Tim Lebbon

 3,9 Sterne bei 97 Bewertungen
Autor von ALIEN - In den Schatten: Die komplette Staffel, Eden und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Tim Lebbon

TIM LEBBON ist ein New-York-Times-Bestsellerautor von über vierzig Romanen. Zu seinen jüngsten Büchern gehören Relics, The Family Man, The Silence und die Rage War-Trilogie der Alien-Predator-Romane. Er hat vier British Fantasy Awards, einen Bram Stoker Award und einen Scribe Award gewonnen. Die Verfilmung seiner Kurzgeschichte Pay the Ghost mit Nicolas Cage in der Hauptrolle wurde zu Halloween 2015 veröffentlicht. Sein Roman The Silence wurde mit Stanley Tucci und Kiernan Shipka in Hauptrollen fürs Kino verfilmt und als illustrierte, limitierte, signierte Vorzugsausgabe im Buchheim Verlag veröffentlicht. Neben Berserk und Coldbrook ist Die Reichweite von Kindern sein vierter Roman im Buchheim Verlag. Auszeichnungen: 4 British Fantasy Awards Bram Stoker Award Scribe Award Finalist: World Fantasy International Horror Guild Shirley Jackson Awards

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Reichweite von Kindern (ISBN: 9783946330288)

Die Reichweite von Kindern

Erscheint am 01.09.2022 als Hardcover bei Buchheim Verlag.

Alle Bücher von Tim Lebbon

Cover des Buches Alien - In den Schatten (ISBN: 9783453315617)

Alien - In den Schatten

 (17)
Erschienen am 10.11.2014
Cover des Buches Eden (ISBN: 9783966583138)

Eden

 (17)
Erschienen am 12.10.2020
Cover des Buches The Silence (ISBN: 9783946330080)

The Silence

 (11)
Erschienen am 16.05.2019
Cover des Buches PREDATOR: ARMADA (ISBN: 9783958353138)

PREDATOR: ARMADA

 (4)
Erschienen am 28.02.2018
Cover des Buches Star Wars™ Der Aufstieg der Jedi-Ritter - (ISBN: 9783442269822)

Star Wars™ Der Aufstieg der Jedi-Ritter -

 (5)
Erschienen am 19.05.2014
Cover des Buches 30 Days of Night (ISBN: 9783833216411)

30 Days of Night

 (5)
Erschienen am 13.09.2007
Cover des Buches Die geheimen Reisen des Jack London (ISBN: 9783833900440)

Die geheimen Reisen des Jack London

 (3)
Erschienen am 14.10.2011
Cover des Buches ALIEN: INVASION (ISBN: 9783958352186)

ALIEN: INVASION

 (2)
Erschienen am 28.02.2018

Neue Rezensionen zu Tim Lebbon

Cover des Buches Eden (ISBN: 9783966583138)Kathrin_Schroeders avatar

Rezension zu "Eden" von Tim Lebbon

Setting und Idee gefallen mir
Kathrin_Schroedervor 4 Tagen

Eden gelesen dank Netgalley

Dies Buch lag ziemlich lang auf meinem Reader, so lange, dass mir der Titel nicht so recht mehr etwas sagte.

Eine zukünftige Welt, in der geschützte Zonen frei von menschlichem Einfluß der Natur überlassen sind. Die restliche Welt eher verloren und Abenteurer sich das Ziel setzen die geschützten Zonen zu durchqueren. Wachen sollen dies verhindern, doch der Erfolg scheint mäßig.

Eine siebenköpfige bunte Truppe mit hohen Standards an Umweltschutz und minimaler durchgeplanter Ausrüstung versucht die Ersten zu sein, die die älteste Schutzzone durchqueren. 

Warum dies besonders gefährlich zu sein scheint, da es ja noch nicht geschafft wurde, wird nicht hinterfragt. Die Tour steht kurz vor dem aus, als Jenna, die Tochter des Leiters Dylon kurz vor dem Überqueren der Grenze eine persönliche Motivation erzählt. 

Einerseits hat mich die Geschichte gut hineingezogen und sich zum Pageturner entwickelt. Der Anteil Horror und Übersinnliches war mir bei Lesebeginn nicht (mehr) klar. Relativ schnell stolpere ich in die ersten Logikfallen.

Insgesamt ist die Geschichte auch in den vorhersehbaren Bereichen spannend und gut lesbar. In der zweiten Hälfte - Horror - hatte sie für mich ein paar Längen, obwohl das Tempo anzog.

Insgesamt die Kategorie unterhaltsam, gut lesbar, streckenweise Pageturner. Man sollte sich nicht zu sehr mit den einzelnen Charakteren anfreunden und bereit sein das ein oder andere Logikloch zu überlesen.

Gute Popcornunterhaltung für zwischendurch. Am Ende kippt für mich die Geschichte in der Form, dass ich nur noch abwarte, wer überlebt, ich werde zum Beobachter, der die Tode innerlich nur noch abhakt.

#Eden #TimLebbon #Netgalleyde #KathrinliebtLesen #Rezension #Bookstagram 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Berserk (English Edition) (ISBN: B07CRQXN6B)Angelsammys avatar

Rezension zu "Berserk (English Edition)" von Tim Lebbon

Was mag dort wohl wandeln?
Angelsammyvor 2 Monaten

Der Engländer Tim Lebbon lebt in Wales. Er legt hier eine unheimliche Geschichte vor, bei welcher einen das kalte Grausen überkommt und man sich fragt: Könnte ..? 

Tom ist halb wahnsinnig vor Trauer. Eine Dekade schon ist zu Grabe getragen worden, seitdem sein Sohn Steven bei einem Manöver der Armee, selbst Soldat, angeblich durch friendly fire das Zeitliche segnete. 

Zufällig aber wird Dad Ohrenzeuge in einem Pub, wie zwei Soldaten, die damals dabei waren, eine komplett andere Version erzählen. In jenem Sperrgebiet seien Monster gegen deren Willen inkarzeriert gewesen. 

Tom nutzt die Gelegenheit und redet mit ihnen. Nathan händigt ihm letztendlich eine Karte aus, wie und wo er die letzte Ruhestätte finden könne. 

Tom wird sogleich aktiv, aber der andere, Cole, wird sein Schatten. Was plant er bloß? 

Originell, kreativ, unheimlich, steht der Plot direkt unter Dampf. Fragwürdige Methoden und deren Folgen werden angeprangert. 

Die Geschichte lässt nichts zu wünschen übrig, wenn das Grauen einbricht. Die Protagonisten muten durchaus authentisch an.  

Kommentare: 9
Teilen
Cover des Buches Berserk (English Edition) (ISBN: B07CRQXN6B)BUCHWURM20s avatar

Rezension zu "Berserk (English Edition)" von Tim Lebbon

Nette Gruselgeschichte für Zwischendurch
BUCHWURM20vor 7 Monaten

zehn Jahre ist es her, dass Steven, Sohn des Protagonisten, bei einem Militärunfall starb. Doch noch immer trauern die Eltern und können das geschehene nicht begreifen. Als eines Tages der Vater des Verstorbenen in einer Kneipe ein Gespräch zwischen zwei Männern mitanhört, kommen ihm erste Zweifel an der damaligen Geschichte des Militärs. Könnte das Ganze eine Lüge, gar eine große Verschwörung sein? Was ist damals wirklich in den Plains passiert und wo ist Stevens Leichnam? Um das herauszufinden begibt er sich an den, von den Männern beschriebenen, Ort und findet dort nicht nur die Leichen mehrerer Soldaten, sondern auch ein untotes Mädchen begraben inmitten enthaupteter Soldaten und ihrer Familie. Sie rührt ihn und als er sie lässt, dringt sie in seinen Geist ein, ernährt sich von ihm. Zusammen begeben sie sich auf die Suche nach Überlebenden. Dicht auf den Fersen ist ihnen hierbei Mr. Wolf, ein Ex- Soldat und von Rache zerfressener Mann..

Gut erzählte, allerdings auch altbekannte Gruselgeschichte über Vampire, Menschen und Monstern. Nicht immer lässt sich sagen, wer welcher Fraktion angehört, was dem Plot dann doch etwas Tiefe verschafft. Die limitierte Fetsa- Ausgabe mit Illustrationen machen das Buch zu einem Hingucker. Alles in allem eine nette Gruselgeschichte, auch für weniger hartgesottene.   

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 133 Bibliotheken

von 42 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks