Shortlist Deutscher Buchpreis 2021 - Die Finalisten

Nun stehen auch die Finalisten für den Deutschen Buchpreis 2021 fest. Sechs Bücher befinden sich auf der Shortlist und somit noch im Rennen um den Titel "bester deutschsprachiger Roman des Jahres"! Am 18. Oktober findet dann endlich die Preisverleihung statt und der Gewinnertitel des Jahres 2021 wird gekürt. Welcher Titel wird nach "Annette, ein Heldinnenepos" von Anne Weber (2020), "Herkunft" von Saša Stanišić (2019) und "Archipel" von Inger-Maria Mahlke (2018) dieses Mal das Rennen machen? Wir sind gespannt! Folgende sechs Titel haben noch die Chance auf den Deutschen Buchpreis 2021!

Die Finalisten für den Deutschen Buchpreis 2021

  1. Cover des Buches Identitti (ISBN: 9783446269217)
    Mithu M. Sanyal

    Identitti

     (90)
    Ersterscheinung: 15.02.2021
    Aktuelle Ausgabe: 15.02.2021
    Plötzlich steht Niveditas Leben Kopf. Und zwar wegen eines Skandals, der sie so direkt gar nicht betrifft. Die von ihr bewunderte und verehrte Prof. Dr. Saraswati ist WEISS! Schlimmer geht es nicht, denn sie ist Professorin für Postcolonial Studies in Düsseldorf, Expertin in Sachen Identität und beschreibt sich selbst als Person of Colour. Das Netz hetzt gegen Saraswati und Demonstranten fordern ihre sofortige Entlassung. Nur Studentin Nivedita stellt ihr intimste Fragen, denn sie will wissen: Warum? Mithu M. Sanyal mit der Suche nach Identität und einem revolutionären Diskurs über Hautfarbe, Herkunft und Rassismus.
  2. Cover des Buches Blaue Frau (ISBN: 9783103971019)
    Antje Rávik Strubel

    Blaue Frau

     (32)
    Ersterscheinung: 11.08.2021
    Aktuelle Ausgabe: 11.08.2021
    Eine aufwühlende Geschichte von den ungleichen Voraussetzungen der Liebe und den Abgründen Europas von Antje Rávik Strubel. Schon immer wünschte sich Adina in die Ferne, denn aufwachsen musste sie in einem Dorf im tschechischen Riesengebirge. Als sie in Berlin einen Sprachkurs besucht, begegnet sie der Fotografin Rickie und sie vermittelt ihr ein Praktikum in einem neuen Kulturhaus in der Uckermark. Nach einem sexuellen Übergriff, der von keinem ernst genommen wird, landet Adina nach einer Irrfahrt plötzlich in Helsinki. Sie beginnt in einem Hotel eine Schwarzarbeit und verliebt sich dort in den estnischen Professor Leonides, der Abgeordneter der EU ist und sich für Menschenrechte stark macht. Adina sucht derweil einen Ausweg aus dem inneren Exil.
  3. Cover des Buches Zandschower Klinken (ISBN: 9783518429921)
    Thomas Kunst

    Zandschower Klinken

     (10)
    Ersterscheinung: 15.02.2021
    Aktuelle Ausgabe: 15.02.2021
    Thomas Kunst über eine solidarische Gemeinschaft, die sich aus eigenen Stücken auf der Misere zieht – der Entwurf einer Utopie in unserer globalisierten Gegenwart. Bengt Claasen ist mit seinem Auto auf dem Weg in ein neues Leben und landet auf seiner Fahrt in Zandschow. Die Bewohner folgen einem strengen Wochenplan, in dem festgelegt ist, dass einmal die Woche Plastikschwäne im Teich ausgesetzt werden und an ihrer Lagune Festspiele unter künstlichen Palmen gefeiert werden. Mit den prekären Verhältnissen mitten in der Pampa finden sich die Menschen hier nicht mehr ab. Sie leben paradiesisch, obwohl sie arm sind.
  4. Cover des Buches Eurotrash (ISBN: 9783462050837)
    Christian Kracht

    Eurotrash

     (37)
    Ersterscheinung: 04.03.2021
    Aktuelle Ausgabe: 04.03.2021
    Ein berührendes Meisterwerk von Christian Kracht. In „Faserland“ ging ein namenloser Ich-Erzähler durch ein verlassenes Deutschland bis nach Zürich. Nun – 25 Jahre später - geht er erneut auf eine Reise, und zwar in die Abgründe der eigenen Familie, deren Geschichte sich auf tragische, komische und spektakuläre Weise immer wieder mit der Geschichte des Landes kreuzt.
  5. Cover des Buches Vati (ISBN: 9783446269170)
    Monika Helfer

    Vati

     (126)
    Ersterscheinung: 25.01.2021
    Aktuelle Ausgabe: 25.01.2021
    Monika Helfer führt ihre eigene Familiengeschichte fort und erzählt von ihrer Kindheit, Jugend, von der Bibliothek im Kriegsopfer-Erholungsheim in den Bergen, von der Armut und den beengten Lebensverhältnissen. Vor allem erzählt sie von ihrem Vater, was sie über ihn weiß und in Erfahrung bringen kann. Ein Roman über eine Kindheit, geprägt von schwierigen Verhältnissen und über die Suche nach der eigenen Herkunft.
  6. Cover des Buches Der zweite Jakob (ISBN: 9783446269163)
    Norbert Gstrein

    Der zweite Jakob

     (16)
    Ersterscheinung: 15.02.2021
    Aktuelle Ausgabe: 15.02.2021
    Norbert Gstrein mit einem atemberaubenden Buch über die Abgründe der Menschheit. Jakob, Schauspieler und Vater, beginnt sein Lebensgeständnis, als der Verlag eine Biografie über ihn plant. Als ihn seine Tochter schließlich fragt, was das Schlimmste sei, was er je getan hat, beginnt er den Filmdreh an der mexikanisch- US-amerikanischen Grenze zu rekapitulieren. Es geschahen Morde an Frauen und es gab viel Elend, doch das bekam er nur distanziert mit. Bei zwei Malen war er jedoch dabei. Er schämt sich, ringt mit Urteilen der Welt und wünscht sich Erinnerungen nach Glück herbei. Er fragt sich: Warum ist er kein Original, sondern immer nur „der zweite Jakob“?
M
Diese Buchliste wurde erstellt von Marenpontmercy

Weitere Buchtipps

Keinen Eintrag gefunden.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks