Bücher mit dem Tag "sumo"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "sumo" gekennzeichnet haben.

8 Bücher

  1. Cover des Buches Die Straße der tausend Blüten (ISBN: 9783426639474)
    Gail Tsukiyama

    Die Straße der tausend Blüten

     (22)
    Aktuelle Rezension von: Zen-Cola

    »Die Straße der tausend Blüten« erzählt die Geschichte zweier Brüder in Japan, begonnen in den 30er-Jahren, am Vorabend des Pazifikkriegs, bis in die 60er-Jahre hinein. Während Hiroshi bereits als Kind die Leidenschaft für Sumo entdeckt und zu trainieren beginnt, ist Kenji fasziniert vom Kunsthandwerk der No-Masken-Schnitzkunst.

    Der Leser begleitet die beiden durch ihre Leben, durch Höhen und Tiefen. Darüber hinaus wird die Handlung aber auch aus weiteren Perspektiven erzäht. So aus Sicht der Großeltern, aus Sicht von Kenjis Lehrmeister oder Frauen, die eine zentrale Rolle einnehmen.

    Das Buch ist von Beginn an interessant und mir wurde es niemals langweilig, obwohl meine Lieblingsbuchdicke bei etwa der Hälfte der Seiten liegt. Sehr gelungen fand ich, wie die Autorin es schafft, zwischen jedem Kapitel etwa ein Jahr vergehen zu lassen und in den einzelnen Kapiteln Situationen einzufangen, die repräsentativ für das gesamte Jahr sind, sodass sich ein großes Ganzes ergibt.

    Ich würde das Buch nicht unbedingt melancholisch nennen, da alle Gefühle vertreten sind, würde es aber letztlich als eher etwas schwermütig als schwerelos bezeichnen.

  2. Cover des Buches Vom Sumo, der nicht dick werden konnte (ISBN: 9783596192915)
    Eric-Emmanuel Schmitt

    Vom Sumo, der nicht dick werden konnte

     (23)
    Aktuelle Rezension von: Maya89
    Eine Badewannenlänge Buch:) Schmitt kann man herrlich in einem Stündchen lesen, somit ein ideales Buch für zwischendurch. Auch der Sumo hat wieder zum Nachdenken angeregt und ein schönes Bauchgefühl zurückgelassen ohne dabei "schwere Kost" zu sein!
  3. Cover des Buches Sumo - Kampf der Giganten (ISBN: 9783922006169)
  4. Cover des Buches Vom Sumo, der nicht dick werden konnte (2 CDs) (ISBN: 9783898139458)
    Eric-Emmanuel Schmitt

    Vom Sumo, der nicht dick werden konnte (2 CDs)

     (6)
    Aktuelle Rezension von: engineerwife
    Auch wenn Jun sehr lange anderer Meinung ist, hat er Glück, dass der große Meister ihn „findet“ und ihn unter seine Fittiche nehmen möchte. Meister Shomintso geht seine Mission hartnäckig an, ohne sich jedoch aufzudrängen. Er wünscht sich, dass Jun selbst zu sich findet, was ihm mit vielen Rückschlägen und einigen Strapazen auch gelingt. Eine sehr schöne Erklärung am Ende des Buches über den tieferen Sinn und Hintergrund seiner Mission lässt den Hörer schließlich mit einem zufriedenen Gefühl zurück. Ein für mich neuer Autor, dessen weitere Werke ich mir sicher noch näher anschauen werde.
  5. Cover des Buches Seeblick kostet extra (ISBN: 9783744840286)
    Christiane Kördel

    Seeblick kostet extra

     (25)
    Aktuelle Rezension von: zauberblume
    "Seeblick kostet extra" ist die zweite Bodensee Krimikomödie aus der Feder der Autorin Christiane Kördel. Wieder entführt uns die Autorin in eine Traumgegend und hier dürfen wir die Jungunternehmerin Ines Fox wieder auf ihren Erkundungstouren begleiten.

    Das gibt es doch nicht! Da kommt der Drahtzieher des letzten Mordes tatsächlich frei. Und dann gibt es den nächsten Toten. Der leitende Kripoermittler wird tot in seinem Gartenhäuschen gefunden. Für Ines Fox kann dies kein Zufall sein. Sie wittert ihre Chance, endlich für Gerechtigkeit zu sorgen. Doch dann passiert einiges Unvorhergesehenes am Bodensee. Ines überlegt ernsthaft, ob sie die Stadt verlassen soll. Doch sie entschließt sich, sich nicht unterkriegen zu lassen. Doch wird alles gut gehen?

    Ach ist es schön wieder in Konstanz am Bodensee zu sein. Man hat das Gefühl nach Hause zu kommen. Ich habe mich gefreut Ines wieder zu treffen. Einen rothaarigen Dickkopf, der leicht einen an der Waffel hat. Aber gerade das macht sie so liebenswert. Ich bin wieder sofort in die Geschichte eingetaucht und habe sie von der ersten bis zur letzten Seite genossen. Die Autorin sorgt mit ihrem wunderbaren Schreibstil für tolles Lesevergnügen. Und auch dieses Mal ist wieder einiges geboten. Die Geschichte ist hoch spannend und zaubert mir aber ab und an auch ein Grinsen ins Gesicht. Wie schon der erste Band "Seezeichen 13" ist auch diese Lektüre absolut perfekt. Und langweilig wird es keine einzige Sekunde.

    Das Cover hat für mich schon Wiedererkennungswert. Ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch für unterhaltsame Lesestunden. Gerne vergebe für dieses Lesevergnügen 5 Sterne und freue mich jetzt schon auf Neues vom Bodensee.
  6. Cover des Buches Liebeserklärung an Japan (ISBN: 9783800347506)
    Hans H. Krüger

    Liebeserklärung an Japan

     (3)
    Aktuelle Rezension von: Perker
    Das Buch ist vor einer Reise nach Japan als Lektüre zu empfehlen, denn es verhilft zur richtigen Einstellung. Nachdem es stapelweise kritische Literatur gibt, in der so getan wird, als würde es in Japan nichts als Probleme geben, ist diese "Liebeserklärung" ein echter Lichtblick. Sie stimmt auf eine sehr sympathische Weise auf die Begegnung mit Japan ein.
  7. Cover des Buches SUMO (ISBN: 9783878920403)
    Marianne Keller

    SUMO

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  8. Cover des Buches Sumo (ISBN: 9783825895006)
    Sabine Adolph

    Sumo

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks