William Hussey

 4,3 Sterne bei 8 Bewertungen

Lebenslauf von William Hussey

William Hussey hat seinen Master im Fach Literarisches Schreiben an der Sheffield Hallam University gemacht. Der preisgekrönte Autor reist und liest viel und hat schon an zahlreichen Schulen in Großbritannien und weltweit mit Jugendlichen über LGBTQ+-Themen gesprochen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Letztendlich waren wir auch nur verliebt (ISBN: 9783423740807)

Letztendlich waren wir auch nur verliebt

 (8)
Neu erschienen am 20.07.2022 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von William Hussey

Cover des Buches Letztendlich waren wir auch nur verliebt (ISBN: 9783423740807)

Letztendlich waren wir auch nur verliebt

 (8)
Erschienen am 20.07.2022
Cover des Buches Hideous Beauty (ISBN: 9781474966177)

Hideous Beauty

 (0)
Erschienen am 04.06.2020

Neue Rezensionen zu William Hussey

Cover des Buches Letztendlich waren wir auch nur verliebt (ISBN: 9783423740807)sky121s avatar

Rezension zu "Letztendlich waren wir auch nur verliebt" von William Hussey

Letztendlich waren wir auch nur verliebt
sky121vor 3 Tagen

Inhalt: 

In dem Buch geht es um Dylan und seinen Freund Ellis. Dylan wird am Tag des Schulballs unfreiwillig durch ein Video geoutet. Nachdem die beiden diesen verlassen haben sie einen Autounfall bei dem Ellis stirbt. Dylan ist am Boden zerstört, doch er ist sich sicher, er selbst wurde aus dem Auto gerettet, Ellis allerdings nicht. Dylan macht sich daraufhin auf die Reise durch Ellis Vergangenheit, denn er möchte unbedingt herausfinden, wer das Video von den beiden veröffentlicht hat und wer ihn gerettet hat. Dabei helfen ihm Ellis Zeichnungen, die ihm anonym zukommen.

Meine Meinung:


Dieses Buch hat sich während dem Lesen zu einem Highlight entwickelt, weil es einfach so viele Emotionen gleichzeitig in mir hervorrufen konnte. Ellis stirbt bereits relativ zu Beginn des Buches und das Buch ist definitiv von einer Traurigkeit überzogen. Denn Ellis war Dylans erste große Liebe und ich habe seinen Schmerz auf jeder Seite gespürt! Gleichzeitig war das Buch von einer unglaublichen Spannung durchzogen, weil man während des Lesens immer wieder Einblicke in Ellis Vergangenheit erhält und nach und nach das Rätsel löst, das hinter Ellis Tod steckt. Gleichzeitig mit Dylan zusammen erfährt man Bruchstücke aus Ellis Vergangenheit und ehrlich ich hab mich dabei manchmal ganz ähnlich wie Dylan selbst gefühlt! Trotzdem bekommt man durch die Kapitel in der Vergangenheit eine süß romantische Geschichte zwischen zwei Jugendlichen geschildert, die sich finden und verlieben.

Die Idee mit den Zeichnungen, die Ellis Geheimnisse aufgelöst haben waren meiner Meinung nach sehr originell. Das ein oder andere lies sich zwar erahnen, dennoch war ich von dem Ende sehr überrascht, weil ich es so nicht niemals erwartet hätte.

Sehr schön fand ich auch die Beziehung zwischen Dylan und Dylans bestem Freund Mike. Mike hat nämlich Krebs und auch damit hat Dylan während der Geschichte zu kämpfen. So eine wundervolle Freundschaft hat auch einfach super ins Buch gepasst!

Eine große Empfehlung für alle Young Adult Fans! 


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Letztendlich waren wir auch nur verliebt (ISBN: 9783423740807)C

Rezension zu "Letztendlich waren wir auch nur verliebt" von William Hussey

Romance wird zu krimi? so macht man das!
Celina_want_to_readvor 3 Tagen

Mir ist durchaus bewusst das man üblicherweise mit guten Eigenschaften beginnt, doch zuvor rechtfertige ich den abgezogenen Stern. 

Die Charaktere wurden eigenartig eingeführt, ich hatte probleme mir ihre namen zu merken und es wurden unnütze Information für den Anfang gegeben, außerdem wurde oft vergessen ein oberes Anführungszeichen zu setzen. 

Aber nun zum guten Teil, denn jede kleine am Anfang wirklich nicht gut verpackte Information, wird hier verarbeitet. Und anders als bei was mir von dir bleibt (Adam Silvera), wo es mich unglaublich gestört hat wie die Charektere unnötig rumheulen und ihr probleme bis zum Ende ausbauen obwohl die Lösung am Anfang hätte liegen können. Hier jedoch wurden alle Charaktere ausgebaut und gut Charakterisiert, am Ende verucht der Hauptcharakter sogar so sehr herauszufinden was es mit dem Tod seines Freundes auf sich hat, das es sogar ein wenig krimi-Vibes übermittelt. Und leute, es wurd egut umgesetzt. 

Wenn ihr auf Dramatische LGBTQ storys steht, die euch staunen lässt, greift unbedingt zu diesem Buch.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Letztendlich waren wir auch nur verliebt (ISBN: 9783423740807)L

Rezension zu "Letztendlich waren wir auch nur verliebt" von William Hussey

Schöne Lovestory, der sehr tragisch beginnt
Lesensundspielenddurchslebenvor 7 Tagen

Die Geschichte klingt rein vom Titel und wenn man das Cover liest nach einem einfachen newnadult Roman mit zwei schwulen Protagonisten. Ich hätte gedacht, es ginge um Vorteile, comming out und die Beziehung. Doch irgendwie ist es doch noch mehr.




Die beiden Protagonisten werden anfangs am Osterball geschildert. Frisch geoutet und stolz tanzend, erleben sie einen tollen Abend. Bis El plötzlich etwas verändert - was? Er bittet sie zu fahren. Doch sie haben einen Unfall. El überlebt nicht... 




Im weiteren Verlauf geht es viel darum, mit der Trauer klarzukommen, aber auch herauszufinden, wer El eigentlich war und warum er den Unfall nicht überlebt hat. 




Das Buch wechselt ständig zwischen Vergangenheit und Gegenwart.... So lernt man die Beziehung zwischen den beiden nach und nach kennen und erfährt auch gleichzeitig über die Beerdigung usw.


Das macht die Geschichte sehr traurig, aber auch sehr gefühlvoll und vielschichtig. Wer sich drauf einlässt, hat ein schönes Leseerlebnis. An vielen Stellen hat mich die Geschichte sehr gepackt, an anderen blieben mit die Charaktere zu blass bzw. zu undurchdringlich. So schön die Geschichte war, konnte ich mich wenig in die hineinversetzen, vor allem nicht in El, über den man erst nach und nach erfährt. Dennoch sehr zu empfehlen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

von 7 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks