Tomi Adeyemi

 3,9 Sterne bei 620 Bewertungen

Lebenslauf von Tomi Adeyemi

Preisgekrönte Bloggerin schreibt mutmachende Literatur: Die nigerianisch-amerikanische Autorin hat Englische Literatur in Harvard und Westafrikanische Mythologie und Kultur in Brasilien studiert. 

2018 veröffentlichte die Schriftstellerin, die von Writer’s Digest als eine der besten Autorinnen unserer Zeit angepriesen wird, ihren Debütroman „Children of Blood and Bone“. Der Fantasy-Jugendroman stürmte die New-York-Times-Bestsellerlisten und wurde noch im selben Jahr unter dem Titel „Children of Blood and Bone - Goldener Zorn“ ins Deutsche übersetzt. 20th Century Fox sicherte sich bereits die Filmrechte für die Trilogie.

Für die Recherchen zu ihrem Erstling, von dem sie sich wünscht, kleine schwarze Mädchen könnten sich mit der Protagonistin identifizieren und an ihre eigenen Stärken glauben, ließ sich Tomi Adayemi zwei Jahre Zeit. 

Die Autorin wurde für ihre herausragenden Werke unter anderem für den Andre Norton Award for Young Science Fiction und den Lodestar Award for Best Young Adult Book nominiert.

In San Diego lebt und arbeitet die Autorin an weiteren fantastischen Romanen, die bereichernd für die Jugendliteratur sind und den Geist der Zeit treffen.

Alle Bücher von Tomi Adeyemi

Cover des Buches Children of Blood and Bone – Goldener Zorn (ISBN: 9783841440297)

Children of Blood and Bone – Goldener Zorn

 (456)
Erschienen am 27.06.2018
Cover des Buches Children of Virtue and Vengeance (ISBN: 9783841440303)

Children of Virtue and Vengeance

 (107)
Erschienen am 27.05.2020
Cover des Buches Children of Blood and Bone (ISBN: 9783839816783)

Children of Blood and Bone

 (33)
Erschienen am 27.06.2018

Neue Rezensionen zu Tomi Adeyemi

Cover des Buches Children of Virtue and Vengeance (ISBN: 9783841440303)K

Rezension zu "Children of Virtue and Vengeance" von Tomi Adeyemi

Sprachlich schön - Geschichte weniger
Kathrin_Schroedervor 2 Tagen

Eigentlich wollte ich den zweiten Band erst lesen, wenn der dritte angekündigt ist - doch nachdem das noch lang hin zu sein scheint, habe ich es jetzt doch getan ehe ich an den ersten Band keine Erinnerung mehr habe.

Im Schreibstil war ich sehr schnell wieder drin und habe mich von der wunderbaren Erzählgabe in die Geschichte hineinsaugen lassen. Doch irgendwie klappte das Anknüpfen eher wenig. 

Hatten die Personen im ersten Band viel Tiefe und inneres Erleben, so reagieren dieselben Menschen sprunghaft, hören nicht auf Ideen und Fragen ihrer Vertrauten und spielen so immer wieder dem Gegner in die Hand. 

Gut gelungen sind die wechselnden Perspektiven, die Einblick ermöglichen können, doch auch hier wird zwar der Blickwinkel doch zu wenig die Innenansicht der jeweiligen Person vertieft.

Die Magie wird sehr schön verdeutlicht, die Kämpfe und Schlachten sind mir zu brutal und vor allem zu häufig ohne dass mit ihnen irgendeine Entwicklung vorangetrieben wird. Hoffe der 3. Teil schafft es lose Enden zu verbinden und ein gutes Finale zu liefern.

#ChildrenofVirtueandVengeance #NetGalleyDE #TomiAdeyemi #KathrinliebtLesen #Rezension #Bookstagram

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Children of Blood and Bone – Goldener Zorn (ISBN: 9783841440297)R

Rezension zu "Children of Blood and Bone – Goldener Zorn" von Tomi Adeyemi

Einfach Magisch
Roxy_00013vor 4 Monaten

komplexer einstieg danach jedoch voll toll
Von Tomi Adeyemis Roman hatte ich schon viel gehört und immer mit mir gerungen ob ich es nun kaufen soll oder lieber nicht. Schlussendlich hat mich dann das Cover dazu gebrach es einfach haben zu müssen und ja was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht - im Gegenteil!
Die tolle Sprache zieht einen sofort in die Geschichte und das rasante Erzähltempo lässt die Seiten nur so dahin fliegen. Obwohl ich zu beginn richtig Mühe hatte um in die Geschichte einzusteigen, da es so viele neue Begriffe sind von Völker, Orten, Menschen und und und.
Besonders gut hat mir gefallen, dass die Geschichte oft unvorhersehbar ist und ich habe mich beim Lesen oft gefragt, wie ich selbst an Zélies, Amaris oder Inans Stelle gehandelt hätte. Das Ende war ein richtiger Wow-Moment und ich musste mir den zweiten Teil einfach kaufen.
Tomi Adeyemi schafft es mit der afrikanischen Mythologie (wie ich herausgefunden habe) und viel Magie eine ganz neue Welt zu kreieren, die man so noch nicht gelesen hat.
Klare Leseempfehlung und top Highlight im Januar

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Children of Blood and Bone – Goldener Zorn (ISBN: 9783841440297)B

Rezension zu "Children of Blood and Bone – Goldener Zorn" von Tomi Adeyemi

eine gefährliche Welt, die ihre Magie verloren hat
Brombeerevor 9 Monaten

Worum geht es?
Alle, die Magie beherrschten wurden getötet. So auch Zélies Mutter. Jetzt hat sie eventuell die Möglichkeit, die Magie zurück in ihr Land zu bringen. Doch was muss sie dafür opfern? Wem kann sie vertrauen?

Worum geht es wirklich?
Machthunger, Emotionen und Familie

Lesenswert?
Ja, ein tolles und fantastisches Buch. Die junge Zélie musste als kleines Kind mit ansehen, wie ihre Mutter getötet wurde, weil diese Magie beherrschte. Der König duldet keine Magier*innen mehr in seinem Land und vernichtete sie alle. Und auch ihre Nachkommen, die keine Magie beherrschen, werden unterdrückt, gedemütigt und teilweise versklavt. Auf Grund von Äußerlichkeiten - ihrem weißen Haar - sind sie leider leicht zu erkennen und einfache Beute für die Soldaten.

Im Mittelpunkt der Handlung steht nicht nur Zélie, sondern auch drei weitere Personen, aus deren Sichtweise abwechselnd berichtet wird. Alle vier Protagonist*innen fand ich großartig, sehr unterschiedlich und dennoch toll aufgebaut mit spannenden Entwicklungen. Natürlich ein bisschen vereinfacht bzw. erhält jede*r eindeutige Eigenschaften, aber auch als erwachsene Leserin fand ich das gut gemacht.

Die Welt ist einerseits keine sonderlich schöne, da die Herrschaft grausam ist und Menschen unter diesem König leiden, andererseits ist sie optisch sehr vielfältig mit verschiedenen Regionen, die teilweise Wüste oder Dschungel oder Gebirge sind und durch die die Gruppe reisen muss.

Das Magiesystem und die vielen Namen sind zu Beginn sehr verwirrend und auch leicht überfordernd, aber die Kapitel sind kurz und spannend, sodass man rasch weiter lesen möchte um mehr über die Welt und Zélie zu erfahren.

Nicht so gut gefallen hat mir eine Beschreibung einer Person, die eindeutig „böse“ ist und über deren Pockennarben berichtet wird, während die „guten“ Charaktere immer glätte wunderschöne Haut haben. Warum muss man sich diesem Bild bedienen, dass Menschen mit Narben und/oder Behinderungen die Bösewichte sind?

Während dies tatsächlich ein Kritikpunkt ist, gibt es noch etwas anderes, das mir einfach nicht so gut gefallen hat. Wobei das einfach mein subjektives Leseempfinden ist: Ich fand die Welt und die Handlungen recht brutal und grausam, oft spielt Tod seine Rolle, viele Menschen sterben im Verlauf der Handlung und auch Charaktere, an die man sich gewöhnt hat, müssen in Kämpfen sterben. Finde ich zwar generell okay zu lesen, aber ich hätte es irgendwie bei diesem Buch nicht erwartet und war daher überrascht.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Der langersehnte zweite Band der "Legacy of Orïsha"-Reihe ist endlich da! Alte und neue Fans dürfen sich auf eine Rückkehr nach Orïsha freuen, wo wir nicht nur auf Zélie und Prinzessin Amari, sondern auch auf die Magie treffen, die dank der beiden nach Orïsha zurückgekehrt ist. Doch das Ritual hat auch gefährliche Feinde gestärkt, die nun auf Rache sinnen ...

Zélie und Prinzessin Amari haben das Unmögliche geschafft: Die Magie ist nach Orïsha zurückgekehrt! Doch nicht nur die Magier, sondern auch der Adel verfügt wieder über seine Magie und sinnt auf Rache. Wird es Zélie gelingen, das Land zu einen oder steht Orïsha vor einem verheerenden Krieg?

Seid gespannt auf die Fortsetzung von "Children of Blood and Bone" von Tomi Adeyemi! Gemeinsam mit FISCHER FJB verlosen wir 25 Exemplare von "Children of Virtue and Vengeance – Flammende Schatten". Beantwortet bis zum 03. Juni 2020 unsere Bewerbungsfrage und gewinnt mit ein wenig Glück Band 2 der "Legacy of Orïsha"-Reihe.

262 BeiträgeVerlosung beendet
Lieselotte
Der LovelyBooks Adventskalender beschert euch eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für euch und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen!

Heute könnt ihr eines von 5 Exemplaren von "Children of Blood and Bone – Goldener Zorn" von Tomi Adeyemi gewinnen!

Bewerbt euch heute am 20.12.2018 direkt über den blauen „Jetzt bewerben“-Button und verratet uns, wem ihr dieses Buch schenken würdet!

Unser LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Habt ihr schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Aufgepasst! Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest ihr ihn? Dann klickt auf den Fuchs und sichert euch so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn ihr den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckt, landet ihr im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich!

Mehr zum Buch:
Zélies Welt war einst voller Magie. Flammentänzer spielten mit dem Feuer, Geistwandler schufen schillernde Träume, und Seelenfänger wie Zélies Mutter wachten über Leben und Tod. Bis zu der Nacht, als ihre Kräfte versiegten und der machthungrige König von Orïsha jeden einzelnen Magier töten ließ. Die Blutnacht beraubte Zélie ihrer Mutter und nahm einem ganzen Volk die Hoffnung.

Jetzt hat Zélie eine einzige Chance, die Magie nach Orïsha zurückzuholen. Ihre Mission führt sie über dunkle Pfade, wo rachedurstige Geister lauern, und durch glühende Wüsten, die ihr und ihrer treuen Löwenesse alles abverlangen. Dabei muss sie ihren Feinden immer einen Schritt voraus sein. Besonders dem Kronprinzen, der mit allen Mitteln verhindern will, dass die Magie je wieder zurückkehrt …

Der internationale Bestseller! Große Kinoverfilmung bereits in Arbeit bei Fox 2000 ('Twilight', 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter').


Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen. 
595 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  Sophia_Bookaholicvor 4 Jahren
Herzlichen Glückwunsch an die anderen Gewinner!!!

DAS Jugendbuch-Highlight im Frühjahr 2018

Ihr wartet sehnsüchtig auf ein Buch, das euch mal wieder so richtig begeistern kann? Dieses besondere Buch, das euch komplett vereinnahmt und nicht mehr loslässt? Mit "Children of Blood and Bone – Goldener Zorn" hat die 24-jährige Tomi Adeyemi einen unfassbar guten Jugendroman geschrieben. Mit tollen Ideen, einem frischen Stil, Stoff zum Nachdenken und einer fantastischen Welt überrascht uns die junge Autorin in diesem Debüt. Ich kann euch schon jetzt verraten, dass mich das Buch von der ersten Seite an gepackt hat und ich gar nicht mehr aufhören konnte und wollte.

Deshalb ist "Children of Blood and Bone – Goldener Zorn" auch unser nächstes Buch-Highlight im FISCHER Leseclub, das wir euch in dieser Leserunde vorstellen möchten.

Mehr zum Buch:

Sie töteten meine Mutter.
Sie raubten uns die Magie.
Sie zwangen uns in den Staub.

Jetzt erheben wir uns.

Zélies Welt war einst voller Magie. Flammentänzer spielten mit dem Feuer, Geistwandler schufen schillernde Träume, und Seelenfänger wie Zélies Mutter wachten über Leben und Tod. Bis zu der Nacht, als ihre Kräfte versiegten und der machthungrige König von Orïsha jeden einzelnen Magier töten ließ. Die Blutnacht beraubte Zélie ihrer Mutter und nahm einem ganzen Volk die Hoffnung.

Jetzt hat Zélie eine einzige Chance, die Magie nach Orïsha zurückzuholen. Ihre Mission führt sie über dunkle Pfade, wo rachedurstige Geister lauern, und durch glühende Wüsten, die ihr und ihrer treuen Löwenesse alles abverlangen. Dabei muss sie ihren Feinden immer einen Schritt voraus sein. Besonders dem Kronprinzen, der mit allen Mitteln verhindern will, dass die Magie je wieder zurückkehrt …

>> Leseprobe

"Children of Blood and Bone – Goldener Zorn" ist der Auftakt zu einer Reihe, die gerade internationale Erfolgsgeschichte schreibt. Euch erwartet mit »Orïsha« eine für das Fantasy-Genre nahezu einzigartige Welt, die sich mit ihren Mythen und Gottheiten an die westafrikanische Kultur anlehnt. Möchtet ihr noch vor dem Erscheinungstermin am 27. Juni Teil dieser Geschichte werden? Dann nutzt jetzt eure Chance!

Wir vergeben gemeinsam mit FISCHER FJB 50 Leseexemplare des Buches unter allen, die sich bis einschließlich 16.05.2018 über den "Jetzt bewerben"-Button* für das Buch-Highlight bewerben und uns folgendes verraten.

Im Nachwort ihres Buches schreibt Tomi Adeyemi, dass ihr Buch auch eine Aufforderung sein soll, Unrecht nicht einfach hinzunehmen. Erzählt uns von einer Situation, in der euch oder jemand anderem Unrecht widerfahren ist und wie ihr damit umgegangen seid!


Bitte beachtet: Die Leseexemplare haben noch eine andere Ausstattung (Broschur ohne Veredelungen) als die Originalausgabe, die am 27.6. erscheinen wird.

In den folgenden Wochen stellen wir euch Aufgaben, bei denen ihr Buchlose erhalten könnt. Für jede Aufgabe gibt es ein eigenes Unterthema, in welchem erklärt wird, was ihr machen müsst, um ein Buchlos zu erhalten. Wenn ihr genügend Buchlose gesammelt habt, erhaltet ihr am Ende der "Buch-Highlight"-Aktion als Sofortgewinn ein Buch aus den S. FISCHER Verlagen.

Zusätzlich gibt es eine Aufgabe, die ihr innerhalb von 24 Stunden lösen müsst, um das Buchlos zu erhalten. Es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizugucken! 
 
Alle Infos zum System der Buchlose findet ihr hier.   

Wer 10 Buchlose sammelt, erhält ein Wunschbuch aus den S. FISCHER Verlagen, das aus sechs Vorschlägen ausgewählt werden kann.   

Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Aktion zum Buch-Highlight teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen. Ihr könnt jederzeit mit einsteigen.   

Die Frist für die Bearbeitung der Hauptaufgaben für das Buch-Highlight zu "Children of Blood and Bone – Goldener Zorn" endet am 27. Juni 2018 – d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich dieses Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Buchlos-Wertung mit einfließen. Mitglieder des FISCHER Leseclubs erhalten das Abzeichen für das jeweilige "Buch-Highlight", wenn sie mindestens 5 Beiträge und eine Rezension geschrieben haben.   

Ihr möchtet beim FISCHER Leseclub mitmachen? Alle Informationen dazu findet ihr hier.   

Ihr müsst aber kein Mitglied im FISCHER Leseclub sein, um an der "Buch-Highlight"-Aktion teilzunehmen.    

Die Buchlose gelten immer nur für die jeweilige "Buch-Highlight"-Aktion und können nicht in die nächste Aktion übertragen werden.    

 Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme, am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Erfüllen aller Aufgaben der "Buch-Highlight"-Aktion bis spätestens 27. Juni 2018. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Testleseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas verschicken!   

Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt und beispielsweise nicht eure Beiträge für die einzelnen Aufgaben!
3201 BeiträgeVerlosung beendet
T
Letzter Beitrag von  thora01vor 4 Jahren
Sehr spannend. Langsam wird er mir doch doch noch sympathisch. Der Tot von Keiya ist tragisch aber ich denke er ist notwendig damit inan seine zukünftige Rolle übernehmen kann. Geli und ihre Mitstreiter haben es nicht leicht. Der Kampf ist blutig und erfordert alle Kräfte. Ich hoffe es war es Wert.

Zusätzliche Informationen

Tomi Adeyemi wurde am 01. August 1993 in Vereinigte Staaten von Amerika geboren.

Tomi Adeyemi im Netz:

Community-Statistik

in 1.084 Bibliotheken

von 421 Lesern aktuell gelesen

von 18 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks