Bücher mit dem Tag "hape kerkeling"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "hape kerkeling" gekennzeichnet haben.

11 Bücher

  1. Cover des Buches Der Junge muss an die frische Luft (ISBN: 9783492320009)
    Hape Kerkeling

    Der Junge muss an die frische Luft

     (369)
    Aktuelle Rezension von: ZIMT-ZICKE

    ... habe ich über Hape Kerkeling. Solch eine Kindheit. Einerseits behütet, auf der anderen Seite solchen Depressionsstress. Die arme Mama, der arme Sohn. 

    Ich fand dieses Buch sehr berührend. Lachend, Weinend. Und als Hörbuch einfach toll. Ich finde es sehr empfehlenswert. 

  2. Cover des Buches Die Dienstagsfrauen (ISBN: 9783462043754)
    Monika Peetz

    Die Dienstagsfrauen

     (422)
    Aktuelle Rezension von: sunplantsky

    „Die Dienstagsfrauen“ von Monika Peetz handelt von 5 Freundinnen mittleren Alters, die zusammen den Jakobsweg begehen wollen, um den letzten Weg des verstorbenen Ehemannes zu beenden. Dabei lüften sich Geheimnisse und die Standhaftigkeit ihrer Freundschaft in Frage gestellt.

    Die 5 Frauen könnten unterschiedlicher nicht sein. Nach und nach lernt der Leser sie näher kennen und auch ihre Probleme, die sie während des Weges zu bewältigen lernen. Dadurch können viele Leserinnen sich mit ihnen identifizieren. Teils zieht sich die Handlung in die Länge. Dennoch kann das Buch mit einer sehr unerwarteten Wendung punkten. Ihre Freundschaft wird im Laufe der Geschichte auf eine sehr harte Probe gestellt, die allerdings wunderbar gelöst wird und zeigt, zu was Freundschaft zustande ist. Dennoch handelt es sich hier um einen Roman, den man nicht zwingend gelesen haben muss.

  3. Cover des Buches Ich bin dann mal weg (ISBN: 9783492307116)
    Hape Kerkeling

    Ich bin dann mal weg

     (4.076)
    Aktuelle Rezension von: Natascha_W

    Das Buch "Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling handelt von seiner Reise auf dem Jakobsweg. Der Komiker lief über 600 Kilometer und hielt seine Erlebnisse und Erkenntnisse in diesem Buch fest.

    Es gibt viele gute, aber auch schlechte Momente während seiner Reise und er lässt die Leserschaft an Alledem teilhaben. Besonders schön finde ich die Geschichten mit den verschiedensten Menschen, welchen er begegnet ist. Manchen gerne, anderen eher unfreiwillig. Das Buch ist super spannend und lustig geschrieben und ich kann es nur jedem empfehlen.

    Meine liebsten Stellen aus dem Buch:
    - Herrje, wie oft geht es mir beim Anschauen deutscher Filme so, dass ich akustisch nicht alles mitkriege oder mir ganze Handlungszusammenhänge rätselhaft bleiben. Ob's an meiner Blödheit oder an der Qualität des Films liegt, sei mal dahingestellt.
    - Ernsthaft überlege ich mir, ob ich die Konversation nicht mit den Worten: "Guten Tag, ich will keinen Sex!", eröffne.
    - Vielleicht ist Gleichgültigkeit ja Lebensfreude? Keine Erwartungen, keine Befürchtungen.
    - Manchmal meinen es auch die nervigsten Menschen gut mit uns!
    - Jeder Mensch sucht nach Halt. Dabei liegt der einzige Halt im Loslassen.

  4. Cover des Buches Pfoten vom Tisch! (ISBN: 9783869525174)
    Hape Kerkeling

    Pfoten vom Tisch!

     (80)
    Aktuelle Rezension von: lenih

    In dem Hörbuch „Pfoten vom Tisch! Meine Katzen, andere Katzen und ich“ erzählt der Komiker Hape Kerkeling höchstselbst von seinen Erfahrungen mit seinem und der Deutschen liebstem Haustier, der Katze. Auf seine unnachahmlich humoristische Art nimmt Kerkeling seine Hörer*innen mit in sein Leben, zunächst in seine Kindheit und zu seinem ersten Kater Peter, später zu den beiden liebenswerten „Messi“-Katzen Samson und Spock bis hin zu einer kleinen Streunerin namens Anne, die allesamt sein Leben bereichert haben und ihn die Dinge über Katzen lehrten, die er in diesem Hörbuch zum Besten gibt.

    Ein ums andere Mal musste ich schmunzelnd mit dem Kopf nicken, weil ich viele der beschriebenen Situationen auch schon mit meinen Stubentigern erlebt habe. Ob es nun um ihre Eigenarten, ihre Gewohnheiten oder um die Art ging, wie sie ihre Menschen erziehen. Aus jedem Kapitel konnte ich Kerkelings Liebe zu diesen wundervollen Weggefährten heraushören. Doch er berichtet nicht nur von seinen Erinnerungen an seine Fellnasen, sondern gibt auch ganz konkrete Ratschläge für das Zusammenleben mit den Samtpfötchen. Vom Füttern über den Tierarztbesuch bis hin zum Verreisen mit einer Katze sind viele wertvolle Tipps dabei gewesen, die man einem Katzenneuling getrost mit an die Hand geben kann.

    Auch auf die beliebtesten Rassen wirft Kerkeling einen Blick und er stellt auch einige der bekanntesten Promikatzen vor, wie etwa Choupette, die Katze von Karl Lagerfeld oder die First Cat, die Abraham Lincoln mit ins Weiße Haus brachte. Er schaut auf die Geschichte der Katze und ihre Domestizierung zurück und teilt mit seinen Hörer*innen einige der schönsten Sagen und Weisheiten über Katzen aus verschiedenen Ländern der Welt. Später wird es dann etwas esoterisch, als der Autor von gewissen „paranormalen“ Fähigkeiten spricht, die die Samtpfötchen seiner Meinung nach besitzen müssen. Ich persönlich glaube nicht, dass meinen Miezen etwas Übernatürliches oder gar Göttliches innewohnt, auch wenn sie sich gerne so benehmen, als wäre der Mensch ihre treu ergebener Untertan (ich lasse sie aber gern in dem Glauben). Ich weiß jedoch aus Hape Kerkelings Buch „Ich bin dann mal weg“, dass er gläubiger Christ ist und kann daher seine Gedanken hierzu interessant finden ohne ihnen selbst folgen zu müssen. Ganz zum Schluss liest der Autor für seine Hörer*innen dann noch die Geschichte vom gestiefelten Kater der Gebrüder Grimm, die ich seit meiner Kindheit nicht mehr gehört habe und sie daher als einen ganz besonderen Bonus empfand.

    Für Katzenliebhaber und Hape-Fans ist „Pfoten vom Tisch!“ mit Sicherheit ein Hörgenuss, gerade auch, weil der Autor es selbst eingelesen hat. Allein darum würde ich immer wieder das Hörbuch der Printvariante vorziehen. Alles in allem ist das Buch eine wundervolle Liebeserklärung an diese zauberhaften Wegbegleiter, die auf ganz besondere Art einen tiefen Pfotenabdruck in den Herzen ihrer Menschen hinterlassen.

  5. Cover des Buches Der Junge muss an die frische Luft (ISBN: 9783869523484)
    Hape Kerkeling

    Der Junge muss an die frische Luft

     (110)
    Aktuelle Rezension von: Drea62

    Teilweise war mir das Hörbuch zu persönlich und ich wollte schon abschalten. Im nach herein aber muss ich sagen ein doch ganz toller Hape Kerkeling. Sehr emotional besonders die letzten 3 Kapitel. Hinter dem Komiker steht ein ziemlich ernster Mensch der so einiges mitgemacht hat als Kind. Aber er hatte tolle Menschen um sich die ihn nicht verdreht haben. Ein doch tolles Hörbuch aus der Sicht des Kindes Hape Kerkeling.

  6. Cover des Buches Frisch hapeziert (ISBN: 9783492314343)
    Hape Kerkeling

    Frisch hapeziert

     (32)
    Aktuelle Rezension von: Catherine Oertel

    Da ich Hape Kerkelings Bücher liebe war klar, dass  ich unbedingt »Frisch hapeziert« haben musste. Die im Durchschnitt zweieinhalb Seiten langen Kolumnen schreibt Hape Kerkeling in gewohnt humorvollem, originell, ehrlich, locker, leichtem Schreibstil. Auf seine liebevolle manchmal mit einem Augenzwinkern zu sehende Art, die niemals unter die Gürtellinie geht, nimmt er die Promis und Royals aufs Korn.

    Das Buch ist mit seinen 176 Seiten klein und handlich und passt somit perfekt in jede Handtasche. Ich habe es zum Friseur mitgenommen. Herrgott was hatten wir für einen Spaß! Wo kann man sich besser über Klatsch und Tratsch unterhalten als beim Friseur. „Royals gehen immer“, wie Herr Kerkeling sagen würde. Aber auch die Kolumne: »Wenn der Wecker morgens wiehert« sowie »Beatrix wird achtzig« bereiteten uns vergnügen. Beim Lesen denke ich: Mist, du hättest dir das Hörbuch kaufen sollen. Da hättest du viel mehr Hape-Flair gehabt. Nun gut, man kann nicht alles haben.  

    Mein einziger Kritikpunkt und damit auch das einzige was mir wirklich die gute Laune verhagelt und mich gallebitter aufstoßen lässt ist das Preis/Leistungsverhältnis. 11,00 Euro für 176 Seiten die zumal sehr großzügig verwendet wurden, so dass am Ende, nach Abzug der Leerseiten, Absätze etc.,  in etwa 125 Seiten Leseglück übrigbleiben. Das ist nicht gerade verbraucherfreundlich und ärgert mein kleines Bücherherz sehr. Warum ich euch diesmal das Hörbuch ans Herz legen möchte. Nicht nur, dass ihr in den Genuss kommt euch von Hape vorlesen zu lassen, es ist auch in der Anschaffung günstiger 7,99 Euro.

    Fazit: Ein unterhaltsames, humorvolles Schmankerl für zwischendurch oder unterwegs. Klein und handlich. Für Hape Kerkeling Fans oder die es werden wollen.

    3,5 von 5 Sterne

    Eure Catherine 

  7. Cover des Buches Ich bin dann mal weg (ISBN: 9783864846434)
    Hape Kerkeling

    Ich bin dann mal weg

     (404)
    Aktuelle Rezension von: TanteGhost

    Hape Kerkeling ist den Pilgerweg gelaufen und hat darüber geschrieben. BEGEISTERUNG!!!


    Inhalt: Hape Kerkeling ist den Jacobsweg gelaufen und dabei Tagebuch geführt. Er hat aufgeschrieben. Aus diesem Tagebuch ist dieser ehrliche, humorige und absolut kurzweilige Reisebericht entstanden. Die anfänglichen Schwierigkeiten, der Kampf immer wieder. Nette und schräge Bekanntschaften, bis hin zu einer ausgewachsenen Freundschaft.


    Fazit: Der perfekte Länge für genau einen Arbeitstag. Die Arbeit war nicht so eintönig wie sonst war der Tag nicht und ich war hin und weg von dem, was Hape Kerkeling da geschrieben und dann auch selber eingelesen hat.

    Ja, Herr Kerkeling hat eine sehr angenehme Lesestimme. Das kann nicht einfach nur daran gelegen haben, dass er selber das auch geschrieben hat, was er da gelesen hat. Der Mann kann das einfach und es würde mich interessieren, wie das klingt, wenn er auch  mal andere Bücher einlesen würde.

    Bei der Story selber habe ich wirklich die komplette Gefühlspallette durchlebt. Von Freude und Euforie bis hin zu Tränen, die ich um ein Haar vergossen hätte. Auf Arbeit wirklich schon irgendwie peinlich.Aber die Kurve hab ich ja noch einmal bekommen.

    Ich bin allerdings auch froh, dass ich das Buch gehört und nicht gelesen habe. Schon bei den Ortsnamen wäre ich gewaltig ins Stolpern geraten. Aber so war das eine sehr bequeme Sache.

    Orts- und Personenbeschreibungen waren wirklich sehr gut. Zwar lang und ausführlich, aber das hat da super rein gepasst. Ich habe Orte und Personen ziemlich genau vor mir gesehen. Einige Eigenheiten waren wirklich ziemlich schräg. Sowas muss man einfach erlebt haben. Das kann man sich nicht ausdenken.

    Dass meine Ausgabe gekürzt war, habe ich nicht gemerkt. Ganz im Gegenteil. Ich habe die Bilder aus dem Film komplett ausblenden können und mir meinen eigenen Film gemacht. Vieles war wesentlich besser dargestellt, als es ein Film könnte. Ich möchte sogar behaupten, dass der Film schon so einige Unikate an Menschen ausgelassen hat. Schade eigentlich. Denn genau die haben einen großen Teil der Story aus gemacht.

    Sehr interessant waren auch die Rückblicke auf die Anfänge seiner Karriere, was er über einige Menschen und Situationen denkt. Und seine Begegnungen mit dem Tod. Schon krass, was ein Mensch in seinem Leben so alles erleben kann.

    Ich war auf jeden Fall komplett begeistert von dem ganzen Stoff. Richtig mega.


    Ja, ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen. Besonders, wenn es einem von Hape selber noch vorgelesen wird. Kurzweilig beschreibt Hape Kerkeling hier seine Pilgerreise. Die ganzen komischen Typen, jede Menge komische Begebenheiten und sehr interessante Rückblenden in seine Vergangenheit. 

    Ehrlich, tut euch das an. Es lohnte sich!!!

  8. Cover des Buches Herr Blunagalli hat kein Humor (ISBN: 9783499625916)
    Angelo Colagrossi

    Herr Blunagalli hat kein Humor

     (38)
    Aktuelle Rezension von: Dolores999

    Das Buch fing lustig an, blieb aber genau so stecken wie der Zug. Außerdem hätte der Grund der Reise, also das Treffen mit dem Produzenten in mehr als einem kurzen PS, aufgelöst werden sollen.

  9. Cover des Buches Hape (ISBN: 9783868831399)
    Alexandra Reinwarth

    Hape

     (8)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Cool
  10. Cover des Buches Trauer ist eine lange Reise (ISBN: 9783492310932)
    Georg Koeniger

    Trauer ist eine lange Reise

     (35)
    Aktuelle Rezension von: leniks

    Nun habe ich das Buch über die Radreise auf dem Jacobs weg von dem Kabarettisten gelesen. Er hat diese sozusagen unternommen, da seine sehr kranke Frau, welche an ihrer Erkrankung verstorben ist gerne noch gemacht hätte. Er erzählt von der Radfahren auf dem Jacobs weg, aber auch von der Zeit der Erkrankung seiner Frau. Man spürt an vielen Stellen wie zerrissen er war zwischen zur Arbeit gehen und Krankenhausbesuchen. Aber ohne die Unterstützung seiner Freunde und Verwandten hätte er das nur schwer wuppen können, sogar aus Amerika sind Freunde und Kollegen angereist. Echt ein toller Zusammenhalt, auch wenn er mit der Trauer am Ende selber fertig werden muss, wie wir alle, wenn es hart auf hart kommt. Der Schreibstil ist gut, das Buch gut und flüssig zu lesen. Das gelesene Buch ist die Hardcoverausgabe mit Lesebändchen von 2015 und Schutzumschlag auf 256 Seiten. Von mir bekommt es vier Sterne und eine Leseempfehlung.

  11. Cover des Buches Ein Mann, ein Fjord (ISBN: 9783864846922)
    Angelo Colagrossi

    Ein Mann, ein Fjord

     (149)
    Aktuelle Rezension von: ElaineLinde

    Ich liebe dieses Hörbuch! Kenne auch den Film, aber das Hörbuch ist fast noch besser. Wer auf manchmal etwas schrägen Humor steht, wird sich hier königlich amüsieren. Hape Kerkeling spricht jede der Figuren, dazu sind die seinerzeit beliebtesten Bühnenfiguren wie z.B. Horst Schlämmer dabei.

  12. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks