Bücher mit dem Tag "paulo coelho"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "paulo coelho" gekennzeichnet haben.

31 Bücher

  1. Cover des Buches Der Alchimist, Jubiläumsausgabe (ISBN: 9783257065541)
    Paulo Coelho

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe

     (471)
    Aktuelle Rezension von: steffi.liest

    Ich wollte das Buch so gerne mögen, aber leider war es einfach nicht meins...

    Es geht um einen andalusischen Schafhirten, der den wiederkehrenden Traum hat, dass bei den Pyramiden von Ägypten ein verborgener Schatz auf ihn wartet. Nachdem er eine Traumdeuterin aufgesucht und ein unerwartetes Gespräch mit dem König von Salem geführt hat, macht er sich auf, seiner inneren Bestimmung zu folgen und den Schatz zu finden. Eine lange Reise beginnt und viele interessante Begegnungen kreuzen den Weg des Hirten.

    Was mir an dem Protagonisten nicht so gefiel war, dass er sich oft von Anderen sagen lassen hat, was er tun soll. Er wirkte dadurch so lenkbar, auch wenn er insgesamt sympathisch ist. Emotional kam leider nicht so viel bei mir an. Der Schreibstil ist sehr philosophisch und meiner Meinung nach wenig gefühlsbetont. Dafür ist das orientalische Setting, das hauptsächlich in der Wüste  spielt, sehr faszinierend.

    Das Buch gibt einem durchaus positive Denkanstöße. Es erinnert einen daran, seine Träume nicht aufzugeben und mutig zu sein, keine Angst vor dem Versagen zu haben. Dennoch fand ich die Botschaften oft sehr phrasenhaft. Vieles hat man einfach schon zu oft gelesen, wie beispielsweise, dass man in der Gegenwart leben soll oder dass man alles schafft, wenn man nur fest genug will und bereit ist, für seinen Traum zu kämpfen. Letzteres sehe ich im Übrigen nicht so und ist für mich eher Wunschdenken. Vielleicht habe ich aber inzwischen auch, durch eigene nicht so positive Erfahrungen, eine etwas andere Sicht auf die Welt. Gerade die Gesundheit kann einem halt doch einen Strich durch die Rechnung machen, egal wie sehr man etwas möchte. 

    Beim Lesen des Buchs sollte man auf jeden Fall offen sein für Spiritualität. Obwohl ich von mir behaupten würde, dass ich das bin, hatte ich trotzdem so meine Probleme mit der Geschichte. Mit der immer wieder erwähnten "Weltenseele" konnte ich nicht so viel anfangen. Irgendwie war mir das zu abstrakt. Genauso wie die Vorstellung, dass alles schon vorherbestimmt sein soll (Stichwort: Maktub - es steht geschrieben). Dennoch mag ich die Annahme, dass das Universum einem Zeichen gibt. Auch wenn ich manchmal selbst vergeblich nach den Zeichen suche... Die Erzählung hat etwas Märchenhaftes. Nichtsdestotrotz konnte sie mich leider nicht richtig fesseln und ich hatte mir durch die vielen positiven Stimmen deutlich mehr erhofft. 

  2. Cover des Buches Aleph (ISBN: 9783257242423)
    Paulo Coelho

    Aleph

     (146)
    Aktuelle Rezension von: Karolina_B

    Der spirituelle Roman war sehr spannend, doch leider nicht von Anfang an. 

  3. Cover des Buches Die Schriften von Accra (ISBN: 9783257242829)
    Paulo Coelho

    Die Schriften von Accra

     (124)
    Aktuelle Rezension von: Leuchtturmwaerterin

    Ein sehr tiefgründiges und sehr christlich geprägtes Buch.

    Es ist sicher nicht für jeden etwas, aber gerade die Menschen, die in ihrem Glauben gefestigt werden möchten, sollten dieses Buch lesen.

    Für mich ist es tatsächlich schwer, dieses Buch zu rezensieren. Ich selbst glaube an Gott, wenn auch nicht an die Institution Kirche. Ich habe dieses Büchlein als Ratgeber, als Mutmacher gelesen, aber auch als realistische Auslegung der Liebe Gottes.

    Mir haben die Worte Coelhos teilweise so gut gefallen, dass ich hier einfach ein paar Zitate seiner Weisheiten aufschreiben möchte:


    "Und jene, die das Alleinsein bedrückt, sollten sich in Erinnerung rufen, dass wir in den entscheidenden Augenblicken des Lebens immer allein sind." (S. 42)


    "Das höchste Ziel des Lebens ist zu lieben. Der Rest ist Schweigen." (S. 81)


    "Man darf sein Ziel nicht aus den Augen verlieren, doch wenn man einen Berg erklimmt, sollte man hin und wieder stehen bleiben und die Aussicht genießen." (S. 127)


    "Wahrer Erfolg bedeutet, sein Leben zu bereichern, und nicht, seine Schatzkiste zu füllen." (S. 127)


    "Die zerstörerischste Waffe ist das Wort, das ein Leben zunichtemacht, ohne Blutspuren zu hinterlassen, und dessen Wunden niemals heilen." (S. 166)


    Ein so unglaublich weises Buch und ein so fantastischer Autor. Für mich war es absolut 5 Sterne wert.

  4. Cover des Buches Die Spionin (ISBN: 9783257244106)
    Paulo Coelho

    Die Spionin

     (197)
    Aktuelle Rezension von: Gotje

    Inhalt: In einem fiktiven letzten Brief aus dem Gefängnis erzählt Paulo Coelho das Leben der Mata Hari nach. Von ihrer Kindheit als Margaretha Zeller in den Niederlanden über ihre Zeit als unglückliche junge Ehfrau in Niederländisch-Ostindien in ihr neues Leben als Tänzerin Mata Hari in Paris und schließlich bis zu ihrem Ende nimmt Coelho uns mit auf eine Reise durch die Jahrzehnte und durch Mata Haris bewegtes, schillerndes und doch todtrauriges Leben.

    Meine Meinung: Ich muss zugeben, ich hatte zuvor noch nie von Mata Hari gehört und mich auch nach dem Lesen des Klappentextes nicht über sie informiert. Ich bin ins kalte Wasser gesprungen, aber Paulo Coelho hat es geschafft, mir das Leben einer völlig Fremden einleuchtend und nachvollziehbar darzulegen. Er gibt inspirierende Einblicke in das Leben von Mata Hari und auch in ihre (fiktive) Gefühlswelt. Ich konnte das Buch sehr gut an einem Stück lesen und ob man die vielen eindringlichen, bedeutungsschweren Passagen nun mag oder nicht, ob man sie inspirierend findet oder nervig und aufgesetzt, ich bin überzeugt, dass ich nicht die Einzige war, die nach dem Schließen des Buches den Wunsch hatte, ihr Leben in die Hand zu nehmen und etwas zu erleben.

  5. Cover des Buches Elf Minuten (ISBN: 9783257261318)
    Paulo Coelho

    Elf Minuten

     (1.094)
    Aktuelle Rezension von: Sebastian_Engel

    Ich war erst skeptisch und wusste nicht, ob ich mich an das Buch heranwagen wollte. Ich mag den Autor, seine Geschichten und seine Denkweise sehr, aber das Thema sagte mir irgendwie nicht zu. Wollte ich wirklich ein Buch über eine Frau in der Prostitution lesen? Ich kaufte das Buch dann doch und legte es nicht mehr aus der Hand. Ein wunderbares Werk, sehr tiefgründig und nun eines meiner Lieblingsbücher. Lest es! Liebt es! Es ist wunderbar!

  6. Cover des Buches Veronika beschließt zu sterben (ISBN: 9783257246278)
    Paulo Coelho

    Veronika beschließt zu sterben

     (3.101)
    Aktuelle Rezension von: Karolina_B

    Ich habe das Buch schon öfters gelesen und liebe es nach wie vor. Im Angesicht des Todes lernt Veronika das Leben zu schätzen. 

  7. Cover des Buches Der Magier (ISBN: 9783257067521)
    Fernando Gomes de Morais

    Der Magier

     (48)
    Aktuelle Rezension von: dominona
    Bis zu einem gewissen Punkt mag ich die Art und Weise wie die Biographie aufgebaut und verfasst wurde, aber sie hat einen pathetischen Charakter, der mir nicht zusagt. Coelhos Jugendjahre sind interessant, verworren und teils voller Zufälle. Für mich wurde es ab dem einsetzenden Erfolg uninteressant, abgesehen von der Bildung von zwischenmenschlichen Beziehungen, denn da hat Coelho so eine Art und auch der Umgang mit Kritik gefällt mir. Das Buch hat an sich gut begonnen, bekommt aber ein schales, abgeschmacktes Ende, schade.
  8. Cover des Buches Bekenntnisse eines Suchenden (ISBN: 9783257232943)
    Juan Arias

    Bekenntnisse eines Suchenden

     (40)
    Aktuelle Rezension von: Emma.Woodhouse
    In diesem Buch lernt man den Autor und den Mann Paulo Coelho kennen. Mir hat es gefallen das dass Buch wie ein Interview aufgebaut ist. Das Buch war für mich schon allein deshalb interessant weil man vom Leben des Autors erfuhr. Ich muss auch sagen das mir dieser Einblick eine andere Sicht auf seine Bücher verschafft hat. Wer seine Bücher liest und mag, der sollte diese unbedingt lesen!!!!
  9. Cover des Buches Untreue (ISBN: 9783257243482)
    Paulo Coelho

    Untreue

     (226)
    Aktuelle Rezension von: Karolina_B

    Linda ist Journalistin, Mutter und Ehefrau. Eigentlich hätte sie allen Grund, glücklich zu sein, dennoch fehlt etwas. Die Leidenschaft. Der immer gleich ablaufende Alltag führt sie letztlich in eine Spirale der Depression und in die Untreue. Als sie ihren ehemaligen Jugendfreund interviewt, der mittlerweile ein angesehener Politiker geworden ist, geht sie ihrem Mann zum ersten Mal fremd, und das, obwohl sie ihn liebt. 

    Phu..., zwar bin ich durch die Seiten geflogen, dennoch war es inhaltlich eine harte Kost für mich, die ich erstmal verdauen musste. Einerseits konnte ich Linda verstehen und andererseits gar nicht. Ich bin der Meinung, wenn man jemanden wirklich liebt, dann betrügt man die Person nicht und schon gar nicht mehrfach. Selbst wenn die Leidenschaft abhandengekommen ist, dann trennt man sich, bevor man untreu wird. Denn Seitensprünge hinterlassen beim Betrogenen immer ein tiefes seelisches Loch, das nie ganz heil wird. Auch, wenn ich inhaltlich nicht mit allen Messages einverstanden bin, ist es dennoch ein gutes Buch, das zum Nachdenken anregt. 

  10. Cover des Buches Der Alchimist (ISBN: 9783257071559)
    Paulo Coelho

    Der Alchimist

     (1.547)
    Aktuelle Rezension von: Tilman_Schneider

    Santiago ist ein Hirtenjunge in Andalusien und er folgt seinem Traum. Einem Traum von einem großen Schatz. Aber wie kann er zu ihm finden? Er befragt viele Menschen, Weggefährten, Freunde und Neider und immer verspricht er ihnen auch etwas. Er lernt ein tolles Mädchen kennen, findet neue Freunde und findet ganz neue Ziele in seinem Leben. Wir er aber seinen wirklichen Schatz finden? Und was wird er damit tun? Paulo Coelhos Bestseller und Lieblingsbuch von Millionen mag gute Ansätze haben, aber mein Fall ist es absolut nicht. Es gibt starke Momente und sehr gute Szenen, aber all zu oft wird es sehr trivial und gespickt mit Alltagsweisheiten. Tut mir leid, aber es ist mir all zu oft einfaches esoterisches Gerede.

  11. Cover des Buches Hippie (ISBN: 9783257245042)
    Paulo Coelho

    Hippie

     (146)
    Aktuelle Rezension von: Jenny_Fabienne

    Das Buch hat auf jeden Fall seine Längen und Passagen an denen man ein paar Seiten vorspulen möchte, jedoch lohnt es sich diese Passagen durchzuhalten. 

    Man findet viele Informationen darüber wie Hippies damals gelebt haben, wie die Zeit generell war. Es wird sich viel mit Spiritualität auseinander gesetzt und es ist wahnsinnig spannend von Paulo Coelhos persönlichen Erfahrungen zu hören.

  12. Cover des Buches Sei wie ein Fluß, der still die Nacht durchströmt (ISBN: 9783257602586)
    Paulo Coelho

    Sei wie ein Fluß, der still die Nacht durchströmt

     (116)
    Aktuelle Rezension von: Karolina_B

    Das Buch besteht aus vielen Kurzgeschichten, die zum Nachdenken einladen. Viele Geschichten haben es mir angetan, wenn auch nicht alle. 

  13. Cover des Buches Die Hexe von Portobello (ISBN: 9783257057379)
    Paulo Coelho

    Die Hexe von Portobello

     (302)
    Aktuelle Rezension von: bellas_auslese

    Inhalt:
    Es geht um das Leben von Athena, die als Baby aus Rumänien adoptiert wurde und bei libanesischen Eltern größtenteils in London aufwuchs.

    Meinung:
    Die Hexe von Portobello las sich für mich, wie ein typischer Coelho im gemäßigten Tempo. Besonders habe ich die Erzählweise empfunden. Wir erfahren die Geschichte über Athena durch Berichte der Menschen, die ihren Lebensweg gekreuzt haben. Dabei tauchen Personen immer wieder auf oder auch nur einmal. Mir hat dies sehr gut gefallen, vorallem auch weil der Aufbau chronologisch war und jede Sichtweise mehr Details eröffnet hat.

    Coelho hat in diesem Roman wieder einiges an Gesellschaftskritik unter gebracht und gibt Einblicke in das Leben und die Gedanken eines Adoptivkindes. Diese Passagen waren erhellend für mich.

    An einigen Stellen war mir die Geschichte etwas zu esoterisch, das kenne ich aber aus anderen Romanen von ihm und konnte leicht darüber hinweg lesen.

    Was mich allerdings sehr gestört hat, war das Bild, dass er von Mann und Frau zeichnet. Für mich hat es sich nach sehr festgefahrenem Schubladendenken angefühlt. Als gäbe es nur schwarz und weiß, festgefahren in binären Geschlechterrollen. Es werden auch Archetypen einer Frau erwähnt, was ich als misogyn empfinde.

  14. Cover des Buches Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinte (ISBN: 9783257246230)
    Paulo Coelho

    Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinte

     (329)
    Aktuelle Rezension von: Karolina_B

    Ein herzergreifender Roman. Die Geschichte hat mich total gefesselt. Einige Szenen, die mit dem Glauben zu tun haben, waren mir teilweise to much. Trotzdem fand ich den Roman spannend und lesenswert. 

  15. Cover des Buches Der Dämon und Fräulein Prym (ISBN: 9783257602562)
    Paulo Coelho

    Der Dämon und Fräulein Prym

     (298)
    Aktuelle Rezension von: Karolina_B

    Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt. Dabei werden wichtige gesellschaftliche Themen angegangen und das moralische Verhalten hinterfragt. Ein paar langatmige Stellen gab es dennoch. 

  16. Cover des Buches Der Sieger bleibt allein (ISBN: 9783257602630)
    Paulo Coelho

    Der Sieger bleibt allein

     (121)
    Aktuelle Rezension von: Karolina_B

    Die Geschichte spiegelt die unschöne Seite unserer nach Macht und Ruhm strebenden Gesellschaft wider. 

    Worum geht´s ?:

    Igor ist ein russischer Millionär, der das Töten von Menschen befürwortet, wenn es aus gutem Grund geschieht. Seine Frau hat ihn verlassen und führt eine Beziehung zu Hamid, einem bekannten Modedesigner. Igor möchte seine Exfrau zurückerobern, indem er, wie er selbst sagt »Welten zerstört«. Im Zeichen der Liebe töten Igor zum Zeitpunkt des Filmfestivals in Cannes (und teilweise auch auf dem Festival) an der Côte d’Azur einige Personen. 

    Neben Igor, seiner Exfrau und Hamid, wird das Leben aus Sicht einiger anderer Personen, die mit Igors Weg verstrickt sind, und die den Weg bis ganz an die Spitze der Reichen und Schönen geschafft haben und jenen, die noch danach streben beschrieben. 

    Meine Meinung:

    Ein spannender Roman, über die Schattenseiten des Menschseins. Für mich ein gelungenes Buch, das mal ganz anders ist, als das, was man sonst so von Paulo liest. Es bringt einen auf jeden Fall zum Nachdenken. Trotzdem war mir das etwas zu düster.

  17. Cover des Buches Der Weg des Bogens (ISBN: 9783257246315)
    Paulo Coelho

    Der Weg des Bogens

     (55)
    Aktuelle Rezension von: Ayda

    Als ich von diesem Buch gehört habe, wollte ich es unbedingt lesen, weil mich die Inhaltsbeschreibung schon so fasziniert hat. Hinzu kommt, dass es vom großen weisen Schreibmeister Coelho geschrieben ist. 

    Wir befinden uns in einem Tal in Japan, wo Tsetsuya lebt, der beste Bogenschütze. Im Laufe des Buches gibt es sein Wissen über das Bogenschießen an einen Jungen aus dem Dorf weiter. Sie erfahren die Weisheiten und Lebenserinnerungen von Tsetsuya.

    Das Buch hat nicht viele Seiten, trotzdem konnte es mich sehr berühren und zum Nachdenken anregen. Anhand der einzelnen Phasen des Bogenschießens werden Verbindungen zum Leben (dem Handeln, Denken...) hergestellt, ich fand es toll!! Die Zeichnungen im Buch sind wunderschön bezaubernd. 

    Das Buch trifft die Lesenden ins Herz :)

  18. Cover des Buches Der Zahir (ISBN: 9783257602661)
    Paulo Coelho

    Der Zahir

     (322)
    Aktuelle Rezension von: Sebastian_Engel

    Der Zahir ist ein beeindruckendes Werk. Nicht unbedingt wegen der Spannung aber definitiv wegen der beeindruckenden Tiefe. Wie zwei Bahngleise sollte eine Beziehung verlaufen, niemand von beiden darf vom Abstand der Schienen abweichen. Ich liebe so viele Vergleiche, so viele Geschichten in diesem Buch, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte und jedem im Umkreis davon erzählte. Das Buch beschreibt nicht nur die Suche nach der Liebe, sondern auch gut, warum viele Beziehungen scheitern. Jeder sollte dieses Buch gelesen haben und danach die Personen im Umfeld lernen, besser zu verstehen.

  19. Cover des Buches Auf dem Jakobsweg (ISBN: 9783257246223)
    Paulo Coelho

    Auf dem Jakobsweg

     (199)
    Aktuelle Rezension von: Karolina_B

    Insgesamt ist die Geschichte spannend, wobei es auch einige langatmigen Stellen gab. Die religiösen Passagen habe mich teilweise gestört. Es ist trotzdem lesenswert, wenn auch, nicht sein bestes Werk. 

  20. Cover des Buches Leben (ISBN: 9783257065893)
    Paulo Coelho

    Leben

     (33)
    Aktuelle Rezension von: Abraxandria
    Leben von Paulo Coelho. Das Buch trägt den Untertitel: Gedanken aus seinen Büchern. Es ist eine Ansammlung von Zitaten aus den Werken Coelhos, Zitate voller Poesie und Lebensweisheit. Bunt gemalte Bilder zieren die Kapitelseiten und vervollständigen das Buch zu einem kleinen Kunstwerk. Wie heißt es doch in einem dieser arabischen Sprüche: “Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt?”. Nun, hält man dieses Buch in seinen Händen und blättert darin, so scheint es sich in einen Schatz zu verwandeln.
  21. Cover des Buches Brida (ISBN: 9783257246186)
    Paulo Coelho

    Brida

     (278)
    Aktuelle Rezension von: Karolina_B

    Ich liebe das Buch. Es ist sehr spannend geschrieben und die Seiten flogen nur so dahin. Da es trotzdem ein paar langatmige Stellen gab, gibt´s nur 4-Sterne. 

  22. Cover des Buches The Zahir (ISBN: 9780007220854)
    Paulo Coelho

    The Zahir

     (11)
    Noch keine Rezension vorhanden
  23. Cover des Buches Veronika Decides to Die (ISBN: 9780007551804)
    Paulo Coelho

    Veronika Decides to Die

     (41)
    Aktuelle Rezension von: kleinechaotin
    The book "Veronica decides to die" is talking about the story of a 24-year old woman. She has everything she could wish - she is young and pretty, she has awesome boyfriends, a loving family and a good job. But she is bored by the monotony of her life and so she decides to die. She wants to never wake up again and takes too many pills.

    But she does - she wake up in a mental hospital. In the mental hospital she were told that she is going to die in the next five days, because the pills destroyed her heart. After the first euphoria she starts to thinking about her life.

    The story has a fluently spelling style and The book is thought-provoking - the reader is going to think about what it is really important in life. Furthermore the vocabulary is plain and it is easy to read. 
  24. Cover des Buches Schutzengel (ISBN: 9783257246261)
    Paulo Coelho

    Schutzengel

     (120)
    Aktuelle Rezension von: Buecherkopfkino

    Ich hätte nicht gedacht, dass mir das mal bei einem Buch von Paulo Coelho passiert, aber ich fand dieses Buch einfach nicht gut. 😕 Paulo und Chris (seine Frau) sind in der Wüste auf der Suche nach ihren Engeln und begegnen dabei Took und den Walküren. 🤷🏻‍♀️ Ja, eigentlich so weit, so gut. Ich glaube an Engel und fand es von daher erst mal okay. Vorallem auch weil ich davon ausging, dass sie einfach Erkenntnisse in der Wüste erlangen, die darauf hinweisen ihren "Schutzengel" erlebt zu haben. Es wurde für mich dann aber doch seltsam. Angefangen damit, dass der christliche Glaube, dessen Notwendigkeit und die Religion eine große Rolle gespielt haben. Sorry, not sorry, aber damit kann ich nichts anfangen. Ich habe zwar einen Glauben, den hat meiner Meinung nach jeder Mensch, aber keinen der sich in den Rahmen einer Religion zwingen lässt und schon gar nicht in den christlichen Glauben. Versteht mich bitte nicht falsch, jeder darf an das glauben was er möchte oder eben auch an nichts. Ich denke, genau das war mein Problem mit dem Buch. Es ist mir zu viel die Rede vom christlichen Glauben und dass der richtig und wichtig ist. Für mich haben Engel und der Glaube daran nichts mit der Religion zu tun und das kam mir nicht ausreichend rüber.

    Außerdem sind die Rituale sehr verwirrend und ich konnte häufig das Verhalten von Chris und Paulo nicht nachvollziehen bzw. blieb mir dessen Sinn verschlossen. Es gab zwar ein, zwei zitatfähige Abschnitte, aber das war's.

    Fazit: Ich bin etwas traurig, aber ich vergebe nur 2/5🦉 für dieses Buch. 🙈 Es wird aber definitiv nicht mein letztes von Paulo Coelho bleiben, denn ich bin mir sicher, da gibt es noch so einige Highlights auch wenn ich das nicht so gut fand. "Der Alchemist" und "Veronika beschließt zu sterben" sind zum Beispiel zwei meiner definitiven Langzeitfavorits. 

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks