Thomas Thiemeyer

 4,1 Sterne bei 3.403 Bewertungen
Autorenbild von Thomas Thiemeyer (©)

Lebenslauf von Thomas Thiemeyer

Thomas Thiemeyer studierte Kunst und Geologie in Köln. Als freier Künstler illustriert er Spiele, Jugendbücher, Buchumschläge und vieles mehr. Seine Arbeiten wurden mehrfach mit dem Kurd-Laßwitz-Preis und dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. In den folgenden Jahren wendete er sich mehr und mehr dem Schreiben zu. 2004 erschien bei Droemer Knaur sein Debütroman "Medusa". Viele seiner Romane wurden zu Bestsellern und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Seine Geschichten stehen in der Tradition klassischer Abenteuerromane und handeln des öfteren von der Entdeckung versunkener Kulturen und der Bedrohung durch mysteriöse Mächte. Thomas Thiemeyer lebt in Stuttgart mit seiner Familie.

Neue Bücher

Cover des Buches Wicca - Tödlicher Kult (ISBN: 9783426516959)

Wicca - Tödlicher Kult

 (13)
Neu erschienen am 14.01.2022 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch. Es ist der 5. Band der Reihe "Hannah Peters".

Alle Bücher von Thomas Thiemeyer

Cover des Buches Das verbotene Eden 1 (ISBN: 9783426509401)

Das verbotene Eden 1

 (657)
Erschienen am 03.11.2014
Cover des Buches Das verbotene Eden 2 (ISBN: 9783426513156)

Das verbotene Eden 2

 (261)
Erschienen am 03.11.2014
Cover des Buches Evolution - Die Stadt der Überlebenden (ISBN: 9783401601670)

Evolution - Die Stadt der Überlebenden

 (221)
Erschienen am 04.07.2016
Cover des Buches Das verbotene Eden 3 (ISBN: 9783426513132)

Das verbotene Eden 3

 (172)
Erschienen am 03.11.2014
Cover des Buches Medusa (ISBN: 9783426632307)

Medusa

 (192)
Erschienen am 01.11.2005
Cover des Buches Reptilia (ISBN: 9783426634585)

Reptilia

 (143)
Erschienen am 01.02.2007
Cover des Buches Magma (ISBN: 9783426636480)

Magma

 (146)
Erschienen am 01.04.2008

Neue Rezensionen zu Thomas Thiemeyer

Cover des Buches Babylon (ISBN: 9783426516942)H

Rezension zu "Babylon" von Thomas Thiemeyer

Rätselhafte Ereignisse in außergewöhnlicher Kulisse
hereforthemugglebooksvor 5 Tagen

In „Babylon“ wird ein rätselhaftes Bauwerk unter der Erde entdeckt, welches von der Archäologin Hannah Peters und deren Team erforscht wird. Dieses Bauwerk scheint nämlich seltsame elektromagnetische Wellen auszustrahlen, worauf seltsame Ereignisse in der Region passieren.
Die Geschichte spielt in der irakischen Wüste und Thomas Thiemeyer informiert einen als Leser neben der eigentlichen Story mit allerlei Fakten über die Kriege dort, über Machtverhältnisse, den IS, das Leben in den Krisenregionen,... Politisch und geschichtlich wird man sehr gut aufgeklärt, was einem dabei hilft, Ereignisse der Geschichte zu verstehen.
Die eigentliche spannende Geschichte rund um das Geheimnis des Bauwerks gerät meiner Meinung nach manchmal etwas in den Hintergrund, weshalb die Spannung beim Lesen bei mir etwas nachgelassen hat. Auch die Auflösung hätte ich mir nach der spannenden Einführung der Geschichte etwas spektakulärer erhofft. Für das Ende der Geschichte wäre es aber auch von Vorteil, die vorherigen Bände seiner Bücher gelesen zu haben, da Themen davon aufgegriffen werden. Vielleicht hätte das Ganze dann für mich am Ende auch mehr Sinn ergeben und ich hätte die Gedanken dahinter besser verstanden.
Insgesamt fand ich das Buch aber eine schöne Abwechslung und der Schreibstil und die Figuren haben mir auch sehr gut gefallen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches World Runner - Die Jäger (ISBN: 9783401605067)M

Rezension zu "World Runner - Die Jäger" von Thomas Thiemeyer

Viel Abwechslung und Spannung
Mira20vor 8 Tagen

Thomas Thiemeyer gehört zu meinen liebsten Jugendbuchautoren. Seine Bücher zeichnen sich durch einen hohen Spannungsbogen und gut recherchiertem Wissen aus.

Seine Figuren sind interessant ausgearbeitet, sehr lebensnah und wirken authentisch. Obwohl seine Bücher detailreich sind, bleiben sie spannend.

Geocaching ist ein faszinierendes Hobby. Zwar habe ich nur Anfängerwissen, aber das hat gereicht, um der Faszination der Reihe Worldrunner zu erliegen.

Tim (15) ist ein Runner. Sein Freund Farid hält alles auf dem Handy fest, die schwierigsten Claims machen am meisten Clicks und haben so die Aufmerksamkeit der Fangemeinde. Tim ist immer auf der Jagd nach den aufsehenerregendsten «Schätze».

Als die Firma GlobalGames ein Wettbewerb für die besten Runners ausschreibt, gehört Tim zu den ausgewählten Mitspielern. Noch ahnt er nicht, worauf er sich bei diesem Wettbewerb eingelassen hat. Das Preisgeld, die Anerkennung und die Herausforderungen locken…

Besonders gefallen hat mir die Stimmung der Geschichte. Obwohl die jungen Runner alle Konkurrenten sind, spannen sie zusammen, lernen sich kennen und respektieren sich gegenseitig. Ihre Fähigkeiten macht sie gemeinsam stark. Natürlich haben sie auch ordentlich fiese Konkurrenz, aber das ist das Salz in der Suppe – ohne wäre es nur halb so spannend.

Die Aufgaben sind interessant und kniffelig gestaltet. Der Leser/die Leserin ist eingeladen mitzuraten. Illustrationen machen die Claims auch visuell sichtbar. Alle Orte entsprechen der Realität und können auch nachgeschaut werden. Die Reise durch Deutschland fand ich spannend, die Rätsel waren sehr differenziert ausgearbeitet und abwechslungsreich gestaltet.

Das Buch hat einen ordentlichen Umfang. Allerdings liest es sich sehr leicht und die Seiten sind aus recht festem Papier. Viel Abwechslung sorgt für gute Unterhaltung und so ist man schneller am Ende, als man eigentlich möchte.

Das Ende ist gleichzeitig auch der Auftakt zur Fortsetzung. Allerdings hat der Autor den Teil befriedigend beendet. 

Natürlich bin ich schon sehr gespannt, wie es weitergeht.

Ich gebe der Reihe eine unbedingte Leseempfehlung. Besonders erwähnen möchte ich dabei, dass die Reihe Action bietet, ohne dabei auf den Agentenzug aufzuspringen. Auch das sie ohne Elemente von Mystery und Future auskommt, hat mir gefallen.

Kommentare: 11
Teilen
Cover des Buches Valhalla (ISBN: 9783426509418)R

Rezension zu "Valhalla" von Thomas Thiemeyer

Brandgefährliches Virus unter dem ewigen Eis
reading_bumble_beevor 3 Monaten

>>Nicht alle Deutschen sind Nazis, und nicht alle Nazis sind Deutsche<<

1944 setzt sich ein Sonderkommando der Nazis in Norwegen ab, um an einem geheimen Projekt zu forschen. Sein Codename: VALHALLA. Jedoch geht das Projekt gründlich schief und seitdem ruht ein brandgefährlicher Virus unter dem ewigen Eis.

2015. Spitzbergen -der Milliardär Norman Stromberg beauftragt die erfahrene Archäologin Hannah Peters an einer Expedition teilzunehmen bei der eine Ruine unter dem Eis untersucht werden soll. Handelt es sich wirklich um das Sagenumwobene Hyperborea?

Achtung Spoiler / Meinung:

Das Buch liest sich richtig gut. Mir gefallen die historischen Informationen und die einfache Sprache die Thomas Thiemeyer benutzt. Auch die Charaktere sind super. Aber ausgerechnet einer meiner Favoriten Viktor Primakov stirbt am Ende?! Nein Nein Nein

Interessantes: Hannah Peters überlebt die erste Expedition und den Virus nur, weil sie schwanger ist. Das Thema des Chimärismus war ein echtes Highlight. Kann das Buch aufjedenfall empfehlen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo Leser/innen, 

ich wollte euch fragen, wer euer/e Lieblingsautor/in im YA Bereich ist und welches Buch von ihm/ihr euch am meisten gefesselt hat. 

Zu meinen Lieblingsautoren gehören Becky Albertalli, Suzanne Collins, Angie Thomas, Chris Bradford, Karen McManus, Thomas Thiemeyer und so viele mehr. 

Ich freue mich von euch zu hören ;-)


18 Beiträge
S
Letzter Beitrag von  Steffi_2511vor 7 Tagen

Schade eigentlich, dass man von Stephenie Meyer nichts mehr hört. Ich hatte immer gehofft, es gibt irgendwann einen Nachfolger für Seelen

Zum Thema
Hallo ihr Lieben,

bei uns gibt es im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude"  oben genanntes Buch zu gewinnen:

http://www.booknerds.de/2015/04/blogger-schenken-lesefreude-und-booknerds-de-ebenso-unser-grosses-gewinnspiel/

Außerdem liegen auf dem Gewinntisch noch 19 weitere Bücher!

Viel Glück!

P.S.: Bitte ausschließlich auf booknerds.de kommentieren, nicht hier.
0 BeiträgeVerlosung beendet
Hallo zusammen!

In der Gruppe "Serien-Leserunden" haben wir beschlossen gemeinsam "Das verbotene Eden 2 - Logan und Gwen" zu lesen.

Bücher gibt es leider keine zu gewinnen, aber wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen :)

Los geht´s am 29.12.14
33 Beiträge
M
Letzter Beitrag von  miekenvor 7 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks