Bücher mit dem Tag "hogwarts"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "hogwarts" gekennzeichnet haben.

74 Bücher

  1. Cover des Buches Harry Potter und der Feuerkelch (Harry Potter 4) (ISBN: 9783551354044)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Feuerkelch (Harry Potter 4)

     (11.179)
    Aktuelle Rezension von: Magische_Buchwelt

    Ich muss sagen das "Harry Potter und der Feuerkelch" bis jetzt mein absoluter Lieblingsband ist, es passiert einfach so unglaublich viel. So dass sich die Ereignisse nahezu überschlagen. Auch die Protagonisten machen meiner Meinung nach in diesem Band eine starke charakterliche Entwicklung durch.


    Das Buch hat mich bis zur letzten Seite gefesselt. 

  2. Cover des Buches Harry Potter and the Cursed Child (ISBN: 9780751565355)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter and the Cursed Child

     (778)
    Aktuelle Rezension von: MaggieCanda

    Obwohl das Buch wie ein Theaterskript geschrieben ist, findet man in jeder Zeile Rowlings Einfluss und Erzählkunst wieder. Es war toll Hogwarts mal aus Sicht eines Nicht-Gryffindor-Musterschülers neu zu entdecken und viele altbekannten Charaktere wiederzutreffen. Da Teil 3 der Harry Potter Reihe mein absoluter Liebling ist, hatte ich auch mit der Zeitreise Thematik keine Probleme.

  3. Cover des Buches Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch (ISBN: 9783551556943)
    Joanne K. Rowling

    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch

     (501)
    Aktuelle Rezension von: Lody13

    Für alle Harry Potter Fan ein muss. Die Tierwesen werden den Fans näher gebracht und die Vorgeschichte der magischen Welt wird erzählt... Wir lernen hier Grindelwald kennen! 

    Lest selbst...

  4. Cover des Buches Harry Potter und der Stein der Weisen (ISBN: 9783551559012)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Stein der Weisen

     (520)
    Aktuelle Rezension von: Fidelity

    Inhalt:

    An seinem zehnten Geburtstag beginnt für den Waisen Harry Potter, der bei Onkel und Tante, Mr und Mrs Dursley, im Ligusterweg Nummer 4 lediglich geduldet wird, ein  großes Abenteuer und ein anderes Leben, denn er wird auf der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei aufgenommen.

    Fazit:

    Gibt es überhaupt noch jemanden, der Harry Potter nicht kennt? Die Geschichte selbst ist natürlich ein reread. Ich dachte immer, besser kann die magische Welt von Harry Potter nicht werden, da entdeckte ich die Schmuckausgabe und musste sie besitzen.Es gibt viele einseitige und ab und zu auch zweiseitige Illustrationen von Jim Kay, die zusätzlich die Fantasie ankurbeln. Einfach bezaubernd und sehr zu empfehlen!

  5. Cover des Buches Harry Potter und die Kammer des Schreckens (ISBN: 9783551557421)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter und die Kammer des Schreckens

     (11.193)
    Aktuelle Rezension von: _jamii_

    Endlich wieder Schule!!! Einen solchen Seufzer kann nur der ausstossen, dessen Ferien scheusslich und die Erinnerung an das vergangene Schuljahr wunderbar waren: Harry Potter. Doch wie im Vorjahr stehen nicht nur Zaubertrankunterricht und Verwandlung auf dem Programm. Ein grauenhaftes Etwas treibt sein Unwesen in den Gemäuern der Schule - ein Ungeheuer, für das nicht einmal die mächtigsten Zauberer eine Erklärung finden. Wird Harry mit Hilfe seiner Freunde Ron und Hermine das Rätsel lösen und Hogwarts von den dunklen Mächten befreien können?

    Der Schreibstil ist wiederum locker, einfach und flüssig. Man wird ab der ersten Seite in den Bann des Buches gerissen. Es werden bereits nach wenigen Seiten Fragen aufgeworfen, deren Antworten man erfahren möchte.

    Das Buch ist bereits etwas düsterer und gruseliger als der erste Teil, trotzdem immer noch gut für Kinder und Jugendliche geeignet. Für Auflockerung sorgt immer wieder Professor Gilderoy Lockhart, der sich immerzu wichtigmacht und doch von Anfang an niemanden darüber hinwegtäuschen kann, dass er eine Witzfigur ist.

    Zusammen mit Harry, Ron und Hermine lernt man wiederum viele neue und interessante Dinge über die Welt der Zauberer, Schritt für Schritt kommt man dem Mysterium um die Kammer des Schreckens auf die Spur.

    Am Ende kommt es zu einem Showdown zwischen Harry und einem Gegner der anderen Art.

    Spannend, magisch, und schon etwas grusliger.

  6. Cover des Buches Harry Potter und der Gefangene von Askaban (ISBN: 9783551557438)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Gefangene von Askaban

     (10.729)
    Aktuelle Rezension von: Verostrasza

    Dieser Teil gehört nun definitiv zu meinem Lieblingsteil! Ich finde die Bücher mit Abstand besser als die Filme, da sie zu viel aus den Büchern auslassen oder abändern.  Harry Potter lesen wird einfach NIE langweilig!

  7. Cover des Buches Harry Potter and the Goblet of Fire (ISBN: 9781408855683)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter and the Goblet of Fire

     (992)
    Aktuelle Rezension von: Alondria

    Meine Meinung

    Harry Potter habe ich zum ersten Mal 1999 gelesen, als es gerade erschien und die Welt faszinierte. Auch heute noch, 20 Jahre später, bin ich fasziniert von dieser magischen Welt, dieser tiefgehenden Freundschaft zwischen Harry, Ron und Hermine und der ganzen Zauberei.

    Ein Re-Read auf Englisch musste allein schon wegen der wunderschönen Cover der englischen TB-Ausgaben sein. Rowling weiß einfach, wie man allein durch Schrift eine magische Welt erschafft, die den Leser nie wieder loslässt. Jahrelang habe ich nur die Filme geschaut und dadurch zwangsläufig so viele Details aus den Büchern vergessen. Daher war das Lesen wie ein neues Erlebnis.

    Fazit

    Auch mit Ende 20 ist Harry Potter immer noch ein Muss für mich. Ich liebe die Geschichte einfach so sehr, dass ich die Bücher natürlich nur empfehlen kann!

  8. Cover des Buches Harry Potter und der Orden des Phönix (ISBN: 9783551557452)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Orden des Phönix

     (9.665)
    Aktuelle Rezension von: Hannie_

    Wirklich gut, wenn auch nicht mein Lieblingsbuch der Serie...

  9. Cover des Buches Harry Potter und der Halbblutprinz (ISBN: 9783551557469)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Halbblutprinz

     (9.411)
    Aktuelle Rezension von: heartbeat-for-books

    Harry startet mit seinen Freunden das 6. Schuljahr in Hogwarts. Seitdem bekannt ist, dass der dunkle Lord wirklich auferstanden ist, gelten strengere Regeln dort. Dumbledore versucht mit Harry mehr über den Dunklen Lord herauszufinden. Nebenbei muss aber auch der normale Schulaltag bewältigt werden und hierbei erhält Harry Hilfe durch den „Halbblutprinzen“, dem vorher das Zaubertrankbuch gehörte. Doch wer ist dieser „Halbblutprinz“?

     

    Wieder einmal kann man in die magische Welt eintauchen und auch nach dem wiederholten Lesen (jedes Jahr wird ein Harry Potter Band in der Herbstzeit gelesen) wird die Geschichte nicht langweilig. Harry und seine Freunde sind keine Kinder mehr. Sie werden langsam zu jungen Erwachsenen und daher spielt auch die Liebe und die Eifersucht eine größere Rolle in diesem Buch, was ich sehr sympathisch finde.

    Ebenfalls kommen die Filme nicht an die Bücher heran, gerade im 6. Band erfährt man so vieles mehr über die Vergangenheit von Lord Voldemort und wie er teils zu dem wurde, den wir alle kennen.

    Einziges Manko an diesem Band, daher auch „nur“ 4 Sterne. Ich habe das Gefühl, dass sich das Buch zwischenzeitlich doch immer wieder etwas in die Länge zog und die Action zwischendurch einfach fehlte.

  10. Cover des Buches Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (ISBN: 9783551557476)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

     (9.615)
    Aktuelle Rezension von: Alice9

    Inhalt

    Harry macht sich auf, auf seine letzte Reise. Unterstützt von seinen Freunden Ron und Hermine macht er sich auf den Weg, die letzten Horkruxe zu finden. Das ist jedoch alles andere als einfach. Bei ihrer Suche stoßen sie auf ein merkwürdiges Symbol, dass immer präsenter wird. Doch welcher Weg ist der richtige? Wie können sie Lord Voldemort ein für alle Mal aufhalten? Die alles entscheidende Begegnung rückt immer näher...


    Meine Meinung

    Ich habe diesen Band noch einmal ge-rereaded, weil er der einzige Band der Reihe ist, den ich bislang nur einmal gelesen habe. Der Grund dafür ist einfach: er bricht mir einfach das Herz. Das Abenteuer geht zu Ende, man muss sich von liebgewonnen Protagonisten verabschieden und, da mich die Reihe durch meine Kindheit begleitet hat, ist es auch ein stückweit wieder einmal ein Abschied von dieser Zeit. 


    Der siebte und gleichzeitig auch düsterste Teil der Reihe schlägt einen Bogen zu allen vorherigen Bänden, sodass man wirklich ein Gefühl von Abschied hat. Aber es zeigt auch, wie durchdacht diese ganze Buchreihe ist, da deutlich wird, wie früh schon einzelne Elemente, die in diesem Band wichtig werden, eingestreut wurden. Man merkt regelrecht, wie sich die ganze Handlung hier zuspitzt und auf ein einziges Ende hinsteuert. Dadurch ist die Spannung allgegenwärtig und man wird regelrecht an die Seiten gefesselt. Auch das Tempo ist hoch, obwohl es zwischendurch auch mal ruhiger wird, wenn es um Dinge wie Freundschaft, Liebe und Familie geht. All das hinterlässt vor dem Hintergrund, worauf das ganze hinauslaufen wird, aber auch einen bitteren Geschmack im Mund. 

    Das besondere an diesem Band ist auch, dass dieser nicht von Anfang an in Hogwarts spielt. Wir erleben die Protagonisten hier in ganz anderen Kulissen, die einem zum Teil schon bekannt waren, zum Teil aber komplett neu waren. 

    Schön fand ich auch, dass man mit den Protagonisten quasi auf eine Reise in die Vergangenheit geht und viele neue Dinge über andere Protagonisten aus dem Buch erfährt. 

    Ebenso wird deutlich, was die Protagonisten für eine Entwicklung hinter sich haben und vor allem auch, was Harry noch vor sich hat. 

    Das alles, ist wirklich großartig gemacht und je öfter man das Buch liest, desto mehr Details und neue Dinge fallen einem auf.   


    Der Schreibstil ist auch hier wieder einfach und flüssig gehalten, sodass ich gut voran gekommen bin. Die Stimmung war um einiges düsterer als die Vorgängerbände, vor allem aber, fehlt es hier an der unbeschwerten, magischen Stimmung, die man aus den ersten Bänden kennt, was vor allem daran lag, dass dieses Buch, im Gegensatz zu Band 1-6 eben nicht von Anfang in Hogwarts spielt. 

    Auch die Gefühle und Emotionen werden hier greifbar. Man rätselt, lacht und leidet zusammen mit Harry, Ron und Hermine und mit jeder Seite, die man in der Geschichte fortschreitet, merkt man einfach, dass hier ein Abschied in der Luft liegt.


    Insgesamt ein Abschluss der Reihe, den man mit einem lachenden und einem weinenden Auge beendet.

  11. Cover des Buches Die 11 Gezeichneten - Das erste Buch der Sterne (ISBN: 9781521539620)
    Rose Snow

    Die 11 Gezeichneten - Das erste Buch der Sterne

     (248)
    Aktuelle Rezension von: booksbyjaenelle

    Inhalt

    Anstatt ihren letzten Sommer vor dem Studium genießen zu können, werden Stella und ihr Zwillingsbruder Cas an die magische Westside University geschickt, um herauszufinden, ob sie so genannte Sternzeichner sind. Stella ist frustriert, denn Cas magische Begabung zeigt sich sofort, während es bei ihr etwas länger dauert. Und als der Macho und Wasserelementar Cedric sie dann auch noch küsst, ist das Chaos komplett, denn mit der Aktivierung ihres Sternzeichens, hat sie die ersten 11 Jungs, die sie geküsst hat, als Gezeichnete an sich gebunden....

    Meinung

    Wie gesagt, die 11 Gezeichneten ist eine meiner absoluten Herzensreihen! Ich war sofort von der Geschichte und der magischen Schule gefesselt, und habe das Buch in wenigen Stunden verschlungen gehabt. Ich liebe die Idee der einzelnen magischen Fähigkeiten (weshalb mich 7 und 4 als Reihen ebenfalls unglaublich gefesselt haben) und fühle mich Stella einfach unglaublich verbunden. Schmunzelnd darüber, wen ich anstelle von Stella da in ein unglaubliches Abenteuer ziehen würde, kann ich mich einfach gut mit ihr identifizieren, auf jede Art und Weise.

    Zusammenfassend

    Wer 7 kennt, wird die 11 Gezeichneten lieben. Und an alle anderen: Große Leseempfehlung für jeden Sternzeichen Liebhaber, der an ein wenig Magie glaubt...

  12. Cover des Buches Harry Potter and the Chamber of Secrets (ISBN: 9781408855669)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter and the Chamber of Secrets

     (1.027)
    Aktuelle Rezension von: Anika_Cordshagen

    Der zweite Band hat mich ebenso gefesselt wie der Erste. Harry, Hermine und Ron sind mir schon lange ans Herz gewachsen, aber auch Fred, George und Neville gesellen sich langsam zu meinen Lieblingscharakteren. 

    Warum die drei nie jemanden zu Rate gezogen haben hat mich schon verwundert und noch mehr, dass sie auch am Ende überhaupt nicht darauf angesprochen wurden. Aber das stört vielleicht das Helden-Image ;) Langsam frage ich mich allerdings wirklich, was "You-know-Who" für ein Gegner sein soll, dass alle Angst haben seinen Namen auszusprechen, aber er sich mehrmals von einem Kind in die Flucht schlagen lässt. Harry tut ja nie besonders viel ... Zumindest leisten Hermine und Ron meiner Meinung nach genauso große Anteile.

    Der Schreibstil war wieder genauso flüssig  und angenehm, sodass sich das Buch ruckzuck weggelesen hat. Mir hat auch gefallen, wie der Unterricht und das Leben auf Hogwarts beschrieben wurde. Da bekommt man selbst richtig Lust in Hogwarts einzuziehen.


    Insgesamt ist das Buch aber definitiv empfehlenswert!

  13. Cover des Buches Harry Potter and the Chamber of Secrets: 2/7 (Harry Potter 2) by J.K. Rowling (2014-09-01) (ISBN: B01K9BX9GQ)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter and the Chamber of Secrets: 2/7 (Harry Potter 2) by J.K. Rowling (2014-09-01)

     (108)
    Aktuelle Rezension von: WAIBELJaci
    Harry Potter and the chamber of secrets is the second book of the Harry Potter series. This is Harry's second year at the Hogwarts school. But this time very strage things start to happen at Hogwarts. People are freezing by a strange kind of magic. As same as everytime Harry and his friends Ron and Hermoine try to find out whats wrong. And in this time they get into real danger. What's the Chamber of Sectrets and what does it mean that it has been opened again?

    I just love the Harry Potter series. Especially i love the wizarding world. It't just awesome and J. K. Rowling is a really talented women that you can read in every sentence. YOU HAVE TO READ IT!!
  14. Cover des Buches Harry Potter and the Philosopher's Stone (ISBN: 8601404313097)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter and the Philosopher's Stone

     (1.615)
    Aktuelle Rezension von: Anika_Cordshagen

    Nachdem mehrere Freunde mir immer wieder gesagt haben ich müsse doch ENDLICH MAL Harry Potter lesen, habe ich nun das erste Buch geschafft. Und ich muss zustimmen, es ist wirklich sehr sehr gut :D

    Harry und seine Freunde sind sehr individuell und sympatisch. Sogar Hermione mochte ich (da ich mir tatsächlich vorher den Film angesehen hatte ...) In die Geschichte bin ich schnell reingekommen und konnte mich gut in Harry und Co. hineinversetzen. Vor allem Ron und seine Geschwister haben es mir angetan. Am Anfang haben mich die langen Kapitel gestört, aber da sie jeweils quasi eine eigene kleine "Thematik" behandeln fand ich es am Ende gar nicht so schlecht. Dass es eher für Jüngere geschrieben wurde hat mich gar nicht gestört. So war es eine schöne, leichte Lektüre für gemütliche Abende.

    Ich empfehle es auf jeden Fall weiter und freue mich schon auf Band 2 :)



  15. Cover des Buches Harry Potter and the Prisoner of Azkaban: 3/7 (Harry Potter 3) by J.K. Rowling (2014-09-01) (ISBN: B01MXKXMCQ)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter and the Prisoner of Azkaban: 3/7 (Harry Potter 3) by J.K. Rowling (2014-09-01)

     (71)
    Aktuelle Rezension von: Alondria

    Das Buch

    When the Knight Bus crashes through the darkness and screeches to a halt in front of him, it's the start of another far from ordinary year at Hogwarts for Harry Potter. Sirius Black, escaped mass-murderer and follower of Lord Voldemort, is on the run - and they say he is coming after Harry. In his first ever Divination class, Professor Trelawney sees an omen of death in Harry's tea leaves ... But perhaps most terrifying of all are the Dementors patrolling the school grounds, with their soul-sucking kiss.

    Meine Meinung

    Mit Harry Potter bin ich groß geworden und ich war ungefähr in Harrys Alter, als er seinen Brief bekam. Danach folgten die Verfilmungen und jetzt, 20 Jahre später, habe ich mir gedacht: Es ist Zeit, das Ganze noch einmal zu erleben - dieses Mal auf Englisch!

    Joanne K. Rowling hat einen tollen Schreibstil, der den Leser in die magische Welt von Hogwarts eintauchen lässt. Obwohl ich die Geschichte in- und auswendig kenne, war es trotzdem nicht langweilig und man hat viel "Neues" entdeckt, was man über die Jahre (und vor allem wegen der Filme) vergessen hat. Die Autorin hat eine fantastische Welt geschaffen, in der absolut authentische Charaktere zu Hause sind. Sich in die Charaktere und das Geschehen hineinzuversetzen ist überhaupt kein Problem. Es macht einfach Spaß, das Abenteuer mit Harry, Ron und Hermione auf ein Neues zu erleben und bei jedem Spannungsanstieg die Luft kurz anzuhalten!

    Fazit

    Sollte es tatsächlich noch solche unter euch geben, die Harry Potter noch nie gelesen haben: Tut es! Egal ob auf Deutsch oder Englisch! Vor allem diese Harry Potter-Ausgaben machen sich einfach gut im Regal, da die Cover wunderschön sind.
  16. Cover des Buches The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben (ISBN: 9783473585113)
    Soman Chainani

    The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben

     (371)
    Aktuelle Rezension von: biscoteria85

    Auf der Schule der Guten und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in einem Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder aber als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint mit ihrem etwas düsteren Wesen für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das Schicksal entscheidet anders und stellt die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe ...

     

    In diesem Fall muss ich sagen, hat der Klappentext es sehr gut zusammengefasst. Denn Agatha, welche daheim neben dem Friedhof wohnt, immer schwarz trägt, ungepflegt wirkt und eher sehr introvertiert, sie landet bei den Guten in der Schule. Bei pinken Kleidern, Süßigkeiten und hat dort ein echt angenehmes Leben, wenn das was sie lernen muss auch nicht ihrem Wunsch entspricht.

    So fällt die blonde und tussige Sophie beim Bösen in die Schule und kann dies kaum glauben. Immerhin hat sie Agatha doch gezeigt wie man sich die Haare richtig wäscht, ansehnlicher aussieht und gezeigt wie aufopferungsvoll sie ist.

    Wir ihr seht, ist das schon sehr klischeehaft beschrieben und so ist auch das Buch. Gut und Böse sind schon sehr stark in ihren Rollen geschrieben. So ist Böse schon seit Jahrhunderten immer die Schülergruppe welche verliert und als Tier oder Bösewicht in den Märchen gefangen wird und Gut immer als Prinzenpaar dort auftauchen wird.

    Die Schule, die Szenerie ist super beschrieben. Es war für mich das Charakterbuilding und die Handlung welche nicht immer rund war. Aber ich führe es eher auf mein Alter als dem Buch selbst zu, denn die Ideen und die Umsetzung sind nicht schlecht. Man sich halt nur sehr darauf einlassen können. Aber wem Wiederholungen und so manche dümmliche Reaktion nicht stört, kommt hier gut auf seine Kosten.

  17. Cover des Buches Kurzgeschichten aus Hogwarts - Heldentum, Härtefälle und hanebüchene Hobbys (ISBN: 9781781106440)
    Joanne K. Rowling

    Kurzgeschichten aus Hogwarts - Heldentum, Härtefälle und hanebüchene Hobbys

     (133)
    Aktuelle Rezension von: leben.lachen.lesen
    Wer so wie ich nicht genug von Harry und co bekommt, dem kann ich diese wundervollen und sehr unterhaltsamen Kurzgeschichten über die verschiedenen Leben seiner Lehrer außerhalb oder vor Hogwarts nur ans Herz legen. Außerdem spiegeln sie meine Meinung nach einmal wieder wie viele Gedanken J. K. Rowling sich um die einzelnen Charaktere gemacht hat. 
  18. Cover des Buches Kurzgeschichten aus Hogwarts - Macht, Politik und nervtötende Poltergeister (ISBN: 9781781106457)
    Joanne K. Rowling

    Kurzgeschichten aus Hogwarts - Macht, Politik und nervtötende Poltergeister

     (120)
    Aktuelle Rezension von: Samaire
    In diesem Band geht es also um Politik, Macht und einige Minister und Lehrer und Ihr Weg zu eben jener Macht.

    Ja, schon der von mir zuerst gelesene Band "Heldentum, Härtefälle und hanebüchene Hobbys" war durchaus kurzweilig zu lesen, doch ich muss auch hier wieder sagen: Wenn ich das Buch nicht umsonst erhalten hätte, würde ich mich ärgern. Generell schafft man alle Geschichten in unter einer Stunde zu lesen. Man muss durchaus das ein ums andere Mal schmunzeln, aber man braucht das Ganze einfach so gar nicht. Vielmehr bleibt der Beigeschmack, dass man mit der ganzen Harry Potter Welt einfach noch ein bisschen Geld verdienen möchte.
  19. Cover des Buches Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Bühnenfassung) (Harry Potter) (ISBN: 9783551318367)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Bühnenfassung) (Harry Potter)

     (1.944)
    Aktuelle Rezension von: Roksana

    Als Harry Potter Fan habe ich mich natürlich auf das Buch gefreut und war auch glücklich nochmal in der Magierwelt von Harry zu sein...dennoch konnte mich diese Geschichte nicht wirklich begeistern. Ein nettes Buch für zwischendurch und ein netter Abschluss für mich mit Harry Potter. 

    Fazit: Für wahre Harry Potter Fans ein Must-Read. Für alle anderen nicht sehr lesenswert. 

  20. Cover des Buches Hogwarts - Ein unvollständiger und unzuverlässiger Leitfaden (ISBN: 9781781106433)
    Joanne K. Rowling

    Hogwarts - Ein unvollständiger und unzuverlässiger Leitfaden

     (117)
    Aktuelle Rezension von: Sato

    (Pottermore Presents #3) 


    Wie so oft wird ein Welterfolg – den die Harry Potter Reihe zweifelslos darstellte – bis auf`s Letzte ausgereizt. Da eine richtige Fortsetzung nicht geplant ist, geht man halt ins Umfeld der Geschichte und versucht so einerseits die Neugier der Fans und andererseits die eigene Kasse zu befriedigen. Ähnlich ist es mit den 3 „Bänden“ der „Pottermore Presents“ welche kurze Texte und Gedanken von Joanne K. Rowling rund um Hogwarts enthalten. Es ist für den Liebhaber recht interessant in die Entstehung der Geschichte zu schauen, da die Autorin auch ursprüngliche Alternativen im Arbeitsprozess der Bücher preisgibt bzw. die Geschichte einiger magischen Dinge näher beleuchtet, sei es der magische Hut, der Hogwartsexpress oder die Kammer des Schreckens. Diese kurzen Einlassungen sind spannend und auch recht humorvoll – aber leider eben viel zu kurz.

    Fazit, die Büchlein sind ein Muss für Fans, aber leider kein Tortenstück sondern nur eine Pralinchen, wenn auch ein leckeres.

  21. Cover des Buches Harry Potter and the Order of the Phoenix: 5 (Harry Potter 5) by J.K. Rowling (2014-09-01) (ISBN: B01N0DI3V2)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter and the Order of the Phoenix: 5 (Harry Potter 5) by J.K. Rowling (2014-09-01)

     (49)
    Aktuelle Rezension von: Lady_Cassiopeia


    Inzwischen möchte niemand mehr auf Harry hören. Du-weißt-schon-wer zurück? Nein, niemals. Davor hat jeder Angst, aber es ist leicht die Ohren zu verschließen als mit der Wahrheit konfrontiert zu werden und so sieht sich auch Dumbledore, Harrys Verfechter in der Lage fliehen zu müssen, bevor man ihn nach Askaban schleppt. Ein neues Jahr voller Unsicherheiten steht an. Und eine schreckliche Schulleiterin noch dazu!

    Meinung

    Voldemort konnte sich mit Harrys Blut wieder vervollständigen und jetzt ist er wieder da. Doch niemand glaubt Harry, war er doch der einzige, der das bezeugen konnte. Warum glaubt man "dem Jungen, der überlebt hat" nicht? Einige zumindest scheinen immer noch auf seiner Seite zu stehen und das sind Ron und Hermine. Zusammen bilden sie einen mehr oder weniger unerschütterlichen Orden, der als spontaner Representant für Dumbledores Armee gilt. Harry bringt all denen, die durch missliche Lehrerumstände weniger gut in Verteidigung gegen die dunklen Künste sind, das defensive Kämpfen bei und bildet besser aus als jeder andere Lehrer es bisher getan hatte. Wie es dazu kommt ist verständlich Dolores Umbridge belegt die neue Lehrerrolle für Verteidigung gegen die dunklen Künste und ist so gar nicht damit einverstanden das praktische Übungen durchgeführt werden (das würde die armen Kinder ja auf Voldemort vorbereiten, hust) Sobald dieses Zusammentreffen auffliegt wird Dumbledore dafür angeprangert und an seiner Stelle darf Umbridge die Schule leiten.
    Nach Mr.Lockhard dachte ich eigentlich gar nicht daran das ich noch einmal diese Antipathie spüren würde, doch Ms. Umbridge steigert das ganze Level noch einmal deutlich. Ihr chrm,chrm geht mir gehörig auf den Geist und die Art wie sie Harry quält lässt mich ganz schnell an Foltermethoden des KZs denken, wobei diese mit höchster Wahrscheinlichkeit wesentlich schlimmer ausfielen. Dennoch ziehe ich immer wieder einen Bezug zwischen dem zweiten Weltkrieg und dessen Rassismus und Harry Potter, in dem Rassismus zumindest in den späteren Bänden eine starke Rolle spielt. Zuletzt muss ich sagen das die Person, die es in diesem Band getroffen hat, einer meiner Lieblinge war. Vor allem im Film kam dieser plötzliche Schock über den Verlust der Person gut rüber. Im Buch kam mir der Tod jener Person etwas zu schnell. Ich konnte mitfühlen, der Film jedoch hat diesen Tod um einiges schmerzhafter wahrnehmen lassen. Dieser Tod wäre vermeidbar gewesen, hätte Harry sich nicht täuschen lassen oder seinen Spiegel genutzt, der mit betreffender Person in Verbindung stand. Doch er hat es nicht bedacht und musste dafür ein Leben einbüßen. Sehr traurige Stelle. Bin nie über diesen Tod weg gekommen. Die Rebellion war in diesem Teil ganz gut zu spüren, hier hat sie begonnen und sie hat ein ganzes Feuer entfacht.

    #R.I.P to all my favorite charakters

    Mein Fazit

    In diesem Band setzen sich die Hogwarts Schüler zusammen um gemeinsam gegen die Ungerechtigkeit an zu gehen. Ein Buch das Revolutionsstimmung hinterlässt. Weiter zu empfehlen, so wie auch den Rest dieser Reihe

  22. Cover des Buches Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (ISBN: 9783551556981)
    Joanne K. Rowling

    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

     (970)
    Aktuelle Rezension von: lesemama

    📖 Dieses Buch ist ein echter Klassiker in der Zaubererwelt und in fast jedem Haushalt zu finden. Jetzt haben auch die Muggel die Gelegenheit alles über magische Tierwesen herauszufinden.

    ✨ Dieses Buch habe ich innerhalb von zwei Abenden durchgelesen, da es nicht sonderlich viele Seiten hat. Dafür sind die knapp 93 Seiten voller Informationen über die verschiedenen Tierwesen. Nach einer umfangreichen Einführung in dieses Buch, sind dann die Tierwesen in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Zu jedem Tierwesen gibt es die ZM-Klassifizierung und Informationen zum Aussehen, Lebensraum und Verhalten. Hier und da gibt es zusätzlich Fußnoten mit extra Informationen. Leider gibt es keine Illustrationen in diesem Buch, was ich wirklich schade finde.
    Insgesamt hat mir dieses Buch am meisten von den drei Schulbüchern gefallen. Es ist sehr interessant die Tierwesen so kennenzulernen. Trotzdem empfinde ich es nicht als ein Muss für Harry Potter Fans. Auch dieses Buch ist eher eine nette Ergänzung zur eigentlichen Reihe. Deshalb gebe ich ⭐️⭐️⭐️⭐️ Sterne.

  23. Cover des Buches Die Märchen von Beedle dem Barden (farbig illustrierte Schmuckausgabe) (ISBN: 9783551557100)
    Joanne K. Rowling

    Die Märchen von Beedle dem Barden (farbig illustrierte Schmuckausgabe)

     (1.932)
    Aktuelle Rezension von: Buecherkopfkino

    Es sind so tolle Märchen und ich finde besonders toll, dass Dumbledores Notizen ebenfalls mit abgedruckt wurden. Dadurch werden die Märchen, die Generationen von Zauberern bekannt sind, in die heutige Zeit transportiert.


    Man wird auf den 110 Seiten wieder perfekt in die Welt von Harry Potter gezogen. Das hat mir sehr gut gefallen.


    5/5🦉 und eine absolute Empfehlung für alle Harry Potter Fans und wenn ihr es  tatsächlich geschafft haben solltet, bis jetzt die Harry Potter Reihe noch nicht gelesen zu haben, dann ist es ein wunderbarer Einstieg.

  24. Cover des Buches Harry Potter und der Feuerkelch (ISBN: 9783844537154)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Feuerkelch

     (188)
    Aktuelle Rezension von: Chrissy87

    Den vierten Teil der Reihe mag ich vor allem wegen des Trimagischen Turniers. Und auch wie bei den drei vorangegangenen Teilen, habe ich hier wieder viele Dinge neu entdeckt die ich vergessen hatte.

    Es war wie immer eine Freude Harry, Ron und Hermine während des Schuljahres in Hogwarts zu begleiten.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks