Stephan R Bellem

 4,1 Sterne bei 294 Bewertungen
Autor*in von Ruf der Rusalka, Welt aus Staub und weiteren Büchern.
Autorenbild von Stephan R Bellem (©)

Lebenslauf von Stephan R Bellem

Ich wurde 1981 in Heidelberg geboren. Nach dem Abitur schloss ich zunächst eine Lehre als Bankkaufmann ab, kehrte der Finanzwelt dann allerdings den Rücken, um Soziologie zu studieren. Zur Schriftstellerei kam ich mit dreizehn Jahren – zunächst in Form von kurzen Texten für Rollenspiele oder Kurzgeschichten.

Alle Bücher von Stephan R Bellem

Cover des Buches Ruf der Rusalka (ISBN: 9783959918992)

Ruf der Rusalka

 (87)
Erschienen am 09.09.2019
Cover des Buches Welt aus Staub (ISBN: 9783800095537)

Welt aus Staub

 (68)
Erschienen am 01.01.2012
Cover des Buches Die Ballade von Tarlin (ISBN: 9783943378061)

Die Ballade von Tarlin

 (41)
Erschienen am 17.05.2013
Cover des Buches Maske des Mondes (ISBN: 9783959919012)

Maske des Mondes

 (24)
Erschienen am 29.03.2021
Cover des Buches Portal des Vergessens (ISBN: 9783902607904)

Portal des Vergessens

 (26)
Erschienen am 01.08.2014
Cover des Buches Die Wächter Edens (ISBN: 9783800095483)

Die Wächter Edens

 (24)
Erschienen am 01.09.2011
Cover des Buches Die Seele des Wächters (ISBN: 9783959918909)

Die Seele des Wächters

 (18)
Erschienen am 06.10.2018
Cover des Buches Bluttrinker (ISBN: 9783902607911)

Bluttrinker

 (22)
Erschienen am 01.08.2014

Interview mit Stephan R Bellem

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Ich schreibe jetzt seit Etwas mehr als zehn Jahren. Davon arbeitete ich fast vier Jahre an meinem ersten Roman. Mittlerweile geht das zum Glück wesentlich schneller. „Tharador“ wurde 2007 bei Otherworld veröffentlicht, nachdem ich 2006 Kontakt mit dem Verlag aufgenommen hatte. Das Konzept der Trilogie gefiel, und man wurde sich schnell einig.

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Das ist sicherlich R.A. Salvatore. Nicht wegen der Originalität der Texte, sondern weil er es seit über zwanzig Jahren schafft, Leser mit ein und derselben Figur an sich zu binden. Das ist einfach sehr beeindruckend.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Ich bin natürlich auf Facebook zu finden. Dann habe ich auch einen Weblog, benutze Twitter und jeder Leser darf mir gerne eine Mail schreiben. Alle Links zu diesen Sachen finden sich auf meiner Website.

Wann und was liest Du selbst?

Ich lese, wann immer ich Zeit und Lust habe. Lust stellt sich phasenweise eher weniger ein, wenn ich viel am eigenen Text arbeite. Da habe ich abends oft keine Lust noch mehr zu lesen. In den Phasen zwischen zwei Projekten lese ich aber gerne Fantasy und Krimis. Dabei dann auch bunt gemischt. Während des Schreibprozesses lese ich häufig in einigen Sachbüchern, die mir bei der Recherche helfen.

Neue Rezensionen zu Stephan R Bellem

Cover des Buches Ruf der Rusalka (ISBN: 9783959918992)
Elite1304s avatar

Rezension zu "Ruf der Rusalka" von Stephan R Bellem

Ruf der Rusalka
Elite1304vor 2 Monaten

Ich bin anfangs schwer in die Geschichte rein gekommen.

Es beginnt mit einem trunksüchtigen Schreiber und parallel dazu einer jungen angagierten Journalistin, die in London ihrer Karriere auf den Sprung hilft.

Der trunksüchtige Schreiber - Lewis - arbeitet eng mit Scotland Yard zusammen. Eines Abends trifft er am Wasser eine junge Frau, die ihn bittet einen Mörder zu finden, der junge Frauen in der Themse versengt. Lewis ist bereit zu helfen, aber steht sich oft aufgrund seines Alkoholkonsums selbst im Weg. Im letzten Drittel des Buchs setzt sein Butler Dietrich ihn allerdings auf Entzug.  Dieser wiederrum pflegt eine besondere Beziehung zu seinem Herrn. Zwar ist er sehr direkt und gibt immer Spitzen ab, steht Lewis aber immer treu zur Seite und ist sich offenbar auch nie für fragwürdige Arbeiten zu fein. Am Ende hilft er Lewis die Mordreihe aufzuklären.

Kate hingegen, die junge Journalistin, reist allein nach London um eine berühmte Schriftstellerin zu werden. Sie will echte Artikel schreiben und die Gesellschaft zum Nachdenken anregen, indem sie die richtigen Fragen stellt und pikante Themen aufgreift. Anfangs hat sie es schwer, aber ihr Boss in der Redaktion glaubt an sie und hilft ihr auch bei der Suche nach einer Unterkunft. In einem Wohnheim für junge Mädchen findet sie ein Zuhause und eine Freundin.  Irgendwann wird eines der Mädchen vermisst und für tot erklärt. Kate beginnt zu recherchieren und gerät dabei in große Gefahr.

Ich muss sagen, der Schreibstil aus der Er-Perspektive war befremdlich, da ich meistens Geschichten in der Ich-Form lese. Allerdings gewöhnt man sich daran. Der Stil und die Geschichte passen prima in die Zeit, in der es spielen soll, das fand ich toll! Ich hatte nur das Gefühl, dass die Geschichte schleppend und unspektakulär vorangeht. Es änderte sich erst ab der Hälfte ca. Zum Ende hin wurde es spannend und ich habe nicht vorher gesehen, wer alles seine Finge mit im Spiel hat. 

Kates Situation konnte ich nachher erahnen, war aber dennoch fasziniert, wie sich das Blatt wendete. 

Alles in allem ist es ein gut geschriebenes Buch, ein netter Krimi und gut abgerundet. Ich fand es wie gesagt nur schwierig in die Story reinzukommen, weil es sich so zog, obwohl das Buch schon so wenig Seiten hat.

Ich würde aber auch wieder etwas von dem Autor lesen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Ruf der Rusalka (ISBN: 9783959918992)
MinaCleganes avatar

Rezension zu "Ruf der Rusalka" von Stephan R Bellem

Für jüngere/modernere Fans von Detektivgeschichten
MinaCleganevor 2 Monaten

Ich vergebe 4 Sterne obwohl ich das Buch abgebochen habe.

Warum?
Das Buch hat FÜR MICH nichts Neues geboten. Als leidenschaftlicher Fan von Autoren wie E. A. Poe oder A. C. Doyle war alles für mich voraussehbar, der Schreibstil mir zu modern.
Das liegt aber einzig und allein daran, dass ich Romane mit Detektiven und Geschichten aus dem 19. Jahrhundert auch tatsächlich nur von Autoren aus dieser Zeit lese.

Für modernere oder jüngere Fans ist dieser Roman mit Sicherheit perfekt: Ein klischeehafter Detektiv mit dunkler Seite, ein taffes Mädchen in einer männerdominierten Welt, ein geheimnisvoller spannender Fall voller Wendungen, Mysterien.


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Maske des Mondes (ISBN: 9783959919012)
W

Rezension zu "Maske des Mondes" von Stephan R Bellem

Ein klares Herzensbuch
WeltbuntmalendeBuechervor 3 Monaten

Es handelt sich um den zweiten Band von Mr van Allington (und Claire).

Deshalb: ‼️VORSICHT SPOILER‼️Wer weiter liest, bekommt zwangsläufig Infos zu Band 1!


Der erste Satz im Jahre 1895:

"Das Gefühl, verfolgt zu werden, hatte sich unerbittlich in ihm eingenistet."


An jeder Ecke lauern Gefahren, Überfälle, Verschwörungen und auch ein bisschen Magie - zwar ohne Zaubersprüche oder magische Tränke, aber dennoch echtes Übersinnliches.

Es ist schön die 🎃CHARAKTERE🎃 schon aus Band 1 zu kennen und die Geschichte weiterhin mit ihnen zu bestreiten. Es gefällt mir gut, wie die Freundschaften aufgebaut sind. So bekommt in diesem Teil Chester, der Hund von Lewis, eine grosse Rolle und sorgt das ein oder ander Mal für Verwirrung, Spannung und interessante Gegebenheiten. Auch Claire, Lewis und Dietrich sind wieder dabei, genauso wie Paul und der Inspector.


"MASKE DES MONDES" ist ein grossartiges Buch mit mega 🎃STORY und STIL 🎃! 

Es ist spannend bis zum Schluss und hat viele interessante, schöne und liebevolle Momente. So haben mich vorallem die rasanten Szenen und die unendliche Tiefe der Traurigkeit und Tragik mancher Geschehnisse gepackt. Ein echtes Highlight!

Das Ende ist dann aber tatsächlich nochmal unglaublich bombastisch! 

Für mich ist dieser historische Misterythriller definitiv eins der besten Bücher dieses Jahres!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2022 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2021 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2021 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

denise7xy - erhalten + verschickt

Frea - erhalten + verschickt

Anna0807 - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP-- erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe

FranziskaBo96

Wolly

---ZWISCHENSTOPP---

Schattentochter

Musikpferd

Stinsome

katze-kitty

---ZWISCHENSTOPP---

Anna0807

Sternchenschnuppe

Frea

Wolly

Lissa342

---ZWISCHENSTOPP---

1007merle

denise7xy



























926 Beiträge
Sternchenschnuppes avatar
Letzter Beitrag von  Sternchenschnuppevor 21 Stunden

Das Paket ist heute angekommen. Werde morgen mal stöbern.

Zum Thema
Wer taucht ein mit uns in die Welt der Märchen?

Gemeinsam mit euch möchten wir die neue Märchenanthologie aus dem Drachenmond Verlag lesen und die unterschiedlichen Kurzgeschichten mit euch diskutieren.

Wie auch im letzten Jahr werden wieder mehrere Autoren an der Leserunde teilnehmen.


Das Buch erscheint zur Frankfurter Buchmesse 2017; bereits heute kannst du dich für eines von 30 Rezensionsexemplaren bewerben. Dabei handelt es sich um fünf Print-Bücher und 25 ebooks.

Ihr wisst nicht, worum es geht?

Tief verborgen in verwunschenen Wäldern leben magische Wölfe, weben finstere Hexen mächtige Zauber und suchen mutige Recken nach Erlösung.

Lausche dem Gesang der Sirenen, triff den König der Feen und tanze mit den Wesen der Anderswelt im Mondlicht.

Doch achte auf deine Schritte. Denn wer sich in den Schatten dieser Welt verliert, bleibt auf ewig verschwunden.

Euch erwarten 19 märchenhafte Kurzgeschichten aus der Feder folgender Autoren:

Julia Adrian, Bettina Belitz, Stephan R. Bellem, Nina Blazon, Nicole Böhm, Patricia Briggs, Lena Falkenhagen, Alexandra Fuchs, Christian Handel, Jim C. Hines, Nina MacKay, Marissa Meyer, Oliver Schlick, Katharina Seck, Sylvia Johanna Sollfrank, Maggie Stiefvater, Andreas Suchanek, Halo Summer und Michelle Natascha Weber.

Macht mit!

Wir hoffen, dass viele von euch Lust haben, die Anthologie gemeinsam mit uns zu lesen und darüber zu sprechen.

Wir wünschen uns, dass ihr im Anschluss an die Leserunde die Anthologie auf einem Verkaufsportal eurer Wahl rezensiert.

Bewerbt euch gern für ein Exemplar und lasst uns wissen, was ihr an märchenhafter Fantasy mögt oder warum ihr gern teilnehmen würdet.

Natürlich könnt ihr auch teilnehmen, wenn das Los nicht auf euch gefallen ist. Denn wir sind der Meinung: Je mehr wir sind, desto spannender wird es!



Start der Leserunde ist der 18.10.2017.
 





1254 BeiträgeVerlosung beendet
Christian_Handels avatar
Letzter Beitrag von  Christian_Handelvor 2 Jahren

Hallo allerseits,

falls ihr Lust habt: zu unserer neuen Märchenanthologie VON FLUSSHEXEN UND MEERJUNGFRAUEN ist gerade eine Leserunde online gegangen - wir verlosen fünfzig Exemplare:

https://www.lovelybooks.de/autor/Christian-Handel/Von-Flusshexen-und-Meerjungfrauen-2804067913-w/leserunde/2818275953/2818275955/

Die Entscheidung im Wanderbuch Wunschlistenthread war eindeutig! Ihr wollt das Buch lesen. ^^ Ich werde es noch fertig lesen, foliieren und dann schicke ich es los! Kann aber noch etwas dauern!

Hier die Regeln:
  • jeder hat zwei Wochen Zeit, es zu lesen - falls es doch länger dauern sollte, bitte hier bescheid geben
  • die Adresse von dem, der das Buch nach euch bekommt, erfragt ihr bitte selbständig, sodass das hier flüssig durchläuft und keine unnötigen Pausen entstehen
  • falls das Buch verloren geht, teilen sich Absender und Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar
  • falls einer - aus welchen Gründen auch immer - nicht mehr teilnehmen will, sagt er bitte rechtzeitig bescheid, damit ihn von der Liste nehmen kann
  • jeder sagt bitte bescheid, wenn er das Buch erhalten hat und wenn er es wieder weiterschickt, sodass wir hier immer wissen, wo es sich gerade befindet

Das Buch ist ein Klappenbroschur, damit es durch mehrere Hände wandern kann ohne langfristig durch genudelt auszusehen werde ich es noch foliieren (die Bibliotheksnutzer werden wissen was ich meine) und dann geht es auf die Reise! Die Teilnehmerzahl hab ich auf 20 erweitert!

Teilnehmer:

  1. Nicole_L (gelesen)
  2. buchstabentraeume (gelesen)
  3. Neferati35 (gelesen)
  4. something (gelesen)
  5. xoxoJade (gelesen)
  6. Lilasan (gelesen)
  7. anika_henke (gelesen)
  8. flaschengeist1962 (gelesen)
  9. Sarius (gelesen)
  10. niniji (gelesen)
  11. kiwikind (gelesen)
  12.  celynn (gelesen)
  13.  Zauberzeichen (gelesen)
  14.  Eulenmail (gelesen) 
  15. DieBerta (gelesen)
  16. KaterBura (gelesen)
  17. tigerlove97 (gelesen)
  18. chatty68 (gelesen)
  19. Waldschrat (gelesen)
  20.  mieken <- erhalten am 21.02.2014

->  zurück an MiraSun

213 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
Hi mieken, das Buch ist bei mir schon letzte Woche angekommen! :) Vielen Dank an alle lieben Mitleser!
Zum Thema

Community-Statistik

in 471 Bibliotheken

auf 130 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 17 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks