Tommie Goerz

 4,3 Sterne bei 102 Bewertungen
Autor von Einkehr, Schlachttag und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tommie Goerz (©)

Lebenslauf von Tommie Goerz

Design und Literatur: Tommie Goerz alias Dr. Marius Kliesch (geb. Erlangen 1954) studierte Soziologie, Philosophie und Politische Wissenschaften, leitete ein Forschungsprojekt in der Psychiatrie und ging dann in die Werbung. 20 Jahre entwickelte er als Creative Director in einem der größten Agenturnetzwerke der Welt Kampagnen für internationale Unternehmen. 

Danach übernahm er an der Fakultät Design in Vertretung der vakanten Professur für Text und Konzeption vier Semester an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg die Lehraufgaben im Bachelor-Studiengang, heute ist er Dozent er an der Faber-Castell-Akademie in Stein. 

Heute ist er selbstständig, hat eine kleine Agentur und berät Unternehmen. Er gewann zahlreiche Kreativpreise, u. a. einen Bronzenen Löwen in Cannes (2007). Zusammen mit seiner Band Hans, Hans, Hans und Hans begleitet er seine Lesungen gerne mit fränkischer Kabarett-Musik und kriminellen Liedern. 

Bisher erschienen von ihm bei ars vivendi die „Bierkrimis“ Schafkopf (2010), Dunkles (2011), Leergut (2011) und Auszeit (2012) sowie mehrere Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien.

Neue Bücher

Cover des Buches Im Tal (ISBN: 9783747205082)

Im Tal

Erscheint am 28.02.2023 als Gebundenes Buch bei ars vivendi.
Cover des Buches Brandsatz (ISBN: 9783747204283)

Brandsatz

Neu erschienen am 16.11.2022 als Taschenbuch bei ars vivendi.

Alle Bücher von Tommie Goerz

Cover des Buches Einkehr (ISBN: 9783869134215)

Einkehr

 (26)
Erschienen am 01.03.2014
Cover des Buches Schlachttag (ISBN: 9783869135823)

Schlachttag

 (14)
Erschienen am 02.11.2018
Cover des Buches Auszeit (ISBN: 9783869131696)

Auszeit

 (13)
Erschienen am 03.09.2012
Cover des Buches Der Tod kommt schnell (ISBN: 9783869135045)

Der Tod kommt schnell

 (13)
Erschienen am 31.03.2015
Cover des Buches Meier (ISBN: 9783747201114)

Meier

 (9)
Erschienen am 20.02.2020
Cover des Buches Dunkles (eBook) (ISBN: 9783869133102)

Dunkles (eBook)

 (5)
Erschienen am 03.09.2012
Cover des Buches Schafkopf (ISBN: 9783869132914)

Schafkopf

 (5)
Erschienen am 08.07.2013
Cover des Buches Leergut (ISBN: 9783869131009)

Leergut

 (3)
Erschienen am 30.10.2020

Neue Rezensionen zu Tommie Goerz

Cover des Buches Meier (ISBN: 9783747201114)
JochenBenders avatar

Rezension zu "Meier" von Tommie Goerz

Wildwest in Franken
JochenBendervor 2 Monaten

Meier sitzt unschuldig, wegen Mordes. Er nutzt den Knast als Akademie, um das Verbrechen zu studieren. Schließlich hat er was gut, erwischen lassen will er sich aber auf keinem Fall. Goerz beschreibt die Welt der Knastbrüder ziemlich ambivalent. Einerseits gnadenlos brutal, dann wieder voller Solidarität. Mir ist diese Welt fremd. Deren Perspektive faszinierte mich und widerte mich an. Dann begriff ich, dass es im Kern um etwas ganz anderes, sehr viel wichtigeres geht: Die Überschätzung sogenannter "technischer Beweise" wie DNA-Spuren, ... Clever gemacht und gut durchdacht. Dazu noch das Wildwest-Feeling im ländlichen Franken. Ein überdurchschnittlicher Krimi.

Was mich störte: Die Unsitte, wörtliche Rede nicht mehr als solche zu kennzeichnen. Soll der Leser doch selbst herausfinden, wo die Erzählerstimme aufhört und die wörtliche Rede beginnt. Diese Mode darf wegen mir gerne wieder in der Versenkung verschwinden, wo sie hingehört.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Frenzel - Crime Cologne Award 2022 (ISBN: 9783747203521)
twentytwos avatar

Rezension zu "Frenzel - Crime Cologne Award 2022" von Tommie Goerz

Traue keinem
twentytwovor 7 Monaten

Frenzel, der bereits als Kind von übergriffigen Hütern des Gesetzes schwer traumatisiert worden ist, bekommt im Lauf seines Lebens reichlich Gelegenheit die dadurch entstandene Antipathie zu nähren und zu pflegen. Gerade als er die Schnauze endgültig voll hat, spielt ihm das Schicksal einen fetten Joker zu. Frenzel nutzt die Chance und startet einen Neuanfang. Aber schon bald wird er von seiner Vergangenheit eingeholt und muss weiterziehen. Als er auf der Suche nach einer neuen Bleibe auf Gabi trifft, scheint sich plötzlich alles zu fügen. Doch dann macht er einen entscheidenden Fehler …

Fazit
Ein ruhiger Krimi, der sich zu einer dramatischen Story entwickelt, in der es keinen Gewinner geben kann.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Frenzel - Crime Cologne Award 2022 (ISBN: 9783747203521)
Janko-Unchaineds avatar

Rezension zu "Frenzel - Crime Cologne Award 2022" von Tommie Goerz

Tommie Goerz - Frenzel
Janko-Unchainedvor 10 Monaten

Tommie Goerz - Frenzel
(ars vivendi Verlag)

- stilistisch außergewöhnlicher Kriminalroman mit authentischem Protagonisten -
 

Der 49-jährige ex-Knasti Frenzel hat Probleme. Probleme mit der Polizei, mit der halbherzigen Jobsuche, mit Autoritäten, ja mit seinem kompletten Umfeld. Er ist ein gebranntes Kind mit langem Vorstrafenregister und keinerlei Vertrauen in die Staatsmacht. Letzteres wurde bereits in frühester Kindheit und im Teenageralter nachhaltig zerstört. Und jetzt wollen ausgerechnet die einmal was von ihm? Im Leben würde er ihnen nicht helfen. Das hatte Frenzel sich vor Jahren geschworen. Kein Wunder, wenn man überlegt, was er in deren Zusammenhang schon alles über sich hat ergehen lassen müssen. Tommie Goerz bemächtigt sich dabei, neben seiner ganz eigenen, leicht extravaganten und metaphorisch angehauchten Stilistik, generell einer einfachen Sprache, deren akrobatische Zusammensetzung dem Leser schon mal ordentlich die Mundwinkel nach oben zu ziehen vermag.

 

In dem kürzlich erschienenen und 183 Seiten umfassenden Kriminalroman "Frenzel" erzählt der 1954 geborene Erlangener Schriftsteller Tommie Goerz unterschwellig humorvolle, aber auch beißende Anekdoten aus Frenzels bisherigem Werdegang. Das sind zumeist unfreiwillige und unschöne Aufeinandertreffen mit den Gesetzeshütern. Der große und kräftige Frenzel, der keinen Vornamen zu haben scheint, zieht aber auch Probleme an, wie die Scheiße Fliegen. Hatte er einmal Glück im Leben, war das Recht schnell wieder zum Teufel. Damals den Drogen und dem Alkohol nicht abgeneigt, lebte er ein abgenutztes, absolut ausgelutschtes Leben voller Tristesse und Resignation, mit rabenschwarzer Sozialprognose. Erst Knast, dann Mittelfranken, dann Oberfranken, dann Unterfranken. Jetzt holt ihn die Vergangenheit immer wieder auf irgendeine Art und Weise ein und zwingt ihn zum Weiterziehen. Aber Frenzel ist nicht auf den Mund gefallen, hat aus seinen Fehlern gelernt, lässt sich nichts gefallen, ist gewieft, in gewisser Weise sogar nachtragend. Er ist ein guter Beobachter, der seine Erkenntnisse jedoch lieber für sich behält. Zumindest so lange es nötig ist. Das gereicht ihm oftmals zum Vorteil, den er dann ausspielen kann, wenn es sich für ihn zu lohnen beginnt oder Frenzel in die Enge getrieben wird. Der Einzelgänger versucht einfach nur sein Leben zu leben, trifft aber immer wieder auf Spinner, die ihm selbiges scheinbar lustvoll schwer machen wollen. Aber auch Frenzel tritt gerne mal Arschlöchern auf den Schlips. Er hilft anderen dabei selbstlos, weil er sich das gottverdammt nochmal auch leisten kann. Von den überführten Hochstaplern, Schlägern, Umweltsündern etc. fordert er Gefallen ein! Vielleicht aus reiner Langeweile, vielleicht auch aus reinem Ehrgeiz heraus, beginnt er in verschiedenen Angelegenheiten zu ermitteln und deckt dabei Verbrechen auf, die scheinbar weit zurück in die Vergangenheit reichen.

 

In Tommie Goerz, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Dr. Marius Kliesch heißt und sich 24 Semester lang an Soziologie, Philosophie und Politischen Wissenschaften abstudierte, steckt ein bisschen Frank Göhre, ein bisschen Jörg Juretzka und ein bisschen Franz Dobler. Kurze, aussagekräftige Sätze, markante, sarkastische Bemerkungen und schauerlich fiese Momentaufnahmen eines verkorksten Lebens, sind die wackeligen Eckpfeiler, aus denen der fränkische Krimi-Autor Goerz das bewegte Leben seines Protagonisten Frenzel aufbaut. Etwas unkonventionell, aber intelligent und mit vielen Wendungen zeichnet der Autor einen mittlerweile selbstbewussten, abwartenden und berechnenden, aber durch und durch sympathischen Kerl, dem Betrüger, Hitzköpfe und Diebe mächtig auf die Eier gehen. Auch wenn die Geschichte stellenweise übertrieben, in der Rechtsauffassung fragwürdig oder auch mal etwas weit hergeholt wirkt, entwirft Tommie Goerz ein wellenförmig spannendes Szenario mit unerwarteten Twists, das sich für Fans der deutschen Krimi Noir und Thriller Szene durchaus zu erkunden lohnt. Mir persönlich hat der Einzelgänger Frenzel und seine straighte, gegenüber der Staatsmacht gerne mal provozierende Art, trotz oder gerade wegen seiner bewegten Vergangenheit, richtig gut gefallen. 

 

(Janko)

 

www.tommie-goerz.de

https://www.facebook.com/tommie.goerz

 

Brutalität/Gewalt: 33/100 

Spannung: 68/100 

Action: 79/100 

Unterhaltung: 84/100 

Anspruch: 16/100 

Humor: 14/100 

Sex/Obszönität: 04/100 

 

https://www.lackoflies.com - Wertung: 84/100

 

Tommie Goerz - Frenzel

‎ars vivendi Verlag 

Kriminalroman 

ISBN: 978-3-7472-0352-1 

183 Seiten 

gebundene Ausgabe

EUR 20,00 [DE] inkl. MwSt. 

Erscheinungsdatum: 15.03.2022 

 

"Frenzel" beim ars vivendi Verlag: https://arsvivendi.com/Buch/Search/9783747203521-Frenzel

 

Leseprobe: https://arsvivendi.com/Files/PDF/9783747203521_Frenzel.pdf

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Am Donnerstag, 17. Dezember 2020, erwartet euch ab 19 Uhr auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal ein spannendes Gespräch inklusive einer kurzen Lesung aus "Tante Emma lebt" mit Autor Tommie Goerz. Ihr habt bereits vorab die Möglichkeit, hier Fragen zu posten, von denen wir die spannendsten am Donnerstag live stellen werden!

Herzlich Willkommen zu einer neuen Runde Instagram Live auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Dieses Mal freuen wir uns, Tommie Goerz zu begrüßen, der am 17. Dezember ab 19 Uhr über sein Buch "Tante Emma lebt" erzählen wird.

Ihr könnt hier bereits vorab Fragen an den Autor über unser Bewerbungsformular stellen und mit etwas Glück ein Exemplar Buchpaket bestehend aus "Tante Emma lebt" und "Meier" von Ars Vivendi gewinnen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuschauen!

71 BeiträgeVerlosung beendet
Lilofees avatar
Letzter Beitrag von  Lilofeevor 2 Jahren

Das ist ja wie Weihnachten.

Die Bücher sind da!!! Freue mich sehr das es doch noch geklappt hat.

Tante Emma lebt finde ich besonders interessant. Wenn es wieder geht fahren wir nach Franken und dann schaue ich mal wie die Läden so in Echt aussehen :-)

Vielen Dank !!

Hallo,

wer hat Lust, kurzentschlossen an einer Leserunde zu einem fränkischen Krimi mitzumachen? Es geht um das sechste Abenteuer des Nürnberger Kommissars Friedemann (Friedo) Behütuns und das Buch, noch ganz druckfrisch, heißt "Schlachttag". Alle TeilnehmerInnen erhalten von mir ein signiertes Buch und ich werde die Leserunde auch selber moderieren. Kurzentschlossen deshalb, weil für die Bewerbung nur eine Woche Zeit bleibt, letztmögliche Bewerbung ist am Samstag, 19. 3. 2016, pünktlich um 18:00 Uhr. Bei mehr als 15 Bewerbungen lasse ich hier am Schreibtisch das Los entscheiden. Am 20. 3., also pünktlich zu Frühlingsanfang, erhalten alle TeilnehmerInnen bescheid, am Montag 21. dann gehen die Bücher in die Post und dann geht es immer achtkapitelweise Woche für Woche weiter. Wir sind also nach vier Wochen komplett durch.
Eine Warnung vielleicht: In dem Buch sind etliche Dialoge auf Fränkisch verfasst, weil's authentischer ist. Da müsst ihr euch halt durchbeißen.
Und noch ein paar Dinge für alle BewerberInnen.
Bitte bewerbt euch nur,
- wenn ihr das Buch auch wirklich lest und aktiv mitmacht,
- wenn ihr eine Rezension schreibt,
- die auch bei amazon reinstellt
- und auch in den Osterferien Zeit zum Lesen habt.
Dafür, wie gesagt, bekommt ihr auch ein signiertes Exemplar.
So, und jetzt noch die obligate Frage, die mir alle BewerberInnen zusammen mit ihrer Bewerbung beantworten sollten:
Warst du schon einmal bei einer Schlachtung dabei – vom Abstechen der Sau über das Kesselfleisch bis hin zum Verwursten?
Übrigens - wenn nicht: Nach Schlachttag hast du zumindest alles einmal gelesen. Das Buch ist also nicht unbedingt etwas für Veganer ;-)
So, genug geschrieben.
Jetzt freu ich mich auf eure Bewerbungen!
Herzliche Grüße

Euer
Tommie Goerz
242 BeiträgeVerlosung beendet
Booky-72s avatar
Letzter Beitrag von  Booky-72vor 7 Jahren
Hier noch meine Rezension, die ich auch gleich bei Amazon einstelle. Dort unter Bookstar. http://www.lovelybooks.de/autor/Tommie-Goerz/Schlachttag-1232660739-w/rezension/1244569918/ Danke, dass ich mitlesen durfte, gern wieder.
Hallo,
wer hat Lust an einer kleinen spätsommerlichen Leserunde mit dem Kurzkrimiband "Der Tod kommt schnell"? 12 Krimis, 175 Seiten, also nicht zu viel "Lesearbeit" und Spaß macht das Büchlein hoffentlich auch – immerhin schrieb Tanja Oppelt vom Bayerischen Rundfunk darüber: „'Der Tod kommt schnell' ist ein perfektes Buch für den Urlaub oder ein ruhiges Sommerwochenende." Mein Verlag hat 15 Bücher für die Leserunde zur Verfügung gestellt und die gehen natürlich von mir signiert raus.
Wer mitmachen will, vervollständige mir mit seiner "Bewerbung" bitte diesen Satz: "Das Unheimlichste in meinem letzten Urlaub war ..."
So, da ich "nur" 15 Bücher habe, können natürlich nur 15 Personen mitmachen. Deshalb entscheidet bei mehr Bewerbungen natürlich hier an meinem Schreibtisch das Los.
Die Bewerbungsfrist läuft mit dem 2. 9. aus, dann kriegen alle, die mitmachen Bescheid und möglichst schnell das Buch.
Also wie isses?
263 BeiträgeVerlosung beendet
TommieGoerzs avatar
Letzter Beitrag von  TommieGoerzvor 7 Jahren
Schade, dass von 15 Leserinnen/Lesern 4 komplett abgesprungen und im Schweigen versunken sind - oder kommt von euch noch was? Würde mich sehr freuen!

Zusätzliche Informationen

Tommie Goerz im Netz:

Community-Statistik

in 97 Bibliotheken

von 42 Leser*innen aktuell gelesen

von 5 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks