Bücher mit dem Tag "lauren rowe"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "lauren rowe" gekennzeichnet haben.

12 Bücher

  1. Cover des Buches Captain Love (ISBN: 9783492061278)
    Lauren Rowe

    Captain Love

     (94)
    Aktuelle Rezension von: cxtxi_buecherliebe

    Ich habe es so schnell verschlungen, ich war vom ersten Satz im Prolog an süchtig. 


    Lauren Rowe hat es geschafft, tiefe Gefühle mit heißer Leidenschaft zu vereinen, nichts kommt zu kurz. Das Setting ist traumhaft, ich hatte das Gefühl einen Film zu schauen, so bildhaft war es geschrieben. 


    Ich würde so gerne auf den Inhalt eingehen, aber egal wie ich es drehe und wende, ich würde nur spoilern. ☹️ Also vertraut mir, wenn ich euch sage : KAUFT DIESES BUCH! 😂

  2. Cover des Buches The Club – Flirt (ISBN: 9783492310710)
    Lauren Rowe

    The Club – Flirt

     (525)
    Aktuelle Rezension von: Sabrysbluntbooks

    Jonas meldet sich in einem Sex-Club an, den er mag die Abwechslung, mit was er nicht gerechnet hat, eine direkte Antwort der Mitarbeiterin die seine Anmeldung ausgewertet hat zu bekommen und noch weniger, dass er so interessiert sein würde sie kennenzulernen...

    Mein erstes Buch der Autorin und ich muss sagen, sehr angenehmer Schreibstil, das Buch liegt schon ewig bei mir rum... Ich hatte bereits keine grossen Erwartungen, da sich die erotischen Geschichten in der letzten Zeit sehr ins positive verändert haben, sodass mir die alten nicht mehr zusagen... nun ja war auch hier so... ganz okay aber man darf nicht zu viel davon erwarten... 

    Die Protagonisten sind in Ordnung aber auch nicht mehr, was etwas gestört hat und sehr oft in älteren Büchern vorkommt das Szenario: er Reich und kauft ihr Kleider und Schmuck und blah blah macht vieles durch sein Vermögen möglich blah blah... einer der Gründe warum ich aufgehört habe, Bücher über erfolgreiche Geschäftsmänner zu lesen... ich mag dominante Protagonisten, dafür braucht man aber kein Vermögen...

    Ansonsten ist das Buch schnell zu lesen und für Zwischendurch ganz in Ordnung und unterhaltsam... Was mich neugierig gemacht hat, war der input mit dem Club und was da ans Licht kam (mich hat die Enthüllung kaum schockiert, aber ich dachte bereits in diese Richtung, ich meine ein Sex-Club bei dem du deine Fantasien frei ausleben kannst? Man weiss doch was da unterkommt... wie auch immer... als sich die Charaktere alle beruhigt hatten, kam der leichte touch Gefährlich dazu und dieser macht mich neugierig weiterzulesen und zu erfahren in welche Richtung das ganze geht, da ja doch auch viel Geld in diesen Club geflossen ist... 

    Für alle die von 08.15 erotischen Geschichten nicht abgeneigt sind...

  3. Cover des Buches True Lovers - Dirty Dancer (ISBN: 9783492061186)
    Lauren Rowe

    True Lovers - Dirty Dancer

     (50)
    Aktuelle Rezension von: Claudia_Wedekind1

    Reihenzugehörigkeit
    Das ist der 2.Teil der "True Lovers"-Reihe, bei der man die Bücher unabhängig von einander lesen kann (aber es kann passieren, dass man sich dann an manchen Stellen spoilert).


    Inhalt
    In dem Teil geht es um den Morgan-Bruder Keane. Keane ist ein sehr attraktiver und ebenso selbstverliebter Stripper. Dieser Frauenschwarm soll sich nun bei einer Fahrt nach L.A. das Auto mit einer Filmstudentin teilen, um seinem Bruder einen Gefallen zu tun. Seine Roadtripgefährtin Maddy ist vermutlich die einzige Frau, die sich nicht so leicht von ihm beeindrucken lässt, was Keanes inneren Ehrgeiz weckt. Doch während ihres gemeinsamen Roadtrip, müssen sie beide feststellen, dass zwischen ihnen etwas ist... Doch wird dies funktionieren, wo doch Keane der Draufgänger und Maddy der Beziehungsmensch ist?


    Meine Meinung
    Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Keanes sexistische Bemerkungen und seine häufig sexuellen Gedankengänge waren anfangs etwas anstrengend, ebenso seine unglaublich selbstverliebte Art. Dennoch konnte ich ihm gegenüber im Laufe des Buches Sympathie empfinden. Maddy wird anfangs sehr schüchtern beschrieben, was ich nie so gesehen habe. Dennoch ist sie an sich ein sympathischer Charakter und man erfährt im Laufe des Buches einiges über ihre Vergangenheit. Die Beziehung zwischen den beiden fand ich spannend, da Maddy ja am Anfang nicht gerade begeistert von Keane war. Dennoch hat sich zwischen ihnen etwas entwickelt... Zwischen ihnen gab es auch einige Liebesszenen, die für Leute, die eher ungern erotische Szenen haben Büchern haben, ungeeignet wären.

    Fazit
    Im Großen und Gabzen hat mir das Buch wirklich gut gefallen und ich mochte die Roadtrip-Atmosphäre sehr. Auch die ganze Morgan-Familie habe ich mit diesem Band mehr in mein Herz geschlossen und freue mich darauf, mehr über die Brüder zu lesen!💕
    5/5⭐

  4. Cover des Buches The Club – Love (ISBN: 9783492310734)
    Lauren Rowe

    The Club – Love

     (170)
    Aktuelle Rezension von: Sabrysbluntbooks

    Band 3 um die Geschichte von Jonas und Sarah, ich muss sagen von allen drei Bänden hat mir dieses am meisten gefallen. Man erfährt viel über Jonas Vergangenheit und  bekommt ein gutes Bild von ihm, Sexytime war auch hier wieder gut, ich muss sagen prickelnde Szenen und auch zu genüge... Die Protagonisten waren aber auch hier wieder nicht mein Fall... sehr klischeehaft und dieses reiche Boy zeug...echt nicht meins... trotzdem  war es noch spannend wie es mit dem Club weiter ging, wobei ich etwas mehr Action erwartet hatte nachdem Band 2 so blutig geendet hatte... 

    Der Schreibstil war auch hier in Ordnung und de Bücher sind sehr schmal, man hätte da locker 1 Buch daraus machen können... Ich werde die Reihe auch nicht weiterverfolgen, da in Band 4 es rein um die Protagonisten geht, danke aber ich passe auf ein langen Epilog dieser zwei Goldstücke... Und der Club, ist ja Geschichte, was mich animiert hatte diesen Teil zu lesen... Band 5&6 gehts um den Bruder... deswegen ab hier bin ich fertig und muss sagen es war ok wobei viel Luft nach oben ist...

    Für alle die wissen möchten wie es mit dem Club weiter geht und viel Sexytime mögen...

  5. Cover des Buches The Club – Match (ISBN: 9783492310727)
    Lauren Rowe

    The Club – Match

     (235)
    Aktuelle Rezension von: Sabrysbluntbooks

    Band 2 um Sarah & Jonas...

    Ich entwickle eine Hass-Liebe für die Geschichte der beiden... auf der einen Seite sind die Bücher so kurz und der Schreibstil ist angenehm, dass man schnell voran kommt  (und de Bücher lagen ja eh schon seit x Jahren auf dem SUB... SUB Abbau und so weiter ;) )  

    Die beiden sind aber so nervtötend... ich kann leider weder mit ihm noch mit ihr was anfangen... Klischeehafte 08.15 Persönlichkeiten die es vor Jahren in einen erotischen Roman geschafft haben, da man früher einfach alles nach dem X-Schema entworfen hat (aber zum Glück vom aussterben bedroht...) Diese Oberflächigkeit der beiden und das schamlose, man kann sich vieles mit viel Geld leisten... würg... der Anteil an Sexytime ist recht gross und wäre noch interessant gewesen, mir gefiel wie Sarah ihre Lust entdeckt und auslebt, was mir  einfach nicht gefiel war Sarahs Art... Auch wie die beiden um die Ansage im Bett konkurrieren und diese Ideen dahinter...

    Aber dann kam der Wendepunkt: The Club... ich bin gespannt wie es mit diesem Teil weiter geht, denn da brachte die Autorin einen grossen und spannenden Punkt in die Geschichte und ich bin gespannt in welche Richtung sich dies entwickelt... Deswegen werde ich weiter lesen, denn es liegt eh auf dem SUB ;)

    Für alle die nichts gegen 08.15 Charakteren haben und wissen möchten wie es mit den beiden weiter geht...

  6. Cover des Buches The Club 1 - Flirt (ISBN: 9783844523027)
    Lauren Rowe

    The Club 1 - Flirt

     (19)
    Aktuelle Rezension von: tinca0

    Meine Meinung:

    Das ist der erste Teil der „The Club“ Reihe.

    Jonas hat sich grade bei „The Club“ einer Online Dating Agentur angemeldet. Er kann zwar jede Frau haben die er will, aber die Frauen wollen immer mehr, als er zu geben bereit ist. Warum soll man sich auch auf eine Einzige einlassen, wenn man viele Frauen glücklich machen kann. Kurz nach seiner Anmeldung bekommt er Post von einer Mitarbeiterin der Agentur, die ihn mit spitzer Zunge ein wenig zurechtstaucht und er weiß, er muß sie finden, die bezaubernde Agentur Mitarbeiterin.

    Das Cover ist schlicht und einfach, aber hübsch.

    Der Schreibstil ist einfach und man kommt schnell in die Geschichte rein.

    Die Sprecher sind Jean Paul Back und Milena Karas.

    Milena Karas spricht Sarah. Sie hat eine schöne Stimme und verleiht der Sarah Leben. Man kann sich sehr gut in Sarah hinein versetzten und ihre Gedanke und Gefühle miterleben.

    Jean Paul Back spricht Jonas. Mit ihm kam ich garnicht klar, die Stimme passte meiner Meinung nach, nicht zu dem Charakter (wäre was für eine Krimi). Nach einer Eingewöhnungszeit ging es und dann konnte ich auch Jonas verstehen und mit ihm mitfühlen.

    Es soll ja ein Erotikroman sein, aber der Anfang war eher unfreiwillig komisch anstatt erotisch. Es ging immer hin und her, ohne vorwärts zu kommen. Sarah ist ein Püppchen die noch nie einen Orgasmus hatte und Jonas ist der Super King der jede Frau zum Orgasmus bringen kann. Erst fast zum Schluß kam ein wenig Inhalt mit in die Geschichte.

    Das ist der erste Teil der „The Club“ Reihe und für mich wahrscheinlich der Letzte. Bin nur froh, das ich das Hörbuch über die Bücherei ausgeliehen habe.

    Von mir bekommt es keine Lese- und Hörempfehlung.

  7. Cover des Buches The Club – Kiss (ISBN: 9783492060646)
    Lauren Rowe

    The Club – Kiss

     (39)
    Aktuelle Rezension von: v_xcxm

    Gutes Buch für zwischendurch:)

  8. Cover des Buches The Club – Joy (ISBN: 9783492312080)
    Lauren Rowe

    The Club – Joy

     (92)
    Aktuelle Rezension von: Imagine_daydreaming

    Als ich den vierten Roman der „The Club“ Reihe von Lauren Rowe angefangen habe dachte ich mir am Anfang, dass er besser ist als die Vorgänger. Diese Meinung hat sich dann gegen Ende leider als falsch erwiesen.

    Die Geschichte an sich hätte euch Potential gehabt. Sarah ist mit Zwillingen schwanger und hat eine sehr problematische Geburt und ist danach in einem Koma. Es gibt immer wieder Kapitel, die Lücken zwischen dem dritten Roman und der jetzigen Situation füllen welche von Sarah erzählt werden. All diese Erlebnisse sieht sie während ihres Komas und versucht dadurch aufzuwachen. Währenddessen sehen wir immer wieder Jonas in der Gegenwart und seinen Kampf mit Verlust.

    Leider gefallen mir die Handlungen der Charaktere immer noch nicht. Das beste Beispiel ist, als sie zusammen mit Sarahs Mutter, Kat, Josh und Gracy (der Tochter von Kat und Josh!!!) im Restaurant sitzen und Sahra und Jonas anfangen sich in Gegenwart derer Gegenseitig zu befriedigen…. Ich frage mich echt, was sich die Autorin dabei gedacht hat. Es ist ein Kind mit am Tisch… Ein großes NO GO für mich!!!!

    Diese Reihe ist für mich eindeutig mein Flop in 2020 gewesen und ich muss sagen, ich kann sie keinem empfehlen. Ich werde auch nicht die Geschichte von Kat und Josh lesen. Ich habe der Reihe wirklich eine faire Chance gegeben aber ich kann Sachen wie oben beschrieben oder wie in einem der Vorgänger Bände als Sarah mit dem schlafenden Jonas Sex hatte einfach nicht akzeptieren….

  9. Cover des Buches Hot Hero (ISBN: 9783492061407)
    Lauren Rowe

    Hot Hero

     (35)
    Aktuelle Rezension von: zeilenzumverlieben

    Hot Hero ist das zweite Buch, welches ich aus der True Lovers Reihe lese. Ich habe mit Dirty Dancer gestartet und kannte daher den Morgan-Clan schon etwas, aber finde, dass man ihn in Hot Hero nochmal deutlich besser kennenlernt. 

    Ich bin gut in die Geschichte gestartet und wollte am liebsten sofort wissen wie die Handlung zu Ende geht. Leider hat sich meine anfängliche Sucht im zweiten Drittel des Buches etwas gelegt, da ich hier die Hanldung etwas in die Länge gezogen fand bzw. Lydias Gefühlswelt sich einfach wiederholt hat und gefühlt keine Änderung stattgefunden hat.


    Grundsätzlich eine tolle Geschcihte, welche gefühlvoll ist - jedoch an einigen Stellen zu sehr in die Länge geht. Aber ich kann euch die Morgans trotzdem empfehlen!

  10. Cover des Buches The Club – Desire (ISBN: 9783492060653)
    Lauren Rowe

    The Club – Desire

     (26)
    Aktuelle Rezension von: RAMOBA79
    Inhalt:
    Während Josh und Kat gemeinsam mit ihren Freunden dem Club das Handwerk legen, wird die Anziehungskraft zwischen ihnen zur Zerreißprobe. Auch wenn der Playboy nicht genug von Kat bekommen kann und er mehr in ihr sieht als ein Partygirl, hemmt ihn seine Bindungsangst. Dass sein Bruder Jonas heiratet, setzt Josh zusätzlich unter Druck. Doch Kat wünscht sich nichts sehnlicher als eine feste Beziehung. Aber noch sind nicht alle Geheimnisse offengelegt. Wird das junge Glück sich daran die Finger verbrennen? Die heißeste Versuchung geht in die nächste Runde …

    Das Buch ist gut und flüssig geschrieben. Es passt immer besser bei Kat und Josh. Die beiden kommen sich näher, was ich sehr toll finde.
    Dann wirds in Vegas bunt und die beiden entdecken ihre Liebe für Rollenspiele, dann verlieben sich beide ineinander, was jedoch bei Josh nicht so verständlich ankommt. Dann passiert etwas, was Kat zwingt zu handeln und Sie zwingt Josh eine Pause auf. Am gleichen Abend entdeckt Kat etwas, dass für Sie eine Welt zusammenbrechen lässt.
  11. Cover des Buches The Club - Love (ISBN: 9783844523041)
    Lauren Rowe

    The Club - Love

     (19)
    Aktuelle Rezension von: tinca0

    Ich habe es als Hörbuch gehört.

    Das ist der dritte Teil der „The Club“ Reihe. 

    Band 1 - 4 erzählt Sarah und Jonas Geschichte.

    1. Flirt, 2. Match, 3. Love, 4. Joy

    Sarah und Jonas halten zusammen. 

    Nachdem Sarahs Wunden verheilt sind, beschließen sie gemeinsam den Club endgültig zu Fall zu bringen. Es ist riskant und gefährlich, denn die Machenschaften des Clubs sind viel weitreichender als gedacht.

    Das Cover ist einfach und schlicht, aber dennoch sehr hübsch. Es passt sich sehr gut der Reihe an.

    Auch in diesem Buch geben Jean Paul Baeck dem Jonas und Milena Karas der Sarah ihre Stimmen und erwecken sie zum Leben.

    In diesem Buch geht es um den Kampf gegen den Club, Jonas öffnet sich endlich Sarah und erzählt ihr seine Vergangenheit, auch Sarah gibt ihm noch ein Geheimnis preis, was sie sonst niemanden erzählt hat.

    Mich hat es wieder gut unterhalten. Es ist eben was für zwischendurch zum abschalten.

    Von mir bekommt es eine Lese - und Hörempfehlung.

  12. Cover des Buches The Club 2 - Match (ISBN: 9783844523034)
    Lauren Rowe

    The Club 2 - Match

     (18)
    Aktuelle Rezension von: tinca0

    Meine Meinung:

    Ich habe es als Hörbuch gehört.

    Das ist der zweite Teil der „The Club“ Reihe. 

    Band 1 - 4 erzählt Sarah und Jonas Geschichte.

    1. Flirt, 2. Match, 3. Love, 4. Joy

    Jonas und Sarah kommen aus ihren Kurzurlaub wieder nach Hause und müssen feststellen, das in Sarahs Wohnung eingebrochen wurde. Sarah ist hinter das Geheimnis des Clubs gekommen, schwebt sie jetzt in Gefahr? Und wird die junge Liebe von Jonas und ihr Bestand haben oder war es doch nur ein Strohfeuer?

    Das Cover ist schlicht und einfach, passt perfekt zu den anderen Büchern der Reihe.

    Der Schreibstil ist locker und leicht und man kommt schnell in die Geschichte rein.

    Die Sprecher sind Jean Paul Back und Milena Karas.

    Milena Karas spricht Sarah und bringt auch sehr gut die Emotionen und Gefühle von ihr rüber.

    Leon Paul Back spricht Jonas, auch er spricht sehr aussagekräftig, nur passt für mich die Stimme irgendwie nicht richtig. 

    Viel kann ich nicht schreiben, da ich sonst spoilern würde, aber diesmal ist ein wenig mehr Handlung vorhanden. Sarah öffnet sich und sie hält sich auch an ihre Prinzipien und sagt nicht zu alles ja und amen. Jonas kämpft noch mit seinen Dämonen und schafft es nicht ganz sich Sarah zu öffnen, aber auch er macht Fortschritte. 

    Außerdem ist ja da auch noch der Club und als es da endlich spannend wurde, endete es mit einen Cliffhanger.

    Mich hat er gut unterhalten und ich fand ihn ein wenig besser wie Band 1.

    Von mir bekommt er eine Lese- und Hörempfehlung.

  13. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks