Stephanie Rose

 3,7 Sterne bei 127 Bewertungen
Autorenbild von Stephanie Rose (©)

Lebenslauf von Stephanie Rose

***Bitte unterstützt die Veröffentlichungen bei Searose***


Ausgestattet mit einer regen Fantasie und stets fasziniert von Mythen und fantastischen Geschichten, habe ich bereits während der Schulzeit Gedichte und Kurzgeschichten verfasst.

Die ersten Ideen zu meiner Fantasy-Trilogie "Die Tränen der Einhörner" entstanden spontan vor einigen Jahren im Rahmen eines kleinen Projekts - einem RPG - mit meiner besten Freundin, wobei es um eine Liebesgeschichte zwischen den Elementen des Wassers und des Feuers ging. Diese Geschichte beflügelte mich letztlich, das Thema der Elemente aufzugreifen und eine mystische neue Welt zu erschaffen.

Neben dem Schreiben verfolge ich mein zweites großes Hobby, das Sammeln von Mangas, mit großer Begeisterung. Zeichnerisch bin ich auch selbst in diesem Stil tätig. Meine künstlerische Begabung wurde mir von meinem Vater, einem Goldschmiedemeister und erfolgreichen Maler expressionistischer Werke, in die Wiege gelegt ☺

Spezialisiert habe ich mich auf Zeichnungen, die das Licht, Frieden und Gelassenheit repräsentieren. Auch meine Faszination von magischen Wesen lieferen mir des Öfteren Motive für meine Zeichnungen.


Beruflich habe ich mich nach der Schulausbildung ebenfalls dem künstlerischen Sektor verschrieben und betreibe ein kleines Unternehmen für Werbedesign. Nebenher arbeite ich im Krankentransport des Roten Kreuzes in Heilbronn und unterstütze meinen Mann, einen Arzt und Jazzmusiker, bei der Praxisplanung und Organisation seiner musikalischen Aktivitäten.


Mehr auf www.searose-fantasy.de

Alle Bücher von Stephanie Rose

Cover des Buches Die Tränen der Einhörner I (ISBN: 9783947970018)

Die Tränen der Einhörner I

 (30)
Erschienen am 19.10.2018
Cover des Buches Ein Licht in der Dunkelheit I (ISBN: 9783947970155)

Ein Licht in der Dunkelheit I

 (29)
Erschienen am 01.10.2019
Cover des Buches Die Tränen der Einhörner II (ISBN: 9783947970049)

Die Tränen der Einhörner II

 (15)
Erschienen am 19.01.2019
Cover des Buches Die Tränen der Einhörner III (ISBN: 9783947970070)

Die Tränen der Einhörner III

 (13)
Erschienen am 19.05.2019
Cover des Buches Ein Licht in der Dunkelkeit II (ISBN: 9783947970179)

Ein Licht in der Dunkelkeit II

 (13)
Erschienen am 01.12.2019
Cover des Buches Die Tränen der Einhörner - Die Versuchung (ISBN: 9789088790669)

Die Tränen der Einhörner - Die Versuchung

 (4)
Erschienen am 06.09.2013
Cover des Buches Die Tränen der Einhörner III (ISBN: 9783947970063)

Die Tränen der Einhörner III

 (2)
Erschienen am 15.05.2019
Cover des Buches Garten-Alchemie (ISBN: 9783258082219)

Garten-Alchemie

 (1)
Erschienen am 15.02.2021

Neue Rezensionen zu Stephanie Rose

Cover des Buches Ein Licht in der Dunkelheit (ISBN: 9789088791086)
Nora4s avatar

Rezension zu "Ein Licht in der Dunkelheit" von Stephanie Rose

Es braucht nicht viel für eine gute Geschichte, wie hier
Nora4vor 10 Monaten

Der Klapptext dieses Buches klang eigentlich ganz simpel und dennoch sehr vielversprechend. Ein Kampf von Gut gegen Böse, Licht gegen Dunkelheit, ist etwas, was ich immer wieder gerne lese und welches trotz des einfachen Grundkonzepts immer viele Interpretationsmöglichkeiten offenlässt.

Die Geschichte war dann auch wirklich toll umgesetzt worden. Das erste Buch ist zwar sehr dick, weshalb es auch ein wenig Zeit braucht, bis es so richtig an Fahrt aufnimmt, aber man konnte relativ locker durch die Seiten kommen, dank eines flüssigen Schreibstiles.

Womit ich jedoch meine Probleme hatte, waren die Anzahl der Charaktere. Erst einmal möchte ich sagen, dass es natürlich eine Menge braucht, um eine so gut durchdachte Welt aufzubauen und so viele Charaktere auszubauen, die auch ihre Zeit bekommen haben, aber mir persönlich war es irgendwie zu viel. Ich war zwar nicht immer ganz bei der Sache dabei, wofür ich auch keinen Abzug geben kann, denn es ist ja mein Fehler, aber irgendwo habe ich bei all den Personen komplett die Übersicht verloren. Dass manche Namen eher fremd und teils auch ähnlich zueinander klangen (es gibt so manche die alle mit dem gleichen Buchstaben begannen zum Beispiel, so wie Cal, Colin und Chris und andere), half dabei leider nicht viel.

Ich wusste am Ende leider nicht wirklich, wer jetzt wo und mit wem auf welcher Seite stand, womit ich auch der Handlung nicht mehr folgen konnte. Wie gesagt, mangels meiner Konzentration, kann ich dafür nichts abziehen, denn es ist ja auch meine Schuld aber hier wäre ein Personenverzeichnis, welches die Namen, so wie Beziehungen der Personen auflistet, sowie weitere fremdklingende Begriffe erklärt, sehr hilfreich gewesen, denn es sind so oder so dann doch recht viele Personen. Ein kurzes Nachschlagen hätte mir in dieser Hinsicht schon viel geholfen, um wieder besser dabei zu sein.

Generell ist das Buch meiner Meinung nach aber eine Empfehlung für alle, die immer wieder gerne Geschichten über Gut und Böse lesen wollen und dafür nach neuem Material suchen (deshalb teile ich die Rezension auch gerne nach all der Zeit noch einmal, um so die Aufmerksamkeit etwas mehr darauf zu richten). Wäre das Problem mit den Namen gelöst, hätte ich auch dem Ende eher folgen können, aber was ich mitbekommen habe, war bereits ein zufriedenstellender Abschluss für einen ersten Band. Ich bin jedenfalls schon gespannt auf den nächsten und werde diesen bald beginnen. Von mir bekommt dieses Buch jedenfalls vier Sterne.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Ein Licht in der Dunkelkeit II (ISBN: 9783947970179)
Nora4s avatar

Rezension zu "Ein Licht in der Dunkelkeit II" von Stephanie Rose

Simple Grundidee, wie auch im ersten Band und trotzdem wieder sehr schön umgesetzt
Nora4vor 2 Jahren

Es war ein gutes Weilchen her, seit ich den ersten Band gelesen habe und dennoch konnte ich hier wieder gut einsteigen, was immer ein gutes Zeichen ist.


Die Probleme, die ich zwar schon im ersten Band hat mit der hohen Anzahl an Charakteren und deren Auseinanderhaltung ging natürlich nicht weg, aber es wurde hier schon definitiv besser und gleichmässig verteilter ein Fokus auf bestimmte Charaktere gelegt, was mir gut gepasst hat.


Die Geschichte lässt sich nämlich auch relativ gut unabhängig lesen, meiner Meinung nach. Man sollte das Buch, wenn man die Reihe liest natürlich nicht vor dem ersten Band lesen, aber da beide Bücher an sich einen Abschluss haben und der zweite mehr auf diesem soliden Abschluss neu aufbaut, kann man den zweiten Band auch gut lesen, ohne dass man noch alles vom ersten Band weiss, was natürlich auch längere Pausen erlaubt.


Das ist es auch, was ich an dieser Reihe so mag. Die Grundidee ist in beiden Büchern einfach gehalten und trotzdem gut umgesetzt, sodass man die Bücher auch locker und schnell lesen kann, ohne weitere Probleme.


Ich kann die Reihe letztendlich also nur jedem Fantasyfan empfehlen. Sie ist vielleicht nicht gerade die absolut einzigartigste ihrer Art und man muss sich erst mit all den Charakteren abfinden, aber sie ist dennoch solide und auf schöne Weise geschrieben und sorgt so für ein tolles Leseerlebnis. Von mir gibt es dafür vier Sterne.


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die Tränen der Einhörner I (ISBN: 9783947970018)
Mermaidkathis avatar

Rezension zu "Die Tränen der Einhörner I" von Stephanie Rose

Tolle Storyline, mir aber was zu schnell und zu viele Charaktere
Mermaidkathivor 2 Jahren

Mein Fazit:

Die Geschichte und der Schreibstil haben mir sehr gut gefallen. Eine spannende High Fantasy Geschichte mit interessanten Charakteren. Es kommen verschiedene Welten und Wesen vor, wie z.B. Engel, Dämonen, Elfen, Magier oder Einhörner. Das ist ziemlich cool, aber… auch etwas verwirrend. Für mich waren einfach zu viele Charaktere vorhanden, deren Sicht ständig wechselte, sodass ich schnell den Überblick verloren habe. Zudem wurde die Geschichte so rasant erzählt, dass sie mich leider etwas abgehangen hat. Zumindest wurde es aber nie langweilig xD. Sich in die Charaktere reinzufühlen war aber dank des tollen (manchmal etwas hochtrabenden „biblischen“) Schreibstils gar nicht schwer, jedoch dabei bleiben war wegen der ständigen Sichtwechsel etwas schwer. Emotional war ich daher immer auf Abstand. Trotzdem ist die High Fantasy Reihe sehr faszinierend und ich werde die nächsten Bänder auch noch lesen. Ich vergebe 3 Sterne, mit der Bitte dem Buch eine Chance zu geben. 

 

Meine Meinung zum Buch:

Das Buch ist eindeutig anders, als die anderen, die ich bisher gelesen habe. Die Storyline ist aber wahnsinnig spannend und faszinierend und auch der Schreibstil packt einen.  Das Buch bieten viele tolle Charaktere und einen spannenden Kampf zwischen Gut und Böse. Wenn euch Intrigen, Geheimnisse und Überraschungen interessieren, wird euch das Buch nicht enttäuschen. In der High Fantasy Geschichte müsst ihr aber auch mit traurigen und grausamen Szenen rechnen. Denn die Welten sind in Gefahr und die Hauptfiguren haben einiges zu tun, um sie zu retten. Und leicht haben sie es nicht. Durch das ständige Wechseln der Sichten und dem rasanten Durchlauf der Geschichte ist es jedoch unheimlich schwer die Story richtig emotional an einen ran zu lassen. Sobald ich mich in eine Figur reingefühlt habe, war bereits die nächste an der Reihe. Bei den vielen verschiedenen Welten und Wesen (Engel, Magier, Elfe, Hexer, Einhorn, Dämonen, Wölfin…) habe ich leider auch schnell den Überblick verloren. Vielleicht wäre eine Übersicht zu Beginn des Buches eine Möglichkeit dies zu ändern. Der Schreibstil hat mir übrigens sehr gut gefallen. Trotz der teilweise hochtrabenden Sätze, voller Verschachtelungen, und teilweise mit „biblischer“ Art, habe ich mich im Text superwohl gefühlt. Die Geschichte spielt sich rasend schnell ab und springt von Ort zu Ort und ich muss leider gestehen, dass mich die Geschwindigkeit etwas abgehängt hat. Einerseits finde ich das ganz gut, da alles Unnötige rausgenommen wurde und es nicht langweilig wird, andererseits hätte ich einige Charaktere gerne besser kennen gelernt. So Einige Fragen blieben zudem noch offen. In den nächsten Bänden sollen sie aber beantwortet werden. Ursprünglich war es wohl ein Buch, das geteilt wurde. Für mich persönlich ist (der erste Teil der/) die Geschichte also etwas zu schnell und chaotisch, jedoch mag ich die Idee sehr gerne. Ich vergebe 3 Sterne. Aber ich bin mir sicher, dass es da draußen einige Leute gibt, die genau aus diesen Gründen die Geschichte lieben werden, also gebt dem Buch gerne eine Chance ;). 

 

Meine Meinung zum Cover:

Für meinen Geschmack ist mir das Cover etwas zu rosa. Ich bin ja, wie ihr ja vielleicht bereits wisst, kein Fan von der Farbe. Auf den ersten Blick waren mir die Figuren äußerlich zu perfekt erschienen. Mit der Hinsicht darauf, dass es Engel sind, finde ich es aber ziemlich gut gemacht ;)! Und nachdem ich das ursprüngliche Cover gesehen habe (ihr wollt es nicht sehen!) muss ich sagen ich bin begeistert! Soooo viel besser! Auf Grund des Titels würde mir noch ein Einhorn auf dem Cover fehlen. Eventuell eine kleine Schattenfigur? Aber auch so wirkt es sehr schön und harmonisch. Besonders gut gefällt mir übrigens, dass die Covers von Band 1, 2 und 3 ähnlich gehalten sind und man sofort erkennt, dass sie zusammengehören. Und ich liebe es, dass man an der Nummerierung sofort erkennt, welches man zuerst lesen sollte. 

So, dass wars auch schon für heute. Und ja, es tut mir leid, dass ich nur 3 Sterne vergeben kann. Aber so ist meine Meinung zu dem Buch eben. Aber ihr solltet euch am besten eure eigene Meinung bilden. Das Buch hält eine spannende Geschichte bereit! Eure MermaidKathi. 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

"Ein liebendes Herz ist viel mächtiger als alle Magie dieser Welt."

Vor dreitausend Jahren siegte das Licht über die Dunkelheit, doch nun schickt sich diese erneut an, die Macht an sich zu reißen. Die sieben Wächter, die schon einmal halfen, die Welt zu retten, müssen sich erneut aufmachen, die Dunkelheit zu bezwingen.

o0o° Leserunde zu Teil I und II °o0o

Ein liebendes Herz ist viel mächtiger als alle Magie dieser Welt.

Vor dreitausend Jahren siegte das Licht über die Dunkelheit, doch nun schickt sich diese erneut an, die Macht an sich zu reißen. Die sieben Wächter, die schon einmal halfen, die Welt zu retten, müssen sich erneut aufmachen, die Dunkelheit zu bezwingen.


Corona lässt uns alle nicht los und TV gucken wird auf Dauer auch langweilig ... Um euch die Zeit zu Hause etwas zu versüßen, möchte ich deshalb gerne eine Leserunde zu meiner Duologie "Ein Licht in der Dunkelheit" veranstalten.


Du liebst Romantasy und hast Zeit und Lust, aktiv an einer Leserunde teilzunehmen? Dann bist Du hier genau richtig! Ich freue mich, dass Du Dich zusammen mit den sieben Wächtern auf eine abenteuerliche (und gefährliche) Reise begeben möchtest ^_^


Der Klappentext Teil I:

Vor Tausenden von Jahren siegte das Licht über die Dunkelheit, doch nun schickt sich diese erneut an, die Macht an sich zu reißen.
Cal entdeckt, dass er zur damaligen Zeit schon einmal gelebt hatte, um als einer der sieben Wächter ein mächtiges Wesen zu beschützen.
Als er im Wald auf ein Mädchen trifft, das sein Gedächtnis verloren hat, beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen. Ihm wird klar, dass es nun seine Aufgabe ist, die anderen Wächter und die Wiedergeburt jenes Wesens, das sie einst gerettet hatte, zu finden, um die Dunkelheit erneut aufzuhalten.
Eine abenteuerliche und beschwerliche Reise beginnt, auf der das Mädchen langsam seine Erinnerung wiederfindet und immer deutlicher merkt, dass ihm eine Schlüsselrolle in dem bevorstehenden Kampf zugedacht ist ... 


Neugierig geworden?

Bewerb Dich jetzt!


Ich verlose jeweils 20 Exemplare von Teil I und II - 10 Printausgaben und 10 eBooks von jedem Teil! Die Gewinner bekommen also 2 Bücher! 

Vergesst bei der Bewerbung nicht dazuzuschreiben, ob es das eBook oder eine Printausgabe sein soll. Das ist wichtig, um in den Lostopf zu kommen ^_~


Die Bewerbungsfrist endet am 12.12.2020. Die Auslosung werde ich in den folgenden Tagen vornehmen und die Gewinner dann entsprechend kontaktieren, bevor ich die Bücher/eBooks versende. Starten würde ich die Leserunde dann ab dem 22.12.2020 ^_^


Follow me on Instagram: https://www.instagram.com/o0sky.walker0o/ ^__~

286 BeiträgeVerlosung beendet
Lovetimes avatar
Letzter Beitrag von  Lovetimevor 2 Jahren
Hallo zusammen,

es freut mich, dass ihr hier draufgeklickt habt ^///^

Vor wenigen Tagen ist der Abschlussband meiner Trilogie Die Tränen der Einhörner erschienen!
Es macht einen ganz melancholisch irgendwie ... So viele Jahre habe ich damit verbracht und nun ist es zu Ende. Kennt ihr dieses Gefühl?

Wie auch immer ... ^__~
Im Zuge des Erscheinens des Abschlussbandes verlose ich nun 5 Exemplare der Softcoverausgabe von Die Tränen der Einhörner I - Die Versuchung ^__^

Klappentext
Der Engel Caylen wird damit betraut, Eliya zurück auf die Pfade des Lichts zu führen, doch als sein Auftrag für beendet erklärt wird, nimmt sie sich aus Verzweiflung das Leben.
Er verkraftet den Tod seines Schützlings nicht und sucht verzweifelt nach einem Weg, sie wiederzubeleben. Hierbei stößt er auf den Heiligen Gral, der seine unglaubliche Macht in Verbindung mit Einhornblut zu offenbaren scheint.
Miriel, Caylens Schwester, wird wegen ihrer Gabe, die Zukunft vorhersehen zu können, damit beauftragt, den Gral zurückzubringen, den dieser gestohlen hat.
Unterstützung findet sie in dem Magier Sirion.
Eine abenteuerliche Reise voller Gefahren beginnt, denn es steht weitaus mehr auf dem Spiel, als es zu Beginn den Anschein hat ...

Ich freue mich über eure Teilnahme ^__^

Natürlich würde ich mich riesig darüber freuen, wenn ihr am Ende eine Rezi posten würdet ^__~

Leseprobe gefällig?
Einen Blick ins Buch könnt ihr auf Amazon werfen, oder ihr schaut auf Facebook vorbei. Auf meiner Website könnt ihr sogar eine Leseprobe im Kindle-Format herunterladen.
94 BeiträgeVerlosung beendet
MargareteRosens avatar
Letzter Beitrag von  MargareteRosenvor 3 Jahren

Habe endlich eine Rezi geschrieben. Das Buch konnte mich nicht überzeugen, doch hat es Potential. Habe sie auch bei amazon eingestellt.

https://www.lovelybooks.de/autor/Stephanie-Rose/Die-Tr%C3%A4nen-der-Einh%C3%B6rner-I-1801851859-w/rezension/2620305011/

~° Leserunde zur KOMPLETTEN Trilogie "Die Tränen der Einhörner" °~

"Auch wenn Ihr diese Welt vernichtet, wird die Welt, die Ihr Euch wünscht, nicht kommen." - Leyla zu Caylen

"Die Tränen der Einhörner" ist eine Fantasy-Reihe über den Engel Caylen, der sich in seiner Verzweiflung über die Ungerechtigkeit der Welt verliert ...

"Auch wenn Ihr diese Welt vernichtet, wird die Welt, die Ihr Euch wünscht, nicht kommen." - Leyla zu Caylen


Die Tränen der Einhörner ist eine Fantasy-Trilogie über den Engel Caylen, der sich in seiner Verzweiflung über die Ungerechtigkeit der Welt verliert. Er strebt nach der Zerstörung allen Lebens, um eine neue - eine bessere und gerechtere - Welt für alle Lebewesen zu gestalten, insbesondere für die, die anders sind.

Seine Schwester Miriel muss einen Weg finden, die Zerstörung, die ihr Bruder zu verantworten hat, aufzuhalten und die Welt zu retten.


Du möchtest wissen, ob es Miriel gelingt, ihren Bruder aufzuhalten und was es mit den "Tränen der Einhörnern" auf sich hat? Dann bewirb Dich für diese Leserunde und finde es heraus ^__~


Ich stelle 30 Exemplare der TRILOGIE - also Band I-III - zur Verfügung. Davon 20x die Reihe als eBook und je 5x Hard- bzw. Softcover.

Vergesst nicht dazuzuschreiben, für was ihr euch bewerbt, sonst kann eure Bewerbung nicht berücksichtigen! Damit möchte ich einfach vermeiden, dass man sich mal schnell-schnell bewirbt, weil es etwas umsonst gibt und die, die sich wirklich Gedanken machen und dabei sein wollen, untergehen. Ich hoffe, ihr versteht das.

Versand der Hard- und Softcover nur innerhalb Deutschlands.


Klappentext Teil I - Die Versuchung

Der Engel Caylen wird damit betraut, Eliya zurück auf die Pfade des Lichts zu führen, doch als sein Auftrag für beendet erklärt wird, nimmt sie sich aus Verzweiflung das Leben.
Er verkraftet den Tod seines Schützlings nicht und sucht verzweifelt nach einem Weg, sie wiederzubeleben. Hierbei stößt er auf den Heiligen Gral, der seine unglaubliche Macht in Verbindung mit Einhornblut zu offenbaren scheint.
Miriel, Caylens Schwester, wird wegen ihrer Gabe, die Zukunft vorhersehen zu können, damit beauftragt, den Gral zurückzubringen, den dieser gestohlen hat.
Unterstützung findet sie in dem Magier Sirion.
Eine abenteuerliche Reise voller Gefahren beginnt, denn es steht weitaus mehr auf dem Spiel, als es zu Beginn den Anschein hat ...


Die Bewerbungsfrist endet am 09.02.2020. 

Die Auslosung werde ich in den folgenden Tagen vornehmen und die Gewinner dann entsprechend kontaktieren, bevor ich die Bücher/eBooks versende. Starten würde ich die Leserunde dann ab dem 15.02.2020 ^_^


Bitte postet die Rezis auch auf anderen Portalen, z.B. Amazon - vielen lieben Dank ^////^

363 BeiträgeVerlosung beendet
JessicaLiests avatar
Letzter Beitrag von  JessicaLiestvor 3 Jahren

Vielen Dank das ich mitlesen durfte :)

Hier meine Rezi zu Band 3:

https://www.lovelybooks.de/autor/Stephanie-Rose/Die-Tr%C3%A4nen-der-Einh%C3%B6rner-III-1903168739-w/rezension/2580808859/

Die Rezis erscheinen hier, auf Amazon, WasLiestDu und Thalia

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 96 Bibliotheken

von 46 Leser*innen aktuell gelesen

von 8 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks