine Kurzgeschichte, die man sehr schnell durch hat- eher etwas für zwischendurch.

    Es geht um gefallene Engel, Vampire und?? K. A.

    Mich hat das ganze leider nicht sehr mitgreissen, irgendwie habe ich die ganze Zeit nicht verstanden, worum es geht. Gibt es ein Vorgängerbuch, das ausfürhlicher ist? Wenn ja, sollte man es lesen.

    Ich habe keinen echten Bezug zu all dem bekommen.

    Lediglich die unwahre Liebesgeschichte zwischen Kim und Raze war etwas netter.


    Das ganze könnte man durchaus ausbauen, zu einer tollen, längeren Geschichte.

  13. Cover des Buches Stolz und Verlangen (ISBN: 9783453545731)
    Sylvia Day

    Stolz und Verlangen

     (56)
    Aktuelle Rezension von: Susann82

    Nach dem ich Crossfire von Sylvia Day gelesen hatte, wollte ich noch weitere Bücher von ihr lesen und bin so auf dieses Buch gestoßen.

    Ich persönlich war leider von diesem Buch enttäuscht. Es ist zum Glück nicht so dick und man hat es sehr schnell durchgelesen, aber die Story hat mich nicht gefesselt. Als ich es durch hatte war ich froh. Es ist mal etwas ganz anderes, da es in der Vergangenheit spielt, aber nichts meins. Schade. 

  14. Cover des Buches Ihm ergeben (ISBN: 9783453545694)
    Sylvia Day

    Ihm ergeben

     (30)
    Aktuelle Rezension von: fantasybooks01
    Inhalt der Geschichte:

    Amelia lernt auf einem Maskenball den geheimnisvollen und unwiderstehlichen Graf Montoya kennen. Obwohl sie bereits vergeben ist und ihren Verlobten Graf Ware schätzt, kann sie einfach nicht auf hören andauern an ihn zu denken und ihn zu suchen. Schon lange hat sie so eine Vertrautheit mehr gespürt. Doch irgendetwas scheint der Graf zu verheimlichen, das verlangen nach ihm, lässt dies allerdings in den Hintergrund rücken.

    Cover:

    Ich finde das Cover besteht aus sehr schönen Farben und auch mit der Kette wirkt es etwas geheimnisvoller.


    Meinung:

    Ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe das Buch gelesen und es hat mir auch gefallen. Aber als ich das Buch dann zu Ende gelesen habe, da wurde mir erst bewusst, dass ich das Buch eigentlich gar nicht so gut fand. Ich würde tatsächlich sagen die spannendsten Sachen, waren tatsächlich die sehr langen und immer wieder kehrenden erotischen Teile. Der Rest hat mir irgendwie nicht so zu gesagt und auch das Ende kam so abrupt. Es war auf einmal alles super und dann war das Buch auch schon zu Ende. Auch die Story an sich hat mir nicht so gut gefallen. Ich hätte auch einige Male an Amelias Stelle komplett anders gehandelt und habe mich deshalb sehr über sie aufgeregt. Trotz alledem konnte man das Buch gut und flüssig lesen, es war so das man trotzdem Lust hatte darin zu lesen. Es bekommt deshalb drei von fünf Sternen von mir.

    Fazit:

    Das Buch kann nur mit den erotischen Szenen überzeugen, der restliche Teil ist nicht wirklich fesselnd und spannend. Und das Ende kommt sehr plötzlich.

    ~Valerie
  15. Cover des Buches Spiel der Leidenschaft (ISBN: 9783453545687)
    Sylvia Day

    Spiel der Leidenschaft

     (31)
    Aktuelle Rezension von: Susann82

    Der Schreibstill ist wieder einmal sehr schön von Sylvia Day, nur kam ich persönlich sehr schwer in die Handlung des  Buches. Bis zur Mitte des Buches fand ich es persönlich mit den vielen Unterschiedlichen Personen als anstrengen zu lesen, aber vermut machte es bei mir der Historische Hintergrund.

    Die Erotik kommt in diesen Buch aber nicht zu kurz, auch wenn es sich immer wieder holt. 

  16. Cover des Buches Für dich entbrannt (ISBN: 9783802595417)
    Sylvia Day

    Für dich entbrannt

     (19)
    Aktuelle Rezension von: Winter_Kind1

    Also wirklich, wie konnte dieser "Roman" es schaffen veröffentlicht zu werden???

    Nach der ersten Seite hatte ich Angst sein Penis explodiert wenn er sie (die erotischste Frau der Welt für ihn) auch nur ansieht...

    WTF war eigentlich mein Hauptgedanke beim Lesen. Also wirklich, unrealistisch und dämlich zugleich...

    Und dann kann er nicht mehr an sich halten als sie nackt vor ihm steht.... wirklich!?!? Ab da musste ich das Buch abbrechen, dann verbringe ich meine Zeit doch mit etwas anderem als diesem scheiß. Meine Meinung. 

    WOW. Wirklich keine Worte um diesen Mist zu beschreiben.

    Wenn ich könnte gäbe es minus 5 Sterne. 

  17. Cover des Buches Butterfly in Frost (ISBN: 9782496702668)
    Sylvia Day

    Butterfly in Frost

     (31)
    Aktuelle Rezension von: Lenas_Traum

    "Du erinnerst mich daran, dass mein Körper auch noch andere Dinge empfinden kann als Schmerz."

    Leider konnte mich dieses Buch von Sylvia Day überhaupt nicht überzeugen.

    Es fing mit dem Schreibstil an, über den ich keinen Zugang zu dem Buch bekommen habe.  

    Beide Charaktere fand ich nur schwer durchschaubar und auch nicht so richtig sympathisch, ehrlich gesagt. Beide sind in Trauer und nach und nach erfahren wir warum. 

    Mir ging es auch zu viel um das Thema Sex und Begehren. Es hätte einfach ein wenig mehr um die Gefühle der Protagonisten gehen können.

    Mit ein paar Tagen Abstand zur Geschichte könnte ich ohne meine Notizen zu dem Buch auch keine Rezension schreiben, weil sie mir einfach nicht im Kopf geblieben ist.

    Schade. Von mir gibt es keine Leseempfehlung.

  18. Cover des Buches Crossfire - Versuchung (ISBN: 9783837120622)
    Sylvia Day

    Crossfire - Versuchung

     (16)
    Aktuelle Rezension von: Chaoskenda
    Ich habe „Crossfire. Versuchung“ nun das zweite mal gehört, nachdem ich beim ersten mal nicht gänzlich überzeugt war muss ich nun gestehen das es mir beim zweiten Mal schon besser gefallen hat.

    Was hat Ihnen am allerbesten an „Crossfire. Versuchung“ gefallen?
    - Die Geschichte an sich ist nicht uninteressant. Natürlich ist es nichts Bahnbrechend neues aber die Umsetzung finde ich recht gelungen. Was wahrscheinlich auch mit an der Sprecherin lag. Die nach einer kurzen Eingewöhnung doch überzeugend gesprochen hat.

    Die Frage legt auch eine andere Frage nahe, Was hat mir nicht gefallen? Hier kann ich sagen, das ich die Ausdrucksweise Stellenweise recht hart finde. Und manche Ausdrücke finde ich persönlich etwas zu heftig, passen aber zu dem Gesamtbild.

    Würden Sie sich jetzt auch für ein anderes Hörbuch von Sylvia Day interessieren? Warum oder warum nicht?
    - Ich mag Hörbücher und mache da keinen großen Unterschied von wem die Vorlage zu dem Hörbuch ist, daher ja, ich würde auch ein anderes Hörbuch von Sylvia Day hören.

    Welche Figur hat Svantje Wascher Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?
    - Da es eine weibliche Sprecherin ist passt sie auch am verbinde ich sie auch am ehesten mit dem weiblichen Hauptcharakter Eva.

    Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?
    - Besonderes berührt hat mich die Situation in der Eva Gideon von Ihrer Vergangenheit erzählt und auch der übergriff vom Träumenden Gideon auf Eva.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?
    - Wer die geschriebene Version kennt weiß worauf er/sie sich einlässt. Es ist halt kein weichgespülter Blümchen-Erotik-Roman mit weichen Worten.

    Gesamt 4/5
    Sprecher 4/5
    Geschichte 4/5

    Die Charaktere haben eine Vergangenheit die sie auch sehr geprägt hat und das merkt man auch an dem Umgang miteinander. Wenn man die Vergangenheit mit in die Betrachtung einbezieht sind die Handlungen meist stimmig und verständlich.

    Mich interessiert auf jeden Fall wie es weiter geht.


    MEIN FAZIT:
    Gute Geschichte, gut gesprochen. War beim zweiten hören überzeugender als beim ersten mal. Macht Lust auf mehr.
  19. Cover des Buches Aftershock - Erlösung (ISBN: 9783733722944)
    Sylvia Day

    Aftershock - Erlösung

     (3)
    Aktuelle Rezension von: Cat_Lewis

    Inhalt:
    Um sich von ihren persönlichen Problemen eine Auszeit zu nehmen, flüchtet Gianna Rossi nach Atlanta, um dort zusammen mit dem Starkoch Chad einige wichtige Geschäftstermine rund um ihr aktuelles Projekt wahrzunehmen. Doch als sie denkt, sie könne Jacksons Anrufe einfach ignorieren, hat sie sich gewaltig geirrt, denn er spürt sie auf und folgt ihr nach Atlanta. Sie hat noch immer Angst und Zweifel, was ihre Beziehung mit Jackson betrifft, da er ihr zu viele Dinge verschweigt, wie zum Beispiel den Grund, warum er sie vor zwei Jahren einfach sitzen gelassen hat. Eine erneute Trennung von ihm würde sie nicht verkraften. Doch Jackson denkt nicht einmal im Traum daran, sie aufzugeben und macht ihr ein Angebot, welches sie ihrer Gefühle willen gar nicht ausschlagen kann. Doch der Preis dafür ist höher, als sie gedacht hat und sie weiß nicht, ob sie wirklich die Kraft dazu hat, das durchzustehen. Nun steht Gianna vor der Entscheidung ihres Lebens: der Mann, den sie über alles liebt oder ihr Seelenheil?

    Fazit:
    “Afterschock – Erlösung” ist der zweite Teil der “Afterburn & Aftershock”-Dilogie von Sylvia Day und knüpft direkt an seinen Vorgänger an.
    Während sich “Afterburn – Ekstase” viel mehr um Gianna, ihren Job, die Zeit nach der Trennung und das erste Wiedersehen mit Jackson geht, dreht sich der zweite Band viel mehr um die emotionale Ebene der beiden. Gianna möchte Jackson nicht wieder verlieren, denn das könnte sie nicht ertragen, doch auf Grund seiner vielen Geheimnisse und seiner Familie misstraut sie ihm in vielen Dingen, was eine Beziehung beinahe unmöglich macht. Aus diesem Grund bittet er sie, bei ihm einzuziehen, um ihre Beziehung zu festigen und damit sie sich in seine Welt voller Einschränkungen, Paparazzi und Glamour eingewöhnen kann. Doch Gianna ist niemand, der einfach alles so hinnimmt und auch mal kontra gibt, was Jackson jedoch nicht allzu sehr passt. Viele Probleme entstehen durch die Familien der beiden, was das ganze nicht leichter macht, da vor allem Gianna sehr verbunden mit ihrer ist.
    Band 2 hat mir insgesamt zwar recht gut gefallen, mich allerdings auch unheimlich aufgeregt. Jackson war mir teilweise ein wenig zu dominant und bestimmend, während Gianna mal wie ein verliebtes, eingeschüchtertes Kätzchen brav geschnurrt und in anderen Situationen wiederum die Krallen ausgefahren hat. Anderen gegenüber tritt sie sehr selbstbewusst auf, während sie vor Jackson auf die Knie geht und alles für ihn tut. Außerdem ist diese Beziehung für meinen Geschmack etwas zu sehr auf das körperliche fixiert, obwohl sie immer wieder von der großen Liebe sprechen. Auch die Familien der beiden gingen mir ein wenig auf die Nerven, da ich selbst auch eine dermaßen fordernde Familie kenne und das wirklich belastend und unfassbar nervtötend sein kann. Leider kann man sich die Familie seines Freundes ja nicht aussuchen. Dies ist wiederum kein direkter Kritikpunkt, sondern hat mit meiner persönlichen Einstellung zu tun.
    Bis auf die körperliche Fixierung, die mir etwas zu weit ging (die wahre Liebe besteht nicht nur aus Bettakrobatik) gibt es an dieser Diologie nichts auszusetzen und Sylvia Day konnte mich mit ihrem fesselnden Schreibstil und einer netten Story für Zwischendurch wieder einmal gut unterhalten.

  20. Cover des Buches Afterburn - Ekstase (ISBN: 9783733720469)
    Sylvia Day

    Afterburn - Ekstase

     (7)
    Aktuelle Rezension von: Cat_Lewis

    Inhalt:
    Die 25jährige Gianna Rossi hat all das, was sie immer wollte. Den Job, von dem sie immer geträumt hat, eine wunderbare Chefin und eine Familie, die sie alles liebt. Eigentlich müsste sie ein sehr glückliches Leben führen. Nur eines hat sie in den letzten Jahren nicht überwunden: dass ihr Freund Jackson Ruthledge sie einfach hat sitzen lassen.
    Als sie und ihre Chefin Lei Yeung , für die sie als persönliche Assistentin arbeitet, kurz vor einem großen Deal stehen, der ihnen einen gewaltigen Vorteil gegenüber ihrer Konkurrenz verspricht, taucht Jackson Ruthledge plötzlich erneut in Giannas Leben auf und bringt damit alles durcheinander.

    Fazit:
    “Afterburn – Ekstase” ist der erste Teil der “Afterburn & Aftershock”-Dilogie von Sylvia Day.
    Gianna Rossi ist 25 Jahre alt und steht mit beiden Beinen fest verankert im Berufsleben. Als persönliche Assistentin von Lei Yeung ist sie in der Restaurantbranche tätig und engagiert die talentiertesten Köche. Ihre Familie betreibt sehr erfolgreich ein italienisches Restaurant namens “Rossi” und ist mit viel Temperament und Leib und Seele dabei. Seit sie vor zwei Jahren von ihrem Freund nach nur fünf Wochen intensiver Beziehung verlassen wurde, hat sich Gianna nicht mehr auf Dauer an jemanden gebunden. Als Jackson Ruthledge jedoch während eines extrem wichtigen Deals, der sich zwischen Lei Yeungs Rivalen und Expartner Ian Pembry und ihr entscheiden soll, auftaucht, wird Gianna erst so richtig bewusst, wie tief ihre Gefühle für diesen Mann noch sind. Doch er spielt auf der falschen Seite, was für Gianna durchaus zu einem persönlichen, als auch zu einem Loyalitätsproblem in Hinsicht auf Lei Yeung werden kann. Doch Gianna ist nicht dumm und weiß, wie sie ihre Karten ausspielen muss, um zu bekommen, was sie will.
    Wo Sylvia Day drauf steht, ist auch Sylvia Day drin – so und nicht anders ist man es von dieser fabelhaften Autorin gewohnt. Wieder einmal überzeugt sie mit sympathischen und doch mysteriösen Charakteren, sowie prickelnder Erotik.
    Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Gianna und es wird ziemlich schnell klar, dass sie nicht viel über den Mann weiß, den sie über alles liebt. Sie ist jedoch ziemlich clever und will sich kein zweites Mal von ihm über den Tisch ziehen lassen, weswegen sie jeden Schritt genauestens plant und lieber einmal mehr überdenkt. Leider endet dieser Teil schon nach knapp 100 Seiten, sodass man sich leider noch bis zum Release von “Aftershock – Erlösung” gedulden muss, um zu erfahren, wie es mit den beiden weitergeht.
    Der erste Teil hat mich bereits unheimlich gut gefallen und man darf gespannt sein, wie es mit Gianna und Jackson weitergehen wird.
  21. Cover des Buches So heiß wie deine Liebe (ISBN: 9783802596292)
    Sylvia Day

    So heiß wie deine Liebe

     (6)
    Noch keine Rezension vorhanden
  22. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks