Bücher mit dem Tag "redwood"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "redwood" gekennzeichnet haben.

7 Bücher

  1. Cover des Buches Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick (ISBN: 9783499275388)
    Kelly Moran

    Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick

     (1.160)
    Aktuelle Rezension von: Thuja

    Avery ist frisch geschieden und  kommt mit ihrer autistischen Tochter in das Städtchen Redwood, weil ihre Mutter dort wohnt. Damit beginnt eine fantastische und gefühlvolle Story, die man gerne liest, denn dieser Ort ist einfach idyllisch und seine Bewohner sind von der Art, wie man sich Nachbarn wünscht. Natürlich wird Avery nicht lange alleine bleiben, denn Redwood wird von dem sogenannten Drachen-Trio regiert. Diese Damen organisieren nicht nur ein reges soziales Leben, sondern verkuppeln auch gerne und sehr gezielt. Und Cade, einen der Ärzte aus der örtlichen Tierklinik, der wie ein Schmetterling von einer Kurzliebe zur nächsten flattert, haben sie schon längst auf ihrem Radar. Natürlich ahnt man, wie es ausgeht, aber wie Kelly Moran das Ganze humorvoll und ohne schwülstige Formulierungen beschreibt, ist echt lesenswert.

  2. Cover des Buches Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss (ISBN: 9783499275395)
    Kelly Moran

    Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss

     (695)
    Aktuelle Rezension von: Celi_love_books

    Hallo, ihr lieben, nun habe ich Band 2 der Redwood Reihe fertig und was soll ich sagen, ich liebe diese Reihe! 🖤


    Titel: Redwood Love - Es beginnt mit einem Kuss

    Seiten: 350

    Autorin: @authorkellymoran

    Verlag: @rowohltverlag


    r e z e n s i o n:


    h a n d l u n g:

    Alte Freunde, neue Liebe?

    Redwood, Oregon. Eine kleine Stadt zwischen Bergen und Meer. Hier betreibt Flynn O’Grady gemeinsam mit seinen beiden Brüdern eine Tierarztpraxis. Da er von Geburt an taub ist, muss Flynn sich bei der Arbeit mit den Tieren auf seine anderen Sinne verlassen. Und auf Gabby, seine Assistentin. Die beiden sind ein perfekt eingespieltes Team und auch privat beste Freunde. Deshalb ignoriert Flynn sein Herzklopfen, wann immer er sie zu lange ansieht. Nur lassen sich manche Dinge nicht für immer ignorieren. Vor allem, wenn man in einer Kleinstadt voller schamloser Kuppler wohnt …

    Ein Ort zum Wohlfühlen, drei Tierärzte zum Verlieben.

    Der zweite Band der Redwood-Love-Trilogie.


    m e i n u n g:

    Ich finde diesen Teil genauso schön wie den ersten Teil. Man kann sich richtig in die sommerliche Atmosphäre versetzten lassen, weswegen ich das Buch auf jeden Fall für den Sommer empfehlen kann. Berge, schöne Landschaften etc. Gehören ja wahrlich zu einem schönen Sommertag bzw. Sommer dazu.

    Flynn und Gabby sind 2 so wundervolle Personen, ich fand es schade, als diese Liebesgeschichte vorbei war.

    Ich bin schon sehr gespannt auf Band 3, denn dort geht es um Zoe und Drake. 😍


    f a z i t:

    Eine schöne sommerliche Romanze für zwischendurch. Verdient auf jeden Fall 5 Sterne. 🖤

  3. Cover des Buches Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht (ISBN: 9783499275401)
    Kelly Moran

    Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht

     (526)
    Aktuelle Rezension von: Bellchen2905

    Einfach eine wohlfühl Reihe! Drake war mir von den drei Brüdern der liebste, vielleicht weil er reifer wirkt als die anderen. Zoe finde ich auch klasse vor allem wie sie mit den ganzen Päckchen umgeht, die sie zu schleppen hat. Aber hier ist auch das Problem warum ich nur 4 Sterne geben kann. Gefühlt in jedem zweiten Kapitel wird kurz erwähnt was sie alles durchmacht.

    Ansonsten sehr empfehlenswert !

  4. Cover des Buches Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Lächeln (ISBN: 9783499001284)
    Kelly Moran

    Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Lächeln

     (332)
    Aktuelle Rezension von: gedankengarten

    Was mir wie bei allen Redwood-Bücher gut gefallen hat und so auch hier, war der angenehme Schreibstil. Man fliegt nur so durch die Seiten, da sich das Buch wirklich sehr leicht lesen lässt. Dieses Mal liegt der Fokus stark auf den Protagonisten und die früheren Charaktere kommen nur ganz kurz vor, was sich aber nicht negativ auf die Geschichte auswirkt. Der Anfang hat mir ganz gut gefallen. Allerdings wurde mir das Buch irgendwann zu klischeehaft (Der Mann, der viel Erfahrung hat, ein Playboy ist, sich aufgrund seiner schmerzhaften Vergangenheit nicht binden möchte… und dann das unerfahrene, schüchterne Mädchen, das von diesem sexy Mann verzaubert ist und immer nervös in seiner Gegenwart wird…). Es gab jedoch auch einige Szenen, die mir sehr gut gefallen haben. Von daher ist das Buch für mich ganz angenehm zu lesen gewesen, aber eher ein Buch für zwischendurch und eher für die Romance-Fans, die gerne klischeehafte Liebesstories lesen (was völlig okay ist, ich persönlich mags nur eher nicht so).

  5. Cover des Buches Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Knistern (ISBN: 9783499001291)
    Kelly Moran

    Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Knistern

     (263)
    Aktuelle Rezension von: Victoria_

    Der fünfte Teil der Redwood-Reihe (bzw. Teil 2 der Redwood Dreams Reihe) dreht sich um Parker, den Sheriff von Redwood. Auch er musste früher oder später dem Drachentrio zum Opfer fallen.

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Parker und Maddie waren mir sehr sympathisch, und die Entwicklung ihrer Beziehung authentisch. Besonders gut umgesetzt fand ich das Thema ,,Don’t judge a book by it’s cover‘‘. Was genau ich damit meine findet ihr besser selbst raus. Sonst Spoiler ich hier so viel :D

    Fazit: Ein gelungener, weiterer Teil der Reihe. In Redwood muss man sich einfach wohlfühlen!

  6. Cover des Buches Redwood Lights – Es beginnt mit dem Duft nach Schnee (ISBN: 9783499007132)
    Kelly Moran

    Redwood Lights – Es beginnt mit dem Duft nach Schnee

     (138)
    Aktuelle Rezension von: countrywoman

    Leichte Kost. Und da ein relativ dünner Büchlein schnell durch. Es war mein erster Band der Reihe. Mir war nicht kalt, dass es eine Reihe ist.. Evtl. liegt es daran, dass ich mich weder zu Redwood noch den Bewohnern einen besonderen Bezug aufbauen konnte. 

    Die Geschichte zieht sich über 7 Tage. Und es geht eigentlich nur um Marie und Preston. Natürlich noch ein paar andere Bewohner. Na ja, es lies sich gut lesen. Es gab kein besondere Entwicklung, sondern es kam, wie erwartet. 

  7. Cover des Buches Der Ruf der Bäume (ISBN: 9783328102533)
    Tracy Chevalier

    Der Ruf der Bäume

     (41)
    Aktuelle Rezension von: renee

    Hier gibt es ein interessantes Buch von Tracy Chevalier. Mit einem riesigen Sog ist "Der Ruf der Bäume" geschrieben und damit hat mir diese amerikanische Autorin meine Lesezeit sehr versüßt. Dabei ist das jetzt nicht so die herausragende Geschichte. Interessant ist sie aber allemal. Es ist ein historisches Buch, das in der Mitte des 19. Jahrhunderts angesiedelt ist. Am Anfang befindet sich der Leser im Black Swamp in Ohio bei der Familie Goodenough. Sie haben dem unwirtlichen Land mehr schlecht als recht eine Farm abgerungen und viele Opfer gebracht. Opfer in Form von toten Kindern und auch einer Veränderung ihrer Persönlichkeiten. Und genau diese Veränderung in ihren Persönlichkeiten und der Alkoholismus werden ihnen schließlich zum Verhängnis. Besonders interessant in diesem Abschnitt sind die Informationen zur Apfelbaumzucht. Ich habe viel an den Garten meiner Großeltern denken müssen. Die Kraft von schönen Erinnerungen! Sehr schön. Der nächste Abschnitt springt dann nach Kalifornien zu Robert Goodenough, einem Sohn der Familie Goodenough aus Ohio, sein Weg nach Kalifornien wird in Briefen geschrieben und dann konzentriert sich das Buch auf die Redwoods und die Riesenmammutbäume (Sequoias), ihr Aussehen, ihre Zucht. Ein Bestreben reicher Engländer/reicher Ausländer war damals in ihren heimischen Gärten Bäume aus fremden Gestaden zu pflanzen. Robert und ein Pflanzensammler klären zu diesem Thema auf. Ebenso wird eine Verbindung zu den vergangenen Geschehnissen in Ohio gezogen. Ein richtig nettes Buch mit einem riesigen Sog. Eine interessante Unterhaltung, aber nicht mehr. Aber die Grundinformationen zum Thema Veredeln der Bäume sind immens lehrreich, die Beschreibungen der riesigen Redwoods und Riesenmammutbäume (Sequoias) sind fast bildhaft zu nennen. Daneben wirkt die Familiengeschichte fast etwas klein und unscheinbar. Dennoch ist auch die Familiengeschichte interessant und sehr spannend zu lesen. und 4 Sterne gibt es allemal für dieses Buch. 

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks