Soman Chainani

 4,1 Sterne bei 731 Bewertungen

Lebenslauf von Soman Chainani

Märchenhafter Autor und Filmemacher: Der US-amerikanische Schriftsteller und Drehbuchautor glaubt selbst ganz fest an Märchen, weswegen er sich auch in seiner Doktorarbeit zur Amerikanischen und Englischen Literatur an der Harvard Universität mit der Frage auseinandersetzte, warum Frauen in Märchen die besseren Bösewichte sind und ob hinter jeder Prinzessinnen-Fassade eventuell auch eine kleine Hexe steckt. Mit seiner Buchreihe „The School for the Good and Evil“ eroberte er die New-York-Times-Bestsellerlisten und die Herzen seiner Leser im Sturm. Universal Picture arbeitet gemeinsam mit ihm als Drehbuchautor an der Verfilmung der erfolgreichen Fantasy-Serie. Soman Chainani lebt in der Stadt, die nie schläft: New York City.

Neue Bücher

Cover des Buches The School for Good and Evil, Band 1: Es kann nur eine geben. Filmausgabe zur Netflix-Verfilmung (ISBN: 9783473586301)

The School for Good and Evil, Band 1: Es kann nur eine geben. Filmausgabe zur Netflix-Verfilmung

Erscheint am 01.10.2022 als Taschenbuch bei Ravensburger Verlag GmbH.
Cover des Buches The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben (ISBN: 9783844541977)

The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben

 (1)
Erscheint am 14.09.2022 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Alle Bücher von Soman Chainani

Neue Rezensionen zu Soman Chainani

Cover des Buches The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben (ISBN: 9783473585113)sticktoyoursushis avatar

Rezension zu "The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben" von Soman Chainani

Wie bildet man einen Helden und eine Prinzessin aus?
sticktoyoursushivor 21 Tagen

Das Buch: „The School for Good and Evil – Es kann nur eine geben“ ist eine Geschichte, wo Kinder auf einer Schule für das Gute und Böse für spätere Märchen ausgebildet werden. Wer ist denn böse? Was macht jemanden böse und was jemanden gut? Sie werden ausgebildet als Schurken und Prinzessinnen oder Hexen und Helden….Geschrieben ist es von Soman Chainani und Lacopo Bruno und zählt in das Genre „Kinder und Jugendbücher“, aber auch für Erwachsene ist es eine großartige Abwechslung. Da dort alte Märchen aus unseren Zeit neu aufgespielt werden!

Zum Cover: Das Cover hat mich direkt von Anfang an begeistert und enthält viele Einzelheiten die Teil des Buches sind. Passend zum Film Cover wirkt es sehr real- ich freue mich auf den Film!

Die Geschichte reist einen sofort in den Bann und hat einen großartigen Schreibstil. Einfach, aber humorvoll. Der Schreibstil springt zwischen mehreren Charakteren und nimmt dadurch verschiedene Perspektiven ein.

Ich gebe dem Buch 4/5 Sternen und kann es jedem empfehlen, der auf Fantasy Bücher steht.

Schreibstil: 6,5/10 

Charaktere: 10/10

Story: 8/10

Cover: 10/10

Besonderheit: Alte Märchen neu aufgemacht

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben (ISBN: 9783473585113)biscoteria85s avatar

Rezension zu "The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben" von Soman Chainani

Interessante Grundidee mit kleinen Dellen und Kanten
biscoteria85vor 9 Monaten

Auf der Schule der Guten und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in einem Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder aber als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint mit ihrem etwas düsteren Wesen für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das Schicksal entscheidet anders und stellt die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe ...

 

In diesem Fall muss ich sagen, hat der Klappentext es sehr gut zusammengefasst. Denn Agatha, welche daheim neben dem Friedhof wohnt, immer schwarz trägt, ungepflegt wirkt und eher sehr introvertiert, sie landet bei den Guten in der Schule. Bei pinken Kleidern, Süßigkeiten und hat dort ein echt angenehmes Leben, wenn das was sie lernen muss auch nicht ihrem Wunsch entspricht.

So fällt die blonde und tussige Sophie beim Bösen in die Schule und kann dies kaum glauben. Immerhin hat sie Agatha doch gezeigt wie man sich die Haare richtig wäscht, ansehnlicher aussieht und gezeigt wie aufopferungsvoll sie ist.

Wir ihr seht, ist das schon sehr klischeehaft beschrieben und so ist auch das Buch. Gut und Böse sind schon sehr stark in ihren Rollen geschrieben. So ist Böse schon seit Jahrhunderten immer die Schülergruppe welche verliert und als Tier oder Bösewicht in den Märchen gefangen wird und Gut immer als Prinzenpaar dort auftauchen wird.

Die Schule, die Szenerie ist super beschrieben. Es war für mich das Charakterbuilding und die Handlung welche nicht immer rund war. Aber ich führe es eher auf mein Alter als dem Buch selbst zu, denn die Ideen und die Umsetzung sind nicht schlecht. Man sich halt nur sehr darauf einlassen können. Aber wem Wiederholungen und so manche dümmliche Reaktion nicht stört, kommt hier gut auf seine Kosten.

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches The School for Good and Evil, Band 6: Ende gut, alles gut? (ISBN: 9783473402007)diamantenherzs avatar

Rezension zu "The School for Good and Evil, Band 6: Ende gut, alles gut?" von Soman Chainani

Märchenhaftes Finale
diamantenherzvor 9 Monaten

Rezension ⭐⭐⭐⭐⭐

Auch der letzte Teil der Reihe hat mich nicht enttäuscht. Es war wie immer spannend und märchenhaft und es haben sich inzwischen wirklich alle Charaktere sehr gut entwickelt. Man wusste oft nicht wem man trauen kann, daher war es selten vorhersehbar, ich hab die Reihe echt gern gelesen, sie war einfach einzigartig✨ Auch wenn die Romanze zwischen Tedros und Agatha insgesamt gerne mehr im Fokus hätte stehen können, da hat mir noch ein bisschen was gefehlt :/

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Märchen schreibt die Zeit ... 

Die "School for Good and Evil" bildet Mädchen und Jungen für große Märchen-Abenteuer aus. Die gestylte Sophie sieht sich schon als Prinzessin, ihre Freundin Agatha kann nur auf einen Part als Hexe hoffen. Doch dann kommt alles anders als gedacht ...
Soman Chainani entführt euch im Auftakt zu seiner Trilogie rund um "The School for Good and Evil" in eine märchenhafte Welt, in der Gut und Böse im Klassenzimmer aufeinandertreffen.

Mehr zum Buch:
Auf der Schule der Guten und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder aber als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint mit ihrem etwas düsteren Wesen für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das Schicksal entscheidet anders und stellt die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe ...

Mehr zum Autor:
Soman Chainani, Schriftsteller und Drehbuchautor, glaubt noch mehr an Märchen als die Bewohner von Galvadon. Deshalb schrieb er seine Doktorarbeit in Harvard über die Frage, warum Frauen im Märchen die besseren Bösewichte sind. Und warum in jeder Prinzessin auch ein bisschen Hexe steckt – und umgekehrt. Aus dieser Idee entstand seine Roman-Trilogie "The School for Good and Evil", mit der er die New-Times-Bestsellerliste eroberte.

Zusammen mit dem Ravensburger Buchverlag vergeben wir 25 Exemplare von "The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben" unter allen, die sich bis zum 16.09. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben*, und folgende Frage beantworten:

Wenn ihr "The School for Good and Evil" besuchen würdet, in welchem Märchen würdet ihr anschließend gerne leben?

Wir sind schon ganz gespannt auf eure Beiträge und drücken die Daumen für die Verlosung! 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde - am besten innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches - sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken können.
734 BeiträgeVerlosung beendet
Draculunas avatar
Letzter Beitrag von  Draculunavor 6 Jahren
Schade das ich damals noch nicht hier auf LB war, den das Buch wünsche ich mir schon lange:(

Zusätzliche Informationen

Soman Chainani im Netz:

Community-Statistik

in 943 Bibliotheken

von 375 Lesern aktuell gelesen

von 20 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks