Die Nutzlosigkeit des Eiffelturms: Eine etwas andere Architekturgeschichte

3,2 Sterne bei 5 Bewertungen

Cover des Buches Die Nutzlosigkeit des Eiffelturms (ISBN: 9783406686016)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Neles avatar
Nele
vor 13 Jahren

ein nettes buch für alle architekturinteressierten. nette geschichten über die entstehung der monumente wie die pyramiden und den eiffelturm...

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Nutzlosigkeit des Eiffelturms: Eine etwas andere Architekturgeschichte"

Die Geschichte der meisten berühmten Bauten ist geprägt von eigenwilligen Auftraggebern, von mächtigen Herrschern, kunstsinnigen Mäzenen, kultivierten Dilettanten oder größenwahnsinnigen Diktatoren. Ursula Muscheler erzählt eine etwas andere Architekturgeschichte, in der sie von kuriosen Zufällen, Überraschungen und Widrigkeiten berichtet, die sich beim Bau wichtiger Monumente wie den Pyramiden, dem Parthenon, Petersdom oder Eiffelturm zugetragen haben. Die Begebenheiten, die von der Antike bis ins 20. Jahrhundert reichen, sind in anekdotischer Form erzählt und vom Ton der Originaltexte gefärbt, der die Menschen hinter den Ereignissen sichtbar und die Geschichte lebendig werden lässt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783406686016
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Taschenbuch
Umfang:263 Seiten
Verlag:C.H.Beck
Erscheinungsdatum:22.12.2015

Rezensionen und Bewertungen

3,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783406686016
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Taschenbuch
    Umfang:263 Seiten
    Verlag:C.H.Beck
    Erscheinungsdatum:22.12.2015

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks