Bücher mit dem Tag "julie james"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "julie james" gekennzeichnet haben.

10 Bücher

  1. Cover des Buches Für alle Fälle Liebe (ISBN: 9783802595752)
    Julie James

    Für alle Fälle Liebe

     (129)
    Aktuelle Rezension von: EmiliaCedwig

    Für alle Fäll Liebe ist eine gute Mischung aus einer romantischen Lovestory und einem spannenden Krimi/Thriller. Ich habe es sehr genossen, denn die Characktere sind gut ausgearbeitet und der Spannungsbogen blieb konstant. Die Rolle der Staatsanwältin war sehr gut als Gegenspiel zu dem Ermittler der Polizei gewählt. Einzig die Schrift in dem Buch war für mich eine große Herausforderung. Sehr klein, konnte ich am Abend nicht mehr lesen.

  2. Cover des Buches Einspruch für die Liebe (ISBN: 9783802592393)
    Julie James

    Einspruch für die Liebe

     (49)
    Aktuelle Rezension von: LaLeona56

    Dieses Buch gehört zu meinen Lieblingen aus der Reihe. Der Staatsanwalt Cade ist gerade dabei, einen korrupten Politiker zu überführen und braucht dafür die Hilfe der Juristen Brooke. Anfangs sind die beiden sich nicht ganz grün, wobei die Anziehung bereits zu spüren ist. Jedoch wollen beide es nicht zugeben und schieben die Arbeit als sichere Barriere zwischen sich. Doch schnell ist der Fall angeschlossen und die beiden kommen sich näher. Ich liebe einfach Julies Humor, ihre Protagonisten sind immer so schön sarkastisch und fordern sich gegenseitig heraus. Bei Cade und Brooke ist das nicht anders, beide wollen eigentlich keine feste Beziehung, können aber auch schnell nicht mehr ohne einander. Dann holt Cade seine Vergangenheit wieder ein und verursacht ein Gefühlschaos in seinem Inneren, während Brooke die Arbeit und ihre Karriere in die Quere kommen. Eigentlich wollten die beiden es zwanglos halten, doch als es dann zu wichtigen Entscheidungen kommt, stellt sich die Frage, was ihnen wirklich wichtig ist.
    Ich habe die Charaktere geliebt, beide sind super sympathisch und gut beschrieben. Der Schreibstil ist leicht und gut zu lesen. Die Geschichte hat eine gute Mischung aus Humor, Spannung und Liebe. Sehr empfehlenswert.

  3. Cover des Buches Sie dürfen den Nachbarn jetzt küssen (ISBN: 9783736302938)
    Julie James

    Sie dürfen den Nachbarn jetzt küssen

     (18)
    Aktuelle Rezension von: misery3103
    Die Scheidungsanwältin Victoria Slade verkauft ihr Haus und mietet vorübergehend eine Wohnung in demselben Haus, in dem der Journalist Ford Dixon wohnt. Schnell erkennen beide, dass sie sich zueinander hingezogen fühlen. Doch beide sind eigentlich nicht an einer festen Beziehung interessiert. Doch wie so oft, kommt es anders als erwartet.

    Ich liebe die Anwalts-Reihe von Julie James, weil sie es immer schafft, witzige und leidenschaftliche Beziehungsgeschichten zu erzählen. Das ist auch hier so. Victoria und Ford sind witzig und ihre Wortgefechte brachten mich mehr als einmal zum Lachen. Auch ihre Beziehung ist schön erzählt und ich litt mit ihnen, als sie sich wegen Victorias Ängsten getrennt haben. Die Rahmengeschichte ist hier eher nebensächlich, auch wenn Fords Schwester und ihr Problem, den Vater ihrer kleinen Tochter wiederzufinden, sich schön in die Geschichte einfügen.

    Das Buch hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht, auch weil einige alte Bekannte aus vorangehenden Teilen der Reihe eine kleine Rolle gespielt haben. Daumen hoch für die schöne Nachbarschaftsgeschichte!
  4. Cover des Buches Undercover ins Glück (ISBN: 9783802597596)
    Julie James

    Undercover ins Glück

     (81)
    Aktuelle Rezension von: LaLeona56

    Ein weiteres tolles Buch von Julie James. Um einen kriminellen Restaurantbesitzer zu überführen, ist der FBI Agent Nick auf die Milliarden-Erbin Jordan angewiesen. Um sie zur Mitarbeit zu bewegen, setzt das FBI sie mit ihrem gerade inhaftierten Bruder unter Druck. Obwohl Jordan von dem ganzen Undercover-Einsatz gar nicht begeistert ist, würde sie alles tun, um ihren Bruder zu helfen.
    Nick und Jordan sind sich anfangs gar nicht grün, er hält sie für arrogant und eingebildet, sie ihn für einen ungehobelten Agent. Zum Glück müssen die beiden nicht so tun, als wären sie ein Paar, dafür ist Nicks Partner Seth da. Doch dann geht so ziemlich alles schief. Erst wird Seth krank und ausgerechnet Nick muss Jordan begleiten. Dann stellen sie fest, dass die Zielperson in Jordan verliebt ist und Nick überprüfen lässt. Also dauert dieser Einsatz länger als geplant und es kommen Gefühle auf, mit denen niemand gerechnet hat.
    Die Story war spritzig, witzig, die Funken sprühten und der Kriminalfall war auch sehr spannend. Auch das Ende konnte mich total überzeugen, es war mal ein wenig anders als erwartet.

  5. Cover des Buches Keine Hochzeit ist auch keine Lösung (ISBN: 9783802597510)
    Julie James

    Keine Hochzeit ist auch keine Lösung

     (36)
    Aktuelle Rezension von: Bella_507

    Ich habe bisher nur den Teil von Julie James gelesen, doch würden mir die Teile vorher in die Hand fallen, würde ich sofort zugreifen. Sie schreibst umwerfend gut.

  6. Cover des Buches Wiedersehen macht Liebe (ISBN: 9783736300279)
    Julie James

    Wiedersehen macht Liebe

     (59)
    Aktuelle Rezension von: LaLeona56

    Bis jetzt ist dieser Teil der schwächste Teil der Reihe. Kyle kennen wir bereits aus dem letzten Band, er ist der Brude von Jordan und wurde zu einer 18-monatigen Haftstrafe verurteilt, weil er - und das finde ich zum Totlachen - Twitter gehackt hat. Nun wurde er vorzeitig entlassen und bei seiner Anhörung begegnet er Rylann, der Staatsanwältin. Jedoch kennen sich die beiden bereits aus Studienzeiten, verloren sich jedoch damals aus den Augen.
    An sich war die Story sehr schön, das Wiedersehen der beiden, dass Rylann auf die Hilfe von Kyle in einem Fall angewiesen war und wie die beiden sich mit der Zeit wieder näher kommen, denn die Anziehung ist noch genauso stark wie damals. Auch der Humor ist wieder klasse und der Schreibstil leicht zu lesen. Jedoch fehlte mir hier die Spannung aus den ersten Teilen, bei denen der Krimianteil einfach stärker war. Zwar hätte hier kein Krimifall reingepasst und es ging eher darum, ob eine Beziehung zwischen der Staatsanwältin und dem "Twitter-Terroristen" möglich ist, dennoch fehlte mir hier das gewisse Etwas. Trotzdem ein tolles Buch, das man gut lesen kann.

  7. Cover des Buches Love Irresistibly (ISBN: 9780425251195)
    Julie James

    Love Irresistibly

     (2)
    Aktuelle Rezension von: TheBookWorm
    Official Blurb:

    HE’S USED TO GETTING WHAT HE WANTS…

    A former football star and one of Chicago’s top prosecutors, Assistant U.S. Attorney Cade Morgan will do anything to nail a corrupt state senator, which means he needs Brooke Parker’s help. As general counsel for a restaurant company, she can get a bug to the senator’s table at one of her five-star restaurants so the FBI can eavesdrop on him. All Cade has to do is convince Brooke to cooperate—and he’s not afraid to use a little charm, or the power of his office, to do just that.

    AND WHAT HE WANTS IS HER

    A savvy businesswoman, Brooke knows she needs to play ball with the U.S. Attorney’s office—even if it means working with Cade. No doubt there’s a sizzling attraction beneath all their sarcastic quips, but Brooke is determined to keep things casual. Cade agrees—until a surprising turn of events throws his life into turmoil, and he realizes that he wants more than just a good time from the one woman with whom he could fall terrifyingly, irresistibly in love. . .


    Review:
    I am really waiting for the announcement that the books of Julie James will be made into films, because they are so incredibly great, they or more precisely Julie would deserve it. Love Irresistibly is no exception from that.

    Julie has such an amazing style of writing her books. When it comes to dialogues, there is no greater, funnier and more imaginative author than her. She manages it that you want to be friends with her characters only because of the way they talk.
    Like Kyle and Rylann’s story (About that night) this book in the FBI/U.S. attorney series plays on a more emotional and less dangerous level than the first two, because there is no further subplot about a criminal, it’s just about the stories of Brooke and Cade resp. their shared story. Well, of course they met through their work, but the part about the corrupt politician is only a small one.

    Like in the other books of the series, there are some reencounters with former protagonists of the FBI/U.S. attorney series like Rylann, one of Cade’s colleagues at the U.S. attorney office, and his boss Cameron along with Jack from “Something about you”. I really like it to read how their single stories progressed after the end of “their” books, especially because Julie interweaves them so smoothly into the new plots.

    There are not enough words to describe Julie’s characters, for starters I’d say authentic, witty, savvy and charming. I guess you can see what my point is ;-)
    The heroine of the book is Brooke Parker, general counsel of Sterling Restaurants, a successful Chicagoan Restaurant company, who has always worked very, very hard to get where she is, so she absolutely deserves her success. But as successful she is in her job, she is the perfect example for the cliché, that workaholics totally fail when it comes to relationships.
    No better in relationships is Cade Morgan, a former quarterback and now high-flying Assistant U.S. Attorney, who is fighting hard against corruption in politics. Readers of “About that night” already know him as the prosecutor, who called Kyle Rhodes a “cyber-menace to society” in the trial of Kyle’s case.

    The relationship between Brooke and Cade turns throughout the book from sizzling tension to hot passion to love and it was so cute to read how they more and more open up to each other, which is the first time for both of them to do so.
    The turning point was at the same time dramatically sad and also very heart-warming, if you’ve read the book, you’ll know what I mean. But nonetheless the story always stays realistic, you won’t think once “That’s too farfetched, to still be believable!”. Julie James is simply knows how it’s done because her books are exactly how contemporary romances should be :D


    FBI/U. S. attorney series:
    Something about you
    A lot like love
    About that night
    Love Irresistibly
    It Happened One Wedding (release: May 6th)

    Bottom line:
    To cut a long story short, if you don’t want to be caught sighing, laughing out loud or calling out things like “WHAT?!” or “No way!”, you better don’t read the book in public, but you definitely should do read it!
  8. Cover des Buches Just the Sexiest Man Alive (ISBN: 0425224201)
    Julie James

    Just the Sexiest Man Alive

     (13)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Hach~ … Ein tolles Buch. Eine typische Hollywood-Cinderella-Story, aber mit so viel Herz und Charme und Witz und Spritzigkeit geschrieben, dass das nicht weiter schlimm ist. Ganz im Gegenteil. Die Story ist einfach nur lovely. Taylor Donovan, frisch nach LA gezogen, um dort als Anwältin in einer PartnerFirma einen Fall zu vertreten, bekommt den Auftrag, den wohl momentan bekanntesten, beliebtesten und erfolgreichsten Schauspieler bei einem seiner neuen Filme mit seiner Rolle als Anwalt zu unterstützen. Die toughe Anwältin lässt sich jedoch nicht so leicht um den Finger wickeln wie der Rest ihrer weiblichen Umgebung, als sie das erste Mal auf den Star trifft. Sie kann ihn nicht ausstehen – egal wie attraktiv und charismatisch sein Äußeres auch sein mag. Die Zusammenfassung hört sich irgendwie ein bisschen plump an und anfangs war ich auch skeptisch und hatte Angst, dass es sich um irgendeinen Schmuddelroman (bei dem Preis :”D) handelt, aber dem ist ganz und gar nicht so. Natürlich wird auch hier über die schönste Nebensache der Welt geredet, aber in einer ausgewogenen Balance zum Rest des Buches. Klischees wird sich – logischerweise bei einer solchen Story – auch hier bedient, aber damn’it!, die sind so … lovely eingearbeitet, dass sie wirklich nicht stören. Außerdem gehören die einfach dazu, und mal ehrlich, das gesamte Buch dreht sich um Hollywood! :’D Kurz gesagt, das Buch ist so innocent, lovely und tough, dass ich es nur jedem wärmstens ans Herz lege, der eine romantische Lektüre für zwischendurch lesen mag ;)
  9. Cover des Buches About That Night (ISBN: 9780425246955)
    Julie James

    About That Night

     (4)
    Aktuelle Rezension von: steflite
    Im dritten Teil von Julie James’ FBI-Serie treffen wir einige bekannte Gesichter wieder. Zum einen ist der Held dieser Geschichte Kyle Rhodes der Bruder von Jordan aus A lot like Love. Rylann’s Vorgesetzte dürfte den meisten aus „Something about You“ bekannt sein. Und daneben gibt es auch ein interessantes Wiedersehen mit den FBI-Agenten Nick und Jack. Zwar kann man dieses Buch einwandfrei als alleinstehenden Roman lesen, jedoch finde ich es immer wieder schön, wenn Charaktere vorkommen, mit denen man durchaus etwas anfangen kann. --- Mir gefiel dieses Buch der Serie bisher am besten. Zum einen freue ich mich immer wieder über die weiblichen Anwaltsrollen, da James diesen Part in ihren Büchern einfach wunderbar miteinbringen kann. Sie schafft es dadurch die Charaktere selbstbewusst, sympathisch und ambitioniert darzustellen. Verbunden mit ein paar humorvollen Anwaltsklischees, gibt es wieder jede Menge zu lachen und schmunzeln. Und da James nun selbst lange Zeit als Anwältin gearbeitet hat, versteht sie ihr Handwerk sehr gut und verpasst der Geschichte die nötige Authentizität. --- Zudem lag hier m.E. diesmal ein viel größerer Fokus auf den Charakteren selbst. Ganz besonders in Bezug auf Kyle’s Entwicklungen bekommt man hier einen wirklich detailliert gezeichneten männlichen Part präsentiert, der mir richtig gut gefallen hat. Umso interessanter wurde es durch die Begegnung zu Beginn der Geschichte, die neun Jahre vor den eigentlichen Geschehnissen spielt. In einer Bar lernen Rylann und Kyle sich zum ersten Mal kennen. Doch zu einem Date kommt es letztendlich aus tragischen Umständen doch nicht. Und neun Jahre später treffen sie schließlich im Gericht wieder aufeinander. Die Beziehung “Verbrecher – Staatsanwältin” hat den romantischen Part des Buches eine durch und durch spannende Sichtweise gegeben. Die Idee hat die Autorin sehr schön umgesetzt und einen Plot geschaffen, der zwar teilweise ziemlich vorhersehbar ist, aber an Unterhaltung absolut nichts vermissen lässt. --- Typisch für James ist für mich mittlerweile, dass während dem Lesen sich ein wirklicher Film vor meinem Auge abspielt. Ich denke das liegt zum Großteil an den vielen charmanten und humorvollen Dialogen zwischen den Personen und daran, dass die Autorin es dem Leser überlässt, zwischen den Zeilen zu lesen. So erhält Kyle bspw. seine sympathische Art indirekt durch seine Handlungen. Dass für ihn – als Billionenerbe – das Geld einfach nur Mittel zum Zweck ist, und er sich darauf allerdings nicht einbildet etwas besseres zu sein, erkennt man durch die Art, wie er damit umgeht. Nicht mit einem Satz wird das jedoch direkt erwähnt. Ich kann gar nicht so recht beurteilen, ob mir das nur so stark aufgefallen ist, weil ich davor miterleben musste, wie aufgesetzt alles wirken kann, wenn ständig mit dem Finger auf alles gezeigt wird, oder weil es hier einfach so wunderbar funktioniert hat. Letzten Endes ist es mir aber egal, denn mir hat es einfach erfrischend gut gefallen. --- Julie James Bücher sind zwar nie besonders lang (auch dieses Mal wurden die 300 Seiten nicht geknackt), aber dafür hat man auch das Gefühl auf keine einzige Seite verzichten zu können. Jeder Dialog, jede Szene und jeder Moment steuert der Geschichte etwas bei und es bleibt von Beginn bis zum Schluss durchweg eine unterhaltsame Liebeskomödie. --- Fazit --- James ist und bleibt mein Favorite was Contemporary Romance anbelangt. Ihr Humor ist unverwechselbar und passt einfach wunderbar in die Geschichte. Ihre Charaktere bestechen durch Sympathie und Sarkasmus und die Idee zum Buch wurde für mich wieder einmal einwandfrei umgesetzt. Bei ihr habe ich einfach nichts zu meckern. Im dritten Teil der FBI-Serie sogar am allerwenigsten. Tolles Buch!
  10. Cover des Buches Practice Makes Perfect (ISBN: 0425226743)
    Julie James

    Practice Makes Perfect

     (5)
    Noch keine Rezension vorhanden
  11. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks