Timur Vermes

 3,7 Sterne bei 3.919 Bewertungen
Autor von Er ist wieder da, Er ist wieder da und weiteren Büchern.
Autorenbild von Timur Vermes (© Bastei Lübbe)

Lebenslauf von Timur Vermes

Erfolgreiches Debüt mit Hitler-Satire: Timur Vermes wurde 1967 in Nürnberg geboren. Seine Mutter ist Deutsche, sein Vater war aus Ungarn nach Deutschland geflohen. Bevor Timur Vermes als Journalist arbeitete, studierte er Geschichte und Politik in Erlangen. Bis 2001 schrieb er für die Abendzeitung und den Kölner Express. Danach arbeitete er für diverse Magazine und mehrere Zeitschriften wie die Frauen-Zeitschrift Shape. Für SPIEGEL ONLINE schreibt er über Comics und Graphic Novels. Außerdem veröffentlicht Timur Vermes seit 2009 Bücher als Ghostwriter. 2012 erschien sein Debütroman mit dem Titel „Er ist wieder da“. Darin erwacht Adolf Hitler 2011 zum Leben und startet als vermeintliche Karikatur seiner selbst eine äußerst erfolgreiche Fernsehkarriere. Die bitterböse Polit-Satire bringt den Leser dabei nicht nur zum Lachen über, sondern auch mit Hitler. Das Buch wurde zum Bestseller. Es erschien in mehr als 40 Sprachen und verkaufte sich über zwei Millionen mal. Ergänzend dazu kamen ein Hörbuch, kongenial gelesen von Christoph Maria Herbst, und die erfolgreiche Kinoverfilmung heraus. Mit seinem zweiten Buch „Die Hungrigen und die Satten“ (2018) gelang ihm erneut eine Gesellschaftssatire, über die Vermes-Fan Christoph Maria Herbst schrieb: „Wenn Vermes‘ Erstlingswerk böse, realistisch und komisch ist, so ist sein zweiter Geniestreich böser, realistischer und komischer.“

Alle Bücher von Timur Vermes

Cover des Buches Er ist wieder da (ISBN: 9783404171781)

Er ist wieder da

 (3.378)
Erschienen am 08.10.2014
Cover des Buches Die Hungrigen und die Satten (ISBN: 9783404178865)

Die Hungrigen und die Satten

 (92)
Erschienen am 31.10.2019
Cover des Buches Heilige Kuh (ISBN: 9783453419537)

Heilige Kuh

 (53)
Erschienen am 11.07.2016
Cover des Buches U (ISBN: 9783492071048)

U

 (25)
Erschienen am 28.10.2021
Cover des Buches Kein Job für schwache Nerven (ISBN: 9783453602632)

Kein Job für schwache Nerven

 (9)
Erschienen am 09.09.2013
Cover des Buches U: U-Bahn (ISBN: B09B9TJTV1)

U: U-Bahn

 (2)
Erschienen am 28.10.2021
Cover des Buches Comicverführer (ISBN: 9783365000588)

Comicverführer

 (0)
Erscheint am 25.10.2022
Cover des Buches Ganz schön verrückt (ISBN: 9783404607112)

Ganz schön verrückt

 (0)
Erschienen am 01.12.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Timur Vermes

Cover des Buches Er ist wieder da (ISBN: 9783785750391)H

Rezension zu "Er ist wieder da" von Timur Vermes

Schwierig
Henri3tt3vor 12 Tagen

Es fällt mir schwer, diese Geschichte irgendwie einzuordnen und zu bewerten. Einerseits darf man den Obernazi nicht überhöhen, indem man ihn als unantastbar definiert. Andererseits darf man ihn nicht verharmlosen. Was Satire und Comedy dürfen und was nicht, darüber wird ja nun seit Jahren gestritten.

Ein paar Stellen fand ich sehr lustig, aber die würden mit jeder Figur, die plötzlich aus der Vergangenheit in unsere Gegenwart versetzt wird, funktionieren.

Das Ende finde ich sehr unbefriedigend. Das kann leider auch Christoph Maria Herbst nicht retten, obwohl er wirklich sein bestes gibt und nicht nur die affig schnarrende Stimme perfekt imitiert, sondern auch Pausen und Zögern gekonnt einsetzt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches U (ISBN: 9783492071048)M

Rezension zu "U" von Timur Vermes

sehr anstrengender Schreibstil
mandalottivor 16 Tagen

Es es hätte so eine tolle und spannende Geschichte werden können, wenn es nicht diesen echt bescheidenen Schreibstil hätte. Es war sehr anstrengend zu lesen, da es kaum einen vollständigen Satz gibt und alles etwas verworren ist. 

Wie gesagt, die Geschichte an sich ist eigentlich wirklich gut und auch spannend. Eigentlich hat es sich der Autor mit dem Schreibstil selbst versaut, wie man an den meisten Rezensionen sieht. Schade!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Er ist wieder da (ISBN: 9783404171781)M

Rezension zu "Er ist wieder da" von Timur Vermes

Ein sehr unterhaltsamer Roman
malins_dagbokvor einem Monat

Zum Inhalt brauche ich wahrscheinlich nicht mehr viel schreiben, es geht darum, dass Adolf Hitler in der heutigen Zeit aufwacht und versucht, seine alten Überzeugungen weiter zu vertreten. Er trifft dabei auf eine Fernsehproduzentin, die ihn für einen Satirekünstler hält und ihm einen Platz in einer Sendung verschafft.

Das Buch ist wirklich sehr unterhaltsam. Es enthält so viele deutsche Klischees, versteckte Kritik an den heutigen Strukturen, an dem Umgang mit der Geschichte und sehr viele Missverständnisse. Zwischendurch wurde es mir persönlich dann etwas zu langatmig, insgesamt habe ich es jedoch gerne gelesen. Erschreckend fand ich jedoch, dass die Person Hitler es erneut schaffen konnte, Anerkennung zu finden und wenig Personen in dem Buch verstanden haben, dass er es wirklich ist und das alles kein Spaß ist. Somit sollte das Buch auch als eine Warnung gesehen werden, dass sich hinter Witz und Satire auch ernste Überzeugungen verstecken können, die man auf gar keinen Fall unterstützen möchte.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben,

auf meinem Blog verlose ich das Buch "Er ist wieder da" sowie zwei Kinokarten für einen glücklichen Gewinner. Mitmachen kann jeder – Folgen ist kein Muss.
Einfach einen Kommentar unter dem Blog-Artikel dalassen.

http://abookshelffullofsunshine.blogspot.de/2015/10/gewinnspiel-er-ist-wieder-da-buch-2.html


Viel Glück :)
0 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks