Bücher mit dem Tag "argeneau"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "argeneau" gekennzeichnet haben.

27 Bücher

  1. Cover des Buches Ohne Vampir nichts los (ISBN: 9783802599712)
    Lynsay Sands

    Ohne Vampir nichts los

     (54)
    Aktuelle Rezension von: Kathis_bunte_Welt_der_Buecher

    Auch Band 21 der Argeneau-Reihe konnte mich wieder von vorne bis hinten überzeugen. Sherry und Basil passen einfach perfekt zusammen und die Hintergrundgeschichte war wieder sehr spannend und lustig. Man begegnet wieder bekannten und geliebten Charakteren aus den anderen Bänden. Besonders faszinierend an dieser Reihe finde ich, dass sich bisher keine Storyline wiederholt hat und jedes Paar der Reihe ein spannendes Kennenlernszenario bekommen hat.

    Ich finde es auch immer wieder schön wie einfühlsam den Sterblichen die ganze Sache mit den Unsterblichen erklärt wird und wie sich die Sterblichen langsam an die ganzen neuen Sachen gewöhnen und sich dann immer wohler unter den ganzen Unsterblichen fühlen. Durch den durchgehend lockeren und leichten Schreibstil fliegt man nur so durch die Seiten. Auch durch die perfekt gesetzten Cliffhanger an den Enden der Kapitel muss  man einfach weiterlesen um herauszufinden wie es nun weitergehen wird. Wie in den anderen Bänden der Reihe kam auch hier der Witz und Humor unter den Charakteren nicht zu kurz und ich konnte wieder an einigen Stellen sehr lachen. Ebenso die geteilte Lust, wie sie zwischen den Lebensgefährten zu finden ist, kommt auch in diesem Band nicht zu kurz. Alles in allem wieder ein sehr gelungener Band der Reihe.

  2. Cover des Buches Vampir verzweifelt gesucht (ISBN: 9783802594038)
    Lynsay Sands

    Vampir verzweifelt gesucht

     (62)
    Aktuelle Rezension von: Das_Leseding

    Inhalt:
    Der Jäger Anders begegnet, in einem Entführungsdrama, seiner Lebensgefährtin Valerie. Doch diese hat genug von Vampiren, wurde sie doch gerade von einem Blutsauger gefangen gehalten und als Blutspenderin genutzt.

    Schreibstil:
    Wie immer liest sich die Geschichte flott und die Ausdrucksweise ist von sinnlich, bis witzig gemischt. Einzig schade war, dass in dem Band davor auch eine Entführung dazu führte, dass die Protagonisten sich verliebten. Hier wirkte die Handlung also etwas fad. Auch eigenartig war, dass die Jäger ihre Gefangenen nicht durch Gedankenkontrolle manipulieren konnten. Hier wurde also „gewartet“ bis die Entführer freiwillig redet und somit kostbare Zeit verschwendet – und das nicht nur einmal.

    Charaktere:
    Ich mochte Anders schon immer sehr. Seine ruhige Art und sein Verhältnis zu Tieren machten ihn mir in den vorangegangen Bänden schon sehr sympathisch. Dass er nun eine Tierärztin als Lebensgefährtin bekommt ist genial.

    Valerie ist eine resolute und starke Frau – wie alle weiblichen Wesen in den Büchern von Lynsay Sands. Diese Starsinnigkeit macht sie sympathisch und zeigt eindeutig, dass sie in die Welt der Argeneaus gehört.

    Die Argeneaus sind wie immer sehr familiär eingestellt und jeder ist mit seinen Macken dabei – immer wieder schön!

    Cover:
    Das Cover passt zur Reihe.

    Fazit:
    Wieder eine sinnlich-erotisch-witzige Geschichte mit einem Hauch Krimi dabei. Einzig die leichte inhaltliche Wiederholung und das weglassen des Gedankenlesens sind einen Stern Abzug wert, damit bekommt das Buch 4 Sterne mit einer Leseempfehlung für Fans der Reihe – ein Einstieg ist mit jedem Buch der Saga möglich.

  3. Cover des Buches Ein Vampir für alle Lebenslagen (ISBN: 9783802595325)
    Lynsay Sands

    Ein Vampir für alle Lebenslagen

     (53)
    Aktuelle Rezension von: Sabine_Marx

    Die Geschichte von Nicole und Jacob "Stephano" ist ein kurzweiliges Lesevergnügen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Leider muss ich auf Grund der Übersetzung einen Punkt abziehen. Hier gab es 1-2 Unstimmigkeiten bezüglich des Alters und der Wandlung von Jacob. Aber die haben den Lesevergnügen kein Abbruch getan.

    Die Geschichte ist spannend und komisch zugleich. Als Jacob versucht hat Nicole zu erklären das er ein Unsterblicher ist und gleich damit anfing das sie seine Lebensgefährtin ist konnte ich nicht mehr vor lachen.

    Ein absolutes Muss für alle Fans der romantischen Vampirgeschichten.

  4. Cover des Buches Ein Vampir zur rechten Zeit (ISBN: 9783802597077)
    Lynsay Sands

    Ein Vampir zur rechten Zeit

     (46)
    Aktuelle Rezension von: Chrisi3006

    Wir sind zurück im Jahr 2009 und erfahren mehr über den Abtrünnigen Leonius Livius II, denn wir bereits in Band 11 kennen lernen. Basha ist auf der Flucht vor ihrer Familie und das schon seit über 2 500 Jahren und dann wird sie von Marcus Notte auf einer Kirmes aufgespürt. Doch womit keiner gerechnet hat, ist das sie Lebensgefährten sind, was sie vor große Herausforderungen und Missverständnisse stellt. 

    Zuerst war ich sehr irritiert, wer Divine ist, bis ich durchblickte, das Basha sich jetzt so nennt. Interessant fand ich ihre Vergangenheit und auch so das Wissen über den Abtrünnigen. Was mir nicht gefiel, war zu Beginn meine Irritation wer den Divine ist, ihre verwirrende Art und der zeitliche Ablauf mal wieder. Wir springen vom Jahr 2012 in Band 19 zurück ins Jahr 2009. So toll die Reihe ist, so mindert es etwas die Lesefreude durch die verwirrende zeitliche Abfolge.

  5. Cover des Buches Ein Vampir im Handgepäck (ISBN: 9783736302334)
    Lynsay Sands

    Ein Vampir im Handgepäck

     (38)
    Aktuelle Rezension von: Das_Leseding

    Inhalt:
    Dante und Tomasso wurden entführt. Durch einen Zufall kann Dante fliehen und den Entführern entkommen. Dass er seiner Lebensgefährtin vors Auto rennt, damit hat er nicht gerechnet.

    Meinung:
    Endlich ist Lynsay zurück! Dieser Band hat genau das, was ich so mag! Witz, Leidenschaft und Vampirismus ;)

    Dante war in den anderen Bänden eher der stille Typ. Hier kann man ihn gut kennen lernen und es ist schön wie er sich verhält, wie er sich entwickelt und wie er so drauf ist. Auch Lucian zeigt sich wieder von seiner „besten“ Seite. Die Charaktere „stimmen“ wieder. Sie wirken echt, liebreizend und so wie man sie halt aus den anderen Bänden kennt.

    Zudem ist die Handlung spannend und könnte genau so passieren – wenn es denn Vampire geben würde.

    Fazit:
    Ein Band, den es sich zu lesen lohnt. Von mir gibt es 5 Sterne und eine Leseempfehlung! ACHTUNG: die Geschichte geht im nächsten Band weiter!

  6. Cover des Buches Vampire habens auch nicht leicht (ISBN: 9783802582424)
    Lynsay Sands

    Vampire habens auch nicht leicht

     (256)
    Aktuelle Rezension von: Sarah31

    Ein Saboteur macht Vincent Argeneau, Schauspieler, Theatermanager und Vampir, das Leben schwer. Um dem Schuldigen auf die Spur zu kommen, engagiert er die toughe Privatdetektivin Jackie Morrisey. Im Laufe der Ermittlungen fühlt sich Vincent immer mehr zu der hübschen Detektivin hingezogen. Doch dann gerät die Situation außer Kontrolle und Vincents Leben in Gefahr..

  7. Cover des Buches Vampir à la carte (ISBN: 9783802588013)
    Lynsay Sands

    Vampir à la carte

     (155)
    Aktuelle Rezension von: Chrisi3006

    Endlich findet auch die dritte Willan Schwester ihren Lebensgefährten, dabei steht Cales und Alexs Kennenlernen unter keinen guten Stern. Alex die Mitten in den letzten Zügen vor der Eröffnung ihres zweiten Restaurants steht, wird von einer Pechsträhne verfolgt. Es scheint alles schief zugehen, was schief gehen kann und genau in diesem Chaos, stellt ihre Schwester Sam ihr Cale als neuen Koch vor. Doch Cale kann gar nicht kochen und hat schon seit Jahrhunderten keine Nahrung mehr zu sich genommen.

  8. Cover des Buches Wer will schon einen Vampir? (ISBN: 9783802583230)
    Lynsay Sands

    Wer will schon einen Vampir?

     (218)
    Aktuelle Rezension von: Sarah31

    Vampire gibt es nicht... oder? Inez Urso kommen langsam gewisse Zweifel. Ihr Geschäftspartner, der gut aussehende Thomas Argeneau, leidet unter einer Sonnenallergie, kann wunderbar im Dunkeln sehen und scheint sich nicht viel aus fester Nahrung zu machen. Und seinem geradezu übermenschlichen Charme kann sie nur schwer widerstehen. Doch Inez hegt den festen Grundsatz, Berufliches nicht mit Privatem zu vermischen...

  9. Cover des Buches Rendezvous mit einem Vampir (ISBN: 9783802589928)
    Lynsay Sands

    Rendezvous mit einem Vampir

     (90)
    Aktuelle Rezension von: Chrisi3006

    Alexandrina Argenis war eigentlich nur wegen der großen Hochzeit in den USA, als ihre Tante Marquerite sie bittet, Mirabeau und Tiny in Port Henry abzulösen. Nun soll Drina die junge Unsterbliche Stephanie, die wir bereits aus Band 11 kennen, babysitten und nebenbei Harper besser kennenlernen. Doch Harper trauert immer noch um seine verstorbene Lebensgefährtin und will daher keine Neue. Drina muss ich in Geduld und Rücksichtnahme übern, was ihr stellenweise kaum gelingt, vor allem da Stephanie über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt und sich einen Spaß daraus macht, Drina und Harper, vor allem Harper, zu reizen. 

    Mehr als einmal musste ich schmunzeln über Harpers Reaktionen und bis zum Schluss war ich gefesselt. Ich war überrascht, wer für die Anschläge verantwortlich war und warum das alles geschah.

  10. Cover des Buches Ein Vampir für alle Sinne (ISBN: 9783802592515)
    Lynsay Sands

    Ein Vampir für alle Sinne

     (70)
    Aktuelle Rezension von: Chrisi3006

    Für mich bis jetzt das schwächste Band der Reihe, auch wenn es toll zu lesen war. Doch es fehlte mit etwas die Leichtigkeit, was wohl auch am Thema liegt. Jeanne Louise, die bisher nur in wenigen Bänden erwähnt wurde, wird entführt. Ihr Entführer ist ein Arbeitskollege und verzweifelter Vater. Paul Jones weiß über die Unsterblichen Bescheid, und hofft so seine todkranke Tochter retten zu können. Auch wenn Jeanne Louise recht schnell erkennt, das Paul ihr Lebensgefährte ist, und sogar freiwillig bei ihm bleibt, so ist doch ihre Familie schon auf der Suche nach ihr. 

    Und wie wir wissen, sind die Argeneaus gut in diesen Dingen. Was mich etwas irritiert hat, war der zeitliche Ablauf. In den Bänden vorher scheint es ca. 2008 zu sein, während dieses Band wohl im Jahr 2011 spielt. Auch scheint Lissianas Tochter im gleichen Alter wie Livy zu sein.

  11. Cover des Buches Der Vampir in meinem Bett (ISBN: 9783802591068)
    Lynsay Sands

    Der Vampir in meinem Bett

     (77)
    Aktuelle Rezension von: Chrisi3006

    Wieder einmal schlägt Marquerite zu! In ihren Flitterwochen mit Julius lernt Marquerite Carolyn kennen und erkennt sofort, dass sie die Lebensgefährtin für ihren Sohn Christian ist. Carolyn hingegen will von Männern gar nichts mehr wissen, nach ihrer gescheiterten Ehe. Weshalb sie auch sofort auf Abstand geht, als sie Christian begegnet und sich sofort von ihm angezogen fühlt. 

    Ich habe herzhaft lachen müssen, wenn Christian und sein Vater Julius sich einen Schlagabtausch lieferten. Doch mein absoluter Liebling bleibt Marquerite, sie ist einfach so wunderbar. Liebevoll, beschützend und dabei schlagfertig und humorvoll.

  12. Cover des Buches Vampir zu verschenken (ISBN: 9783802587894)
    Lynsay Sands

    Vampir zu verschenken

     (122)
    Aktuelle Rezension von: Chrisi3006
    Eshe wird von Lucian beauftragt, bei seinem Bruder Armand zu ermitteln und so herauszufinden, warum man Nicholas einen Mord anhängen wollte. Bis zum Schluss, bleibt es spannend und dann war ich so überrascht, wer wirklich dahinter steckt. Damit hätte ich niemals gerechnet.

    Wie auch bei den Vorgängerbänden, begegnen sich hier zwei Lebensgefährten. Beide verloren ihre ersten Lebensgefährten und haben nicht mit einem Neuen gerechnet. Die Autorin schafft es immer wieder, die Begegnungen und Protagonisten sympathisch zugestalten.
  13. Cover des Buches Vampire und andere Katastrophen (ISBN: 9783802584671)
    Lynsay Sands

    Vampire und andere Katastrophen

     (154)
    Aktuelle Rezension von: Chrisi3006

    Eigentlich will Decker nur Urlaub machen und etwas Ruhe genießen, doch die Arbeit kommt mal wieder dazwischen. Im Glauben endlich den Abtrünnigen gefunden zu haben, hoffte Decker wieder auf Ruhe und Einsamkeit. Leider gibt es wohl noch einen weiteren Abtrünnigen, dazu auch noch einen ehemaligen Jäger. Doch es scheint alles anders zu sein und die Jagd hält noch so einige Überraschungen parat. 

    Decker und Dani haben einen schweren Start und genau das gefällt mir sehr gut. Die Spannung ist hoch und bis zum Schluss weiß man nicht, wie es endet. Jetzt bin ich sehr auf das nächste Band gespannt, denn der Abtrünnige ist immer noch frei.

  14. Cover des Buches Vampire küsst man nicht (ISBN: 9783802584688)
    Lynsay Sands

    Vampire küsst man nicht

     (144)
    Aktuelle Rezension von: Reneesemee
    Inhalt:
    Nicholas Argeneau war einst ein erfolgreicher Jäger, der Vampire zur Strecke brachte, die gegen die Gesetze der Unsterblichen verstoßen haben. Doch dann wurde er selbst zum Gesetzlosen. Seit fünfzig Jahren lebt er im Verborgenen, um einer möglichen Strafe zu entgehen. Bis er der attraktiven Josephine Willan das Leben rettet, die von einem Vampir angegriffen wurde. Doch kurz darauf ist Jos Leben erneut in Gefahr. Kann Nicholas sie beschützen und gleichzeitig selbst der Verfolgung durch die Vampirjäger entgehen? 



    Endlich erfährt man mehr über Nicolas  Nicholas sein Geheimnis und es scheint des Rätsels Lösung nahe zu sein. Die Cliffhanger sind immer richtig positioniert und die Geschichte bleibt immer lebendig. Die Charaktere aus den vergangenen Büchern werden immer wieder aufgefangen, so das es nie Langweilig wird und man immer wieder von ihnen etwas erfährt. 
     
    Auch Band 12 der Argenauer Reihe hat Lynsay Sands mit viel Gefühl,  Witz und einem Hauch Erotik über die wohl schrägste Familie des Sonnensystems geschrieben.  Jeder Band ist in sich abgeschlossen, dennoch sollte man alle Bände lesen um die Entwicklung der Familie zu verstehen.  
  15. Cover des Buches Im siebten Himmel mit einem Vampir (ISBN: 9783802583742)
    Lynsay Sands

    Im siebten Himmel mit einem Vampir

     (180)
    Aktuelle Rezension von: Sarah31

    Nach einer schmerzhaften Trennung steht der Rechtsanwältin Samantha Willan nicht der Sinn nach neuen Männern. Doch als sie auf den attraktiven Garrett trifft, gerät ihr Entschluss ins Wanken. Zwischen beiden sprühen Funken, doch was Samantha nicht weiß: Garrett ist ein unsterblicher Jäger, der abtrünnige Vampire ihrer gerechten Strafe zuführt - und schon seit achthundert Jahren Junggeselle. Ist er endlich bereit für eine Beziehung?

  16. Cover des Buches Ein Vampir für gewisse Stunden (ISBN: 9783802585869)
    Lynsay Sands

    Ein Vampir für gewisse Stunden

     (243)
    Aktuelle Rezension von: Sarah31

    Seit Lucian Argeneau seine Familie verloren hat, verleiht nur noch die Jagd auf abtrünnige Vampire seinem Leben einen Sinn. Da trifft er Leigh, die gegen ihren Willen gewandelt wurde und nun in das Dasein als Unsterbliche eingeführt werden soll. Schon bald stellt Lucian fest, dass die temperamentvolle Leigh ihn nicht kalt lässt...

  17. Cover des Buches Ein Vampir zum Vernaschen (ISBN: 9783802588136)
    Lynsay Sands

    Ein Vampir zum Vernaschen

     (366)
    Aktuelle Rezension von: Sarah31

    Lucern Argeneau ist nicht nur ein attraktiver Mann, sondern auch ein erfolgreicher Autor mit einer riesigen Fangemeinde. Seine Fans wollen ihn endlich persönlich kennenlernen. Niemand ahnt, dass seine Vampir-Liebesromane auf wahren Begebenheiten beruhen. Auch Kate nicht, seine Lektorin, die den zurückgezogen lebenden Lucern mit allen Mitteln zu einer Lesereise bewegen will...

  18. Cover des Buches Immer Ärger mit Vampiren (ISBN: 9783802588143)
    Lynsay Sands

    Immer Ärger mit Vampiren

     (289)
    Aktuelle Rezension von: Sarah31

    Bastien Argeneau ist ein Workaholic und ewiger Junggeselle. Als sein Bruder Lucern und dessen Verlobte Kate Leever heiraten wollen, bittet Kate ihn, für die Dauer der Hochzeitsfeierlichkeiten ihre Cousine Terri zu beherbergen. Doch damit bringt sie den Eigenbrötler Bastien in arge Bedrängnis. Denn wie soll er vor Kates Cousine verbergen, dass er in Wahrheit ein Vampir ist? Und wie soll er sich der unwiderstehlichen Anziehungskraft erwehren, die die hübsche Terri auf ihn ausübt?

  19. Cover des Buches Vampire sind die beste Medizin (ISBN: 9783802590641)
    Lynsay Sands

    Vampire sind die beste Medizin

     (211)
    Aktuelle Rezension von: Sarah31

    In ihrem ersten Fall als Privatdetektivin soll die Vampirin Marguerite Argeneau die Mutter eines Unsterblichen aufspüren. Was sich zunächst recht einfach anhört, entpuppt sich jedoch als gefährliches Unterfangen. Nur das beherzte Eingreifen eines Vampirs rettet ihr das Leben. Julius Notte ist überzeugt, dass Marguerite seine Seelengefährtin ist und will sie für sich gewinnen. Allerdings hat er schon seit ewigen Zeiten keine Frau mehr umworben...

  20. Cover des Buches Ein Vampir und Gentleman (ISBN: 9783802585555)
    Lynsay Sands

    Ein Vampir und Gentleman

     (216)
    Aktuelle Rezension von: Sarah31

    Elvi Black schläft in einem Sarg, meidet die Sonne und verzichtet auf Knoblauch. Sonst hat sie allerdings keine Ahnung, was es heißt, eine Vampirin zu sein.
    Victor Argeneau erklärt sich bereit, sie in das Dasein einer Unsterblichen einzuführen. Doch da verübt ein Unbekannter einen Anschlag auf Elvi. Irgendjemand scheint es auf sie abgesehen zu haben. Und Victor soll sie beschützen...

  21. Cover des Buches Immortal Ever After (ISBN: 9780062078117)
    Lynsay Sands

    Immortal Ever After

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  22. Cover des Buches Under a Vampire Moon (ISBN: 9780061894640)
    Lynsay Sands

    Under a Vampire Moon

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  23. Cover des Buches Verliebt in einen Vampir (ISBN: 9783802588129)
    Lynsay Sands

    Verliebt in einen Vampir

     (500)
    Aktuelle Rezension von: Sarah31

    Nach einer Nachtschicht in der Pathologie erwacht Rachel Garrett in fremder Umgebung und noch dazu vollkommen nackt! Ihr erster Gedanke ist, so schnell wie möglich das Weite zu suchen. Doch da sieht sie den Mann ihrer Träume aus einem Sarg steigen, und der Blick seiner silbernen Augen lässt sie nicht mehr los. Dreihundert Jahre lang war der Vampir Etienne Argeneau Junggeselle. Die Entscheidung, die hübsche Rachel in eine Vampirin zu verwandeln, wird sein Leben verändern - auf immer und ewig.

  24. Cover des Buches (THE RELUCTANT VAMPIRE ) BY Sands, Lynsay (Author) Mass Market Paperbound Published on (05 , 2011) (ISBN: B00589BSF4)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks