Vi Keeland

 4,3 Sterne bei 2.827 Bewertungen
Autorin von Bossman, Rebel Soul und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Vi Keeland

Kleine Frau, große Erfolge: Vi Keeland steht mit ihren sexy Geschichten regelmäßig auf den Bestsellerlisten, bisher insgesamt etwa einhundert Mal. Ihre Bücher wurden in zwanzig Sprachen übersetzt und mehr als eine Million Mal verkauft. Sie selbst hat ihr Happy End schon gefunden: Als sie sechs Jahre alt ist, lernt sie einen Jungen kennen. Mit acht Jahren schubst er sie vom Fahrrad, sie hat bis heute eine Narbe am linken Knie. Trotzdem hat sie ihn später geheiratet. Als Fun Fact über sich selbst erzählt sie zudem gerne, dass sie viel kleiner ist, als die Leute erwarten würden. In ihrem Pass stehen 154cm, jedoch sei das noch übertrieben, erzählt Keeland. Die Autorin lebt heute mit ihrem Mann und drei Kindern in New York.

Neue Bücher

Cover des Buches Can‘t Stop the Feeling (ISBN: 9783736316584)

Can‘t Stop the Feeling

 (2)
Erscheint am 28.01.2022 als Taschenbuch bei LYX.
Cover des Buches Can‘t Stop the Feeling (ISBN: 9783966352116)

Can‘t Stop the Feeling

 (1)
Erscheint am 28.01.2022 als Hörbuch bei LYX.audio.
Cover des Buches Can't Stop the Feeling (ISBN: B09P44K22M)

Can't Stop the Feeling

Erscheint am 28.01.2022 als Hörbuch bei LYX.audio.

Alle Bücher von Vi Keeland

Cover des Buches Bossman (ISBN: 9783442486762)

Bossman

 (300)
Erschienen am 20.11.2017
Cover des Buches Rebel Soul (ISBN: 9783736310995)

Rebel Soul

 (199)
Erschienen am 28.02.2020
Cover des Buches Park Avenue Player (ISBN: 9783736314412)

Park Avenue Player

 (179)
Erschienen am 21.12.2020
Cover des Buches One More Chance (ISBN: 9783736309142)

One More Chance

 (187)
Erschienen am 30.11.2018
Cover des Buches The Story of a Love Song (ISBN: 9783736314443)

The Story of a Love Song

 (188)
Erschienen am 26.03.2021
Cover des Buches Hate Notes (ISBN: 9783736312869)

Hate Notes

 (163)
Erschienen am 28.08.2020
Cover des Buches Player (ISBN: 9783442487707)

Player

 (157)
Erschienen am 17.09.2018
Cover des Buches Mister West (ISBN: 9783442488841)

Mister West

 (158)
Erschienen am 15.04.2019

Neue Rezensionen zu Vi Keeland

Cover des Buches Can‘t Stop the Feeling (ISBN: 9783736316584)S

Rezension zu "Can‘t Stop the Feeling" von Vi Keeland

GRANDIOSER EINSTIEG, SCHWACHE ZWEITE HÄLFTE
Steffi1982vor einem Tag

„Can’t stop the feeling“ von Vi Keeland und Penelope Ward hat mich durch das schöne Cover und den ansprechenden Klappentext sofort in den Bann gezogen. Der Roman ist in zwei Abschnitte geteilt – und ich muss am Ende leider sagen, dass auch meine Gefühle für das Buch eher zwiegespaltener Natur sind.

Der erste Abschnitt ist traumhaft schön. Nach einem sehr kuriosen und witzigen Kennenlernen beschließen Hazel und Matteo, dass sie gerne noch mehr Zeit miteinander verbringen möchten, und begeben sich gemeinsam auf einen Roadtrip voller Abenteuer und Emotion. Diese ersten Kapitel sprühen geradezu vor Lebenslust, Freiheit, Humor und Gefühl, man lernt Hazel und Matteo auf ganz natürliche Weise kennen und kann quasi dabei zusehen, wie sie sich in diesen eigentlich völlig fremden Menschen verlieben und sich nebenbei auch wieder selbst finden. Die Geschichte ist in einer guten und realistischen Geschwindigkeit erzählt und man konnte jede Entwicklung nachvollziehen und nachfühlen.

Der zweite Abschnitt lässt gleich zu Beginn eine Bombe platzen – und verändert die Atmosphäre des Buches schlagartig. In diesen Kapiteln ist für meine Begriffe jegliches Gefühl abhandengekommen und ich konnte plötzlich die Handlungen der Protagonisten, die im ersten Teil noch so klar waren, überhaupt nicht mehr nachvollziehen. Besonders Hazel hat sich hier nicht von ihrer besten Seite gezeigt und hat bei mir einige Pluspunkte eingebüßt. Ganz klar: Ich hätte mir für den zweiten Abschnitt eine komplett andere Entwicklung für die Geschichte gewünscht.

Mein Fazit: Ich war am Ende des Buches fast schon traurig, weil es so schön begonnen hatte und dann trotzdem nicht halten konnte, was es versprochen hat. Ich hätte sooo gerne 5 Sterne vergeben, lande jetzt aber gerade mal bei 3 von 5 Sternen. Eingefleischte Fans der Autorinnen sollten das Buch aber dennoch lesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Can‘t Stop the Feeling (ISBN: 9783736316584)G

Rezension zu "Can‘t Stop the Feeling" von Vi Keeland

Ein interessanter Roadtrip
Gustanvor 2 Tagen

Als Maddie und Milo Hooker erschleichen sich Hazel und Matteo während eines Schneesturms zwei Hotelzimmer. Von da an beginnt ein rasanter Roadtrip quer durch die USA, bei dem die beiden einige witzige und zum Teil auch skurille Erlebnisse haben. Als dieser jedoch plötzlich von Hazel abgebrochen werden muss, beschließen die beiden sich drei Monate später wieder zu treffen. Doch auch während dieser drei Monate erleben die beiden einige Überraschungen.

Der Roman wird abwechselnd aus der Sicht von Hazel und Matteo erzählt. Diesen Stil fand ich sehr gut, da man hierbei die Protagonisten, ihre Gedanken und Gefühle besser kennenlernt. Das Buch ist sehr unterhaltsam und der Beginn der Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Leider konnte die Geschichte dieses Nivea nicht halten, obwohl es viele außergewöhnliche Erlebnisse der beiden während ihres Trps durch die USA gab. Hierbei waren die Autorinnen sehr erfinderisch. Die beiden Protagonisten waren zwar sympathisch, allerdings waren manche Verhaltensweisen der beiden für mich nicht immer nachvollziehbar. Besonders bei Hazel hat mich ihre Sprunghaftigkeit und Unentschlossenheit sehr gestört. Auch der Schreibstil, außer der Wechsel der Erzählperspektive, hat mich nicht wirklich angesprochen. Daher haben es die Autorinnen nicht geschafft Romantik und Gefühle aufkommen zu lassen und mir die Protagonisten somit näher zu bringen. Die Grundidee des Roadtrips unter einer falschen Identität war sicher sehr gut, hätte jedoch wesentlich besser ausgearbeitet werden können.

Ein netter Roman, der mich jedoch nicht überzeugt hat.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The Story of a Love Song (ISBN: 9783736314443)I

Rezension zu "The Story of a Love Song" von Vi Keeland

Wenn ne eigentlich schöne Geschichte in einen Softporno ausartet...
InaVainohulluvor 5 Tagen

Eine Agoraphobikerin trifft auf einen Rockstar. Klingt nice und ging auch so los. Entwickelte sich dann aber irgendwie zu hirnloser, oberflächlicher und dauerhafter Vögelei, so dass ich nicht nur viele Seiten überblättert habe, sondern auch wirklich mehrfach geneigt war, das Buch einfach abzubrechen. 


Dabei hatte die Geschichte echt Potenzial und fing richtig gut an. Luca leidet nach einem Unfall in der Vergangenheit an Agoraphobie, sie meidet die meisten Orte und geht beispielsweise nur Nachts in den Supermarkt. Immer an ihrer Seite ist Doc Maxwell, ihr Therapeut, der eine Schwäche fürs Beobachten von Vögeln hat, etwas schrullig und unkoventionell daherkommt und gerade deshalb besonders liebenswert ist. 


Früher hat Luca eine Brieffreundschaft gepflegt, die  sie nach dem Unfall im Sande verlaufen lief, obwohl Griffin ihr engster Vertrauter war, auch wenn sie ihn niemals getroffen hat. Nach 8 Jahren erreicht sie nun plötzlich ein Brief und die Freundschaft und auch die alten Gefühle leben wieder auf.


Griffin verschweigt Luca jedoch, dass er mittlerweile ein gefeierter Rockstar ist, schon alleine deshalb weil er um ihre Agoraphobie weiß.  Doch er ist bereit, für diese Liebe zu kämpfen und eine Möglichkeit zu finden, wie eine Beziehung zwischen ihm und Luca funktionieren kann. Doch ist Luca auch bereit dazu, über ihre Ängste hinauszugehen ?


Die Idee war wirklich schön, der Schreibstil flüssig und durchaus witzig. Aber nur bis Griffin und Luca sich treffen, denn obwohl es doch DIE EINE LIEBE zwischen ihnen ist, gehts dann irgendwie nur noch um Sex. Alles löst sich durch Sex. Luca hat Angst einen großen Schritt zu machen, also lösen wir das doch einfach mit einem Orgasmus, denn der wird sie auf andere Gedanken bringen. 


Ich kann gar nicht mehr aufhören mit den Augen zu rollen, weils einfach so hart abdriftet und die wesentlichen Themen so hintenüberkippen. 


Wären Idee, Schreibe und Doc nicht so gut und witzig gewesen, würde ich dem Buch vielleicht gerade so 2 Sterne geben. So werden es 3. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks