Viola Shipman

 4,3 Sterne bei 707 Bewertungen
Autorin von Für immer in deinem Herzen, Weil es dir Glück bringt und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Viola Shipman

Die Kunst des anspruchsvollen Wohlfühlromans: Hinter dem Pseudonym Viola Shipman verbirgt sich der 1965 in Granby, Missouri, geborene Journalist und Autor Wade Rouse. Der Künstlername ist eine Hommage an seine gleichnamige Großmutter. Diese soll seinen Lebensweg und sein Schreiben in einzigartiger Weise beeinflusst haben. Rouse hat einen Bachelor of Arts in Kommunikationswissenschaften und einen Master in Journalismus. Er schreibt regelmäßig für People.com, Entertainment Weekly, Coastal Living sowie für öffentliche Rundfunkprogramme. Zudem ist er in den USA ein gefeierter Schreiblehrer. Die unter dem weiblichen Pseudonym verfassten Romane „The Charm Bracelet“ (2016; dt. „Für immer in deinem Herzen“) und „The Hope Chest“ (2017; dt. „So groß wie deine Träume“) wurden weltweit in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt. Auch in Deutschland landen seine Romane unmittelbar nach Erscheinen weit oben auf den Bestsellerlisten und begeistern Kritiker und Leser. Einfühlsam und warmherzig erzählt Rouse als Viola Shipman in den sehr persönlich gehaltenen Familienromanen von ungewöhnlichen Frauen, lebensverändernden Begegnungen und schicksalhaften Entscheidungen. Sie gelten als Wohlfühlromane mit Anspruch und Tiefgang. Rouse/Shipman lebt abwechselnd in Saugatuck, Michigan, und Palm Springs, Kalifornien.

Neue Bücher

Cover des Buches Vier Frauen und ein See (ISBN: 9783810530851)

Vier Frauen und ein See

 (8)
Neu erschienen am 27.04.2022 als Taschenbuch bei FISCHER Krüger.

Alle Bücher von Viola Shipman

Cover des Buches Für immer in deinem Herzen (ISBN: 9783596033546)

Für immer in deinem Herzen

 (275)
Erschienen am 22.06.2017
Cover des Buches Weil es dir Glück bringt (ISBN: 9783596701544)

Weil es dir Glück bringt

 (121)
Erschienen am 26.06.2019
Cover des Buches So groß wie deine Träume (ISBN: 9783596298655)

So groß wie deine Träume

 (105)
Erschienen am 21.03.2018
Cover des Buches Ein Cottage für deinen Sommer (ISBN: 9783596704507)

Ein Cottage für deinen Sommer

 (108)
Erschienen am 24.06.2020
Cover des Buches Im Garten deiner Sehnsucht (ISBN: 9783596700363)

Im Garten deiner Sehnsucht

 (28)
Erschienen am 30.06.2021
Cover des Buches Engelsfunkeln (ISBN: 9783596521654)

Engelsfunkeln

 (30)
Erschienen am 23.09.2020
Cover des Buches Vier Frauen und ein See (ISBN: 9783810530851)

Vier Frauen und ein See

 (8)
Erschienen am 27.04.2022
Cover des Buches Für immer in deinem Herzen (ISBN: 9783839893234)

Für immer in deinem Herzen

 (17)
Erschienen am 23.03.2017

Neue Rezensionen zu Viola Shipman

Cover des Buches Vier Frauen und ein See (ISBN: 9783810530851)C

Rezension zu "Vier Frauen und ein See" von Viola Shipman

Wo steckt die Freundschaft?
Claudias-Buecherregalvor 7 Stunden

In den Achtzigern haben Elizabeth, Veronica, Rachel und Emily jeden Sommer zusammen im Feriencamp verbracht. Sie waren dort bald als das „Kleeblatt“ bekannt und ihre Freundschaft sollte „forever“ sein. Doch das Leben außerhalb des Camps hat sie eingeholt. Viele hatten untereinander gar keinen Kontakt mehr. Lediglich Emily hat sich immer mal wieder gemeldet. Sie ist es auch, die nach über 30 Jahren eine Reunion im Camp anstrebt und ihre Freundinnen einlädt, dort eine Woche zu verbringen. Doch haben sich die Frauen nach all‘ der Zeit überhaupt noch etwas zu sagen? Kann die Freundschaft wieder reaktiviert werden?

 

Ich habe schon drei Romane von der Autorin gelesen und fand alle toll, da sie emotional und bewegend waren und mein Herz erwärmt haben. Daher habe ich mich auf den neuen Roman gefreut, der als „Feeldgood-Roman, der das Lebensgefühl der achtziger Jahre zurückbringt und uns an die Sommer, die uns zu denen machten, die wir sind“ angepriesen wurde. Ich musste leider feststellen, dass ich von dieser Beschreibung nicht wirklich etwas gespürt habe.

 

Im Roman gibt es immer wieder Passagen aus den 80er Jahren zu lesen und danach Kapitel aus der Gegenwart aus den verschiedenen Perspektiven der Protagonisten. Es wird also beleuchtet, wie damals die Sommer abgelaufen sind, wie diese Ereignisse die Zukunft der Frauen geprägt haben, wie deren Leben in den letzten 30 Jahren verlaufen sind und wie sie mit der aktuellen Situation im Camp umgehen. An sich eine tolle Idee und mir gefiel auch die Beschreibung der Frauen, die tatsächlich alle an einem Punkt in ihrem Leben angekommen waren, an dem sie nicht glücklich sind – sei es beruflich oder privat Von daher könnte das Aufleben einer Freundschaft sicherlich hilfreich sein. Aber …

 

Aber ich habe diese angebliche Freundschaft überhaupt nicht gespürt. Kinder können grausam untereinander sein. Das weiß man. Die vier Mädels haben sich damals zusammengeschlossen, um sich gegen die anderen zu behaupten. Soweit auch alles gut. Nun kommt das große Aber. Sie haben sich zwar zusammengeschlossen, aber sie waren auch untereinander unehrlich, neidisch, intrigant und haben eben nicht immer zusammengehalten. Für mich war da keine Freundschaft zu erkennen, die erstrebenswert war. Erst recht keine Freundschaft, die es wert gewesen wäre, um sie nach 30 Jahren zu reaktivieren. Mich hat tatsächlich Dreiviertel des Buches deprimiert. Ich fand es schrecklich zu lesen, wie gehässig die angeblichen Freundinnen immer wieder zueinander waren und ich war weit weg davon einen „Feeldgood“ Roman zu lesen.

 

Fazit: Für mich war dieser Roman ganz anders, als die bisherigen Bücher, die ich von Viola Shipman gelesen haben. Ich habe hier keinen Feelgood-Roman vorgefunden, kein Buch, dass mein Herz erwärmt und mich emotional abgeholt hat – im Gegenteilt: der Großteil des Romans hat mich deprimiert, weil solche Freunde, wie sie hier beschrieben werden, wirklich niemand braucht. Das Ende war ok, aber konnte die Geschichte nicht mehr retten.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Vier Frauen und ein See (ISBN: 9783810530851)Z

Rezension zu "Vier Frauen und ein See" von Viola Shipman

Emotionales Buch
zessi79vor einem Monat

Inhaltsangabe:

Der neue Feelgood-Roman von Viola Shipman bringt das Lebensgefühl der achtziger Jahre zurück und erinnert uns an die Sommer, die uns zu denen machten, die wir sind.

 Elizabeth, Veronica, Rachel und Emily lernten sich im Feriencamp kennen, wo sie vier Sommer lang die Clover Girls waren - unzertrennlich für diese magischen Wochen der Freiheit. Bis kleine Intrigen und ein großer Verrat das Kleeblatt auseinander riss. Jetzt, in mittlerem Alter, kämpfen die Frauen mit ihren Ehen, ihren Kindern und ihren Karrieren, als Liz, V und Rachel plötzlich jeweils einen Brief von Emily erhalten. Sie bittet die drei, die einst ihre besten Freundinnen waren, noch ein Mal im Camp Birchwood am Lake Michigan zusammenzukommen. Eine Woche, um sich an die Mädchenträume von damals zu erinnern und alte Wunden zu heilen. Werden sie sich überhaupt noch etwas zu sagen haben? Eine Woche Auszeit vom eigenen erwachsenen Leben erscheint doch ganz schön lang. Was hat Emily sich dabei nur gedacht?

 

Meinung:

Die Inhaltsangabe des Buches hat mich neugierig gemacht, daher musste ich das Buch unbedingt lesen und ich wurde nicht enttäuscht. Auch wenn ich in den 80ern noch Recht jung war und meine Jugend eigentlich in den 90ern war, habe ich mich doch gut reinfinden können.

 

Das Buch spielt sowohl in den 80ern, als die Protagonistinnen noch Mädchen waren und in der Gegenwart, wo jede der einzelnen Frauen ihr Päckchen zu tragen hat. Die Protagonistinnen an sich haben mir gut gefallen, waren gut ausgearbeitet und bildlich vorstellbar.

 

Der Schreibstil hat mir gut gefallen, das Buch lässt sich flüssig lesen. Zum Ende hin wurde der Roman zwar zäh und zog sich ein bisschen, trotzdem hat mir das Buch gut gefallen. Auch finde ich persönlich nicht, dass es sich hier unbedingt lohnt, an der Freundschaft festzuhalten (klappt sowieso nicht, nach so langer Zeit zwischendrin).

 

Auch wenn ich persönlich nicht alles nachvollziehen konnte, hatte ich doch meinen Spaß beim Lesen dieses Buches. 4 von 5 Sternen von mir.

 

Fazit:

Nachdenkliches und emotionales Buch – ich fand's gut.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Vier Frauen und ein See (ISBN: 9783810530851)T

Rezension zu "Vier Frauen und ein See" von Viola Shipman

80er-Jahre-Sommerlagerfeeling
talishavor einem Monat

80er-Jahre-Sommerlagerfeeling - nicht immer nimmt man Positives aus den Ferienlagern mit. Das müssen auch die Clover Girls erfahren, die sich als Freundinnen zwar in so einem Sommercamp kennengelernt, sich dann aber untereinander auch aufs Tiefste verletzt haben. 

Der Einstieg in den Roman gelang mir nicht so gut. "Vier Frauen und ein See" fesselte mich zu wenig, so dass ich über eine Woche an dem Buch gelesen habe. Mich konnte das Thema aktuell gerade nicht wirklich abholen. Es lag aber nicht am Schreibstil, sondern wirklich beim Thema. Denn Shipman schreibt bekanntlich sehr gut, das ist hier nicht anders. Doch für mich war die Lektüre dieses eher ruhigen Romans der falsche Zeitpunkt zum Lesen. 

Abwechselnd wird erzählt, wie drei Frauen Briefe bekommen - von einer Freundin aus der Vergangenheit. Die Briefe treffen die Frauen im Innersten, denn gefühlt wurde jede von den anderen enttäuscht. Die Absenderin, Emily, bittet ihre drei Freundinnen ins Camp Birchwood zu kommen, dahin, wo sie in ihrer Kindheit viel Zeit gemeinsam verbracht haben. Sie waren ein Kleeblatt, Freundinnen - doch sie haben sich gegenseitig alle öfters enttäuscht und verletzt.  

Nie haben sie darüber gesprochen, obwohl es bitter nötig gewesen wäre, die Verletzungen sitzen tief. Stattdessen hatten nur zwei untereinander noch gelegentlich Kontakt. Bis der Brief von Em kam. Nun steht sich das mittlerweile nur noch dreiblättrige Kleeblatt im Camp gegenüber: Liz, V und Rachel, alle drei äusserst misstrauisch, doch Em zuliebe ziehen sie es durch. Erstmal nur für eine Nacht.

Das Buch ist in zehn Teile aufgeteilt, jeder davon überschrieben mit einem für das Camp typische Ereignis, sei es ein Mottoabend, ein Spiel, eine Übung oder eine andere Tätigkeit. Zuerst wird erzählt, was damals in den 80ern im Camp bei so einem Ereignis ablief, dann folgt die Gegenwart, in der sich die drei Frauen mit diesem Ereignis auseinandersetzen müssen. Dabei kommen viele Fragen auf. Nach den Gründen, wieso damals etwas genau so passierte, wieso sich jemand so und nicht anders verhielt und was das mit der einen oder mit allen Freundinnen machte. Diese Aufarbeitung der Clover-Girls fand ich eigentlich sehr gut und authentisch erzählt, für mich war das dieses Mal aber einen Ticken zu nachdenklich. 

Viola Shipman schreibt gewohnt sehr gefühlvoll und gräbt ganz tief an den Emotionen und manchmal trifft man dabei an eine Frage, die man sich selber vielleicht auch schon gestellt hat, zum Beispiel, wieso ehemalige Freunde politisch plötzlich das Lager aufs Extremste wechseln.

Doch insgeheim dachte ich mir bei einigen Dingen auch, wieso die sich die Girls damals noch immer als Freundinnen bezeichnet haben - da waren einige sehr extreme Dinge, die man am besten gleich anspricht oder dann wirklich getrennte Wege geht. Das ist somit auch mein Kritikpunkt an der Umsetzung des Plots. 

Am liebsten mochte ich Liz. Ich hoffte so sehr, dass in der Gegenwart etwas passiert und freute mich, dass Shipman mich nicht enttäuschte. Toll fand ich auch den Bericht, in dem Em schreibt, dass sie mit ihrem Leben voll und ganz zufrieden war - es muss nicht immer die grosse weite Welt oder das viele Geld sei, man kann auch mit wenig absolut glücklich sein.

Fazit: Ein sehr nachdenklicher und ruhiger Roman - für mich war es der falsche Lese-Zeitpunkt, aber Shipman hat die Idee gut umgesetzt. 

4 Punkte. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wer erinnert sich nicht gern an die unbeschwerten Sommer der Kindheit?


Zusammen mit dem FISCHER Krüger Verlag lade ich dich herzlich zu einer Leserunde zum neuen, berührenden Roman von Viola Shipman ein. In "Ein Cottage für deinen Sommer" möchte sich Hauptfigur Adie Lou einen besonderen Traum erfüllen und das Ferienhaus ihrer Kindheit in ein gemütliches Inn umbauen. Hast du Lust, mehr über Adie Lou, die Sommer ihrer Kindheit und die Verwirklichung ihres Traums zu erfahren?

Mehr zum Inhalt:
Ein wunderbar herzerwärmender Roman über einen neuen Anfang, zweite Chancen und über den Mut, den es braucht, das Leben zu leben, das man sich erträumt hat:

Adie Lou verbrachte die Sommerferien als Kind im Cottage ihrer Eltern am Michigansee. Damals waren Schwimmreifen und Angeln genug für das Glück endlos scheinender Tage am Wasser.
Auf der Suche nach diesem Gefühl gibt sie nach ihrer Scheidung ihre Stelle in Chicago auf und zieht an den See. Wird es ihr gelingen, das Ferienhaus ihrer Familie in ein stylisches und gemütliches Inn umzubauen? Und wer wird ihr helfen, ihren Traum zu verwirklichen?

Du möchtest dir den Sommer in Form dieses wunderbaren Romans nach Hause holen? Dann bewirb dich gleich als Testleser für unsere Leserunde zum Buch und gewinne mit etwas Glück eins von 25 Exemplaren von "Ein Cottage für deinen Sommer". Im Gegenzug freuen wir uns auf deine Teilnahme an der Diskussion sowie eine Rezension zum Buch nach dem Lesen. Beantworte nur noch mit Klick auf "Jetzt bewerben" bis zum 28.3.2019 die folgende Frage und schon bist du im Lostopf.

Welche ist deine schönste Erinnerung an einen Sommer aus deiner Kindheit?


Ich bin schon gespannt auf die Antworten und sommerlichen Geschichten!
740 BeiträgeVerlosung beendet
R
Letzter Beitrag von  Rinni83vor 3 Jahren
Vielen Dank, dass ich an dieser tollen Leserunde teilhaben durfte. Auch ich habe es in meinen Flitterwochen nun geschafft meine Rezension zu verfassen: https://www.lovelybooks.de/autor/Viola-Shipman/Ein-Cottage-für-deinen-Sommer-1803185325-w/rezension/2088580951/

Liebe ist, wenn es nach Kuchen duftet ...

So mancher wird das Gefühl kennen, dass einem das eigene Familienlieben viel zu klein und eintönig vorkommt. So erging es auch Samantha, deren Weg sie weg vom Lake Michigan direkt nach New York in eine angesagte Patisserie führte. Doch auch dort ist nicht alles so perfekt wie es scheint, weswegen die junge Bäckerin zum 100-jährigen Jubiläum des familieneigenen Obsthofs zurückkehrt.

Beim Backen mit ihrer Mutter und ihrer Großmutter muss sich Samantha eingestehen, dass sie sich über ihre Zukunftspläne im Unklaren ist. Wo möchte sie hin? Zu wem möchte sie gehören? Können ihr bei diesen Entscheidungen die alten Familienrezepte helfen?

Das erfahrt ihr in unserer Leserunde zu "Weil es dir Glück bringt", dem neuesten sommerleichten Roman von Viola Shipman

Über das Buch:
Samantha hat immer von der großen weiten Welt geträumt. Das Landleben auf dem Hof ihrer Eltern nahe des Lake Michigan erschien ihr eintönig und beschwerlich. Doch ihr aktueller Job in einer angesagten Patisserie in New York ist nicht so toll, wie sie es erhofft hatte. »Chef Dimple«, wie sich ihr Boss nennen lässt, ist ein eitler Choleriker und aufgeblasener Angeber. Als ein Streit mit ihm eskaliert, wirft Sam das Nudelholz für immer hin und fährt nach Hause.

Sams Familie ist froh über den unerwarteten Besuch. Alle sind schon aufgeregt, denn das 100-jährige Jubiläum des Obsthofs steht bevor, das mit dem 75. Geburtstag von Sams Großmutter zusammenfällt und groß gefeiert werden soll. Sam hilft überall mit, backt mit Mutter und Großmutter Cider-Donuts, Kirschkuchen und Apfeltaschen für den Hofladen und versucht sich über ihre Zukunft klarzuwerden. Ist sie eigentlich damals vor etwas davon gelaufen, als sie in die Großstadt zog? Wo fühlt sie sich wirklich zu Hause?

Während des Sommers, in dem sie mit den Frauen ihrer Familie zusammenarbeitet, erfährt sie viel über die Generationen vor ihr und findet Trost in den überlieferten alten Rezepten. Mit dreizehn hatte sie genau wie ihre Mutter und ihre Großmutter ein Holzkästchen für die besten geheimen Familienrezepte und den Schlüssel dazu geschenkt bekommen. Wird dieser Schlüssel ihr am Ende Glück bringen?  


Über die Autorin:
Viola Shipman arbeitet regelmäßig für People.com, Entertainment Weekly und Coastal Living sowie öffentliche Rundfunkprogramme. Ihre Romane »Für immer in deinem Herzen« und »So groß wie deine Träume« waren beide sofort SPIEGEL-Bestseller. Viola Shipman schreibt im Sommer in einem Ferienort, inspiriert von der grandiosen Kulisse des Michigansees.

Gemeinsam mit FISCHER Krüger vergeben wir in unserer Leserunde 25 Exemplare von "Weil es dir Glück bringt". Was du tun musst, um dabei zu sein? Bewirb dich bis einschließlich 06.05.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und löse folgende Aufgabe:

Mit welchem Kuchen kann man dich besonders glücklich machen? 

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten und drücke euch ganz fest die Daumen.

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.
658 BeiträgeVerlosung beendet
T
Letzter Beitrag von  Tweety42vor 4 Jahren
Wir haben hier eine wundervolle Familiengeschichte und Familienbetrieb, die Pie Pantry, in der Samantha kurz Sam die Hauptrolle spielt. Sam ist Konditorin und backt aus Leidenschaft so wie ihre Mutter und Großmutter allerdings ist ihr Michigan nicht groß genug. Sie fühlt sich beengt und möchte in der Welt ihren eigenen Abdruck ihre Spur hinterlassen, weswegen sie nach New York möchte anstatt in Michigan in der Pie Pantry mitzuarbeiten. Natürlich passiert noch viel mehr aber hier soll jetzt nicht zu viel erzählt werden. Es ist eine Geschichte über die Liebe. Die Liebe zur Familie. Die Liebe zum Beruf. Es ist aber auch ein Buch über Entscheidungen. Das Buch ist sehr schön geschrieben man mag es kaum aus der Hand legen. Was auch sehr schön ist, sind die Rezepte passend zu den einzelnen Kapiteln.

Hoffnung ist das größte Geschenk ...

Erfolgsautorin Viola Shipman erzählt nach ihrem bewegenden Debüt "Für immer in deinem Herzen" eine weitere bewegende Familiengeschichte, die zeigt, dass unsere Erinnerung an unsere Familie, an glückliche, aber auch schwere Zeiten, genau das ist, was uns so einzigartig und besonders macht.
In "So groß wie deine Träume" lässt die junge Pflegerin Rose die Lebensgeschichte von Mattie wieder auferstehen, indem sie all die vergessenen Erinnerungsstücke der älteren Dame ins Licht der Gegenwart rückt.
Wenn du dich in einer rührenden Geschichte über die großen und kleinen Freuden des Lebens verlieren willst, solltest du dir diese Leserunde nicht entgehen lassen!

Über das Buch:  
Im Alter von zehn Jahren bekommt Mattie eine Truhe geschenkt, um darin alles zu sammeln, was sie als Erwachsene an ihre Familie erinnern würde: ihre geliebte Stoffpuppe, glitzernder Christbaumschmuck, eine Vase ihrer Mutter, und vieles mehr. Jahrzehnte später: Mattie ist inzwischen schwer erkrankt, ihr Mann Don sorgt sich sehr um sie und stellt Rose, eine junge, alleinerziehende Mutter, als Pflegerin ein. Rose stößt auf die verstaubte, vergessene Truhe und bringt sie Mattie. Nach und nach erzählt Mattie ihr die Geschichten und Geheimnisse, die sich um die Familienerbstücke ranken. Rose erkennt, was sie tun kann, um Mattie und Don zu helfen, in ihrem letzten gemeinsamen Jahr füreinander da zu sein.

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!

Über die Autorin:
 
Viola Shipman arbeitet regelmäßig für People.com, Entertainment Weekly und Coastal Living sowie öffentliche Rundfunkprogramme. Der erste Roman "Für immer in deinem Herzen" war sofort ein Bestseller. Viola Shipman schreibt im Sommer in einem Ferienort, inspiriert von der grandiosen Kulisse des Michigansees.

Gemeinsam mit FISCHER Krüger  vergeben wir in unserer Leserunde 25 Exemplare von "So groß wie deine Träume" . Was du tun musst, um dabei zu sein? Bewirb dich bis einschließlich 20.02. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und löse folgende Aufgabe:

Zeige uns dein ganz besonderes Familienerbstück, welches dir besonders am Herzen liegt! Lade das Foto entweder direkt hier hoch oder poste es unter dem Hashtag #sogrosswiedeineträume bei Facebook, Twitter oder Instagram und poste den Link in deinem Bewerbungsbeitrag! 

(Du kannst dein Familienerbstück auch beschreiben, wenn du kein Foto zur Hand hast)

Auf unserer Aktionsseite sammeln wir all eure Erinnerungsstücke!

Ich bin schon gespannt auf eure Fotos und drücke euch ganz fest die Daumen.    

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.
491 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  andymichihellivor 5 Jahren
Leider hab ich bis jetzt immer noch nichts von der Post gehoert... Ich glaub, es wird auch nichts mehr. Aber ich wuensche euch allen noch viel Spass beim Lesen, wenn ihr nicht schon lang fertig seid... :) Vielleicht kaufe ich mir es bald selbst, sodass ich es doch noch lesen kann. Sehr lieb von dir, dass du dich sorgtest... :) Anyway, ... enjoy reading it! ;)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks