Bücher mit dem Tag "fae"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "fae" gekennzeichnet haben.

96 Bücher

  1. Cover des Buches Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen (ISBN: 9783423761635)
    Sarah J. Maas

    Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

     (2.805)
    Aktuelle Rezension von: naliest07

    Mir gefällt das Worldbuilding unbeschreiblich gut. Ich kann die Handlung der Charaktere nachvollziehen und würde glaube ich nicht anders Handeln. Die zweite Hälfte de Buches gefällt mir besonders. Die Art wie sich Feyre entwickelt und für das einsteht was sie liebt, ist einfach klasse. Wobei ich allerdings die erste hälfte nicht überragend finde. Ich finde, dass es an manchen stellen ein bisschen träge ist und es sich in die länge zieht. 

    Ich habe das Buch jetzt bereits zwei mal gelesen und finde es klasse, wie einem kleine Details auffallen, die auf den Verlauf der Geschichte hindeuten, man sie aber erst sieht, wenn man weiss, wie die Geschichte weiter verläuft.


  2. Cover des Buches Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis (ISBN: 9783423761826)
    Sarah J. Maas

    Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

     (1.983)
    Aktuelle Rezension von: kaffeequeen98

    Absolutes HIGHLIGHT!!

    Von der ersten bis zur letzten Seite konnte mich dieses Buch in seinen Bann ziehen. Das Setting, die Charaktere und die erschaffene Welt passen perfekt zusammen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und habe jede Seite genossen. Überhaupt kein Gefühl von Längen. Einfach ein schöner Lesegenuss.

    Besonders gut hat mir die Entwicklung von Feyre gefallen. Sie durchlebt in diesem Band eine tolle Charakterentwicklung. Es war toll sie dabei zu begleiten. Gerade am Ende hat sie mich tief beeindruckt und sich einen Platz in meinem Herzen gesichert.

    Das Ende war GENIAL. So viele unvorhergesehene Wendungen. Einfach perfekt. Ich hätte absolut nicht mit so viel Spannung und Action gerechnet. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

    Natürlich gab es auch wieder ein paar spicy Szenen. Da kann ich nur sagen: Sarah J. Maas kann es einfach.

    Nach diesem Band ist Sarah J. Maas auch meine Queen of Fantasy. Ich kann den Hype um die Reihe zu 100% nachvollziehen. Ich kann es kaum erwarten Band 3 zu beginnen.

  3. Cover des Buches Throne of Glass 1 - Die Erwählte (ISBN: 9783423716512)
    Sarah J. Maas

    Throne of Glass 1 - Die Erwählte

     (2.583)
    Aktuelle Rezension von: Gucci2104

    Trotz das es sich hier um das klassische Fantasy-Genre handelt, kommt diese Story doch etwas anders daher. Vor allem wird hier ausnahmsweise auch mal die Weiblichkeit eingebaut. Ich kenne bisher kein Buch, in welchem die Protagonistin mit ihrer Monatsblutung zu kämpfen hat!! ich persönlich finds super und ist wirklich mal was anderes. Die Story in kurz: Calaena ist in einem Lager zum Tode verurteilt und bekommt das Angebot als Champion des Königs zu arbeiten um frei zu sein. Jedoch muss sie um diesen Platz gegen 23 andere kämpfen. 

    Chaol ihr Trainer entwickelt sich im Laufe der Geschichte zu einem Freund und auch Prinz Dorian ist nicht von ihr abgeneigt. 

    Das Buch ist zum Teil in sich abgeschlossen, lässt aber noch sehr viele Fragen offen, welche ich hoffe, in den nächsten Bänden beantwortet zu kommen. Von meiner Seite her ein gelungener Auftakt für eine Reihe.

  4. Cover des Buches Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter (ISBN: 9783423762069)
    Sarah J. Maas

    Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

     (1.594)
    Aktuelle Rezension von: kaffeequeen98

    Was für ein Buch ❤. Ich LIEBE diese Reihe so so sehr 🥰❤. 


    Meine Gefühlslage während dem Lesen war 🥰🤔😱❤😂😊🤯😱🤯❤❤😭😭🤯😱❤❤😱🤯😭😭😭😭🤯😱😭🤯😱❤❤❤❤❤.


    Feyre und Rhys sind einfach toll ❤. Besonders die Entwicklung von Feyre gefällt mir sehr gut. Die Beziehung der beiden ist wundervoll und so stark. Love it ❤.


    Die anderen Charaktere sind natürlich auch toll. Es gibt einige Wiedersehen mit alten Bekannten und auch ein paar unerwartete Gesichter 🤯❤. Ich wurde tatsächlich überrascht. 


    Insgesamt hält das Buch einige Wendungen bereit 😱🤯. Die Spannung wird schnell aufgebaut und spätestens im letzten Drittel konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. 


    Ich möchte zum Inhalt niemanden spoilern. Lest es einfach selbst. Ich kann es nur empfehlen ❤❤. Ich liebe es ❤❤. 

    Ich freue mich schon sehr auf Band 4 🥰😍.

  5. Cover des Buches Throne of Glass 2 - Kriegerin im Schatten (ISBN: 9783423716529)
    Sarah J. Maas

    Throne of Glass 2 - Kriegerin im Schatten

     (1.637)
    Aktuelle Rezension von: Maria_Leptokaridou___Theoharidou

    h habe einige Bücher der Autorin gelesen und fand sie immer gut. Bei Throne of Glass hatte ich aber bisher Angst, dass es dem Hype nicht gerecht wird. Nun, ich muss sagen, dass Band 1 und 2 mir bisher richtig gut gefallen haben😊 

    Der zweite Teil ist etwas anders als der erste, aber nicht weniger spannender. Es gibt wieder einige Enthüllungen, Lügen und Intrigen. Vor allem die Enthüllung am Ende ist echt krass und ich möchte definitiv mehr erfahren. 


    Die Protagonistin wird mir immer sympathischer und ich habe richtig mit ihr mitgefiebert. Es gab auch einige witzige Szenen, die in manchen ernsten Szenen alles schön aufgelockert haben😬


    Da es einige Bücher sind, kann man sich schon vorher denken, dass beim lesen viel auf einen zukommt. Das habe ich diesmal auch wieder gemerkt, man muss gut aufpassen und konzentriert lesen, um ja nichts zu verpassen. 


    Alles in allem bleibt es eine coole Reihe mit einer außergewöhnlichen Geschichte, die immer mehr Fahrt aufnimmt. Ich freu mich schon richtig auf Band 3😍

  6. Cover des Buches Throne of Glass 3 - Erbin des Feuers (ISBN: 9783423716536)
    Sarah J. Maas

    Throne of Glass 3 - Erbin des Feuers

     (1.250)
    Aktuelle Rezension von: tabea04

    Wow!😱💞

    Also ich glaube was anderes kann ich dazu nicht sagen außer, dass es erstaunlich ist, wie sehr mich ein Buch, bei dem ich zu Beginn noch Startschwierigkeiten hatte, doch noch richtig fesseln und begeistern konnte. Da bei mir zwischen dem zweiten und dritten Teil eine größere Pause lag, hatte das Buch am Anfang noch ein paar Längen und mir haben Wendungen gefehlt, die nicht ganz vorhersehbar waren. 

    Aber die sind schließlich zum Schluss im Übermaß gekommen und ich habe nach 100 Seiten schnell wieder reingefunden in die Geschichte, sodass ich dem Buch nichts anderes geben kann, als verdiente 5⭐.

    Denn das Buch verbindet einfach alles: eine packende Handlung mit Wendungen wie ich sie nie erwartet hätte, vielschichtige, authentische und zum Teil auch undurchdringbare, geheimnisvolle Charaktere, sowie ein mitreißender Schreibstil, ein Abenteuer-versprechendes Setting und eine Protagonistin, die auch im schwächsten Moment eine Heldin, Anführerin und Kämpferin ist!✨

  7. Cover des Buches Throne of Glass  - Königin der Finsternis (ISBN: 9783423717076)
    Sarah J. Maas

    Throne of Glass - Königin der Finsternis

     (940)
    Aktuelle Rezension von: tabea04

    Ich kann eigentlich nichts sagen außer, dass ich es mal wieder sehr sehr sehr geliebt habe💞

    Das Buch hat alles, was gute Fantasy braucht: glaubhafte und bildliche Kampf- und Actionszenen, ein mitreißender Schreibstil, starke, schwache, unperfekte, Höhen-und-Tiefen-durchlaufende, zweifelnde, hoffende, träumende und deshalb so unglaublich authentische Charaktere, eine spannende Handlung und ein atemberaubendes Setting!!!

    Die ein oder andere Liebesgeschichte darf natürlich auch nicht fehlen😂

    Besonders in diesem Buch hat man die Funken, das Knistern und die Liebe zwischen Rowan und Aelin gespürt und dass dort eine tiefe Bindung entsteht... Ich freue mich schon sehr in den nächsten Teilen mehr von den beiden und natürlich auch viel mehr von den anderen Charakteren zu lesen!

    Alles, was ich jetzt schon von den nächsten Teilen weiß, ist, dass sie immer besser werden und ich mich definitiv auf einfach noch MEHR freuen kann😱😍✨

  8. Cover des Buches Crescent City – Wenn das Dunkel erwacht (ISBN: 9783423762960)
    Sarah J. Maas

    Crescent City – Wenn das Dunkel erwacht

     (632)
    Aktuelle Rezension von: fernwehwoerter

    Wer mich kennt, weiß, dass ich ein absolut großer Fan von Sarah J. Maas bin. Somit waren die Erwartungen an dieses Buch sehr hoch. 


    Am Anfang war der Einstieg in das neue Universum ein wenig holprig. Erst nach den ersten 100 Seiten beginnt man die Dinge mehr zu verstehen und das Lesen macht umso mehr Spaß. Denn in diesem Buch wohnt der gewohnte  Zaubern von SJM innen, den klassischen Fae und neuen Wesen wie Wölfe, Engel, Meermenschen und Feuergeister. 


    Die Charaktere im Buch fesselnd jedoch von Anfang an. Bryce mit ihrer scharfen Zunge und ihre Loyalitat haben mich richtig eingenommen. Man denkt, man bekommt einen Charakter und sie überrascht einen immer wieder aufs Neue. Ihre Stärke, ihre Vielfalt und ihr Mitgefühl nehmen einen vollkommen ein! Genauso ihre Freundschaft mit Danika ist etwas Besonderes. 


    Und von Hunt müssen wir gar nicht anfangen. Er ist ein lieber aber kaputter Charakter und ich liebe es so sehr, wenn er anfängt sich zu öffnen und merkt, dass er glücklich sein kann, unabhängig von dem ganzen Mist auf der Welt. Ich hatte so viel Spaß die Geschichte der beiden zu begleiten.

  9. Cover des Buches Throne of Glass – Die Sturmbezwingerin (ISBN: 9783423717892)
    Sarah J. Maas

    Throne of Glass – Die Sturmbezwingerin

     (679)
    Aktuelle Rezension von: MaRayne

    Dieses Buch der Reihe konnte mich auch wieder komplett abholen! Spannend, energiegeladen und dramatisch. Ich liebe es :) Egal aus welcher Sicht die Geschichte erzählt wird, ich war immer mitgerissen. 

    Ich finde es erstaunlich wie sich die Charaktere seit dem ersten Band entwickelt haben. Es macht einfach unheimlich viel Spaß diese Geschichte zu verfolgen und es wird mir leider gar nicht schmecken, dass ich bald am Ende angelangt bin.

    Ich freue mich auf die nächsten beiden Bände und das große Finale!

  10. Cover des Buches Die Krone der Dunkelheit (ISBN: 9783492705264)
    Laura Kneidl

    Die Krone der Dunkelheit

     (537)
    Aktuelle Rezension von: law-and-words

    Die Krone der Dunkelheit spielt in einer Welt in der es zwei Länder gibt, die durch eine Mauer voneinander getrennt sind. Thobria das Land der Menschen und Melidrian, in dem Elva und Fae leben. Prinzessin Freya, die im Land der Menschen lebt, vermisst ihren Bruder, der vor mehreren Jahren entführt wurde. Um ihn zu finden würde sie alles tun, sogar gegen das Verbot der Magie verstoßen. Gleichzeitig möchte Ceylan bei den Wächtern, die dafür sorgen, dass niemand über die Grenze zwischen den Ländern gelangt, aufgenommen werden. Doch als Frau ist das gar nicht so leicht.


    Bei "Die Krone der Dunkelheit" handelt es sich um den Auftakt einer High-Fantasy-Trilogie, der mich begeistern konnte. Die Welt ist relativ komplex und beinhaltet, für mich, einige neue Aspekte. Aufgrund der Komplexität muss man sich am Anfang erstmal in der Welt zurecht finden, aber sobald man das geschafft hat, reißt einen die Geschichte nur so mit. 


    Die Story ist spannend und durch einige Perspektivwechsel wird es auch nie langweilig. Mir hat jede Sichtweise gefallen, da man so die Hintergründe der einzelnen Charaktere noch besser verstanden hat. Insgesamt waren auch alle Charaktere sehr interessant und hatten alle etwas besonderes. Nur ein wenig Entwicklung bei Ceylan hätte ich mir noch gewünscht, wobei das ja in den weiteren Teilen noch kommen kann. Besonders gelungen fand ich auch die Plot-Twists, die ich so nicht kommen gesehen habe und mich absolut überrascht haben.


    Gut gefallen hat mir auch der Schreibstil. Bisher habe ich noch kein Fantasy-Buch der Autorin gelesen, sodass ich sehr gespannt war, meine Erwartungen wurden aber übertroffen. Ganz besonders gut fand ich die Darstellung von Schlachten und Kämpfen. Aber auch die Gefühle der Protagonisten wurden gut rübergebracht.


    Eine tolle High-Fantasy-Story.

  11. Cover des Buches Das Reich der sieben Höfe - Frost und Mondlicht (ISBN: 9783423762519)
    Sarah J. Maas

    Das Reich der sieben Höfe - Frost und Mondlicht

     (769)
    Aktuelle Rezension von: kaffeequeen98

    Leider konnte mich der vierte Band der Reihe nicht überzeugen.

    Ich fand es toll, dass wir Einblicke in die anderen Charaktere bekommen. Auf diese Weise werden die anderen Charaktere nachvollziehbarere und die Welt kann nochmal auf einer anderen Ebene erlebt werden.

    Die Grundstimmung innerhalb des Buches war ausgeglichen und angenehm. Nach dem spannungsreichen und aufgeladenen Vorgänger eine schöne Abwechslung. Leider wurde dadurch jedoch umso deutlicher, dass es an Spannung gefehlt hat. Nach den spannenden und toll geschriebenen Kampfszenen in Band 3 haben mir diese hier leider gefehlt.

    Insgesamt konnte mich das Buch nicht überzeugen. Für mich ist es bisher der schwächste Band der Reihe. Ich hoffe sehr auf eine Steigerung und mehr Spannung in Band 5.

  12. Cover des Buches Wicked - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit (ISBN: 9783453319769)
    Jennifer L. Armentrout

    Wicked - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit

     (504)
    Aktuelle Rezension von: Gypsy

    Wicked
    Ivy gehört einem geheimen Orden an, der Fae verfolgt und eliminiert, die den Menschen wehtun. Allerdings hatte es Ivy bisher nur mit Fae zu tun, die sich vor den Menschen mit einem Glamour-Zauber tarnen, welches nur durch ein Amulett mit dem vierblättrigen Kleeblatt als einziges durchbrochen werden kann. Doch plötzlich läuft alles anders, denn statt die Jägerin zu sein, wird sie zur Gejagten... Und das auch noch mit ungeahnten Folgen.

    Meinung:
    Schön und flüssig geschrieben. Man kann nicht anders als weiterzulesen! Ivy und Ren haben sich mit Humor, Kampfgeist und kleinen Kussattacken in mein Herz geschlichen und mir ganz sicher meines Herzens beraubt.
    Für alle Fans von Jennifer L Armentrout, ihr wisst es gibt einen Cliffhanger. Er ist immer da und man kann einfach nicht abwarten wie es weitergeht.

    ☆5/5 Sternen ☆

    Fazit:
    Romantasy vom Feinsten
    oder auch : Die Fae sind los...

  13. Cover des Buches Throne of Glass - Der verwundete Krieger (ISBN: 9783423718073)
    Sarah J. Maas

    Throne of Glass - Der verwundete Krieger

     (468)
    Aktuelle Rezension von: Rubi25

    Am Anfang habe ich mich etwas schwer getan, da ich so gerne wissen wollte wie es bei Aelin weitergeht. Aber ich habe trotzdem relativ gut und schnell reingefunden. Auch hier fehlte es nicht an Spannung und es kommen tolle neue Charaktere dazu.

  14. Cover des Buches Throne of Glass - Herrscherin über Asche und Zorn (ISBN: 9783423718202)
    Sarah J. Maas

    Throne of Glass - Herrscherin über Asche und Zorn

     (431)
    Aktuelle Rezension von: Rubi25

    Das epische Finale von Throne of Glass! Das Gefühlschaos ist hier vorprogrammiert.

    Es ist Wahnsinn wie alle Fäden zusammen laufen und alles ein großes Ganzes ergibt. Ein Meisterwerk!!  

  15. Cover des Buches Die Furcht des Weisen 1 (ISBN: 9783608938166)
    Patrick Rothfuss

    Die Furcht des Weisen 1

     (889)
    Aktuelle Rezension von: tinky

    ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟

    Die Furcht des Weisen-Patrick Rothfuss

    📓4,5

    ~ Dreierlei fürchtet der Weise:

    Die See bei Sturm, die mondlose Nacht und den Zorn eines sanftmütigen Mannes ~

    Das Buch knüpft direkt an den ersten Band, der Name des Windes an.

    Es geht um einen jungen Mann im Commonwealth der ein nächstes Semester an der Universität beginnt. Um Arkanes Wissen zu erlangen aber hauptsächlich um mehr über die Chandrian und die Amyr zu erfahren …

    Wer jetzt nicht mehr mit kommt sollte unbedingt Band 1 lesen 😅

    Patrick Rothfuss hat einen beeindruckenden Schreibstil der einen auf sanfte , wohlfühlende Weise mit in seine Welt nimmt . In der man förmlich den Wein schmecken und den Wind auf der Haut fühlen kann. Am besten gefällt mir das es keine Plot Hetzerei ist. Vielmehr fühlt man sich mit jeder Seite dem Hauptcharakter Kvothe näher wie ein guter Freund . Die Art Charaktere auszumalen lässt sie unglaublich tief und vielschichtig erscheinen. Ich war mit Kvothe so in seinen Universitätsschlamasseln (teilweise lebensbedrohlichen) und Unbeholfenheiten mit Denna versunken das ich die Hauptstory ganz vergessen hatte . Und es hat mich kein bisschen gestört.

    Es zieht dann im letzten Drittel nochmal an und man ist wieder gespannt mehr über das was seinen Eltern passiert ist herauszufinden und wie er zu dieser Legende geworden ist, die so viele Jahre später in seinem Gasthaus zum Wegstein dem Chronisten seine Lebensgeschichte erzählt.

    Ich kann diese Welt von wissenschaftlicher „Zauberei“

    Großen und kleinen Nöten

    Legenden und Mythen

    Und einem großartigen Hauptcharakter

    Nur jeden empfehlen und sich trotz der Länge darauf einzulassen. Besonders die Hörbuch Variante hat es mir angetan.

  16. Cover des Buches Das Reich der sieben Höfe – Silbernes Feuer (ISBN: 9783423763349)
    Sarah J. Maas

    Das Reich der sieben Höfe – Silbernes Feuer

     (296)
    Aktuelle Rezension von: Chrissy87

    Nesta hat nach dem großen Krieg mit ihrem neuen Leben zu kämpfen. Als alles aus dem Ruder sie gleiten droht, greifen ihre Freunde ein. Von nun an trainiert und arbeitet sie hart und langsam beginnt sie zu heilen, doch dann bedroht ein neuer Krieg das Reich der Fae und Menschen und nur Nesta kann diesen aufhalten.

    Ich habe es wirklich noch einmal versucht, aber auch dieser Teil war nichts für mich. Das ganze war mehr ein Erotikroman bei dem die Autorin hin und wieder mal irgendwelche Fantasybegriffe eingestreut hat.

    Außerdem gab es für meinen Geschmack wieder viel zu wenig Handlung bzw. die Geschichte war größtenteils echt langweilig, was mich sehr an Teil 2 und 3 der Reihe erinnert hat.

    Warum ich dem Buch dann doch 3 Sterne gegeben habe? Weil ich den Schreibstil der Autorin mag und ihre Protagonisten, besonders weil diese Ecken und Kanten haben und ich mag den Weltenaufbau.

  17. Cover des Buches Die Krone der Dunkelheit: Magieflimmern (ISBN: 9783492705271)
    Laura Kneidl

    Die Krone der Dunkelheit: Magieflimmern

     (265)
    Aktuelle Rezension von: etqrna

    anfangs wars wie im ersten band es hat sich alles gezogen dies das ananas aba am schluss junge der war krass aba es is sehr viel aufeinmal passiert trotzdem einfach krass und zu empfehlen👍🏼

  18. Cover des Buches Throne of Glass – Celaenas Geschichte Novella 1-5 (ISBN: 9783423717588)
    Sarah J. Maas

    Throne of Glass – Celaenas Geschichte Novella 1-5

     (301)
    Aktuelle Rezension von: CherryFairy

    Story/Inhalt

    Vorgeschichte zu der Throne of Glass Reihe

    Endet quasi da, wo Band 1 beginnt.


    Meine Meinung

    Laut vielen Empfehlungen habe ich die Vorgeschichte nach Band 3 gelesen und ich muss sagen, Celaena gefällt mir in diesem Band sehr viel besser! 

    In Band 1-3 fand ich sie einfach nur peinlich als Assassine, so mädchenhaft, verwöhnt und ihre Selbstverliebt nervte mich sehr!

    In Celaenas Geschichte ist davon keine Spur, sie ist mir hier sympathisch gewesen und die Handlung war spannend! 

    Das Ende war purer Herzschmerz und motiviert mich die Reihe weiter zu lesen!


    Mein Fazit

    Ich hatte fast schon die Hoffnung aufgegeben, weil mich bisher die ersten 3 Bände nicht überzeugt hatten, aber die Vorgeschichte rettet alles! Jetzt habe ich wieder Lust weiter zu lesen ^-°
    Dafür gibt es 5* !


  19. Cover des Buches A Court of Thorns and Roses (ISBN: 9781408857861)
    Sarah J. Maas

    A Court of Thorns and Roses

     (339)
    Aktuelle Rezension von: heidisbookworld

    In the first book of the ACOTAR Series we find ourselves in a thrilling new fantasy world. Prythian, an island, where the High Fae rule and the mortal lands, the human realm, are divided by The Wall. Feyre and her family being human and devastatingly poor, she has to go hunt in the woods to keep them from starving. One day she kills the wrong wolf and her life changes.
    A bittersweet story begins, as Feyre tries to understand the faerie realms, tries to get behind all the secrets and tries to get accustomed to her new life, that she didn't ask for.

    The characters in this book are written so perfectly, I have the feeling, I’ve known them my whole life. They are deep and meaningful and Sarah J. Maas can get emotions out of me through them, I never thought possible. She explains Prythian perfectly but keeps the reader in Feyres view of things, so the scheming and politics, all the secrets that lie behind The Wall, lie within Prythian and the High Lords, start unfolding only then when Feyre gets behind them. 

    It’s masterfully written, she sure has a talent for rising tension and great finales. I tried to understand Tamlins and Luciens behavior, tried to understand what they were keeping from Feyre, what is really going on in Prythian. Everything is kinda bedecked by a milky shine, you can’t quite grasp what’s going on, a lot of things lie in the shadows, but you want to know so desperately. And that is, what makes this book – this series – so god damn thrilling. I couldn’t stop reading it. It was reminding me a bit of Game of Thrones, which was equally exciting, watching everything unfold before your eyes, one by one, slowly, and finally getting the hang of it. In that process falling in love with the characters, that are so beautifully written, so complex, so alive.


    Even though it was a really, really good book, sometimes, most of them during Feyre being in the Springcourt, it dragged on a bit, not really being boring, but took maybe a little longer than necessary. But all in all, one of the best fantasy books I’ve ever read.


  20. Cover des Buches Fingerhut-Sommer (ISBN: 9783423216029)
    Ben Aaronovitch

    Fingerhut-Sommer

     (350)
    Aktuelle Rezension von: Lisa_Papyrus

    Fingerhut-Sommer ist der erste Band, der nicht in London spielt, was ich an und für sich als nette Abwechslung empfand.
    Schon zu Beginn kann ich sagen, dass ich diesem Band skeptisch gegenüber stand. Der Fall hat sich etwas komisch und nicht so recht greifbar eingefühlt, auch brauchte er sehr lange, um zu einem richtigen Falcon-Fall zu werden. Da erst recht spät magische Komponenten in den Fall miteingeflossen sind. Dadurch hatte ich im Hinterkopf immer das leise Gefühl, dieser Teil gehöre nicht recht zu den restlichen dazu und dient mehr dem Überbrücken von Zeit. Eben, wie eine Füllerfolge einer guten Serie, vielleicht kein besonders netter Vergleich, aber ich finde in durchaus passend. Gerade nach dem furiosen Finale des letzten Bandes „Der böse Ort“, kam dieser Fall doch etwas schwerfällig und stumpf daher. Das kann auch daran liegen, dass ich mit der Auflösung etwas unzufrieden war und mir das Ende dann doch zu schnell ging. Was mir allerdings gut gefallen hat, war die Weiterentwicklung der Beziehung zwischen Peter und Beverley und das in diesem Buch noch tiefer auf die Natur und Geheimnisse der Flussgötter eingegangen wird. Zusätzlich bekommen wir noch ein paar Teaser über den unbekannten Praktizierenden.
    Insgesamt fand ich „Fingerhut-Sommer“ den bisher schwächsten Teil der Reihe, welchen ich mit 3,5 von 5 Sternen bewerten würde, wobei das hier keine endgültige Bewertung ist und ich immer noch etwas schwanke, ob es nicht doch nur 3 Sternen sind. Aber zumindest ist es eine grobe Einschätzung, wie alle meiner Rezessionen.

  21. Cover des Buches A Court of Mist and Fury (ISBN: 9781619634466)
    Sarah J. Maas

    A Court of Mist and Fury

     (269)
    Aktuelle Rezension von: heidisbookworld

    SPOILER ALERT


    Feyre did it. She won against Amarantha, freed her lover Tamlin and is now back home at the Springcourt. But she can’t handle what happened Under The Mountain. She is falling apart, as she relives all the horrible things she had to do, in her nightmares. And then there is the bargain with the High Lord of the Nightcourt, Rhysand. One week each month at his Court. She fears him, fears his court. Tamlin is changing for the worst. He too cannot handle what happened to him, happened to her. He is trying to keep her save, but by that taking all her freedom she so desperately needs. Rhysand get’s her out in the last possible second, she decides to stay at his court and in the process of healing herself and facing the threat of a common enemy, she finds her mate and her home.

    Feyre made it out. She saved Tamlin and all of Prythian from Amaranthas rule, but I nearly couldn’t bear what followed. The mental destruction she took for it nearly killed me. I feared for her future, for a future with Tamlin, who I started to hate midway through ACOTAR and then finally realized I was right Under The Mountain. For that he did nothing. For that he took all freedom and happiness from Feyre. He too had scars, but he handled the situation utterly bad. They were meant to marry and I remember the feeling of relief, the moment Rhysand saved her from that. Even if Feyre didn’t know it then, I did. I started to realize in the end of ACOTAR, that Rhysand was not the Enemy, but Tamlin was. I dreaded this book so much, because I hated Tamlin, but all my expectations were met and then some. I could have never for the live of me thought that ACOMAF turned out the way it did, but I am so goddamn happy it did.

    This book showed us Feyres road of healing. It showed us the pain, the psycho terror, fear and the true face of Rhysand. I started to love him. Letting us in on the Nightcourt, all the deceptions they made for the last couple hundred years, to keep their people safe. The characters are still exquisitely written, their development fascinating, the road Feyre and Rhysand are taking together so thrilling, so dark and also sexy. Apart from the characters the political situation is also utterly exciting. The upcoming war with Hybern, unspeakable terrible things happen, I feared for every single one of them. I’ve gotten to know them throughout the book, Feyres sisters, Azriel, Cassian, Mor and Amren. It felt as if I was part of the Nightcourt myself, that they were not only Feyres family now, but mine too.

     That book pulled me under and had a strong hold on me. I couldn’t stop reading it. The Ending killed me. It is so devastatingly beautiful I really struggle for words to describe my emotions; to do the book justice.

  22. Cover des Buches Torn - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit (ISBN: 9783453319783)
    Jennifer L. Armentrout

    Torn - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit

     (305)
    Aktuelle Rezension von: Gypsy

    Torn - Zerrissen zwischen zwei Welten 🧚‍♀️
    Ivy musste leider ein schweres Geheimnis herausfinden, dass sie von Ren fortbringt. Dann traut sie sich einmal wieder zu lieben und muss sich von ihm entfernen, damit er nicht in Gefahr gerät. Allerdings kann nur er sie retten als sie entführt wird.

    Meinung:
    Schön und flüssig geschrieben wie auch schon Wicked davor. Man kann nicht anders als weiterzulesen! Ivy und Ren schaffen es wieder, dass ich am Ende emotional verausgabt bin, aber bitte hört einfach nicht auf.
    Für alle Fans von Jennifer L Armentrout, ihr wisst es gibt einen Cliffhanger. Er ist immer da und man kann einfach nicht abwarten wie es weitergeht.

    ☆5/5 Sternen ☆

    Fazit:
    Romantasy vom Feinsten
    oder auch : Die Fae sind wieder los...

  23. Cover des Buches Die Furcht des Weisen 2 (ISBN: 9783608939262)
    Patrick Rothfuss

    Die Furcht des Weisen 2

     (775)
    Aktuelle Rezension von: dunkelbuch

    Kvothes Erzählung geht weiter. Erst trifft er eine legendäre Gestalt, dann lernt er von den Adem, die eine für ihn bis dahin absolut fremde Kultur besitzen, schließlich kehrt Kvothe an die Universität zurück und nimmt sein altes Leben wieder auf. Fragt sich nur, für wie lange … Eine ganze Reihe neuer Einblicke in Kvothes Werdegang und sein Wesen tun sich auf.

  24. Cover des Buches Brave - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit (ISBN: 9783453319776)
    Jennifer L. Armentrout

    Brave - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit

     (251)
    Aktuelle Rezension von: Gypsy

    Brave - Manchmal muss man mutig sein und gegen seine größten Ängste kämpfen. Denn seien wir mal ehrlich: Wer sonst, wenn nicht wir?🧚‍♀️

    Ivy braucht Mut, um wieder weiterzumachen, aber es ist nicht einfach. In ihrer Gefangenschaft musste sie Sachen tun, die sie nie für möglich gehalten hätte. Doch die letzte Schlacht ist noch nicht geschlagen.

    Meinung:
    Schön, flüssig und spannend bis zur allerletzten Seite geschrieben wie auch schon die beiden vorherigen Bände. Ich musste einfach für Ivy und Ren die Daumen drücken, denn nachdem sie so viel miteinander durchgemacht haben, kommt ja immer noch eine Schippe mehr dazu.
    Für alle Fans von Jennifer L Armentrout, man ist einfach in diesem Strudel gefangen und möchte auch immer mehr wissen, obwohl die Serie bereits abgeschlossen ist.

    ☆5/5 Sternen ☆

    Fazit:
    Romantasy vom Feinsten und auch noch voller Action.
    oder auch :
    Die Fae sind erst einmal unter Dach und Fach...

    Ps: Es gibt noch ein Spinn-off zur Wicked-Reihe "Kissed" und dort geht es um Caden und Brighton.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks