Stefanie Gerstenberger

 4,1 Sterne bei 770 Bewertungen
Autorin von Das Limonenhaus, Magdalenas Garten und weiteren Büchern.
Autorenbild von Stefanie Gerstenberger (© Marion Koell)

Lebenslauf von Stefanie Gerstenberger

Stefanie Gerstenberger wird im Jahr 1965 in Osnabrück geboren. Zunächst ging sie dem Studium Lehramt für Germanistik und Sport nach, doch sie erkannte, dass sie keine Lehrerin werden will. Sie wechselte ins Hotelfach und lebte und arbeitete auf Elba und Sizilien, in der Karibik und San Francisco. Während der Arbeit als Requisiteurin für Film und Fernsehen musste sie viele Drehbücher lesen und begann letztlich selbst welche zu schreiben. Ihr erster Roman "Das Limonenhaus" wurde von der Presse hoch gelobt und war auf Anhieb ein großer Erfolg. Weitere Bücher, die in Italien spielen, folgten. Mit ihrer Teenager-Tochter Marta schrieb sie fünf Jugendromana, die bei Arena veröffentlicht wurden. Auch unter den Kindern im Alter von 10-12 hat sie sich mit "Die Wunderfabrik" , Fischer Verlag, ein begeistertes Publikum geschaffen. Heute lebt die Autorin mit Familie in Köln.

Alle Bücher von Stefanie Gerstenberger

Cover des Buches Das Limonenhaus (ISBN: 9783453354289)

Das Limonenhaus

 (96)
Erschienen am 02.11.2009
Cover des Buches Magdalenas Garten (ISBN: 9783453354296)

Magdalenas Garten

 (64)
Erschienen am 09.01.2012
Cover des Buches Das Sternenboot (ISBN: 9783453359376)

Das Sternenboot

 (57)
Erschienen am 10.04.2017
Cover des Buches Die Wunderfabrik – Keiner darf es wissen! (ISBN: 9783737341905)

Die Wunderfabrik – Keiner darf es wissen!

 (54)
Erschienen am 26.02.2020
Cover des Buches Piniensommer (ISBN: 9783453359369)

Piniensommer

 (51)
Erschienen am 10.04.2018
Cover des Buches Oleanderregen (ISBN: 9783453357266)

Oleanderregen

 (51)
Erschienen am 12.08.2013
Cover des Buches Orangenmond (ISBN: 9783453358416)

Orangenmond

 (44)
Erschienen am 09.03.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Stefanie Gerstenberger

Cover des Buches Plötzlich vertauscht (ISBN: 9783737341936)
Osillas avatar

Rezension zu "Plötzlich vertauscht" von Stefanie Gerstenberger

Körpertausch und kleiner Krimi!
Osillavor 8 Stunden

Geschichten mit dem Thema Körpertausch bieten eigentlich immer einige witzige Episoden, vor allem, wenn der Tausch zweiter verschiedener Geschlechter stattfindet. Wie es sich wohl anfühlt, als junges Mädchen im Körper eines Jungen zu landen und umgekehrt? Gerade wenn man sich selbst in der Pubertät befindet und der eigene Körper sich verändert, ist das sicherlich noch mal verwirrender. Stefanie Gerstenberger nimmt sich dieser Thematik an, allerdings nur recht kurz. Dafür wandelt sich die Story schon fast zu einem kleinen Krimi, in dem es darum geht, gestohlene Dinger zurückzubekommen und kriminelle Menschen zu entlarven.

Die Autorin:

Stefanie Gerstenberger (geboren 1965) begann nach ihrem Studium und verschiedenen Stationen im Bereich Film und Fernsehen mit dem Schreiben. Sie veröffentlichte bereits einige Romane für Erwachsene (Bsp.: "Das Limonenhaus") und für Jugendliche (Bsp.: "Zwei wie Zucker und Zimt") und ist damit eine erfolgreiche und bekannte Autorin. Mit ihrer Reihe "Die Wunderfabrik" feierte sie außerdem einen Erfolg als Kinderbuchautorin. Stefanie Gerstenberger lebt mit ihrer Familie in Köln.

Inhalt:

„Alle Mädchen in der Siebten finden den Neuen süß. Auch Isa: haselnussbraune Augen, verstrubbelte Haare – ach. Anthony ist sooo cool. Doch er hat ein geheimes Hobby, von dem Isa zufällig erfährt. Und während sie sich noch fragt, warum er in seiner Freizeit ganz andere Klamotten anzieht und sich Gel in die Haare schmiert, passiert etwas Magisches: Isa landet in Anthonys Körper – und umgekehrt. O nein!!! Sie müssen diesen oberpeinlichen Körpertausch unbedingt rückgängig machen!“ (Klappentext)

Kritik und Fazit:

Das Cover kommt jung und spritzig daher. Die beiden Hauptprotagonisten sind als Silhouette dargestellt, um sie herum ein kreisender Pfeil, der den Körpertausch symbolisiert. Einige kleine Zeichnungen und Worte schwirren darum herum, sodass ein jugendlicher Charakter entsteht und Kinder ab 10 Jahren bestimmt gerne nach dem Buch greifen.

Die Autorin hat einen gut verständlichen Schreibstil, allerdings schleppte sich die Story ein wenig dahin. Die Suche nach der Möglichkeit zum Rücktausch dreht sich im ersten Drittel des Buches immer wieder im Kreis. Die körperliche Komponente eines Tauschs kam mir außerdem viel zu kurz. Der Körper des anderen wird nur gering entdeckt. Die beiden kommen erstaunlich gut damit klar, auf einmal im Körper des anderen Geschlechts zu stecken. Sie analysieren dabei aber dennoch das Leben des anderen, was vermutlich der Grund für den magischen Tausch ist. Thematisiert wird also eher, was Jungen so machen und was machen Mädchen. Wie behandeln sie sich gegenseitig, was denken sie voneinander? Stück für Stück werden beide empfindsamer für die Probleme des anderen und versuchen etwas zu ändern, sich damit gegenseitig zu helfen.

Der Erzähler nimmt größtenteils Isas Perspektive ein. Selten aber auch Anthonys. So können wir Leser uns recht gut in beide hineinversetzen. Ich hatte allerdings meist einen eher distanzierten Blick auf die Geschichte, wurde nicht gänzlich mitgerissen. Außerdem störte mich das zu gewollte Herauszögern von Wissensaustausch zwischen den Protagonisten. Immer wieder kommt etwas dazwischen, weswegen sie ihr Gespräch nicht weiterführen können und somit die Aufklärung der Probleme nach hinten verzögert werden. Das wirkte aber nicht unbedingt glaubhaft sondern eher konstruiert.

"Plötzlich vertauscht" ist eine locker, leichte Geschichte mit spannenden Aspekten. Sie konnte mich aber nicht in Gänze überzeugen, da ich einfach nicht richtig mitgerissen wurde und mir die Charaktere doch eher fern blieben.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Plötzlich vertauscht (ISBN: 9783737341936)
Maunzerles avatar

Rezension zu "Plötzlich vertauscht" von Stefanie Gerstenberger

Eine Body Switch Story die uns alle super unterhalten hat!
Maunzerlevor 24 Tagen

„Ich bin du und du bist ich – HILFE!“ Ohje, das ist doch der reinste Horror, wenn man plötzlich im Körper eine anderen steckt oder?

So ähnlich ergeht es Isa und Anthony. Die beiden gehen in dieselbe Klasse und ansonsten haben sie nicht gemeinsam.
Anthony ist neu in der Klasse und wie so ziemlich alle Mädchen findet auch Isa ihn cool. Sie ist aber viel zu ruhig und wissbegierig, als dass sie so soll sein könnte um Anthony zu imponieren.
Anthony, der erst mit seinen Eltern von England hierhergezogen ist, steht ziemlich im Mittelpunkt, hat eine riesen Klappe aber auch ein Geheimnis. Denn niemand soll wissen, dass der colle Typ tanzt.
 Als Isa Anthony Schulsachen bringen soll als dieser krank war, lernt sie sein Geheimnis kennen. Und nicht nur das, durch einen dummen Zufall landen die Kinder in einem Spint. Als sie daraus kommen, haben sie ihre Körper getauscht. Die beiden sind ziemlich entsetzt und verzweifelt und wollen den Körpertausch schnellstmöglich rückgängig machen. Doch der Spint ist weg! Gestohlen!

Was nun? Bis sie eine Lösung haben müssen die beiden im Körper des anderen durchhalten.
Für uns war es einfach zum kaputt lachen. Aber wir haben ja auch gut lachen und stecken nicht in anderen Körpern fest.
Gleichzeitig erzählt die Autorin aber auch mit der nötigen Ernsthaftigkeit die Probleme die durch den Tausch für beide bewältigt werden müssen. Denn es soll ja niemand etwas merken.
Die ruhige und schüchterne Isa soll so cool sein wie Anthony. Gar nicht mal so leicht.
 Und Anthony soll zum Streber werden und darf nicht so cool sein wie er normalerweise ist.

Dann gibt es da noch das Geschlechterproblem. Wie gehen Jungen, wie sitzen Mädchen, …

Die Autorin hat einfach ein ganz tolles Fingerspitzengefühl auch die ersteren Themen toll zu erzählen. Es wird verdeutlich, wie wichtig Freundschaft, Ehrlichkeit und Vertrauen sind. Denn nur wenn sie sich voll und ganz aufeinander verlassen können schaffen sie es den Body-Switch rückgängig zu machen?
Neben der Body-Switch Geschichte wird aber auch durch Anthonys Großmutter eine gewissen Spannung aufgebaut. Denn sie verhält sich wirklich geheimnisvoll und man wird so neugierig!

Liebe Stefanie, vielen Dank für diese tolle unterhaltsame und humorvolle Geschichte die gleichzeitig aufrichtig mit den Gefühlen und Emotionen der Protagonisten umgeht.

 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Plötzlich vertauscht (ISBN: 9783737341936)
L

Rezension zu "Plötzlich vertauscht" von Stefanie Gerstenberger

Jugendroman mit ein bisschen Magie
Lealein1906vor einem Monat

Wie ist es auf einmal in einem anderen Körper zu stecken? Diese unfreiwillige Erfahrung machen Isa und Anthony. Die beiden haben nicht viel gemeinsam, weswegen sie eine ganze Menge lernen müssen - nicht nur über den anderen, sondern am Ende auch über sich. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, deswegen gibt es vier Sterne dafür.

Ein bisschen Magie kommt in der Geschichte vor, aber sonst gibt es viel Teenager-Geschichten, was die Jugend eben so beschäftigt. Durch die getauschten Körper kommt aber eine Menge frischer Wind in die Geschichte. Auch die Spannung kommt am Ende nicht zu kurz, aber von diesem Strang will ich noch nicht so viel zu verraten. Damit es mit dem Körperwechsel nicht zu kompliziert wird, werden die "richtigen" Namen fettgedruckt, was beim Lesen gut als Orientierung dient. Der Schreibstil war sehr angenehm zu lesen und es war alles in allem ein wirklich schönes Jugendbuch.

Für Jugendliche ist das Buch wirklich nur zu empfehlen, und auch für Erwachsene bietet es eine abwechslungsreiche Geschichte. Nicht zu vergessen ist auch, dass es um Tanzen geht, das war auch gut dargestellt, man konnte es sich schön bildlich vorstellen.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

WER TANZT MIT?

Nein, du musst nicht tanzen können, aber wenn du Spaß an Geschichten hast, die von einem verrückten Körpertausch handeln, bist du hier völlig richtig!

Mal ehrlich, welches Mädchen würde schon gern im Körper eines Jungen stecken...? Und welcher Junge in dem eines Mädchens?
No, thank you, würde Anthony sagen.

Bewirb dich für eine spannende Leserunde!

Print oder E-Book - wie du magst!

Hallo und guten Tag!

Ich bin Stefanie Gerstenberger und freue mich, dass du dabei bist!

Endlich wieder eine Leserunde!

Ich liebe sie und mag es, wenn alle Teilnehmer gleichzeitig am Start sind und 

ihre Eindrücke untereinander (und mit mir!) teilen -

erst dann macht es nämlich richtig Spaß! 


Während der Runde werde ich viele lustige Einzelheiten 

über die Entstehung von "Plötzlich vertauscht" erzählen 

und alle eure Fragen beantworten, versprochen! 


Eure Stefanie

431 BeiträgeVerlosung beendet
lenikss avatar
Letzter Beitrag von  leniksvor 2 Monaten

Gerade habe ich Kapitel 5 beendet. Den Anfang fand ich gut und auch die Hintergründe zu Isa und Antony finde ich gut. Jedoch verwirrt mich, daß ich nicht immer verstehe ist das jetzt Isa oder Antony. Hier stören mich wahrscheinlich die fettgedruckten Namen der beiden. Bin trotzdem gespannt wie es weitergeht.

WER KOMMT MIT AUF EINE REISE NACH ITALIEN?

Wenn du berührende Geschichten magst, die von verschollenen Vätern, alten Geigen, plötzlich verschwundenen Gefühlen füreinander, Frauenfreundschaften, einer unverhofften Liebe und natürlich bella Italia handeln, dann bewirb dich für eins von 20 Freiexemplaren (Print oder Ebook) von BELLA MUSICA!

Ich freue mich auf eine tolle, italienische Leserunde mit dir!


Benvenuto, wie schön, dass du dabei sein möchtest! 

Ich bin Stefanie Gerstenberger und ich liebe Leserunden!
Besonders, wenn alle Teilnehmer gleichzeitig am Start sind und ihre Eindrücke untereinander (und mit mir!) teilen,
erst dann macht es nämlich richtig Spaß! 

Ich werde euch während der Runde viele Einzelheiten zum Buch erzählen und alle eure Fragen beantworten, versprochen! 

Freue mich auf euch:

STEFANIE

Zur Einstimmung könnt ihr auf 

https://www.instagram.com/explore/tags/bellamusicaroman/?hl=de

gehen, dort seht ihr, wie der Roman entstanden ist -

und auch hier schon mal ein paar Fotos von meiner Recherche-Reise nach Cremona im letzten September 

(als es zwischendurch mal möglich war...) :

579 BeiträgeVerlosung beendet
StefanieGerstenbergers avatar
Letzter Beitrag von  StefanieGerstenbergervor einem Jahr

Danke für die tolle Rezension, liebe SummseBee, das freut mich total.

Und Weihnachtsgeschenke kann man nicht früh genug beisammen haben! 😀😇

Saluti!


STEFANIE

LUST AUF EIN UNGEWÖHNLICHES LAKRITZEABENTEUER?

Drei Geschwister, ein magisches Geheimnis, seltsame Großeltern und ein unheimlicher Gegenspieler - wenn du gerne spannende Abenteuergeschichten liest, wenn du England, Wales, magische Lakritzepennys und Schafe liebst, bist du hier genau richtig!

Ich freue mich auf eine wunderbare Leserunde mit dir!

Print oder EBook, wie es euch gefällt... :-)


Hallo & Welcome, wie WUNDERBAR, dass du dabei bist!!

Ich bin Stefanie Gerstenberger und ich liebe Leserunden!
Besonders, wenn alle Teilnehmer gleichzeitig am Start sind und ihre Eindrücke untereinander (und mit mir!) teilen,
erst dann macht es nämlich richtig Spaß!

Ich werde euch während der Runde viele lustige Einzelheiten zum Buch erzählen und alle eure Fragen beantworten, versprochen! Hier schon mal ein bisschen was zur Einstimmung:


           https://youtu.be/_5CVD5yLGdo          

Lasst uns gleich loslegen, wenn jeder sein Exemplar bekommen hat. Auf nach Wales...!

Greetings:  STEFANIE

576 BeiträgeVerlosung beendet
Maunzerles avatar
Letzter Beitrag von  Maunzerlevor 2 Jahren

Guten Morgen zusammen,

da habe ich vor so langer Zeit schon rezensiert und ganz vergessen den Link hier zu posten.

http://maunzerle.blogspot.com/2021/04/die-wunderfabrik-teil-1-keiner-darf-es.html

wortgleich bei Amazon, Thalia, Lesejury.... und natürlich hier.

LG Maunzerle

Zusätzliche Informationen

Stefanie Gerstenberger im Netz:

Community-Statistik

in 882 Bibliotheken

von 15 Leser*innen aktuell gelesen

von 25 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks