Buchreihe: Bobby Dollar von Tad Williams

 3,9 Sterne bei 261 Bewertungen
Fantasy-Autor Tad Williams schickt mit dem Hauptheld der gleichnamigen Buchreihe "Bobby Dollar" einen himmlischen Anwalt in ein spannendes Abenteuer. Der Engel und Anwalt kümmerte sich um die Seelen der Toten und kommt dabei dem Teufel in die Quere. Die drei Bücher "Die dunklen Gassen des Himmels", "Happy Hour in der Hölle" und "Spät dran am Jüngsten Tag" sind in Deutschland zwischen 2014 und 2015 erschienen. Tad Williams vereint in der "Bobby Dollar" Reihe Fantasy mit Humor und Action.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Band 1: Die dunklen Gassen des Himmels

     (184)
    Ersterscheinung: 17.07.2013
    Aktuelle Ausgabe: 18.07.2016
    Bobby Dollar ist ein Engel – und als Engel weiß er so ziemlich alles über die Sünden der Menschen. Er ist nämlich Anwalt für die jüngst Verstorbenen, um die zwischen Hölle und Himmel erbittert gekämpft wird.

    Neben seinen Geschäftsreisen zu den Opfern von Autounfällen, zu plötzlich an einer Herzattacke Verstorbenen treibt Bobby Dollar sich viel in himmlischen Bars und Vergnügungslokalen herum. Alles geht seinen gewohnten Gang, bis eines Tages die Seele eines Toten verschwunden ist. Hat 'die andere Seite' sie gestohlen – der Anwalt der Hölle? Waren es Hintermänner im Himmel? Ein neues Kapitel im Krieg zwischen Himmel und Hölle beginnt, und der Engel Bobby steckt mittendrin …
  2. Band 2: Happy Hour in der Hölle

     (48)
    Ersterscheinung: 14.08.2014
    Aktuelle Ausgabe: 09.01.2018
    Der 2. Band der Bobby Dollar Reihe jetzt in broschierter Ausgabe

    Mein Name ist Bobby Dollar oder auch Doloriel, und natürlich ist die Hölle nicht gerade der angenehmste Aufenthalt für einen Engel. Wir sind dort unten nicht besonders beliebt, nicht mal die sogenannten ›gefallenen‹. Aber es gibt Leute, die halten dort unten meine Freundin Caz fest …«

    Bobby Dollar, Engel und Anwalt der verlorenen Seelen, macht sich auf in die Hölle, um einen Auftrag seines Mentors im Himmel zu erledigen. Vor allem aber will er die faszinierende Gräfin Casimira von Coldhands wiedersehen – und sie aus der Hölle hinausschmuggeln. Das ist ein äußert schwieriges Unterfangen, da sein Widersacher einer der mächtigsten Teufel der Unterwelt ist: der Großfürst Eligor. Er hasst Bobby ohnehin und es wäre ihm das größte Vergnügen, ihm seine unsterbliche Seele aus dem Körper zu reißen. Oder ihm alle mörderischen Kreaturen der Hölle auf den Hals zu jagen.
  3. Band 3: Spät dran am Jüngsten Tag

     (29)
    Ersterscheinung: 14.09.2015
    Aktuelle Ausgabe: 28.05.2018
    Bobby Dollar, Engel und Anwalt der verlorenen Seelen, ist aus den Tiefen der Hölle zurückgekehrt, doch seine Geliebte Caz befindet sich noch immer in den Fängen des Erzdämons Eligor. Und nun wird er auch noch von seinen letzten Freunden fallengelassen. Doch Bobby ist bereit, Himmel und Hölle in Bewegung zu setzen, um das Blatt nochmal zu wenden.

    Nach seiner Rückkehr aus der Hölle bleibt dem erniedrigten Bobby nichts anderes übrig, als seiner Arbeit nachzugehen und zu versuchen, sich keinen weiteren Ärger einzuhandeln. Leichter gesagt als getan, denn Bobby hat einige mächtige Leute verärgert. Da taucht sein alter Freund Walter in seiner Stammkneipe auf – verwirrt und ohne jegliche Erinnerung daran, dass er Bobby in der Hölle vor etwas hatte warnen wollen. Plötzlich kann Bobby niemandem mehr trauen. Aber er wird eine Menge Hilfe benötigen, um Caz und sich selbst zu retten. Denn Himmel und Hölle sind korrupt und wenn Bobby das nicht bald beweisen kann, steht seine eigene unsterbliche Seele auf dem Spiel.
Über Tad Williams
Autorenbild von Tad Williams (©Marijan Murat / Quelle: Hobbit Presse / Klett-Cotta)
Der Fantasy-Superstar aus Kalifornien: Robert Paul „Tad“ Williams ist 1957 in San José in Kalifornien geboren. Aufgewachsen in einfachen Verhältnissen in Palo Alto hielt er sich in jungen Jahren mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Ob als Schuhverkäufer oder Radiomoderator, ob am ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks