Walter Moers

 4,3 Sterne bei 12.902 Bewertungen
Autorenbild von Walter Moers (© Walter Moers )

Lebenslauf von Walter Moers

Die 13 ½ Leben des Walter Moers: Der Comic-Zeichner, Illustrator und Schriftsteller Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Ein breites Publikum konnte er sich zunächst mit seinen Comics erschließen. Vor allem das Satire-Magazin Titanic veröffentlichte seine humoristischen Comic-Geschichten; seine Antihelden wie „Das kleine Arschloch“ erlangten dabei Kultstatus. Die Comics aus der Reihe „Das kleine Arschloch“ erschienen auch in Buchform und bildeten außerdem die Grundlage für zwei Comic-Verfilmungen. Daneben schrieb Walter Moers Kinderbücher. So ersann er Käpt‘n Blaubär, der durch die „Sendung mit der Maus“ die Herzen kleiner und großer Kinder eroberte. Käpt‘n Blaubär ist auch der Held des ersten Romans des Autors „Die 13 ½ Leben des Käpt‘n Blaubär“. Mit diesem 1999 erschienenen Roman legte Moers den Grundstein zu der Reihe rund um den von ihm erdachten Mikrokosmos Zamonien. Weitere Romane der Zamonien-Reihe sind „Ensel & Krete“ (2000), „Rumo & Die Wunder im Dunkeln“ (2003), „Die Stadt der Träumenden Bücher“ (2004), „Der Schrecksenmeister“ (2007), „Das Labyrinth der Träumenden Bücher“ (2011) und „Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr“ (2017). Walter Moers wurde für seine Werke mehrfach ausgezeichnet. Der Schriftsteller ist publikumsscheu – so existieren von ihm nur wenige Interviews und keine Fotos.

Neue Bücher

Cover des Buches Sex, Absinth und falsche Hasen (ISBN: 9783328109662)

Sex, Absinth und falsche Hasen

 (3)
Neu erschienen am 02.11.2022 als Taschenbuch bei Penguin.
Cover des Buches Wilde Reise durch die Nacht (ISBN: 9783328109679)

Wilde Reise durch die Nacht

 (518)
Neu erschienen am 14.12.2022 als Taschenbuch bei Penguin.
Cover des Buches Jesus total (ISBN: 9783328100379)

Jesus total

 (6)
Neu erschienen am 02.11.2022 als Taschenbuch bei Penguin.
Cover des Buches Der Pinguin (ISBN: 9783328110026)

Der Pinguin

 (6)
Neu erschienen am 02.11.2022 als Taschenbuch bei Penguin.

Alle Bücher von Walter Moers

Cover des Buches Die Stadt der Träumenden Bücher (ISBN: 9783328107514)

Die Stadt der Träumenden Bücher

 (3.405)
Erschienen am 23.11.2020
Cover des Buches Die 13 ½ Leben des Käpt'n Blaubär (ISBN: 9783328107682)

Die 13 ½ Leben des Käpt'n Blaubär

 (2.193)
Erschienen am 23.11.2020
Cover des Buches Rumo & die Wunder im Dunkeln (ISBN: 9783328601906)

Rumo & die Wunder im Dunkeln

 (1.126)
Erschienen am 14.12.2020
Cover des Buches Der Schrecksenmeister (ISBN: 9783328107507)

Der Schrecksenmeister

 (1.191)
Erschienen am 23.11.2020
Cover des Buches Ensel & Krete (ISBN: 9783328602064)

Ensel & Krete

 (1.115)
Erschienen am 28.12.2020
Cover des Buches Das Labyrinth der Träumenden Bücher (ISBN: 9783328102991)

Das Labyrinth der Träumenden Bücher

 (1.022)
Erschienen am 11.09.2017
Cover des Buches Wilde Reise durch die Nacht (ISBN: 9783328109679)

Wilde Reise durch die Nacht

 (518)
Erschienen am 14.12.2022

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Walter Moers

Cover des Buches Die Stadt der Träumenden Bücher (Comic) (ISBN: 9783328601784)
Gaydoenss avatar

Rezension zu "Die Stadt der Träumenden Bücher (Comic)" von Walter Moers

Gefällt mir genauso sehr wie Band 1
Gaydoensvor 4 Tagen

Auch in diesem Band hat Walter Moers mit seinem Team ein tolles Werk geschaffen.

Hildegunst von Mythenmetz ist in die Tiefen unter Buchhaim nach wie vor gefangen. Wird er es wieder an die Oberfläche schaffen?

Es gibt ein paar - wie ich finde - traurige Wahrheiten in diesem Buch zu lesen, u.a. dass es viele bemerkenswerte Werke gibt, die jedoch nie eine ausreichende Leserschaft finden werden. Gleichzeitig gibt es aber auch viel Mut in dem Buch für den jungen Autoren und alle, die einen Plan von Selbstverwirklichung halten. Das kommt ganz wunderbar in meinem Herzen an, das ist einfach toll zu lesen.

Natürlich kommt in diesem Band die Spannung nicht zu kurz, doch was mich wirklich begeisterte war die kurze Darstellung, mit welchem Aufwand dieses Buch entstanden ist, dass zum Beispiel in wochenlanger Arbeit von den Hauptcharaktären Figuren angefertigt wurden, um sie besser zeichnen zu können. Ich kann es immer wieder sagen: Auf jeder Seite spürt man die Liebe und Hingabe, mit der dieses Werk geschafffen wurde. Einfach wunderbar.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die Stadt der Träumenden Bücher (Comic) (ISBN: 9783328601333)
Gaydoenss avatar

Rezension zu "Die Stadt der Träumenden Bücher (Comic)" von Walter Moers

Inspirierende Ideen toll umgesetzt
Gaydoensvor 4 Tagen

Comics habe ich ja schon ein paar gelesen, aber noch keine "Graphic Novel". Gleich mit dieser einzusteigen, wird natürlich gleich zu einer sehr hohen Messlatte für andere Bücher dieser Art. Und ein wenig bedaure ich sogar, dass ich es nur als eBook hatte, zwar gut lesbar auf einem Tablet, aber ich bin mir sicher, dass das Buch noch schöner ist, da die Auflösung in einem eBook nun halt doch endlich ist.

Schon die Namensgebung, z.B. "Hildegunst von Mythenmetz" finde ich so toll. Klingende Namen, aber eben nicht in plump, sondern in die Welt Zamoniens passend. Dazu die Überlegung, wie man ein guter Autor wird, und welche Untiefen es außerhalb des sichtbaren Literaturbetriebes denn so gibt. Da hat Walter Moers wirklich ein fantasievolles Kunstwerk geschaffen.

Wenngleich ein wenig blutig und umheimlich, schafft er es dann doch, die typischen Fragen eines Autors (oder Autorin), wie man denn ein gutes Buch schreibt, anzugehen. Dazu in der Hand ein Manuskript, das quasi perfekt ist, und dessen Urheber oder Urheberin Hildegunst nun sucht.

Ich hatte wirklich meinen Spaß und zähle dieses Buch zu meinen diesjährigen Highlights, gemeinsam natürlich mit Teil 2.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Wilde Reise durch die Nacht (ISBN: 9783328109679)
sternenstaubhhs avatar

Rezension zu "Wilde Reise durch die Nacht" von Walter Moers

Lesenswerte Reise mit märchenhaften Charme
sternenstaubhhvor 5 Tagen

In einer einzigen Nacht muss Gustave von der Erde zum Mond, einmal quer durch das ganze Universum und wieder zurück reisen. Denn er hat eine Wette mit dem Tod abgeschlossen, bei der es um nichts Geringeres geht als um sein Leben und um seine Seele.

Dieses Buch stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste, denn die Bücher von Walter Moers versprechen ein einzigartiges und ganz außergewöhnliches Leseabenteuer. 

Und "Wilde Reise durch  die Nacht" bildet da auch keine Ausnahme.  In diesem Buch bricht der 12-jährige Gustave zu einer ganz besonderen Reise auf, die so kreativ und voller Einfallsreichtum steckt das es ein einziger großer Genuss ist.

Angereichert sind die Erlebnisse mit den Bildern von Gustave Dorés. Seine Kunstwerke zusammen mit dieser fantastischen Geschichte ist ein echtes Highlight und dadurch nicht nur für Moers-Fans ein echtes Buchtipp. Diesmal geht es nicht um Zamonien und man trifft auch auf keine bekannte Charaktere. Stattdessen ist dieses Buch vielmehr eine Geschichte voll märchenhaften Charme und einer besonders eindrucksvollen Atmosphäre, die einen nicht mehr so schnell loslässt. 

Ein echter Schatz im Bücherregal, der den Leser in ein mitreißendes Abenteuer entführt und mich völlig verzaubert hat. Ich hatte sehr viel Freude an Gustaves Mission, denn der Junge ist mir schon auf wenigen Seiten so sympathisch geworden, das ich voller Spannung sein Abenteuer verfolgt habe.

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Lest ihr auch gern Bücher, in denen es um antike Bücher und Bibliotheken geht?  Vor vielen Jahren hat mich die Tintenherztrilogie in ihren Bann gezogen, aber beim erneuten lesen konnte es mich nicht mehr fesseln.

Dagegen fand ich Der Name der Rose gut. Der Schatten des Windes war mir zu langatmig, ich habe das Buch damals abgebrochen.

Die Bücherdiebin war auch nicht unbedingt meins.

Jetzt würde ich gern wieder ein Buch über Bücher lesen. Ich bin bei meiner Suche auf die folgenden Büchtitel gestoßen. Welche könnt ihr empfehlen? Besonders interessiert mich dabei die Staubchronik und Strange the Dreamer. Wären die Titel etwas für mich?

Bei Das sternenlose Meer bin ich unschlüssig, weil mir Der Nachtizirkus nicht gefallen hat. Ich fand dort keinen Bezug zu den Personen und die Story hat mich nicht mitgenommen.

Bei Die Seiten der Welt und Das Labyrinth der Träumenden Bücher habe ich die Befürchtung, dass sie zu jugendlich geschrieben sind, also eher für eine jüngere Zielgruppe.

Von Bücherstadt, Die unsichtbare Bibliothek und Das Buch kann ich mir gar kein Bild machen, da ich keinen der Autoren kenne.


22 Beiträge
Bianca_Jahnss avatar
Letzter Beitrag von  Bianca_Jahnsvor 10 Tagen

Meinst du bücherstadt von akram el-bahay-ich fands toll mit dem ägyptischen Flair.

Stadt der träumenden Bücher-Walter Moers-eigener Schreibstil, was ganz anderes. Mir gefiels

Ich würde noch die Nora's Welten Reihe von Madeleine Puljic und Stadt der Leser-Greta tidevand ins Feld werfen-beide auch mit Romantik.

Buchwächter - Andreas Hagemann humorvolle Reihe mit mystery trotz alter des Protas 11jahre finde ich es als Erwachsene lesenswert.

Als nicht fantasy die rechtschaffenen Mörder-Ingo Schulze - ein geachteter Antiquar, der nun beschuldigt wird an fremdfeundlichen Ausschreitungen beteiligt zu sein.

Und die sonderbare Buchhandlung des Mr penumbra-Robin Sloan - auch gut wenn auch merkwürdig.


Bei Kai Meyer bin ich nicht mehr objektiv genug, liebe seine Bücher einfach

Zum Thema

Ich wollte fragen, ob ihr die Bücher von Walter Moers empfehlen könnt und welche Bände euch am besten gefallen haben. Welche haben euch nicht gefallen und warum? Wie hängen die einzelnen Bände zusammen?

Ich hätte kein Problem mittendrin einzusteigen. Denn ich würde gern mit dem besten Buch der Reihe anfangen um zu sehen, ob die Welt etwas für mich ist.

Wer die Hörbücher kennt - welcher der Sprecher gefiel euch am besten?

11 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr

Wie oben schon geschrieben, für den Einstieg würde ich den Blaubär oder Die Stadt der Träumenden Bücher empfehlen. Beide gehören zu meinen Lieblingsbüchern der Reihe :) Vielleicht kannst du ja in eine Leseprobe reinlesen, ob die dir eher zusagen würden.

Zum Thema

… und den weiteren Zamonien-Romanen! Wir freuen uns sehr, dass Blaubär, Ensel und Krete, Rumo, die Stadt der Träumenden Bücher und der Schrecksenmeister ab sofort als Penguin Taschenbücher erhältlich sind. 

Der richtige Anlass, um die Reihe noch einmal zu lesen – oder zum ersten Mal die Reise nach Zamonien anzutreten: Wir verlosen 3 Komplettpakete der gerade erschienenen Neuausgaben!

Lest Ihr Eure Lieblingsbücher auch gerne mehrmals? Wir finden, dass man manche Bücher immer wieder lesen kann, weil es in ihnen jedes Mal etwas Neues zu entdecken gibt. Und Walter Moers Zamonien-Romane gehören für uns definitiv zu dieser Kategorie! 

Ab sofort gibt es die Klassiker der Reihe alle im Penguin Taschenbuch – das wollen wir zum Anlass nehmen, mit euch entweder euer Lieblings-Zamonienbuch oder sogar die ganze Reihe noch einmal zu lesen. Ganz egal, welche Ausgabe Ihr besitzt, wir laden euch ein, mit uns auf den Spuren von Käpt'n Blaubär, Ensel und Krete, Rumo, der Stadt der Träumenden Bücher und dem Schrecksenmeister zu wandern und vielen weiteren Figuren aus dem zamonischen Universum zu begegnen. 

Natürlich freuen wir uns auch über jeden Neuling, der oder die sich gerne zum ersten Mal auf die Reise nach Zamonien begeben möchte. Zum Einstieg verlosen wir dafür 3 Komplettpakete der gerade erschienenen Neuausgaben!

Die Leserunde ist nicht in Kapitel eingeteilt, sondern in die jeweiligen Romane. Schreibt uns dort auch gerne, wann ihr das Buch das erste Mal gelesen habt, und welche Szenen Ihr beim erneuten Lesen neu für euch entdeckt! Außerdem freuen wir uns, wenn Ihr uns an euren Lieblingszitaten teilhaben lasst. 

Viel Freude beim (Wieder)Entdecken!


207 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach (Deutschland) geboren.

Walter Moers im Netz:

Community-Statistik

in 8.755 Bibliotheken

von 389 Leser*innen aktuell gelesen

von 600 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks