Sophie Anderson

 4,6 Sterne bei 38 Bewertungen
Autorin von Das Mädchen und der flüsternde Wald, Marinka und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sophie Anderson

Geboren und Aufgewachsen in Swansea, hat die Kinderbuchautorin an der Liverpool University studiert. Nach ihrem Abschluss hat sie als Geologin gearbeitet und Naturwissenschaften an Schulen unterrichtet. Anderson hat eine internationale Familie und liebt es über unterschiedliche Kulturen, Landschaften und Völker zu schreiben. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern im Lake District und genießt es diese Zuhause selber zu unterrichten, Spaziergänge zu machen, Kanu zu fahren und zu träumen.

Alle Bücher von Sophie Anderson

Cover des Buches Das Mädchen und der flüsternde Wald (ISBN: 9783791501017)

Das Mädchen und der flüsternde Wald

 (30)
Erschienen am 09.01.2021
Cover des Buches Marinka (ISBN: 9783791500775)

Marinka

 (7)
Erschienen am 20.08.2018

Neue Rezensionen zu Sophie Anderson

Cover des Buches Das Mädchen und der flüsternde Wald (ISBN: 9783791501017)
Aleshanees avatar

Rezension zu "Das Mädchen und der flüsternde Wald" von Sophie Anderson

Wunderschönes Wintermärchen
Aleshaneevor 11 Tagen

Das Cover und der Titel dieses märchenhaften Kinderbuches hat mich direkt neugierig gemacht und wir reisen hier auch in einen magischen Winterwald, der mit slawischen Elementen eine ganz besondere Atmosphäre erhält.

Janka ist 12, als plötzlich eine Veränderung mit ihr passiert, die sie an sich zweifeln lässt. Sie ist ein Findelkind und fühlte sich daher nie so wirklich ihrem Dorf zugehörig - obwohl sie ihre Ziehmutter Mamotschka sehr liebt und auch in Sascha einen wertvollen Freund hat. Ihre Unsicherheit ob ihrer Herkunft und wo sie hingehört lässt sie eine Entscheidung fällen die sie in gefährliche Abenteuer bringt.

Wir erleben die Geschichte aus der Ich-Perspektive von Janka und können deshalb sehr gut ihre Gedanken- und Gefühlswelt nachvollziehen. Da sie nichts über ihre Eltern weiß ist sie unsicher und glaubt, mehr herausfinden zu müssen und zu erkennen, wer sie wirklich ist. Diese Betonung darauf, die sich wiederholt, hat mich anfangs ein bisschen genervt muss ich zugeben. Viele Kinder leben in Heimen, sind Waisen oder kennen ihre Eltern nicht - oder erleben durch sie kein gutes Vorbild. Das Interesse daran ist natürlich klar, aber es war so fixiert darauf, dass ich mir nicht sicher war, wo es hinführen wird; oder wie das Kinder erleben, die in dieser Lage stecken.
Aber im Verlauf der Geschichte wandelt es sich und ich fand es richtig schön, zu welchen Erkenntnissen Janka kommt.
Es geht um die Familie, das zuhause, das man hat und die Menschen die einen lieben und annehmen, so dass viele Antworten auf die Fragen, hinter denen man her ist, eigentlich schon da sind.

Besonders schön hier auch die Freundschaften, die Gemeinschaften die sich bilden aus den unterschiedlichsten Figuren, die jeder für sich mit all ihren Stärken und Schwächen ihren Platz haben. Auch den Mut, die Wahrheit zu sagen, sich darauf zu verlassen, dass Freunde zu einem halten und dass man Hilfe annehmen soll und man nicht alles alleine durchstehen muss: denn dazu sind Freunde schließlich da.
Ebenso anzunehmen wie man ist, selbst wenn man Eigenschaften an sich entdeckt, die sich falsch anfühlen, was nur durch den Einfluss von außen stattfindet: man ist gut so wie man ist.
Sich seinen Ängsten zu stellen ist natürlich nicht leicht, aber in der Gemeinschaft schafft man mehr, als man zunächst für möglich hält.

Ganz toll waren auch die kleinen Märchen zwischendurch, die erzählt werden. Sie offenbaren nach und nach die Hintergründe zu Jankas Vergangenheit, was man zunächst gar nicht erkennt, am Ende dann aber ein bedeutsames Bild ergeben und die Geschichte abrunden.

Vorne im Buch gibts auch eine tolle Karte vom Schneewald, auf der man Jankas Wege genau verfolgen kann - und hinten im Buch befindet sich das Glossar, in der einige Wörter erklärt werden wie Babuschka, Samowar, Kwas etc.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Das Mädchen und der flüsternde Wald (ISBN: 9783791501017)
Jessica_Dianas avatar

Rezension zu "Das Mädchen und der flüsternde Wald" von Sophie Anderson

Yankas märchenhafte Reise
Jessica_Dianavor einem Jahr

Meinung
Ein Buch, welches unter die Haut geht und voller Mystik und Poesie steckt. Yankas Geschichte ist eine Suche nach der Vergangenheit und vor allem nach sich selbst. 

Sophie Andersen hat hier etwas erschaffen, welches ich anhand des Klappentextes nie erwartet hätte. Man lernt russische Charaktere aus den bekannten Volksmärchen kennen, wie zum Beispiel Baba Jaga und Väterchen Frost. Auch Tiergestalten bekamen ihren Platz im Verlauf der Handlung. 

Sie reflektiert zum einen die bekannten Züge dieser Charaktere, aber gibt zugleich auch frischen Wind in deren Eigenarten. 

Fazit
Es ist eine einzigartige, fantasiereiche und märchenhafte Reisen. Von mir gibt es eine klare Empfehlung und 5 von 5 Sternen ❤

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Mädchen und der flüsternde Wald (ISBN: 9783791501017)
S

Rezension zu "Das Mädchen und der flüsternde Wald" von Sophie Anderson

Selten sowas Schönes gelesen
Schneeflammevor einem Jahr

„Das Mädchen und der flüsternde Wald“ von Sophie Andersson mit der ISBN 9783791501017. Das Buch ist eine absolute Empfehlung, denn selten gibt es so eine poetische und mystische Geschichte zu lesen. Janka wurde als Kleinkind von einer Kräutersammlerin gefunden nachdem sie von einer Bärin aufgezogen wurde. Seitdem lebt sie in einem Dorf und fühlt sich ein wenig anders als die anderen und eines Tages bekommt sie die Beine eines Bären.. und macht sich auf, um das Geheimnis ihrer Vergangenheit zu ergrünenden. Die Geschichte als solches ist bereits schön.  Immer wieder tauchen im Buch alte Sagen und Geschichten auf, welche mit der Haupthandlung verwoben sind. Die kleinen Märchen können durchaus auch einzeln gelesen werden wie der Zar und die Zarin des Waldes, welche eine russische Version vom Fischer und seine Frau darstellt. Poetisch schön geschrieben entführt es den Leser in eine magische Welt die Jung und Alt zu verzaubern vermag. Eine absolute Empfehlung.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Geschichten wie diese lehren uns, die Welt und uns selbst besser zu verstehen.

Willkommen zur Leserunde »Das Mädchen und der flüsternde Wald« von Sophie Anderson. Seid Ihr bereit für dieses magische Abenteuer mit einer starken, warmherzigen Heldin?

Bewerbt Euch jetzt für eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare.

Wir freuen uns auch Euch!

Ein poetisches Märchen von Menschen, Bären und der Suche nach der eigenen Geschichte.

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen zur Leserunde »Das Mädchen und der flüsternde Wald« von Sophie Anderson. Wir möchten Euch einladen dieses magische Märchen zusammen mit Janka zu erleben.

Das Kinderbuch ist für junge Leser ab 10 Jahren und es sind diese Geschichten, die uns lehren, die Welt besser zu verstehen. Ihr habt Anfang April ausreichend Lesezeit und möchtet mehr über Jankas Geschichte erfahren?

Dann freuen wir uns auf Eure Bewerbungen zur Leserunde. Hierfür vergeben wir insgesamt 20 Rezensionsexemplare in Print.

Bewerbungsfrage: Schreibe uns, warum Du gerne mitlesen möchtest

“Seit sie denken kann, fühlt sich Janka zum Schneewald hingezogen. Manchmal glaubt sie, die Tiere zu verstehen, was unmöglich ist. Zwar wurde sie einst als Kind vor einer Bärenhöhle im Wald gefunden, doch Janka ist ein Mensch, oder etwa nicht? Als sie eines Morgens mit Bärenbeinen aufwacht, versteht sie die Welt nicht mehr. Es gibt nur einen Ort, an dem sie Antworten finden kann: im Schneewald. Nach so vielen Erzählungen über diesen mystischen Ort, Märchen über Baba Yagas, Zar und Zarin Bär und den Zauberbaum, ist es für sie an der Zeit, ihre eigene Geschichte kennenzulernen.”

Leser mit eigenem Buch sind uns willkommen und herzlich eingeladen in der Leserunde mitzuwirken. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

423 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  Schneeflammevor einem Jahr

Vielen lieben Dank fürs Mitmachen dürfen- für mich klar das Buch des Jahres

https://www.esoterikforum.de/entries/8186-buchempfehlungen-lesesommer-fuer-die-juengeren

Wortgleich bei LB, Thalia, Hugendubel

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 75 Bibliotheken

von 25 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks