Bücher mit dem Tag "ally taylor"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "ally taylor" gekennzeichnet haben.

7 Bücher

  1. Cover des Buches New York Diaries – Claire (ISBN: 9783426519394)
    Ally Taylor

    New York Diaries – Claire

     (408)
    Aktuelle Rezension von: Elas_Weltderbuecher

    Tolle Serie 

  2. Cover des Buches New York Diaries – Sarah (ISBN: 9783426519400)
    Carrie Price

    New York Diaries – Sarah

     (173)
    Aktuelle Rezension von: Elas_Weltderbuecher

    Tolle Geschichte 

    4,5 Sterne

  3. Cover des Buches New York Diaries - Phoebe (ISBN: 9783426519417)
    Ally Taylor

    New York Diaries - Phoebe

     (108)
    Aktuelle Rezension von: Aurora

    Dies ist nun schon das dreitte Buch der "New York Diaries"-Reihe. Jedes Mal bin ich davon fasziniert, wie sie alle ineinandergreifen, obwohl doch jedes Buch seine ganz eigene Handlung hat. Aber immer wieder tauchen Charaktere aus den vorherigen Büchern auf. Sogar Zoe, um die es im vierten Teil geht, wurde bereits erwähnt.
    Ich fand die Idee mit den vertauschten Koffern und dass sich Phoebe und David gegenseitig suchen, richtig toll. Allerdings konnte mich die Umsetzung nicht so mitreißen, wie ich es gehofft hatte. Auch ging mir da Ende eindeutig zu schnell. Es hat für mich den Eindruck vermittelt, dass das Buch entweder schnell zu Ende geschrieben werden musste oder andernfalls der Rahmen des Buchumfangs gesprengt worden wäre.
    Dennoch hat mir auch hier wieder der Schreibstil von Ally Taylor bzw. Anne Freytag sehr gut gefallen und auch die Charaktere waren mir größtenteils sehr sympathisch. Ich werde definitiv noch mehr von der Autorin lesen.

  4. Cover des Buches New York Diaries – Zoe (ISBN: 9783426519424)
    Carrie Price

    New York Diaries – Zoe

     (86)
    Aktuelle Rezension von: Aurora

    Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sah ich dem vierten und letzten Band der New-York-Diaries-Reihe entgegen. Ich kann an dieser Stelle schon vorwegnehmen, dass dieser mich absolut überwältigt hat. Sarah ist eine total sympathische Person und tat mir - vor allem am Anfang, als sie im New Yorker Chaos landete, und zum Ende hin - wahnsinnig leid. Aber an sich waren mir wieder einmal alle beteiligten Charaktere sehr sympathisch - zumindest insofern, wo sie es auch sein sollten. Die Handlung an sich fand ich rundum gelungen und ich habe das Buch daher einfach nur weggesuchtet.
    Alle vergangenen Knight-Girls wurde im letzten Band noch einmal mindestens erwähnt. Ich hatte ja gehofft, dass es zum Schluss noch einmal eine Party oder einen gemütlichen Abend auf dem Dach mit allen Paaren und deren Freunde geben würde. Dem war leider nicht so, aber das wäre noch das Tüpfelchen auf dem I gewesen. Doch auch so hat mir die komplette Reihe an sich sehr gut gefallen und ich kann sagen: Neben Band 1 gehört Band 4 zu meinen Lieblingsbänden dieser Reihe.

  5. Cover des Buches Make it count - Gefühlsgewitter (ISBN: 9783426518113)
    Ally Taylor

    Make it count - Gefühlsgewitter

     (211)
    Aktuelle Rezension von: Mybookdream

    Cover:
    Ich habe das Buch auf @skoobe_de gefunden und mir ist das Cover sofort ins Auge gestochen, es ist nicht das gleiche, dass ihr jetzt hier sieht, dieses hier habe ich mir von der Verlagsseite geholt. Das Cover von Skoobe spricht mich auch mehr an, farblich und gestalterisch.

    Text:
    Am Anfang hatte ich Schwierigkeiten in das Buch zu rein zu kommen, aber da ich nicht aufgegeben habe, hatte ich richtig Spaß beim Lesen, am besten hat mir gefallen wie gut die Gefühle von Katie erklärt wurden.

    Geschichte:
    Wirklich sehr Emotional, es beginnt sehr traurig und ich kann mir gar nicht vorstellen wie sich das für mich anfühlen würde wenn mir so etwas passieren würde, obwohl man sagen muss, dass die Gefühle schon gut geschildert wurden, mit jeder Gänsehaut die Katie hatte. Zum Glück gibt es ein Happy End.

    Das habe ich gelernt:
    Egal wie sehr dich das Leben zu Boden stürzt, durch das nehmen von Menschen die dir wichtig sind und das plötzliche verändern des ganzen Lebens, lernen daraus, mach was draus und geb nicht auf.

  6. Cover des Buches Make it count - Dreisam (ISBN: 9783426518137)
    Ally Taylor

    Make it count - Dreisam

     (121)
    Aktuelle Rezension von: MelaM
    Inhalt:
    Auch in diesen Sommersemesterferien arbeiten Julie und ihre beste Freundin Caroline wieder im Main & Carmichael Resort in Oceanside. Carolines Freund
    Lucas und Julies bester Kumpel Kyle sind auch mit dabei. Alles wäre wie immer, wenn Julie nicht bei ihrem letzten Treffen mit Kyle geschlafen hätte. Als Julie in Oceanside ankommt, ist sie sich sicher, dass Kyle der Richtige für sie ist. Doch dann begegnet sie Jake Baker und nichts ist mehr so, wie es war. Julie versucht, sich zu wehren, aber die Anziehung ist stärker. Noch ahnt sie nicht, wer Jake wirklich ist

    Meine Meinung:
    Vorweg möchte ich sagen , dass die Bücher dieser Reihe alle unabhängig voneinander gelesen werden können.
    Ally Taylor (bzw Anne Freytag) hat auch in diesem Werk wieder gezeigt wie sie mit ihrem witzigen und vor allem charmantem Schreibstil unglaublich tolle Charaktere erschaffen kann.
    Mir waren die Protagonisten wirklich sehr sympathisch. Vor allem Caroline fand ich als beste Freundin einfach toll. So eine beste Freundin wünscht man sich.
    Ich persönlich finde Dreiecksbeziehungen immer ein wenig schwierig. Ich komme in solchen Büchern immer irgendwann an den Punkt, dass ich der Frau die sich entscheiden muss am liebsten den Hals umdrehen möchte. Aber hier war das ganz anders. Die Autorin ist die Erste, die es geschafft hat, dass ich Julie verstehen konnte. Von der ersten bis zur letzten Seite.
    Für mich hatte das Buch leider eine kleine Länge (wo kann ich leider nicht verraten ohne zu Spoilern, weswegen ich einen Stern abziehe. Aber bis auf das hat mir dieses Buch voller unterschiedlicher Gefühle sehr gut gefallen.

    Fazit:
    Eine schöne Liebesgeschichte, die mir den Sommer an diesen kalten Tagen ein wenig näher gebracht hat.
  7. Cover des Buches Make it count - Liebesfunken (ISBN: 9781517208523)
    Ally Taylor

    Make it count - Liebesfunken

     (36)
    Aktuelle Rezension von: Butterfly6

    " >>Ich hasse mein Leben. Und ich weiß, dass ich kein Recht dazu habe. Ich bin ein verwöhnter Wichser und ich weiß das. Ich weiß, dass ich alles habe. Aber wenn das stimmt, warum fühle ich mich dann so verdammt beschissen ?<< 


    Jahrelang ist Andrew McDougalls Leben eine Aneinanderreihung von Partys, Joints und bedeutungslosen Frauen - bis er sein Herz an ein Mädchen verliert, dass er nicht haben kann, und feststellen muss, dass all das nichts wert ist. Seine unerwiderten Gefühle verfolgen Andrew fast zwei Jahre - bis er auf einer Party Amy begegnet...
    Sie ist tough, unkonventionel und wunderschön, und Andrew ist sofort fasziniert von ihrer undurchdringlichen Art und diesem trotzigen Ausdruck in ihren Augen ...
    Doch Amy traut Andrew nicht über den Weg, denn sie kennt sein dunkelstes Geheimnis..."


    Cover:
    Das Cover finde ich wirklich wunderschön. 
    Man sieht ein Paar auf dem Cover aber man sieht nicht zu viel von ihnen, denn ihre Gesichter sind nur teilweise zu sehen. Der Betrachter kann sich sein eigenes Bild machen und die Gedanken dazu weiterspinnen. ;) 
    Es ist eine tolle Zusammensetzung der Farben, Schrift und des Coverbildes. <3


    Zum Inhalt:
    Im letzten Teil der Make it Count - Reihe geht es um Andrew, der auf einer WG - Party seines Kumpels Will auf Amy trifft.
    Amy kennt ihn noch aus der Schulzeit und kann ihn nicht besonders leiden. Doch trotzdem fliegen zwischen ihnen die Funken nur so hin und her.
    Ist Amy die Eine für Andrew und kann er mit ihr glücklich werden ?
    Kommen die Beiden überhaupt zusammen oder wird das Geheimnis aus der Vergangenheit sein Glück zerstören ?


    Meine Meinung:
    Der Roman ist ein grandioser Abschluss der Oceanside - Lovestories und ich war so froh, dass Andrew endlich seine Geschichte erhalten hat.
    Das Buch ist wunderbar flüssig und locker zu lesen. Die Autorin Ally Taylor hat einen sehr mitreißenden und fesselnden Schreibstil und es macht unglaublich viel Spaß das Geschehen mit zu verfolgen. Auch leidet und fiebert man mit den Protagonisten mit. Man erhält durch die abwechselnden Sichten (hauptsächlich Andrew und Amy) einen tollen Einblick in die Gefühlswelt. 


    "Manchmal gibt es keine zweite Chance. Es gibt kein nächstes Mal. Manchmal gibt es nur den Moment. Man kann die Zeit nicht anhalten. Aber man kann sie nutzen."


    Andrew ist wie ein gestrandeter Wal am Strand, der dort nicht hingehört und nicht weiß, wie er dort wieder Weg kommt. Er weiß nicht mehr was er noch will und hat den Spaß an seinem Leben verloren. Andrew hat das Getue und den Lebensstil der Reichen satt. Doch dann trifft er Amy bei der WG - Party und alles verändert sich ... Es scheint als hätte er seinen Platz im Leben gefunden, doch so leicht wie es scheint, ist es nicht !


    "In dieser WG würde ich mich wohlfühlen. Vielleicht weil jeder von ihnen ein total eigener Typ ist. Sie sind völlig unterschiedlich, aber irgendwie sind sie dennoch alle hier gelandet. Wie Strandgut, das von einer Welle abgespült wurde. In dieser Wohnung ist alles echt. Es ist das genaue Gegenteil von Oceanside. Und ich glaube, das gefällt mir am meisten."


    Im kompletten Buch konnte man durchgehend die knisternden Funken zwischen Amy und Andrew spüren. Beide Charaktere waren mir super sympathisch und es war super schön zu lesen. Auch hat es mir sehr gefallen viele bekannte Gesichter aus den anderen Oceanside Lovestories in diesem Roman anzutreffen. 


    Ich finde es eine wunderschöne Geschichte und war vorher Dreisam meine absolute Lieblingsstory der Oceanside - Lovestories, hat Allie Taylor es geschafft, dass diese von Andrews und Amys Geschichte abgelöst wurde. <3 


    "Andrew ist wie dieser Unfall. Wie ein plötzlicher Schwächeanfall. Oder wie ein Kreislaufzusammenbruch. Ich spüre ihn überall. In jeder einzelnen Zelle."


    Ich kann das Buch nur jedem wärmstens empfehlen !
    Der Roman enthält alles was das Herz begehrt:
    Liebe, Drama, Missverständnisse, Spannung, tragische Momente, knisternde Funken, Humor und so vieles mehr. <3

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks