Theo Lawrence

 4 Sterne bei 1.209 Bewertungen

Lebenslauf von Theo Lawrence

Der US-amerikanische Jugendbuchautor Theo Lawrence wuchs mit seinen Eltern, Geschwistern und mehreren Dackeln auf Long Island, New York, auf. Lawrence studierte an der Columbia University und dem Musikkonservatorium Juilliard. Als Gesangskünstler trat er bereits in der Carnegie Hall, dem Kennedy Center sowie Off-Broadway auf. Auf einer Reise nach Venedig kam ihm die Inspiration zu seinem Debütroman "Mystic City - Das gefangene Herz". Zuvor faszinierten ihn bereits seiner Kindheit epische Liebesgeschichte wie "Romeo & Julia" oder "Les Miserables". Mit "Schatten der Macht" erscheint 2015 bereits der dritte Band der Jugenbuchreihe.

Alle Bücher von Theo Lawrence

Cover des Buches Mystic City - Das gefangene Herz (ISBN: 9783473584925)

Mystic City - Das gefangene Herz

 (684)
Erschienen am 16.02.2016
Cover des Buches Mystic City - Tage des Verrats (ISBN: 9783473584963)

Mystic City - Tage des Verrats

 (320)
Erschienen am 20.07.2016
Cover des Buches Mystic City - Schatten der Macht (ISBN: 9783473585045)

Mystic City - Schatten der Macht

 (194)
Erschienen am 24.01.2017
Cover des Buches Mystic city (ISBN: 9788804640790)

Mystic city

 (10)
Erschienen am 01.07.2014
Cover des Buches Toxic Heart: A Mystic City Novel (ISBN: 9780385741637)

Toxic Heart: A Mystic City Novel

 (1)
Erschienen am 28.04.2015

Neue Rezensionen zu Theo Lawrence

Cover des Buches Mystic City - Tage des Verrats (ISBN: 9783473584963)
Coffeegirl83s avatar

Rezension zu "Mystic City - Tage des Verrats" von Theo Lawrence

Fesselnd geht es weiter
Coffeegirl83vor einem Monat

Band 2 einer Trilogie

 

Aria hat ihre Familie hinter sich gelassen um bei Hunter zu sein. Doch enttäuscht stellt sie fest, dass der Anführer nur noch für die Rebellion lebt. Sein Hass und seine Rachegedanken beherrschen ihn. Als Hunter dann sogar über Leichen gehen würde, kann Aria das nicht mehr unterstützen und versucht eigene Wege zu gehen. 

 

Meine Meinung: 

 

Der zweite Band steht dem ersten in nichts nach und ich bin wieder begeistert. 

So spannend wie Band eins zu Ende ging, so spannend und dramatisch beginnt der nächste. Von der ersten Seite an hat mich der Autor wieder komplett an die Geschichte gefesselt und mich in die Seiten gesogen, sodass ich am liebsten immer weiter und weiter gelesen hätte. 

 

Theo Lawrence schreibt unglaublich packend. So wortgewand und bildgewaltig, dass man als Leser mitten im Geschehen ist. Man sieht alles vor Augen, fühlt mit den Figuren mit, hofft und bangt zusammen. Manche Szenen sind einfach nur faszinierend, bei anderen bekommt man eine Gänsehaut. Ganz toll geschrieben und ich bin wirklich froh diese Reihe entdeckt zu haben. 

 

Es gibt viele spannende Momente, aber auch gefühlvolle, die ebenso schön geschrieben sind. Auch wird der Leser immer wieder mit überrascht, was richtig toll ist. 

 

Aria mag ich gern. Sie hat das Herz am rechten Fleck. Manchmal ist sie noch etwas naiv, aber trotzdem kann ich ihre Handlungen irgendwo nachvollziehen. 

 

Ich mag es, dass der Autor es dem Leser nicht mit schwarz weiß denken zu leicht macht. Vieles hat zwei Seiten und somit viele Grautöne. Es gibt nicht immer ein eindeutiges richtig oder falsch. So findet man auf beiden Seiten positive Aspekte, aber eben auch negative. Das macht das Ganze sehr interessant. 

 

Auch Hunter sehen wir wieder und er hat sich wirklich verändert. Aus dem liebevollen Freund ist ein rachsüchtiger Anführer geworden. Auch wenn er das richtige tun will, sind seine Wege nicht immer die richtigen. Er muss plötzlich seine Aufgabe als Anführer der Rebellen antreten und das ist sicher keine leichte. 

 

Turk ist Hunters bester Freund und inzwischen auch mit Aria gut befreundet. Er (und sein mystisches Motorrad) ist zu meinem Liebling geworden. Der Arme steht leider zwischen den Stühlen und das fällt ihm auch nicht leicht. Ich mag seine offene Art, immer ein Lächeln auf den Lippen egal wie schwer die Situation auch ist. Er findet immer aufmunternde Worte. 

 

Es gibt viele unterschiedliche Charaktere in der Geschichte, die alle individuell gestaltet wurden. Es macht großen Spaß ihnen zu folgen und sie auf ihrem Weg zu begleiten. 

 

Fazit:

 

Auch Teil 2 von Mystic City hat mich komplett überzeugt. Eine fantasievolle, spannende und emotionale Story, die mich von Anfang bis Ende gefesselt hat. Von mir eine klare Leseempfehlung. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mystic City - Das gefangene Herz (ISBN: 9783473584925)
Coffeegirl83s avatar

Rezension zu "Mystic City - Das gefangene Herz" von Theo Lawrence

Was für ein Auftakt
Coffeegirl83vor 2 Monaten

Band 1 einer Trilogie. 

 

Mystic City, eine Stadt geteilt in arm und reich. Unten in den Tiefen leben die Mystiker, die unterdrückt werden, die Armen. Hoch oben in den Horsten leben die Reichen und Nicht-Mystiker. 

Aria Rose aus den Horsten verliert ihr Gedächtnis und ist verwirrt. Noch schlimmer wird es, als sie auf Hunter trifft, einen Rebellen. Sie darf sich nicht zu ihm hingezogen fühlen, schließlich gehört er zu den größten Feinden ihrer Familie. 

Ein Machtkampf beginnt, doch wer wird am Ende siegen?

 

Meine Meinung: 

 

Vorab, ich bin begeistert von der Geschichte und bin heilfroh, dass Teil 2 und 3 bereits bei mir liegen. 

 

Magic City hat mich von der ersten Seite an gefesselt und in den Bann gezogen. Sofort tauchen schon zig Fragen auf, die man beantwortet haben möchte. Alles wirkt direkt etwas mysteriös und man fragt sich einfach nur, was da alles hinter steckt. Man muss unbedingt dran bleiben, weil man Antworten haben möchte. 

 

Der Autor hat einen wahnsinnig guten Schreibstil. Lebendig, lebhaft, bildgewaltig, spannend und packend. Ich konnte alles vor meinem inneren Auge sehen und hatte jede Szene richtig vor Augen. Als ob man selbst mitten im Geschehen steckt. 

 

Es gibt immer wieder spannende Momente. Besonders gegen Ende hatte ich eine Gänsehaut nach der nächsten. So sehr hat mich Theo Lawrence an die Seiten gefesselt. Sehr, sehr packend und bewegend. 

 

Aria Rose…ach Aria. Die Tochter einer der mächtigsten Familien in den Horsten. Sie hat es alles andere als leicht. Was ihr teilweise angetan wird ist grauenhaft. Sie ist ein Spielball, ein Objekt. Das sogar in ihrer eigenen Familie. Mehr möchte ich dazu gar nicht sagen, weil ich sonst zu viel verraten würde. Fakt ist, dass sie ein wirklich schweres Los hat. 

 

Und ihre Familie, puh. Bei denen musste ich wirklich oft schlucken, weil ich nicht fassen konnte wie bösartig sie sind. Teilweise erschreckend was sie alles unternehmen um ihre Ziele zu erreichen. 

 

Dann ist da noch Hunter, der es mir schon früh angetan hat. Einfach ein toller Charakter, den man nur gern haben kann. 

 

In Mystic City geht es um Machtkämpfe, Unterdrückung, Intrigen, eine verbotene Liebe, und und und. 

 

Fazit:

 

Mystic City ist ein großer Lesespaß und hat mich sehr gut unterhalten. Eine spannende Story mit Tiefe und Gefühl. Sehr packend geschrieben, so dass man immer weiter lesen möchte. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mystic City - Das gefangene Herz (ISBN: 9783473584925)
Cals avatar

Rezension zu "Mystic City - Das gefangene Herz" von Theo Lawrence

Richtig tolles Buch
Calvor 2 Jahren

Ich durfte mir das Buch von einer Freundin ausleihen. Das Cover ist ganz ok, es hätte mich in einer Buchhandlung aber nicht ultra angezogen. Auch der Klappen Text war zwar ok aber hat nicht auf die tolle Geschichte hingewiesen irgendwie. Ich konnte das Buch echt nicht aus der Hand legen. Es war von Seite 1 an spannend und ich muss dringend die anderen 2 Bänder lesen. Mehr will ich eigentlich nicht sagen, weil es einfach grandios war und ihr euch selbst überzeugen müsst. Habt viel Spaß dabei und hoffentlich gefällt es euch auch so wie mir! 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Herzlich Willkommen zur letzten Buchchallenge Woche 7 von 7.
Heute geht es um das Thema "Coververrückt"

Auch diesmal gibt es wieder etwas zu gewinnen. Verratet mir doch bitte bis zum 10.01.2016 welches Buch ihr euch allein wegen des schönen Covers kaufen würdet. Mystic City ist hier als Beispiel aufgeführt, kann aber wie jedes andere genannte Buch gewonnen werden.
Unter allen Antworten lose ich eine aus und der Gewinner erhält eben jenes Buch NEU von mir geschenkt. Bitte unter dem Orginalbeitrag auf der Facebookseite der Kunterbunten Bücherkiste kommentieren oder direkt auf der Blogseite. Der Gewinner wird in einem extra Beitrag ausgelost.

Zur Facebookseite gelangt ihr hier:

https://www.facebook.com/kunterbunte.Buecherkiste/

und hier direkt zum Blogbeitrag:

http://bucheckle.blogspot.de/2015/12/buchchallenge-woche-7-von-7.html
0 BeiträgeVerlosung beendet
Hallo zusammen!

In der Gruppe "Serien-Leserunden" haben wir beschlossen gemeinsam "Mystic City 3 - Schatten der Macht" zu lesen.

Bücher gibt es leider keine zu gewinnen, aber wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen :)

Los geht´s am 10.05.15
21 Beiträge
Niobs avatar
Letzter Beitrag von  Niobvor 8 Jahren
Leider gibt es hier keine Bücher zu gewinnen, denn wir haben uns in der Gruppe Serien-Leserunden zusammengefunden und hatten das Buch zu Hause liegen. Wer es also auch noch bei sich rum-subben hat, kann sich uns gerne anschließen:-) Wir starten am 9. November.
Zur Gruppe Serien-Leserunden geht's hier http://www.lovelybooks.de/gruppe/1083663533/serien_leserunden/themen/
66 Beiträge
Niobs avatar
Letzter Beitrag von  Niobvor 8 Jahren

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 1.579 Bibliotheken

von 338 Lesern aktuell gelesen

von 24 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks