Sophie Andresky

 3,4 Sterne bei 426 Bewertungen
Autorin von Vögelfrei, Lovecoach und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sophie Andresky (© Gabriele Bärtels)

Lebenslauf von Sophie Andresky

Sophie Andresky, geboren 1973, lebt als freie Autorin in Berlin. Mit dem Bestseller Vögelfrei und den folgenden Romanen wurde sie zur erfolgreichsten Erotik-Autorin Deutschlands. Ihre Artikel erschienen in zahlreichen Magazinen, derzeit schreibt sie für den Playboy. 

Quelle: Penguin Random House Verlagsgruppe

Ihr neues Buch "Vögelwild" erscheint im April 2022 bei Heyne.

Alle Bücher von Sophie Andresky

Cover des Buches Vögelfrei (ISBN: 9783453676992)

Vögelfrei

 (206)
Erschienen am 08.09.2015
Cover des Buches Fuck your Friends (ISBN: 9783453676183)

Fuck your Friends

 (34)
Erschienen am 09.11.2011
Cover des Buches Lovecoach (ISBN: 9783453272163)

Lovecoach

 (35)
Erschienen am 25.05.2020
Cover des Buches Dark Room (ISBN: 9783453676954)

Dark Room

 (30)
Erschienen am 09.11.2015
Cover des Buches Vögelwild (ISBN: 9783453677371)

Vögelwild

 (14)
Erschienen am 11.04.2022
Cover des Buches Echte Männer (ISBN: 9783499255557)

Echte Männer

 (14)
Erschienen am 01.12.2010
Cover des Buches Feucht (ISBN: 9783644415010)

Feucht

 (13)
Erschienen am 30.10.2009
Cover des Buches Tiefer (ISBN: 9783644415119)

Tiefer

 (10)
Erschienen am 11.12.2009

Auf einen Cheesecake mit...

Sophie Andresky heißt eigentlich ganz anders. Jedoch stellt ihr Name in Anlehnung an den Grafen Andrássy eine wunderbare Hommage an die "Sissi"-Filme dar. Seit die Autorin und Kolumnistin 1997 ihre erste Sammlung erotischer Geschichten veröffentlichte, zählt sie zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellerinnen prickelnder Romane. Wir durften mit ihr über Küchenschaben-Balladen und Kaffee-Dates mit alten Damen plaudern...

Liebe Sophie, was ist dein Lieblingsgetränk?

Eiskalter Milchkaffee mit Süßstoff, köstlich, der Gedanke daran treibt mich morgens aus dem Bett.

Was ist das schönste Feedback, das du von Lesern erhalten hast?

Einmal schrieb mir ein Paar, dass sie, seit sie eines meiner Bücher gelesen hatten, endlich miteinander über Sex sprechen können. Eine Frau erzählte mir, dass sie viel mehr Orgasmen hat, weil sie ihrem Mann jetzt sagen kann, was sie gern hätte. So was freut und rührt mich immer sehr.

Gibt es ein anderes Genre, das dich als Autorin reizt?

Ich versuche, innerhalb der Erotik die Genres zu wechseln. Einen Thriller hatte ich schon, das neue Buch "Hotel d’Amour" ist zur Hälfte ein historischer Stoff. Einen klassischen Krimi könnte ich mir sehr gut vorstellen, aber auch Mystery oder Science-Fiction.

Wann kommen dir die besten Ideen?

Wenn der Abgabetermin näherrückt und die Panik steigt. Das war schon in der Schule so, ich bin eine, die immer auf den letzten Drücker arbeitet.

Welche Musik hörst du beim Schreiben?

Sophie Hunger, Youn Sun Nah oder Agnes Obel stehen z.B. auf meiner Schreib-Playlist. Ich nenne das "Smoothy Girls", ein Mann hat mal gesagt, es klinge nach miauenden Kätzchen vor einer offenen Dose Whiskas, was eine Frechheit ist - für die Sängerinnen und für meinen Musikgeschmack. Das sind angejazzte, langsame, laszive Titel mit hauchenden Stimmen, sehr sexy!

Hast du ein Lieblingswort?

Wenn ich Sexszenen schreibe, "feucht" oder "zucken". Das streicht mein Lektor und schreibt mir an den Rand so was wie "Sumpfgebiete trockenlegen" oder "pack ich an den Trafo ran, zuckt bei mir der kleine Mann". Es ist ein lustiger Lektor. Gnadenlos, aber lustig.

Welchen anderen Job würdest du gerne für einen Tag ausüben?

Ich würde unglaublich gern mal ein kleines hässliches Tier in einem Zeichentrickfilm singen. Für die Prinzessin taugt meine Stimme nicht, aber eine Küchenschaben-Ballade, das wär’s. Falls ein Trickfilm-Produzent das liest: Bitte mailen Sie mir!

Wie prokrastinierst du am liebsten?

Schuhe, Hüte, kleine Silbersachen oder altes Porzellan im Internet suchen. Oder Serien bingen.

Welche Nervennahrung hilft dir beim Schreibprozess?

Joghurt mit Kaffeegeschmack. Dazu einen Plastikteelöffel. Ist ne Kindheitserinnerung.

Hast du für uns einen Tipp für eine gute Serie?

Ich bin die Queen of Binge und ein absoluter Serien-Freak! So viel Platz habt ihr wahrscheinlich nicht, aber hier einige meiner Favorits: Californication, Queer as Folk, Vikings, Downton Abbey, Sense 8, The 100, Bordwalk Empire, Transparent, The Knick, House of Cards, Six Feet Under, Masters of Sex, Little Britain, Das Haus am Eaton Place, Real Humans, Peaky Blinders.

Welches Buch verschenkst du gerne?

"Nächte im Circus" von Angela Carter hat bisher noch jede Freundin irgendwann von mir bekommen.

Wohin sollen wir unbedingt einmal reisen und welches Buch soll uns auf dieser Reise begleiten?

Nach Kyoto, und "Die Geisha" von Arthur Golden. Fand ich beides umwerfend.

Was ist dein Seelentier?

Eine Eule. Nachaktiv. Rundum-Jagdblick. Kein Rudel.

Gibt es etwas, was du gerne können würdest?

Singen! Im letzten Dezember war ich mit Freunden bei so einem Open Singing und fühlte mich wie ein Grizzly unter Elfen. Wirklich jede Frau, die ich kenne, singt höher als ich. Im Auto läuft aus lauter Verzweiflung oft Zarah Leander, damit ich wenigstens mal irgendwas mitsingen kann.

Wofür hast du eine Schwäche oder heimliche Leidenschaft?

Cheesecake. Fußmassagen. Schnurrende Katzen auf dem Bauch.

Zu guter Letzt: Welche Figur aus einer Buchwelt würdest du gerne treffen? Und was würdet ihr unternehmen?

Ich würde gern mal mit einer alten Dame aus den wunderbaren Büchern von Julian Fellows Tee trinken, während eine weiß beschürzte Maid kleine Gebäckstücke auf silbernen Tellerchen serviert. Aber so was kann ich als Pornoautorin ja nicht sagen. Also zweiter Versuch: Ich würde mich gern mit einem der neurotischen Helden von Philip Roth durch eine New Yorker Nacht vögeln. Und wenn ich dann mit Sturmfrisur verschwitzt und keuchend in den Laken liege, würde er endlich einmal glücklich lächeln und sagen: "Für eine Schickse gar nicht schlecht."

Neue Rezensionen zu Sophie Andresky

Cover des Buches Dark Room (ISBN: 9783453676954)
ManuelaPs avatar

Rezension zu "Dark Room" von Sophie Andresky

positiv überrascht
ManuelaPvor 2 Monaten

Von der Autorin Sophie Andresky kannte ich bis jetzt noch kein einziges Buch. Ich habe das Buch geschenkt bekommen und somit auch das Cover der Weltbild Edition.
Ich bewerte hier das gesamte Werk, das ich selbst in den Händen hatte.
Das Cover der Weltbild Edition gefällt mir wesentlich besser als das Original. Nun aber zum Inhalt.

Der Schreibstil war locker, leicht und fließend zu lesen. Der Spannungsbogen von Anfang bis zum Ende sehr gut ausgearbeitet. Es kommen auch explizite Szenen vor, sowie vulgäre und obszöne Ausdrücke. Dennoch überwiegt der Thriller-Anteil und der hat mir mega gut gefallen.
Niemals hätte ich mit diesem Ende gerechnet und schon gar nicht, wer alles in dem Zirkel ein falsches Spiel spielt.
Fiona hat sehr schlimmes in ihrer Kindheit erlebt, denn ihre Eltern wurden brutal ermordet und sie musste es als kleines Kind mitansehen. Danach folgte Heimaufenthalt und ein Leben in fast einer Einsamkeit. Aber da gab es noch Evi und ihre "Tante". Tja, und das sogenannte Labyrinth.
Nachdem Evi und ihr Vater brutal und bestialisch ermordet werden, gerät auch Fiona in Gefahr.

Wird sie entkommen? Wird sie das schlimme Geheimnis erfahren? Was hat die Grinsekatze und Püppi mit alldem zu tun? Vertraut sie den richtigen Leuten?

Ein Erotik-Thriller, brutal, bestialisch, blutig und dennoch extrem spannend. Von mir gibt es 🌟 🌟 🌟 🌟 🌟 Sterne .
Anmerkung: hätte ich das Buch mit dem original Cover geschenkt bekommen, würde meine Sternebewertung anders ausfallen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Vögelwild (ISBN: 9783453677371)
Lunas avatar

Rezension zu "Vögelwild" von Sophie Andresky

Sex - Erotik - Liebe - Freiheit - Sommer
Lunavor 4 Monaten

♡Rezension

Vögelwild - von: Sophie Andresky
Verlag: Heyne Hardcore


- Sex - Erotik - Liebe - Freiheit - Sommer


♡Louisa und Titus

lernen sich bei der Arbeit kennen. Louisa hat einen Traumjob ergattert: Mädchen für alles bei einem reichen Paar, das in den Südtiroler Bergen eine Galerie betreibt.
Das wird ihr Jahr: Sommer - Sonne - Freiheit und jede Menge Sex.
Titus arbeitet ebenfalls in der Villa. Louisa fühlt sich zu ihm hingezogen, doch er scheint unnahbar und geheimnisvoll...
Louisa merkt, dass ihr vermeintlich perfekter Job vielleicht doch nicht so perfekt ist. Die Fassade bröckelt und sie findet nach und nach heraus, dass vieles in der Villa nicht mit rechten Dingen zugeht.
Wem kann sie vertrauen und welche Rolle spielt Titus in diesem Spiel?


Ich liebe die Bücher von Sophie Andresky, sie ist meine Lieblingsautorin im Genre Erotik Romane.
Ihr Schreibstil ist so erfrischend, sexy, frei und absolut fesselnd, sodass man ihre Bücher am liebsten in einem Rutsch durchlesen würde.
Ich habe Sophie Andreskys Bücher bisher immer im Sommerurlaub gelesen, weil sie mir ein Gefühl von Freiheit schenken.
"Vögelwild" konnte mich auch wieder in diese Sommerlaune versetzen.
Das Buch war so spannend, dass ich es kaum zur Seite legen mochte.
Louisa war mir als Protagonistin sofort sehr sympathisch. Ihre Gedanken und Gefühle in Bezug auf ihren Exfreund konnte ich sehr gut nachvollziehen.
Ich möchte nicht wissen wieviele Frauen sich in Beziehungen befinden, die eigentlich toxisch und einengend, sogar kontrollierend sind.
Und vielleicht befinden sich einige sogar in solchen Beziehungen ohne es zu merken, oder nehmen es als Normalität wahr.
Es war schön zu lesen, wie Louisa sich daraus befreit hat und sich nun selbstbewusst und frei ausleben konnte.

Louisa ist neugierig und sie kommt immer wieder in die Situation, dass sie im Haus ihrer Arbeitgeber Dinge hört oder sieht, die sie nicht hätte mitkriegen dürfen.
Ich fand diese Szenen besonders prickelnd und spannend. Die Fassade bröckelte immer mehr und ich hatte Spaß daran, zu rätseln welchen Charakteren man vertrauen kann und welchen besser nicht.
Die Haupthandlung war so spannend und fesselnd, und spitzte sich zum Ende hin immer mehr zu. Ich mochte die Mischung aus Gefahr und leidenschaftlichem Sex.

Die Sexszenen im Buch sind toll geschrieben.
Prickelnd, leidenschaftlich, feurig, sexy und frei.
Ich habe beim Lesen jede einzelne Szene genossen. Es ist von A bis Z alles dabei.
Von Masturbation bis hin zu Orgien und Swingerclub Szenen.

Ich liebe Sophie Andresky's Bücher. Jedes einzelne.
Bitte mehr davon ♡

Wer die Bücher von Sophie Andresky kennt, kennt auch Gemma. Ich habe gehofft, dass sie auch in diesem Buch wieder auftaucht und ich wurde nicht enttäuscht. :) ♡
Gemma ist unbeschreiblich. Geheimnisvoll.
Immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Sie hat eine ganz besondere Aura.
Gemma ist mein Lieblingscharakter und darf einfach nicht fehlen.

Ich gebe diesem wundervollen Buch 5+/5 Sterne und empfehle es sehr gerne weiter!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Feucht (ISBN: 9783499265068)
ChrispiBooks avatar

Rezension zu "Feucht" von Sophie Andresky

Geht
ChrispiBookvor 5 Monaten

Nicht schlecht geschrieben, aber manche Geschichten sind bisschen nichts sagend. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Erotik-Fans, 

hier stelle ich euch meinen neuen Roman "Vögelwild" vor. Er knüpft lose an "Vögelfrei" an. Ihr müsst "Vögelfrei" nicht kennen, um mit diesem Buch Spaß zu haben, wenn ihr es aber kennt, werdet ihr viele eastereggs entdecken. Hier geht es um Louisa, die einen Ferienjob bei einem reichen Galeristenpaar in den Südtiroler Bergen antritt. Ka Sünd auf der Alm? Von wegen!

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

ich bin sehr aufgeregt, euch meinen neuen Roman "Vögelwild" vorzustellen! Und zum ersten mal betreue ich selbst eine Leserunde. Ich werde versuchen, so oft wie möglich hier zu sein, eure Fragen zu beantworten und mit euch zu diskutieren. 

Ganz wichtig hier eine Triggerwarnung: "Vögelwild" ist ein Erotik-Roman und es geht ordentlich zur Sache. Die Sexszenen sind zahlreich und sehr explizit. Ich bin Verbalerotikerin und ich schreibe Pornografie, keine Soft Erotik, keine Romance, Dark Romance oder Liebesromane! In meinen Büchern geht es feucht und schmutzig zu.

Ich hoffe, dass wir viel Spaß haben werden - mit einander und natürlich mit Louisas Abenteuern. Es wird ein heißer Sommer und manchmal wird es auch ganz schön brenzlig...

Liebe Grüße 

eure Sophie

246 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  SophieAndreskyvor 6 Monaten

Meine Herrin, wow, hast du eine Liste, liebe Luna! Das freut mich sehr, dass dir das Buch gefallen hat. Mal sehen, ob Louisa mit Gemma die Unterwelt aufmischt :)) Herzlichen Dank und liebe Grüße!

Wir starten eine Leserunde zum neuen Buch von "Deutsch­lands erfolg­reichster Autorin von Sex­romanen" (Süddeutsche Zeitung). Sophie Andresky zeigt wieder einmal auf unterhaltsame Weise, das feministische Pornographie möglich ist.

Die Autorin stellt 20 signierte Exemplare ihres neuen Romans „Lovecoach“ zur Verfügung. Heyne Hardcore und Sophie Andresky freuen sich sehr auf Eure Teilnahme!

Sophie Andresky und Heyne Hardcore freuen sich sehr, wenn ihr bei unserer Leserunde zu LOVECOACH dabei seid! Sophie Andresky zeigt wieder einmal auf unterhaltsame Weise, das feministische Pornographie möglich ist. In jedem Kapitel geht es hoch her, was die Handlung angeht, und sehr heiß, was den Sex betrifft. Von Humor bis Drama bis Sex in den verschiedensten Lebenslagen, Positionen und Spielarten ist für jede etwas dabei. Wir haben vier Leseabschnitte ausgewählt (1. S. 1-61; 2. S. 62- 168, 3. S. 169 - 247 und 4. S. 248-300) und freuen uns über jeden einzelnen Beitrag von Euch!

Hier geht es zur Leseprobe.

Los geht es!

Euer Heyne Hardcore Team & Sophie Andresky

262 BeiträgeVerlosung beendet
CaroBazukas avatar
Letzter Beitrag von  CaroBazukavor 2 Jahren

Hey, es tut mir leid aber ich habe das Buch dann doch im Ganzen beendet und muss sagen das ich begeistert war/ bin von deiner Geschichte. Falls du es doch möchtest werde ich natürlich trotzdem die einzelnen Kapitel bewerten.

Danke das ich mitmachen durfte und für die wunderschöne, Kreative Widmung im Buch <3

Übrigens fand ich es gar nicht so leicht eine Rezession zu schreiben die nicht FSK 18 ist xD


Hier findest du meine Rezession:

https://www.lovelybooks.de/autor/Sophie-Andresky/Lovecoach-2330300615-w/rezension/2644029254/

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks