Sylvia Deloy

 4,4 Sterne bei 152 Bewertungen

Lebenslauf von Sylvia Deloy

Schriftstellerin und Drehbuchautorin: Sylvia Deloy, Jahrgang 1967, ist eine deutsche Schriftstellerin und Drehbuchautorin. Sie studierte Marketing, Germanistik und Kommunikationswissenschaft und fing nach ihrem Abschluss an als Redakteurin und Drehbuchautorin zu arbeiten. 

Sie schrieb unter anderem Drehbücher und Skripte für erfolgreiche Serien wie Gilmore Girl und mein Leben und ich. Ihr Debüt als Autorin gab sie mit dem Liebesroman „Sterne, Stress und Kussalarm“ im Jahre 2011. Heute lebt sie zusammen mit ihrer Familie in Köln.

Alle Bücher von Sylvia Deloy

Cover des Buches Auch die große Liebe fängt mal klein an (ISBN: 9783404183531)

Auch die große Liebe fängt mal klein an

 (65)
Erschienen am 21.12.2020
Cover des Buches Das Glück ist zum Greifen da (ISBN: 9783404179213)

Das Glück ist zum Greifen da

 (49)
Erschienen am 31.01.2020
Cover des Buches Gemeinsam ist man besser dran (ISBN: 9783404185450)

Gemeinsam ist man besser dran

 (30)
Erschienen am 28.01.2022
Cover des Buches Sterne, Stress und Kussalarm (ISBN: 9783499216046)

Sterne, Stress und Kussalarm

 (2)
Erschienen am 01.08.2011
Cover des Buches Das Glück ist zum Greifen da (ISBN: 9783838792293)

Das Glück ist zum Greifen da

 (2)
Erschienen am 31.01.2020
Cover des Buches McLeods Töchter (ISBN: 9783802517709)

McLeods Töchter

 (4)
Erschienen am 12.03.2008

Neue Rezensionen zu Sylvia Deloy

Cover des Buches Gemeinsam ist man besser dran (ISBN: 9783404185450)M

Rezension zu "Gemeinsam ist man besser dran" von Sylvia Deloy

Empfehlenswert
MelinaSchnoorvor 20 Tagen

Dieses Buch war mein erstes von dieser Autorin und ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht. Am Anfang war ich etwas skeptisch, da es nicht in mein Genre passt; sprich welches ich sonst immer lese. Aber es war sehr unterhaltsam.


Der Schreibstil war einfach und flüssig zu lesen. Ich mochte diesen sehr gerne.


Das Cover ist schlicht gehalten und passt, finde ich, gut zur Geschichte.


Gerne würde ich weitere Bücher von dieser Autorin lesen. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Glück ist zum Greifen da (ISBN: 9783404179213)Zahirahs avatar

Rezension zu "Das Glück ist zum Greifen da" von Sylvia Deloy

Das Glück ist zum Greifen da...
Zahirahvor 2 Monaten

...merkt Ana spät, aber nicht zu spät. Der Klappentext fasst den Roman eigentlich schon gut zusammen, so dass ich mir hierzu die Ausführungen spare. Ana wird als sehr sympathisch charakterisiert und ist eine Person, die sich durch nichts und niemanden so schnell aus der Bahn werfen lässt. Die doch recht ernsten Themen wie Jobsuche sonst Ausweisung, Integration, Existenzangst verbindet die Autorin sehr leidenschaftlich mit viel Humor und Kölner Lokalkolorit zu dieser modernen Geschichte um die aufgeschlossene und herzensgute Serbin Ana. 

Dieser spritzige mit einiger Situationskomik ausgestattete Roman ist alles in allem ein Wohlfühlroman, der vielleicht ein wenig zu perfekt am Ende daherkommt, dass aber dem Gesamtwerk nicht schadet. Ich kann das Buch absolut empfehlen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Gemeinsam ist man besser dran (ISBN: 9783404185450)schnaeppchenjaegerins avatar

Rezension zu "Gemeinsam ist man besser dran" von Sylvia Deloy

Roman über Freundschaft, Zusammenhalt, gegenseitige Fürsorge, Toleranz und Nächstenliebe. Zusammen ist vieles leichter! Leichte Unterhaltung - keine allzu tiefsinnige und wendungsreiche Geschichte.
schnaeppchenjaegerinvor 4 Monaten

Tilda Bachmann ist Schreinermeisterin und hat sich mit "Flea Market" selbstständig gemacht und einen gemeinnützigen Flohmarkt in der Kölner Südstadt aufgebaut, wo sie günstig restaurierte Möbel und Utensilien aus Haushaltsauflösungen verkauft. Als das Gelände geräumt werden soll, versucht sie ein ehemaliges Theater als neuen Standort anzumieten, das ihr jedoch von Ex-Soapdarsteller Noah Berger weggeschnappt wird, der das Theater wieder eröffnen möchte. Tilda steht vor dem Nichts, sorgt sich um die Zukunft des "Flea Market" und die ihrer Angestellten und wird zu dem noch von ihrer acht Jahre jüngeren Schwester Mia auf Trab gehalten, für die sie sich als Elternersatz verantwortlich fühlt.
Nur wenige Monate bleiben, um den Flohmarkt zu retten und plötzlich ist auch unverhofft Noah an Tildas Seite, der sich doch nicht als so arrogant und piefig herausstellt, wie Tilda zunächst angenommen hat.
Wie von Sylvia Deloy gewohnt, hat die Autorin in diesem Roman wieder viel Kölner Lokalkolorit verarbeitet. Als Leser*in begleitet man die 26-jährige Tilda durch ihre Heimatstadt und hat die Straßenzüge durch die Beschreibungen direkt vor Augen.
Trotz der angespannten Lage wegen der Mietkündigung des Flea Market ist die Atmosphäre sommerlich-leicht, was insbesondere an den besonderen Nebencharakteren liegt, die die Geschichte liebenswert chaotisch und humorvoll turbulent gestalten. Tildas Mitbewohner in der WG und ihre Angestellten sind individuell und etwas skurril, haben aber wie die fürsorgliche Tilda ihr Herz auf dem rechten Fleck.
Die Geschichte handelt von der Rettung des von Tilda aufgebauten gemeinnützigen Flohmarkts, der für sie, ihre Angestellten und Kunden eine Heimat und ein fester Anker ist. Es ist schön zu sehen, wie Tilda, ihre Angestellten und Freunde wie eine Familie zusammenhalten und gemeinsam versuchen, dem Flea Market durch mediale Aufmerksamkeit und eifrige Weiterarbeit zu einer Zukunft zu verhelfen.
Die Liebesgeschichte ist etwas klischeehaft aufgebaut - nach einem schwierigen Start und kleinen Streitereien finden sich Noah und Tilda doch mehr als sympathisch und verlieben sich dann recht schnell ineinander. Missverständnisse und erneute Konflikte folgen, so dass das Happy End erwartungsgemäß hinausgezögert wird.
Ob und wie der Flea Market noch gerettet werden kann, bleibt jedoch spannend, denn eine einfache Lösung scheint nicht in Sicht.
Wie der Titel bereits beschreibt, ist zusammen vieles leichter. Es ist ein Roman über Freundschaft und Zusammenhalt, über gegenseitige Fürsorge, Toleranz und Nächstenliebe. Das Buch handelt von schwierigen und belastenden Themen wie Gentrifizierung, Obdachlosigkeit, Vernachlässigung und schwierigen Kindheiten. Dabei wird jedoch nicht auf die Tränendrüse gedrückt. Die Geschichte bleibt trotz aller Probleme mit der Hoffnung auf ein versöhnliches Ende und einen neuen Anfang leicht zu lesen. Eine allzu tiefsinnige und wendungsreiche Geschichte darf man sich jedoch nicht erwarten.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Was gibt es Schöneres für die Weihnachtszeit als eine Geschichte über die große Liebe? Mit "Auch die große Liebe fängt mal klein an" hat Sylvia Deloy einen Roman geschrieben, der wirklich zu Herzen geht.

Jeden Tag öffnet sich beim LovelyBooks Adventskalender ein neues Türchen
und verkürzt euch mit Büchern zum Verschenken oder Selberlesen die Zeit
bis Weihnachten.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller Buch-Überraschungen die Zeit bis Weihnachten. Vom 01. bis 24. Dezember gibt es täglich drei unterschiedliche Bücher zu gewinnen. Drei Exemplare werden direkt hier auf LovelyBooks verlost, ein weiteres Exemplar auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Heute könnt ihr "Auch die große Liebe fängt mal klein an" von Sylvia Deloy gewinnen!

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Im Stöberbereich des Adventskalenders findet ihr wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2020!

530 BeiträgeVerlosung beendet
secretworldofbookss avatar
Letzter Beitrag von  secretworldofbooksvor 2 Jahren

Vielen Dank, mein Gewinn kam gut an. Ich freue mich schon darauf.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks