Bücher mit dem Tag "laura kern"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "laura kern" gekennzeichnet haben.

10 Bücher

  1. Cover des Buches Der Flüstermann: Thriller (ISBN: 9783944676203)
    Catherine Shepherd

    Der Flüstermann: Thriller

     (207)
    Aktuelle Rezension von: Isa_He

    Das Buch „Der Flüstermann“ ist der dritte Band, in dem Laura Kern vom LKA Berlin einem weiteren Täter auf der Spur ist.

    Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt locker leicht und durchweg spannend. Auch in diesem Buch der Autorin gibt es viele Perspektivwechsel zwischen den leitenden Ermittlern, dem Täter und dem Opfer. Interessant an der Täterperspektive gefiel mir die einzelnen Rückblicke in die Vergangenheit. Dies fand ich sehr gut, da man den Täter so näher kennenlernte und man dadurch auch dem Tatmotiv auf die Spur kam.

    Ebenfalls empfand ich die Ermittlungen wieder sehr spannend, vor allem da Taylor auch eine etwas größere Rolle dabei spielt. Die Kombinationen von einzelnen Hinweisen und Spuren von Laura Kern empfand ich als schlüssig. Es werden viele Hinweise verfolgt, um den Täter zu überführen, obwohl dies zunächst sehr schwierig erscheint, da er zum Großteil erst durch das Internet agiert. Hier kam der IT-Spezialist Simon Fischer zum ersten Mal zum Einsatz. Seine Arbeit finde ich immer besonders interessant, wie er durch Analysen und Recherchen Informationen sammelt und wichtige Hinweise findet.

    Aber man bekam auch wieder einen privaten Einblick in das Leben von Laura und wie sich ihre Beziehung zu Taylor weiterentwickelt. Das macht die Ermittler menschlicher.

    Alles in allem empfand ich diesen Teil der Laura Kern Reihe wieder als sehr lesenswert. Er war durch und durch spannend. Die Morde empfand ich zwar als ziemlich brutal, aber ich habe kein Problem damit, diese Szenen zu lesen. Ich vergebe volle fünf Sterne und kann das Buch nur sehr empfehlen.

  2. Cover des Buches Der Blütenjäger: Thriller (ISBN: 9783944676234)
    Catherine Shepherd

    Der Blütenjäger: Thriller

     (148)
    Aktuelle Rezension von: cyranelli

      Eine junge Frau liegt totauf dem Waldboden.  Es ist bereits das zweite Opfer innerhalb weniger Tage, weitere sollen folgen. Spezialermittlerin Laura Kern erkennt sofort das Muster eines Serienkillers: die Frauen tragen Abendgarderobe und der Killer platziert eine Bllüte und ein Foto neben den Leichen. Laura zieht die Profilerin/Psychologin Dr. Niemeyer hinzu und entdeckt viel zu spät ein schreckliches Geheimnis, das vor langer Zeit im Wald begann.

      Meine Meinung:

     

      Das war mein erster Thriller von Catherine Shepherd. Ich fand den Schreibstil flüssig und angenehm zu lesen. Leichte sprachliche Schwächen haben nicht wirklich gestört. Der Spannungsbogen war zum Zerreißen gespannt, in manchen Rückblenden musste ich mir einiges zusammenreimen. Das lag aber daran, dass es bereits der vierte Fall der Ermittlerin war. Da muss ich ja wohl die anderen drei lesen...


  3. Cover des Buches Krähenmutter (ISBN: 9783492309653)
    Catherine Shepherd

    Krähenmutter

     (166)
    Aktuelle Rezension von: Buecherphantasie

    Laura arbeitet bei der Kriminalpolizei in Berlin. Sie selbst wurde als Kind entführt und ihre Vergangenheit hat auch in ihrem Dasein als erwachsene junge Frau noch Spuren hinterlassen. Umso tragisch als Laura erfährt, dass ihr nächster Fall eine Kindesentführung ist. Der kleine Henri wurde aus einem Supermarkt entführt und von ihm fehlt jede Spur. Doch es bleibt nicht nur bei diesem einen Vermisstenfall. Können Laura und ihr Kollege Max die Kinder retten und den Täter schnappen?

    Meine Meinung:

    Mich konnte der Thriller definitiv überzeugen. Schon von Beginn an wurde Spannung erzeugt und das hat sich auch fortlaufend gehalten. Die Geschichte war schon etwas verstrickt und gut dargestellt, ebenso wie die einzelnen Protagonisten. Besonders Laura und Max geben zusammen ein gutes Team ab.

  4. Cover des Buches Engelsschlaf (ISBN: 9783944676081)
    Catherine Shepherd

    Engelsschlaf

     (120)
    Aktuelle Rezension von: Isa_He

    Das Buch Engelsschlaf ist der zweite Teil der Laura Kern Reihe von der Autorin Catherine Shepherd. Dieser Thriller beginnt zunächst eher ruhig, da zwar von einem unbekannten Täter Frauen entführt werden, aber er sie nicht tötet. Warum entführt der Täter die Frauen? Was ist sein Motiv?

    Dies ließ sich nicht so leicht herausfinden. Nur durch einige Rückblicke in die Vergangenheit des Täters lernte man diesen näher kennen und erfuhr nach und nach etwas über sein Motiv. Die Story spitzte sich bis zum Ende hin noch einmal richtig zu und auch die Spannung stieg an.

    Gut gefiel mir im Buch das Zwischenmenschliche, in dem man auch etwas aus dem Privatleben der Ermittler erfuhr. Dies traf sowohl auf Max und seine Frau Hannah zu als auch auf Laura. Hier fand ich die Einblicke in Lauras Vergangenheit sehr interessant. Wer die Reihe kennt, weiß, dass Laura ab und zu von Albträumen aus der Vergangenheit heimgesucht wird und man gerade auch in diesem Teil weitere Details dazu erfuhr.

    Die Ermittlungsarbeiten empfand ich als schlüssig. Max und Laura besitzen eine gute Kombinationsgabe und gingen vielen Hinweisen und Spuren nach und kamen dem Täter damit näher und näher.

    Insgesamt hatte ich viel Freude an diesem Buch. Es war spannend und ich habe es in kürzester Zeit durchgelesen. Ich vergebe volle fünf Sterne und kann die Bücher der Autorin nur sehr empfehlen.

  5. Cover des Buches Der Bewunderer: Thriller (ISBN: 9783944676388)
    Catherine Shepherd

    Der Bewunderer: Thriller

     (135)
    Aktuelle Rezension von: Nady

    Meine Meinung:

    Wie immer habe ich mich sehr auf einen weiteren Band der Spezialermittlerin Laura Kern, aus der Feder von Catherine Shepherd gefreut. Von der ersten Seite an, hatte mich die Autorin wieder begeistern können.
    Laura Kern wird zu einem Tatort bestellt. Es handelt sich um eine große, stillgelegte Halle und der Anblick verursacht Laura eine Gänsehaut.
    Auf dem Boden der Halle liegt eine junge Frau auf einem riesigen Gemälde. Sie ist so drapiert, als gehöre sie mit zu dem Bild. Sie trägt ein schönes Abendkleid und rote High Heels und Laura kann ihre Augen, von diesem „Kunstwerk“ nicht abwenden.  Außerdem trägt sie eine Rettungswest und hat einen Blumenstrauß in den Händen.

    Laura Kern beginnt, zusammen mit ihrem Partner Max, sofort mit den Ermittlungen. Aber sie stehen mal wieder vor einem Rätsel. Wer ist die tote Frau und warum wurde sie so kunstvoll drapiert?
    Was sie nicht wissen, der Mörder hat schon sein nächstes Opfer gefunden und plant seinen nächsten Mord.

    Catherine Shepherd hat mit dem 7. Band der Laura Kern-Reihe wieder einen spannenden und atemraubenden Thriller geschrieben. Wie immer war ihr Schreibstil auch hier wieder flüssig und die Charaktere lebensecht. Besonders spannend waren die Kapitel, in denen der Mörder zu Wort kommt und man seine kranken Gedanken liest.

    Insgesamt hat die Autorin einen hervorragenden Thriller abgeliefert, dem ich gerne 5 von 5 Sterne gebe. Ich bin sehr gespannt auf die nächsten Thriller von Catherine Shepherd.

  6. Cover des Buches Der Blütenjäger (ISBN: 9783958625211)
    Catherine Shepherd

    Der Blütenjäger

     (91)
    Aktuelle Rezension von: AnnieHall

    Der Blütenjäger ist ein Thriller von Catherine Sheperd und der vierte Fall für Laura Kern, das Hörbuch ist 2019 im Audiobuch Verlag erschienen. 

    Eine junge Frau wird im Wald hinterrücks erschossen. Die Polizei stuft den Fall zunächst als Jagdunfall ein, doch kurz darauf wird erneut eine Frau erschossen. Spezialermittlerin Laura Kern vermutet einen Serientäter, denn die Opfer sterben nicht nur im Abendkleid, neben ihnen liegt auch eine Blüte und ein Foto, dass sie noch lebendig zeigt...

    Der Blütenjäger ist ein spannender und temporeicher Thriller. Catherine Sheperd verknüpft geschicktMordermittlungen mit Geschehnissen aus der Vergangenheit und aufwühlenden Kapiteln aus Opfersicht, emotional und mitreißend gelesen von Beate Rysopp.

    Laura Kern ist eine starke Protagonistin, die alles daransetzt, die Frauen lebend zu finden, doch die Zeit arbeitet gegen sie. Die Geschichte ist undurchsichtig, überraschend und packend bis zum Schluss. 

    Ein spannender Thriller zum Mitfiebern!

  7. Cover des Buches Der böse Mann: Thriller (ISBN: 9783944676319)
    Catherine Shepherd

    Der böse Mann: Thriller

     (110)
    Aktuelle Rezension von: Yenny

    Zwischen Laura Kern und dem Ermittler Taylor entwickelt sich langsam eine glückliche Beziehung. Die beiden haben kaum Zeit, denn ein Serienmörder tötet auf grausame Art und Weise junge Frauen. Der Täter scheint sehr gut organisiert und hinterlässt keine Spuren. Wie sollen Laura und ihr Kollege Max dem Mörder nur das Handwerk legen, wenn sie doch immer dem falschen Verdächtigen hinterherjagen. Doch plötzlich, mit einem einzigen Hinweis, fällt es Laura wie Schuppen von den Augen und verdrängte Erinnerungen kommen wieder hoch. Wird sie es schaffen, den Mörder aufzuhalten, bevor auch ein kleines Mädchen sterben muss?

    Mit diesem Thriller hat sich Catherine Shepherd selbst übertroffen! Bis zur letzten Seite habe ich mitgefiebert und gerätselt, wer der Täter ist. Die Spannung baut sich bis zum Schluß immer weiter auf, und dann platzt die Bombe. Eine absolute Leseempfehlung, zumal die Ermittlerin Laura Kern sehr sympathisch ist.

  8. Cover des Buches Der Behüter (ISBN: 9783944676265)
    Catherine Shepherd

    Der Behüter

     (135)
    Aktuelle Rezension von: Feelina06

    In diesem Buch von Catherine Shepherd untersucht Spezialermittlerin Laura Kern einen ungewöhnlich Fall, der sie zunächst vor die Türen einer Klinik führt. Die abgelegte Leiche, ist eine junge Frau, der anscheinend kurz vor ihrem Tod mehrfach Gewalt angetan worden ist. Doch wieso ist sie dann freiwillig mit dem mutmaßlichen Täter mitgegangen? Eine Jagd gegen die Zeit beginnt, denn die junge Frau, soll nicht die einzige bleiben, die dem Täter in die Fänge gerät.

    Die Geschichte beginnt ruhig und man verfolgt Laura Kern und ihren Partner Max dabei, wie sie Zeugen befragen und Spuren verfolgen. Sachliche Polizeiarbeit, nimmt einen großen Teil der ersten Handlung ein. Doch der regelmäßige Perspektivwechsel sorgt für ordentlich Spannung und gerade aus Sicht der Opfer oder des Täters, bleibt es nahezu bis zum Ende spannend. Mir war bis zu letzt nicht klar, wer der Täter ist und es ist immer wieder erstaunlich wie die Autorin es schafft für ordentlich Verwirrung zu sorgen.

    Dieser Fall war weniger nervenaufreibend wie andere Bücher, die ich bereits aus der Feder von Shepherd gelesen habe und dennoch hing ich wieder wie gebannt an den Seiten und wollte erfahren wer hinter diesen Morden steckt.

    Ein Mörder voller Grausamkeiten und doch voller Liebe, eine taffe Ermittlerin und ein ruhiger, aber doch spannungsgeladener Thriller. Krimifans kommen hier durchaus auf ihre Kosten. 

  9. Cover des Buches Der Flüstermann (1 MP3-CD) (ISBN: 9783958620780)
    Catherine Shepherd

    Der Flüstermann (1 MP3-CD)

     (44)
    Aktuelle Rezension von: Crazzoline_leseratte

    Bei "der Flüstermann" handelt es sich um den 3. Teil der Laura Kern Reihe. 

    Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, sodass man nicht mit Teil 1 ( Krähenmutter) beginnen muss. 

    Der Schreibstil ist angenehm und flüssig.

    Die Erzählperspektive wechselt zwischen den Ermittlungen von Laura Kern und ihrem Partner,  und der Sicht des Täters, 6 Jahre zuvor. Der Wechsel zwischen den Perspektiven wird deutlich mit "6 Jahre zuvor" gekennzeichnet.

    Die Geschichte beginnt direkt spannend und die Beschreibungen, wie der Täter seine Opfer tötet, sind sehr bildlich.

    Laura war mir direkt sympathisch. Gut gefallen hat mir, dass auch in Band 3 Informationen über ihre Vergangenheit eingeflochten sind.


    Der Flüstermann ist definitiv lesenswert. Im Verlauf der Ermittlungen gibt es weitere Morde, sodass die Spannung nie abfällt.

    Die Geschichte enthält keine besonderen Wendungen. Der Leser wird nicht in die Irre geführt. Das tut der Spannung aber keinen Abbruch. Man verfolgt die Ermittlungen und bekommt zusätzlich noch Stück für Stück die Geschichte, weshalb der Täter zum Mörder wurde.


    Das war mein erster Titel der Autorin, aber ganz sicher nicht der letzte.

  10. Cover des Buches Krähenmutter (ISBN: 9783956391224)
    Catherine Shepherd

    Krähenmutter

     (14)
    Aktuelle Rezension von: lielo99

    Und wieder einmal bekommt es Laura Kern mit einem sehr verzwickten Fall zu tun. Ein Baby wurde entführt als die Mutter kurz den Blick vom Kinderwagen abwandte. Nein, nicht auf offener Straße sondern in einem Kaufhaus. Damit nicht genug. Der Vater des Kindes ist ein angesehener, sprich reicher, Mensch und nicht nur Lauras Chef drängt auf rasche Aufklärung. Auch die Berliner Senatorin für Inneres, Marion Schnitzer, nervt mit ihrem Einmischen und den unqualifizierten Äußerungen zum Fall.


    Max und Laura sind entsetzt. Kein Zeuge kann eine vernünftige Täterbeschreibung abgeben und die Eltern schweigen sich aus. Und als erneut ein Kind entführt wird, erreicht die Ratlosigkeit ihren Höhepunkt. Keine Lösegeldforderung gibt es und keine Nachricht der Entführer. Die Story ist in zwei Stränge aufgeteilt und das macht die Sache noch spannender. Was hat es mit dem „Baby“ auf sich? Wer nimmt sich das Recht heraus, einfach fremde Kinder mitzunehmen? Und in welcher Weise hängen die Entführungen mit einem anderen Fall zusammen?


    Ein spannendes Hörbuch fand den Weg zu mir. Besonders die Sprecherin Dana Geissler gefiel mir, da sie ihre Stimme den Akteuren perfekt anpasste. Spannend bis zur letzten Minute gebe ich glatte fünf Sterne und ein Lese- beziehungsweise Hörempfehlung. 

  11. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks