Stefanie Neeb

 3,8 Sterne bei 334 Bewertungen
Autorenbild von Stefanie Neeb (©Privat)

Lebenslauf von Stefanie Neeb

Und Bielefeld gibt es doch: Ich bin der lebende Beweis dafür. Zumindest laut Geburtsurkunde. Lange dort geblieben bin ich allerdings nicht. Wie nirgendwo so richtig. Hörste, Minden Hannover, Trier, Barcelona, München und jetzt ... Frankfurt. 

Geschichten erzählt habe ich mir schon immer gerne. Eintauchen, abtauchen, ganz woanders wieder auftauchen! Ich mag das. Und genau das ist es auch, was mich am Schreiben so fasziniert: Alles ist möglich! Aus einem Anfang, aus einer Idee oder aus einem Ende entsteht Stück für Stück ein Ganzes. Trotz Planung immer auch überraschend.  

"Und wer rettet mich?" war mein Debüt im realistischen Jugendbuch. Jetzt freue ich mich riesig auf meinen phantastischen Erstling "PARTEM. Wie die Liebe so kalt." 


Neue Bücher

Cover des Buches Das Geheimnis des Duke (ISBN: 9783845853154)

Das Geheimnis des Duke

 (1)
Erscheint am 27.02.2023 als Gebundenes Buch bei arsEdition.

Alle Bücher von Stefanie Neeb

Cover des Buches Partem - Wie die Liebe so kalt (ISBN: 9783748800606)

Partem - Wie die Liebe so kalt

 (210)
Erschienen am 25.05.2021
Cover des Buches Partem - Wie der Tod so ewig (ISBN: 9783748800835)

Partem - Wie der Tod so ewig

 (75)
Erschienen am 25.01.2022
Cover des Buches Und wer rettet mich? (ISBN: 9783733503369)

Und wer rettet mich?

 (24)
Erschienen am 25.04.2018
Cover des Buches Partem - Wie der Tod so ewig (ISBN: B08WJL35DR)

Partem - Wie der Tod so ewig

 (2)
Erschienen am 25.01.2022
Cover des Buches Das Geheimnis des Duke (ISBN: 9783845853154)

Das Geheimnis des Duke

 (1)
Erscheint am 27.02.2023
Cover des Buches Partem. Wie die Liebe so kalt (ISBN: B08HYZRPJG)

Partem. Wie die Liebe so kalt

 (0)
Erschienen am 25.05.2021
Cover des Buches Partem - Wie die Liebe so kalt (ISBN: 9783838798547)

Partem - Wie die Liebe so kalt

 (22)
Erschienen am 25.05.2021

Neue Rezensionen zu Stefanie Neeb

Cover des Buches Partem - Wie die Liebe so kalt (ISBN: 9783748800606)
Malibus avatar

Rezension zu "Partem - Wie die Liebe so kalt" von Stefanie Neeb

Alles dreht sich um die Liebe...
Malibuvor 15 Tagen

Neue komische Nachbarn, neue komische Gaben und sehr komische Umstände, dazu noch die Liebe - mit dem allem muss Xenia sich auseinander setzen.

Liebe kann weh tun und das für niemanden so sehr wie Jael. Er muss den Menschen die Liebe stehlen, wofür er eiskalt sein muss. Das ändert sich jedoch schlagartig, als er auf Xenia trifft, die sein Herz zum ersten Mal schneller schlagen lässt. Dabei ist sie ein normales Mädchen, außer dass sie bei Berührung anderer Geräusche hört. Bei Jael hört sie nur Stille. Beide sind wie füreinander geschaffen, doch werden sie es gegen diejenige schaffen, die scharf auf Xenias Herz sind und wird Jael seine Mission für sie verraten?

Eigentlich bin ich gar nicht mehr so groß Fan von Romantasy, das Buch hat aber so viel emotionale und gefühlvolle Wendungen, es kann einen nur fesseln. Allein die spannenden Charaktere und deren Handlungen und die Frage, wie sich alles auflöst, ist es einfach wert. 

Der Schreibstil und auch alles dazu, es passt einfach. Im Turbo liest man die Geschichte durch und ist dann traurig, dass es zu Ende ist und man nicht direkt den zweiten Teil zur Hand hat. Dass die Charaktere erst 17+- sind, fällt beim Lesefluss gar nicht direkt auf, ist also auch ganz gut für die älteren junggebliebenen Leser zu lesen! 

Auf jeden Fall gibt es hier eine Empfehlung & ich freue mich auf den zweiten Teil, den ich mir definitiv bald besorgen werde.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Partem - Wie der Tod so ewig (ISBN: 9783748800835)
9

Rezension zu "Partem - Wie der Tod so ewig" von Stefanie Neeb

Schwerer Einstieg, dennoch gute Fortsetzung
9Buecherwurm9vor 3 Monaten

Ursprünglich hatte ich mich sehr auf die Fortsetzung von Partem gefreut. Der erste Band hat mir sehr gut gefallen, da es sich um eine komplett neue Geschichte handelte und um eine Welt, von der ich so noch nicht gelesen hatte.

Leider viel mir der Einstieg in den zweiten Teil relativ schwer. Oftmals gibt es bei Fortsetzungen eine kurze Zusammenfassung zu Beginn oder im Optimalfall werden die wichtigsten Punkte nochmal in die neue Geschichte eingeflochten. Das war hier leider nicht der Fall. Nach über einem Jahr Pause hatte ich viele Aspekte nicht mehr in Erinnerung, wodurch es mir teilweise leider schwer gefallen ist, der Handlung zu folgen und die Personen richtig zuzuordnen. Das fand ich sehr schade, da es sich ansonsten immer noch um eine sehr interessante, neue Welt mit vielen interessanten Ideen handelt. Außerdem kam in diesem Band, besonders bei Xenia, teilweise doch deutlich durch, dass es sich um eine Jugendliche, nicht um eine erwachsene handelt. Abgesehen davon war auch der zweite Teil spannend und hat mir insgesamt gut gefallen. Es handelt es sich um einen gelungenen Abschluss, mit vielen Überraschungen und einem, soweit das bei einer erdachten Welt geht, realistischen Ende.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Partem - Wie der Tod so ewig (ISBN: 9783748800835)
Hortensia13s avatar

Rezension zu "Partem - Wie der Tod so ewig" von Stefanie Neeb

Wichtigkeit der Gefühle
Hortensia13vor 8 Monaten

Als seltene Immunitin ist Xenia in höchster Gefahr. Ihr Blut könnte das Überleben des Partem sichern. Jael bekommt den Auftrag, Xenia zu verführen und sie dem Partem zu bringen. Doch er weiss nicht, was mehr Bedeutung hat: seine Loyalität zum Partem oder die Gefühle, die Xenia durch ihre Gabe in ihm wecken kann. Jael muss sich entscheiden. Entweder vernichtet er den Partem oder verliert Xenia für immer. Es gibt keinen Mittelweg zwischen Leben und Tod.

In diese Fortsetzung der Partem-Reihe ist mir der Einstieg schwer gefallen. Das lag wahrscheinlich vor allem daran, dass es schon länger her ist, dass ich den ersten Teil gelesen habe. Abgesehen davon hatte ich das Gefühl, dass sich die Geschichte in die Länge zog. Nebensächlichkeiten wurden mehrfach in den Vordergrund gestellt und mich konnte eine gewisse Spannung nicht richtig packen. Sehr schade, da die Grundidee ihr Potential hat.

Mein Fazit: Wer den ersten Teil dieser Dilogie gelesen hat, sollte dringend gleich Band 2 lesen. Ansonsten geht der Lesegenuss etwas verloren. 3 Sterne.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir von DRAGONFLY laden Euch herzlich zur Leserunde zum zweiten Teil der "Partem"-Dilogie „Wie der Tod so ewig“ von Stefanie Neeb ein.

Ihr könnt Euch bis zum 23.01. für eins von 25 Leseexemplaren, den gemeinsamen Austausch sowie eine Rezension zum Buch bewerben. Wir freuen uns auf Euch!

Hallo Zusammen!

Wir freuen uns, dass Ihr bei unserer Leserunde zu "Partem - Wie der Tod so ewig" von Stefanie Neeb teilnehmen möchtet. Bitte beachtet, dass dies der zweite Teil einer Dilogie ist und es sehr empfehlenswert ist, Band 1 ("Partem - Wie die Liebe so kalt") vorab zu lesen. 

Um teilzunehmen, beantwortet bitte bis 23.01.22 folgende Frage: Die Gefühlsdiebe klauen den Menschen die Fähigkeit zu lieben. Die Liebe zu welchem Hobby würdest du unbedingt vor den Gefühlsdieben bewahren wollen?

Wir losen am 24.01.22 die Gewinne aus und verschicken die Bücher direkt im Anschluss. 

Wir freuen uns auf Eure Meinungen zum Buch und auf den gemeinsamen Austausch!

Euer Dragonfly-Team

1056 BeiträgeVerlosung beendet
Wildponys avatar
Letzter Beitrag von  Wildponyvor einem Jahr

Und hier nun endlich meine Rezension zu dem tollen Buch und mein Dank, das ich hier mitlesen durfte.

Alles etwas verspätet, da ich erst einige spontane Untersuchungen über mich ergehen lassen musste und dann noch der Krieg in der Ukraine, der mir doch schwer auf der Seele liegt. Ich bin nämlich ein Nachzügler in der Familie und mein Vater war im zweiten Weltkrieg Soldat. Er war dort lange Zeit in russischer Kriegsgefangenschaft und daher hab ich als Kind auch viel von dieser schlimmen Zeit gehört. Als ich zwölf war starb dann mein Vater. Daher hatte ich jetzt wie eine Leseblockade und bin immer noch geschockt, was da momentan tatsächlich wieder in unserer heutigen Zeit passiert.

https://www.lovelybooks.de/autor/Stefanie-Neeb/Partem-Wie-der-Tod-so-ewig-2829358827-w/rezension/4696331293/

Des weiteren findet sich meine Rezension auf Weltbild, Hugendubel und Thalia.

Und beide Bände natürlich auf I love Books Series auf FB:

https://www.facebook.com/I-love-Books-Series-802320723235500

Begeisterte Grüße

Wildpony Sonja

Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
843 Beiträge
MaiRims avatar
Letzter Beitrag von  MaiRimvor 4 Jahren
Hallo zusammen, vielleicht ist meine gerade neu gegründete Gruppe „Verborgene Sterne bei KU“ auch für einige von euch interessant. Beschreibung: Du hast ein Kindle Unlimited (KU) Abo und willst abseits der ausgetretenen Lesepfade auf Stöbertour gehen? Vielleicht hast du auch ein tolles Buch bei KU entdeckt, dass du anderen Nutzern gern empfehlen möchtest? Du bietest dein Buch über KU an, aber wirst das Gefühl nicht los, dass das niemand außer dir weiß? https://www.lovelybooks.de/gruppe/2031812190/verborgene_sterne_bei_ku/ Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen! Mai

 

Autoren oder Titel-CoverGemeinsam mit dem S. Fischer Verlage

verlose ich 10 Bücher für die Leserunde hier bei LovelyBooks.

Ich selbst werde auch an der Runde teilnehmen, beantworte gerne eure Fragen und freue mich darauf, gemeinsam mit euch über das Buch reden.


Krass und romantisch wie das echte Leben!

Eine Party. Eine brennende Scheune. Und ein fürchterlicher Schrei.


 

Zum Buch Als Kim aufwacht, hofft sie, dass es nur ein böser Traum war. Aber es ist Wirklichkeit: Nach einem Brand in der Abi-Party-Location liegt ihr Freund Jasper im Krankenhaus und behauptet, sich an nichts erinnern zu können. Und in Kims Wohnzimmer sitzt die Polizei und stellt Fragen – denn es gibt Hinweise darauf, dass Jasper das Feuer selbst gelegt hat. Kim glaubt nicht eine Sekunde daran. Aber wie soll sie Jasper helfen? Sie war ja an dem Abend nicht bei ihm. Sie war mit Ben zusammen, in den sie mal unsterblich verliebt war. Früher. Oder immer noch?


Roh. Rotzig. Romantisch. Eine toughe Heldin, gleich zwei Typen zum Verlieben und die alles entscheidende Frage: Was ist an jenem Abend wirklich passiert?

Eine packende Mischung aus Spannung und Lovestory!

 

Einen Blick ins Buch findet ihr hier:

https://www.fischerverlage.de/media/fs/308/LP_978-3-7335-0336-9.pdf

 

Willst du erfahren, was an dem Abend wirklich passiert ist?

Willst du dabei sein, wenn Kim ihre Wahl trifft: Ben oder Jasper? Oder doch lieber keinen …?

 

Dann bewirbt dich doch für ein Exemplar bis zum 26. April 2018 und beantworte folgende Frage über den blauen „Jetzt bewerben“-Button:

 

Kim: „Jasper gehört zu der einen Seite von mir, für die andere brauche ich meinen Sport. Hier kann ich alles Dunkle rauslassen, und das ist viel.“

 

Frage: Wo oder wie kannst du alles Dunkle rauslassen?

 

Ich bin schon ganz gespannt auf eure Antworten, wünsche viel Erfolg bei der Verlosung und freue mich über jeden, der hier an der Leserunde teilnimmt!

 

Eure Stefanie Neeb

 

PS: Weitere Unterthemen zu den Leseabschnitten folgen in Kürze!

315 BeiträgeVerlosung beendet
X
Letzter Beitrag von  X-tinevor 5 Jahren
Vielen Dank für das Buch und die Leserunde. Hier ist meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Stefanie-Neeb/Und-wer-rettet-mich-1499689756-w/rezension/1569183302/

Zusätzliche Informationen

Stefanie Neeb wurde am 27. Juli 1974 in Bielefeld (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 437 Bibliotheken

auf 119 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks