Thomas Plischke

 3,7 Sterne bei 124 Bewertungen
Autor von Die Zombies, Die Zwerge von Amboss und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Thomas Plischke

Thomas Plischke hat sich in der deutschen Phantastik bereits mit der Saga Die Zerrissenen Reiche sowie mit Die Zombies einen Namen gemacht, bevor er sich in die entfernten Sternsysteme des Justifiers-Universums aufmachte. Thomas Plischke lebt in Hamburg.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Thomas Plischke

Cover des Buches Die Zombies (ISBN: 9783492268127)

Die Zombies

 (60)
Erschienen am 12.07.2011
Cover des Buches Die Zwerge von Amboss (ISBN: 9783492266635)

Die Zwerge von Amboss

 (29)
Erschienen am 17.10.2008
Cover des Buches Kalte Krieger (ISBN: 9783492266901)

Kalte Krieger

 (8)
Erschienen am 01.12.2009
Cover des Buches Die Ordenskrieger von Goldberg (ISBN: 9783492266734)

Die Ordenskrieger von Goldberg

 (5)
Erschienen am 25.02.2009
Cover des Buches Die Halblinge des Ewigen Hains (ISBN: 9783492267182)

Die Halblinge des Ewigen Hains

 (3)
Erschienen am 15.09.2010
Cover des Buches Terra Nova (ISBN: 9783937255217)

Terra Nova

 (3)
Erschienen am 01.04.2005
Cover des Buches Ordensbuch: Urieliten (ISBN: 9783935282871)

Ordensbuch: Urieliten

 (2)
Erschienen am 01.03.2004

Neue Rezensionen zu Thomas Plischke

Cover des Buches Die Zombies (ISBN: 9783492268127)T

Rezension zu "Die Zombies" von Thomas Plischke

Ungewöhnliche Zombies
Tefelzvor 10 Monaten

Da war ich ja neugierig, zumal das Buch schon lange im Regal stand und ich der Start war mehr als holprig um nicht zu sagen, sehr zäh, durch die die Lexikonartige und fast als Sachbuch erscheinende Auflistung am Anfang. Doch wer sich durch die fürchterlichen ersten 50 Seiten kämpft wird mit einer richtig guten Geschichte belohnt ...

Lily lebt in London und untersucht auf wissenschaftliche Art den Glauben und auch die Geschichte nach alten Symbolen oder Erzählungen über Tote, die wieder auferstehen oder Wiedergängern. Als Gottlieb Ihr deutscher Frend, plötzlich angerufen wird und verschwinden muss und zudem Ihr Großvater stirbt, fällt Lily in ein tiefes Loch und lässt sich von Victor einem Mann, den sie auf der Beerdigung Ihrer Großmutter kennen gelernt hat, zu einem Besuch eines Clubs überreden, doch was während des Clubbesuchs passiert, verändert Lilys Leben komplett....

Zunächst waren die ersten Seiten und gähnende Langeweile bis mir klar wurde, die Einleitung dauert halt etwas länger, doch dann hatte ich das Gefühl, der Erzählstil ändert sich und die Charaktere gefallen mir plötzlich und es wird aus verschiedenen Sichten eine Geschichte erzählt.  Lily und Ihre Abenteuer mit Victor, während auf der anderen Seite Gottlieb und sein Besuch in Deutschland eine ganz andere Seite des Romans zeigt und doch treffen alle zu einem Showdown wieder aufeinander.

Zuviel kann ich an dieser Stelle nicht verraten, aber alleine die Idee, dass es verschiedene Arten von Zombies geben kann und auch einen Hintergrund, lässt das ganze richtig spannend werden. Zwischen Fantasy, Horror und Thriller angesiedelt, vermischt sich der Roman zu einer sehr guten Geschichte. Ohne die ersten Seiten ... Dafür 4 gute Sterne !!!

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Die Zwerge von Amboss (ISBN: 9783492266635)M

Rezension zu "Die Zwerge von Amboss" von Thomas Plischke

Leider nach dem dritten Teil seit Jahren am warten
Marc_Jan_envor 10 Monaten

Leider bringt er „die zerrissenen Reiche „ nicht zu Ende .So kann man keine Bücher mehr von ihm kaufen ,da man davon ausgehen muss das es so bei weitern Werke von ihm genau so sein wird .So denken sehr viele....

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Zombies (ISBN: 9783492268127)S

Rezension zu "Die Zombies" von Thomas Plischke

Die Zombies
Story-of-Drovor 2 Jahren

"Du hast recht. Es bringt mir Lily nicht zurück. Aber es macht es mir leichter, sie zu vergessen. Bis zu dem Tag, an dem du mir mit deinen Maschinen sagst, wo ich den Wandler finde, der sie auf dem Gewissen hat. Dann werde ich den Tod suchen und ihm zeigen, dass sogar er sterben kann." ~Gottlieb Berger

📚

📙

Lily Young studiert Anthropologie in Oxford und befasst sich mit dem Mythos um die lebenden Toten. Als sie auf der Beerdigung ihres Großvaters den mysteriösen Victor kennenlernt, ist es um sie geschehen. Anfangs misstrauisch, lässt sie sich dann später doch auf ihn ein und wird immer tiefer in seine Welt hineingesogen...

📚

📘

Aufgrund einiger verwirrender Zeitsprünge fiel es mir vor allem zu Anfang schwer in die Geschichte reinzukommen. Nach den ersten ca. 150 Seiten war ich dann so langsam in der Geschichte drin, was aber leider auch nicht lange angehalten hat, da es vor allem in den ersten zwei Dritteln des Buches einfach zu viele Längen gab. Gut gemacht fand ich wiederrum die Sichtwechsel und ich fand es auch gut, dass es den Anschein machte, als hätte der Autor im vorraus gut und viel recherchiert. Vor allem das Ende fand ich klasse geschrieben, auch, wenn ich finde, dass man ruhig einige Andeutungen zur Entstehung des Zombies bzw. seines Mythos noch einmal hätte aufgreifen können. Ebenso verhält es sich mit einigen Handlungssträngen, die man gut hätte zusammenführen können.

📚

📗

Stellenweise zwar ein echt gutes Buch, allerdings wie schon gesagt nur stellenweise.

3 von 5 möglichen Sternen ✔✔✔✖✖ 

 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Thomas Plischke wurde am 01. Januar 1975 in Ludwigshafen am Rhein (Deutschland) geboren.

Thomas Plischke im Netz:

Community-Statistik

in 222 Bibliotheken

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks