Stephan Schad

 4,3 Sterne bei 509 Bewertungen
Autor von Der Fall Collini.

Lebenslauf von Stephan Schad

Geboren wurde Stephan Schad 1964 im badischen Pforzheim. Von 1986 bis 1989 besuchte er die Schauspielschule an der 'Staatlichen Hochschule für Musik und darstellenden Kunst Stuttgart'. Ein erstes Engagement als Schauspieler führte ihn 1989 an das Staatstheater Braunschweig. Danach spielte er an verschiedenen deutschen Bühnen, u. a. auch am Nationaltheater Mannheim und gehört seit 1998 als festes Mitglied dem Ensemble des Thalia Theaters Hamburg an. Zudem war er als Sprecher in zahlreichen Hörspielen und Features bei verschiedenen Rundfunkanstalten tätig.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Feuerland. Eine Reise ins lange Jahrhundert der Utopien 1883–2020 (ISBN: 9783742425973)

Feuerland. Eine Reise ins lange Jahrhundert der Utopien 1883–2020

Neu erschienen am 19.10.2022 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.
Cover des Buches Totentanz – 1923 und seine Folgen (ungekürzt) (ISBN: 9783365002315)

Totentanz – 1923 und seine Folgen (ungekürzt)

 (7)
Neu erschienen am 27.09.2022 als Hörbuch bei Harper Audio.
Cover des Buches Lächeln (ISBN: 9783833745409)

Lächeln

 (1)
Neu erschienen am 21.09.2022 als Hörbuch bei GOYALiT.

Alle Bücher von Stephan Schad

Cover des Buches Tintenblut (ISBN: B00LMZ3TZ0)

Tintenblut

 (220)
Erschienen am 21.07.2014
Cover des Buches Der Fall Collini (ISBN: 9783833740244)

Der Fall Collini

 (31)
Erschienen am 18.04.2019
Cover des Buches 1913 – Der Sommer des Jahrhunderts (ISBN: 9783862314645)

1913 – Der Sommer des Jahrhunderts

 (18)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Liebe in Zeiten des Hasses (ISBN: 9783732418992)

Liebe in Zeiten des Hasses

 (11)
Erschienen am 27.10.2021
Cover des Buches Nach Hause schwimmen (ISBN: 9783844903348)

Nach Hause schwimmen

 (9)
Erschienen am 03.11.2008
Cover des Buches Die Toten von Sandhamn (ISBN: 9783833729072)

Die Toten von Sandhamn

 (5)
Erschienen am 09.05.2012
Cover des Buches Tod in stiller Nacht (ISBN: 9783833733802)

Tod in stiller Nacht

 (6)
Erschienen am 21.05.2015

Neue Rezensionen zu Stephan Schad

Cover des Buches Totentanz – 1923 und seine Folgen (ungekürzt) (ISBN: 9783365002315)
Kathrin_Schroeders avatar

Rezension zu "Totentanz – 1923 und seine Folgen (ungekürzt)" von Jutta Hoffritz

Mir stellenweise zu anstrengend
Kathrin_Schroedervor einem Tag

Käthe Kollwitz, Hugo Stinnes, Anita Berger, Kurt Tucholsky und noch viele mehr werden in diesem geschichtlichen Sachbuch ausgehend vom Jahr 1923 betrachtet.

Die Sprecherstimme ist sehr angenehm und gut zu hören - die Vielfalt der Biographien ist mir aber für ein Hörbuch etwas viel gewesen.

Bekannteren Personen kann man in diesem Geschichtskaleidoskop recht gut folgen, bei den mir weniger Bekannten fiel es mir mitunter schwerer.

Ich denke dieses Hörbuch funktioniert nur mit voller Aufmerksamkeit, es ist nicht geeignet eher nebenbei gehört zu werden.

#Totentanz1923undseineFolgenungekürzt #NetGalleyDE! #KathrinliebtLesen

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Totentanz – 1923 und seine Folgen (ungekürzt) (ISBN: 9783365002315)
S

Rezension zu "Totentanz – 1923 und seine Folgen (ungekürzt)" von Jutta Hoffritz

Sehr interessanter historischer Roman- Wie entstand der Nährboden für die Nazizeit?
sandyebtvor 12 Tagen

Ich durfte bereits ein Rezensionsexemplar lesen! Zusätzlich hörte ich mir das jetzt neue Hörbuch dazu an!


Das Jahr 1923 ist der Beginn der Golden Twenties und ist gekennzeichnet von der Hyperinflation und auch teilweise von Ausschweifungen, wie Nackttänzerinnen! Und der Beginn des gesellschaftlichen Rechtsrucks nach dem 1. Weltkrieg! Für mich ein sehr gut recherchiertes Buch, bei dem ich persönlich noch viel lernen konnte, da vieles angesprochen wurde, was ich noch nicht wusste! Außerdem passt das Buch sehr gut in die heutige Zeit, da auch wir derzeit eine starke Inflation verzeichnen und auch viele rechtsgerichtete Regierungen an die Macht gekommen sind! Meine absolute Empfehlung für alle Fans von historischen Romanen! Auch sehr gut umgesetzt und praktisch als Hörbuch!-SandraFritz-magicmouse

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Totentanz – 1923 und seine Folgen (ungekürzt) (ISBN: 9783365002315)
Judithas avatar

Rezension zu "Totentanz – 1923 und seine Folgen (ungekürzt)" von Jutta Hoffritz

Interessante Geschichtsstunden mit Unterhaltungswert
Judithavor einem Monat

Jutta Hoffritz ist ja nicht die erste Autorin, die sich ein bedeutsames Jahr deutscher Geschichte herauspickt und daraus ein Sachbuch macht, aber sie ist eine Autorin, der es gelingt, daraus ein echtes Geschichts- und Unterhaltungsbuch zu machen. Die Personen und die Ereignisse im Jahr 1923 sind so mannigfaltig, dass es eine Freude ist, Stefan Schad stundenlang zuzuhören. Seine Stimme mit dem leicht ironischen Unterton passt zur Thematik bestens. Einige näher betrachtete Lebensläufe waren mir natürlich schon bekannt, gerade zu Käthe Kollwitz und Kurt Tucholsky hörte ich nichts Neues. Aber es gab da auch Hugo Stinnes, über den ich mir noch nicht so viele Gedanken gemacht hatte, weil er nicht unbedingt in meine Interessengebiete Kunst und Kultur passte. Oder der Reichsbankchef Rudolf Havenstein, der zufällig aus Meseritz stammt wie meine Familie. Sehr unterhaltsam auch die Biographie der Anita Berger, Willi Münzenbergs Lebenslauf würde wahrscheinlich ein dickes Buch ganz alleine füllen. All diese Menschen, ihre Schicksale und die mit ihnen verknüpften Ereignisse ergeben eine gute Mischung! Mir hat das Hörbuch nicht nur Spaß gemacht, ich habe auch Dinge erfahren, die mir nicht so präsent waren. Es lohnt sich sehr, das Nachwort von Jutta Hoffritz zu hören/zu lesen, die Verknüpfung mit der heutigen politischen und wirtschaftlichen Lage in Deutschland und in Europa, besonders nach Beginn des Ukrainekrieges, und die aufgezeigten Parallelen sind schlüssig und wohlformuliert.

Ein tolles Hörbuch bzw. Buch, das ich gern weiterempfehle.

#Totentanz1923undseineFolgenungekürzt #NetGalleyDE

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Der größte Justizskandal Deutschlands

"Der Fall Collini" - Das Original-Hörspiel zum Film

Ab heute läuft Marco Kreuzpaintners mitreißender Gerichtsthriller " Der Fall Collini" in den Kinos. Passend dazu starten wir mit unserer neuen Hörrunde zum Original-Hörspiel zum Film mit den Stimmen aller Schauspieler und Stephan Schad als Erzähler.

Darum geht's: Anwalt Caspar Leinen ( Elyas M'Barek) gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70-jährige Italiener Fabrizio Collini ( Franco Nero) unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den angesehenen Großindustriellen Hans Meyer ( Manfred Zapatka). Für Caspar steht weit mehr auf dem Spiel als sein erster großer Fall als Strafverteidiger. Das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna ( Alexandra Maria Lara) und war wie ein Ersatzvater für Caspar. Zudem hat er mit der Strafverteidiger-Legende Richard Mattinger ( Heiner Lauterbach) einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint. Caspar muss herausfinden, warum Collini ausgerechnet einen vorbildlichen Menschen wie Meyer ermordet hat. Doch Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Als Caspar gegen alle Widerstände immer tiefer in den Fall eintaucht, wird er nicht nur mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert, sondern stößt auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte und eine Wahrheit, von der niemand wissen will.

Wenn ihr euch für eines von insgesamt 15 Freiexemplaren (hier gibt's eine Hörprobe: ( http://www.jumboverlag.de/data/media/me2503.mp3) interessiert, solltet ihr euch bis Donnerstag, den 25. April 2019 bei uns melden und uns sagen, warum ihr das Original-Hörspiel zum Film gerne hören wollt.

Wir sind gespannt auf eure Beiträge und freuen uns auf unsere neue Hörrunde! :-)


Euer JUMBO-Team

225 BeiträgeVerlosung beendet
Lesesterns avatar
Letzter Beitrag von  Lesesternvor 3 Jahren

Community-Statistik

in 582 Bibliotheken

von 96 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks