Tobias Mann

 3,8 Sterne bei 44 Bewertungen
Autorenbild von Tobias Mann (©)

Lebenslauf von Tobias Mann

Tobias Mann wurde am 17.08.1976 in Mainz geboren und ist Comedian, Musiker und Autor. Seit 2005 ist er mit seinen Kabarettprogrammen auf den Bühnen Deutschlands unterwegs. Seine Texte, die er sowohl gesprochen als auch gesungen darbringt, sind oft aktuell, bisweilen skurril, aber immer satirischer Natur. Er begleitet sich bei Auftritten auf Klavier und Gitarre selbst. Für seine Shows wurde er u.a. schon mit dem Prix Pantheon, dem Hamburger Comedy Pokal und dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. In seinem ersten Buch "Hilfe, die Googles kommen! - Mein Leben als Digital Dummy" widmet er sich in humorvoller Art und Weise einem seiner Lieblingsthemen: Dem täglichen Kampf zwischen Mensch und Technologie. Er ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt mit seiner Familie in Mainz.

Alle Bücher von Tobias Mann

Cover des Buches Hilfe, die Googles kommen! (ISBN: 9783548374536)

Hilfe, die Googles kommen!

 (43)
Erschienen am 12.04.2013
Cover des Buches Verrückt in die Zukunft (ISBN: 9783864930591)

Verrückt in die Zukunft

 (0)
Erschienen am 29.11.2019
Cover des Buches Durch den Wind. Und wieder zurück! (ISBN: 9783837109504)

Durch den Wind. Und wieder zurück!

 (1)
Erschienen am 26.09.2011

Neue Rezensionen zu Tobias Mann

Cover des Buches Hilfe, die Googles kommen! (ISBN: 9783548374536)Fernweh_nach_Zamoniens avatar

Rezension zu "Hilfe, die Googles kommen!" von Tobias Mann

Leide ich an Googlelitis?
Fernweh_nach_Zamonienvor 3 Jahren

Inhalt:

Benötigen Politiker einen Führerschein für's Internet?
Was tun, wenn Mutter mal wieder das Internet gelöscht hat.
Und was rät Knigge, wenn einem die eigenen Eltern bei Facebook begegnen?

Diese und weitere großen Fragen, die die fortschreitende Digitalisierung mit sich bringt, kann nur jemand beantworten, der bereits in beiden Welten gelebt hat, ein sogenannter Digital Dummie.

Tobias Mann ist bekennender Internetjunkie mit fortgeschrittener Googlelitis. 
Er sinniert über die ersten erfolgreichen Verbindungen mit und Surferlebnisse im Internet, über Fluch und Segen von Onlineshopping, Google und E-Mails.


Meine Meinung:

Tobias Mann zeigt auf humorvolle und teilweise ironische Art, wie sich sein Leben mit Internet verändert hat. Angefangen mit den ersten Computerspielen wie Donkey Kong und stundenlangem installieren über den ersten Klick im World Wide Web schildert er die Vor- und Nachteile des Onlineshoppings und geht der Online-Sucht bzw. dem Phänomen "Nur mal kurz googlen!" auf den Grund.

Dem Leser wird immer wieder der Spiegel vorgehalten und man findet sehr oft tatsächlich Parallelen zu sich oder anderen Personen aus der Familie.
Trotzdem hat man nie das Gefühl, dass einem mit dem Zeigefinger gedroht wird.

Auch die Politik bekommt ihr Fett weg: Politiker für die Sicherheit im Netz, die selbst ohne Hilfe keinen Eintrag bei Facebook veröffentlichen können. Auch - nach wie vor aktuelle - Themen wie Vorratsdatenspeicherung, Hackerangriffe usw. werden vom Kabarettisten nicht verschont.

Sehr gelungen ist auch die Aufteilung in Digital Natives (die Generation, die mit Handy, Internet usw. von Geburt an konfrontiert wird), Digital Dummies (diejenigen, die erst in ihrer Jugend den Beginn der Digitalisierung miterlebt haben) und - ganz wichtig - die PWSNTACAA (People who should never touch a Computer at all).

Ergänzt und aufgelockert wird das Ganze durch schwarz-weiß Karikaturen.

Die erklärenden Fußnoten hätten etwas weniger sein dürfen, da man im Lesefluss fast auf jeder Seite von ein bis zwei Fußnoten unterbrochen wird.

Die Lesung des Autors als Hörbuch kann ich ebenfalls sehr empfehlen. Da ich bereits verschiedene Programme von Tobias Mann gesehen, gehört und auch live miterlebt habe, habe ich beim Lesen dieses Buches durchgehend dessen Stimme im Kopf und mich im Tempo seiner rasanten Vortragsweise angepasst.


Fazit:

Ein humorvoller und sarkastischer Seitenhieb auf die Digitalisierung, der aber auch zum Nachdenken anregt.

Ergänzt durch witzige schwarz-weiß Karikaturen.

Als Hörbuch sogar noch besser!


...
Rezensiertes Buch: "Hilfe, die Googles kommen!" aus dem Jahr 2013


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Merkel-Experiment. Die lustigsten O-Töne von Angela Merkel (ISBN: 9783742402387)T

Rezension zu "Das Merkel-Experiment. Die lustigsten O-Töne von Angela Merkel" von Martin Nusch

Angela Merkel und ihr Leben
there_are_applesvor 4 Jahren

Das Hörbuch beschreibt das Leben von Angela Merkel auf eine sehr satirische Weise. Es bringt einem zum Schmunzeln und mit 60 Minuten ist es weder zu kurz noch zu lang. Ein gutes politisches Hörbuch für zwischendurch.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Merkel-Experiment. Die lustigsten O-Töne von Angela Merkel (ISBN: 9783742402387)Daniel_Allertseders avatar

Rezension zu "Das Merkel-Experiment. Die lustigsten O-Töne von Angela Merkel" von Martin Nusch

Sehr empfehlenswert!
Daniel_Allertsedervor 5 Jahren

Meine Meinung

 

Angela Merkel ist seit vielen Jahren unsere Bundeskanzlerin. Zahlreich gelobt, gefordert, belächelt und kritisiert. Nach Jahren im Amt des deutschen Staatsoberhauptes und des öffentlichen Lebens können so einige Fehltritte oder Aussagen verzeichnet werden, die auch falsch interpretiert werden können. Der Kabarettist Tobias Mann führt durch den ca. 60-minütigen Versuch und unternimmt mit uns eine für die Ohren erbauliche Reise in Merkel’s Welt – das Merkel-Experiment!

 

In dem 56-minütigen Hörbuch, welches von Tobias Mann gesprochen wird, erhalten wir einen Einblick in den Werdegang von Angela Merkel. Wir machen sozusagen einen „Versuch“ mit dem Phänomen „Angie“, befinden uns in einem Labor und lauschen dem Laboranten Tobias Mann. Die humorvolle und äußerst lustige Art, wie Herr Mann durch den Versuch führt, war Grund zum Öfteren Schmunzeln. Mit kabarettistischer Stimme und mit leichtem Lispeln (was ihn im Übrigen sehr sympathisch gemacht hat) experimentiert Herr Mann mit Frau Merkel und legt uns Stationen in ihrem Leben nahe. Dabei hören wir sehr oft Mitschnitte von Merkel’s Reden oder Aussagen, die der Autor – mehr zum Unterstreichen seiner eigenen Interpretation als für den Beweis der eigentlich gemeinten Aussage von Frau Merkel – mit spöttischen und zum Lachen anregenden Kommentaren interpretierte. Das Hörbuch war im Prinzip eine Comedy-Show zum Hören; leichte, satirische Elemente mit humorvollem Skript und toller Stimme – eine beeindruckende Komposition, die nicht nur unterhält, sondern auch informiert!

Fazit

 

Ein kurzweiliges und humorvolles Hörbuch, welches nicht nur den Werdegang von Angela dokumentiert, sondern vom Sprecher selbst spöttisch und satirisch kommentiert wird. Sehr empfehlenswert!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Räusper ... ähäm ... ich möchte hiermit ganz dezent darauf hinweisen, dass Lovelybooks gerade den Leserpreis 2013 für die besten Bücher des Jahres auslobt und ich es mit "Hilfe, die Googles kommen!" auf die Shortlist geschafft habe. Wer mir also etwas Gutes tun möchte, kann auf den Link klicken und für mich abstimmen. Das würde mich sehr freuen! Wer mich stattdessen aber lieber in die Pfanne hauen will, kann trotzdem mitmachen und stimmt einfach für eines der anderen Bücher ab 

HIER KÖNNT IHR ABSTIMMEN!
0 Beiträge
Zum Thema

Liebe Lovelybook-Community,

mein Name ist Tobias Mann und ich bin hauptberuflich als Kabarettist auf den Bühnen deutscher Kleinkunsttheater unterwegs. Der Ullstein Verlag gab mir im letzten Jahr die Gelegenheit, mich auch als Autor zu betätigen - ein lang gehegter Wunsch von mir. Mein erstes Buch „Hilfe, die Googles kommen“ wurde nun jüngst veröffentlicht, und ich würde nun sehr gerne eine Leserunde starten, um den Text mit Euch zu besprechen.

Warum ich das möchte? Nun, im Buch schreibe ich auf satirische Art und Weise über die zunehmende Digitalisierung unserer Gesellschaft in all ihren Facetten - von Facebook bis MySpace, von eBay bis Amazon, von Microsoft bis Apple und darüber hinaus. Bei diesem Thema ist es natürlich Ehrensache, dass ich mich in einer Lese-Community engagiere. Es handelt sich bei meinem Buch nämlich keinesfalls um einseitige Internetschelte - ganz im Gegenteil. Als bekennender Internet-Junkie und Technikfreak habe ich mich bemüht, sowohl die herausragenden Qualitäten der digitalen Revolution, als auch die Abgründe und Gefahren mit einem (manchmal sogar zwei) Augenzwinkern niederzuschreiben. Nebenbei habe ich meine Kindheit und Jugend in den 70er und 80er Jahren und damit meine technische Sozialisation zwischen Atari-Konsole und C64 schonungslos aufgearbeitet. Ich persönlich halte es für ein satirisches Sachbuch, garniert mit Cartoons und einigen Fotos zu der besprochenen Thematik.

Als Vorgeschmack findet Ihr hier ein Interview zum Buch, das Frank Elstner mit mir geführt hat:

###YOUTUBE-ID=N9nRVRwuxqE###


Eine Leseprobe gibt es hier.

Ullstein hat mir freundlicherweise 20 Bücher zur Verfügung gestellt, die Euch gehören könnten, falls Ihr Lust auf den Dialog habt. Wenn Ihr also Comedy und Kabarett mögt, Euch ein wenig für Internet und Technik interessiert, dann schreibt mir bis zum 30.04.2013 unter Nennung Eures liebsten Internetdienstes bzw. Eurer Lieblings-Website und schon nehmt Ihr Teil an der Verlosung. Ich freue mich wie Bolle auf Euer Feedback.

Viele Grüße aus einem ICE nach Hannover,
Toby
260 BeiträgeVerlosung beendet
LeseJulias avatar
Letzter Beitrag von  LeseJuliavor 9 Jahren
So...ewigkeiten zu spät...irgendwie immer verdrängt...hier auch meine Kurzrezi...Lektüre liegt schon etwas zurück...daher nur eine knappe Rezi diesmal ;) http://www.lovelybooks.de/autor/Tobias-Mann/Hilfe-die-Googles-kommen-1037290054-w/rezension/1056883916/
Hallo zusammen! Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr hier für mein kleines Büchlein abstimmen würdet:

Die lustigsten Bücher 2013

Derzeit bin ich auf Platz 3! Vielen Dank vorab ... 
0 Beiträge
Zum Thema

Community-Statistik

in 69 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks