Simone Buchholz

 3,8 Sterne bei 486 Bewertungen
Autorin von Revolverherz, Mexikoring und weiteren Büchern.
Autorenbild von Simone Buchholz (© Achim Multhaupt / Quelle: Suhrkamp Verlag)

Lebenslauf von Simone Buchholz

Krimis mit Gänsehautgarantie: Simone Buchholz, geboren am 10. März 1972 in Hanau, ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie besuchte die Henri-Nannen-Schule und arbeitet seit 2001 als freie Autorin. 

Im Jahr 2008 erschien mit "Revolverherz" ihr erster Krimi. Für ihre schriftstellerische Tätigkeit wurde sie bereits mit dem Crime Cologne-Award, de Radio-Bremen-Krimipreis, dem Deutschen Krimipreis und dem Stuttgarter Krimipreis ausgezeichnet.

Simone Buchholz wohnt mit Mann und Sohn auf St. Pauli.

Neue Bücher

Cover des Buches River Clyde (ISBN: 9783518472378)

River Clyde

 (11)
Neu erschienen am 11.04.2022 als Taschenbuch bei Suhrkamp.

Alle Bücher von Simone Buchholz

Cover des Buches Mexikoring (ISBN: 9783518468944)

Mexikoring

 (71)
Erschienen am 10.09.2018
Cover des Buches Revolverherz (ISBN: 9783426500378)

Revolverherz

 (73)
Erschienen am 01.05.2009
Cover des Buches Hotel Cartagena (ISBN: 9783518471548)

Hotel Cartagena

 (68)
Erschienen am 18.07.2021
Cover des Buches Blaue Nacht (ISBN: 9783518467985)

Blaue Nacht

 (50)
Erschienen am 08.05.2017
Cover des Buches Knastpralinen (ISBN: 9783426500385)

Knastpralinen

 (42)
Erschienen am 03.02.2012
Cover des Buches Eisnattern (ISBN: 9783426226230)

Eisnattern

 (33)
Erschienen am 26.09.2012
Cover des Buches Schwedenbitter (ISBN: 9783426226056)

Schwedenbitter

 (36)
Erschienen am 27.10.2011
Cover des Buches Bullenpeitsche (ISBN: 9783426305188)

Bullenpeitsche

 (25)
Erschienen am 01.07.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Simone Buchholz

Cover des Buches Revolverherz (ISBN: 9783426500378)Y

Rezension zu "Revolverherz" von Simone Buchholz

Kiezliebe
Yellow969vor 5 Monaten

Chastity Riley und ich sind befreundet - seit über 10 Jahren schon. Ich begleite sie durch die Straßen von Hamburg. Wir trinken nach Feierabend bis spät in die Nacht Whisky und Bier in zwielichtigen Eckkneipen auf St. Pauli und planen den Kater am nächsten Morgen schon mit ein. Wir ärgern uns über den Hamburger Dauerregen und gaffende Touristen. Wir sinnieren über Liebe, Einsamkeit, Bindungsängste, den Wert von Freundschaft, den Umgang mit inneren und äußeren Verletzungen. Wir fragen uns, warum es oft so schwer fällt, über den eigenen Schatten zu springen. Wir machen uns Sorgen um das Gesicht, die Stimmung und die weniger privilegierten Menschen der Stadt, während die Gentrifizierung sich durch die Nachbarschaft frisst. Chas raucht Kette. Ich nicht.
Zu dumm, dass Chas nicht real ist. 
Sie ist die toughe, jedoch leicht verkorkste Staatsanwältin mit irisch-amerikanischen Wurzeln in der preisgekrönten Krimi-Reihe von Simone Buchholz.
Mich haben diese Fälle um Chas und ihre eigenwilligen Mitstreiter:innen sofort gefesselt. Es geht in dieser Reihe um harten, spannenden Krimi-Stoff - um organisierte Kriminalität, abgetrennte Körperteile und Mord, um brutale psychische und physische Gewalt, um Korruption, Gier und Drogen, um Verwahrlosung und Verrohung, um Verrat, Rache und Vergebung. Es geht aber auch um den Hamburger Kiez mit seinen Kleinganoven und die, denen das Leben keine goldenen Löffel auf den Tisch legt. 

Und letztlich geht es auch darum, dass Recht und Gerechtigkeit nicht immer miteinander vereinbar sind und dass es für Chas oft gute Gründe gibt, der Gerechtigkeit den Vorzug zu geben.

Simone Buchholz lebt selbst auf St. Pauli. Ihr direkter, abgeklärter Erzählstil, der fast ohne Nebensätze auskommt, lässt eine ganz eigene Stimmung lebendig werden. Dabei wachsen einem die gebrochenen Charaktere mit all ihren Marotten ans Herz. 

Die “Guten” sind nach St. Pauli-Fußballern benannt, die anderen nach HSV-Spielern. 

Dieses Buch und die ganze Reihe empfehle ich allen, die sich von einem guten Krimi mehr als nur die Lösung eines Falls erwarten, sondern auch Freude daran haben, das eigene Wertesystem immer mal wieder zu hinterfragen.
Jedes Buch ist in sich abgeschlossen. Da sich die Hauptcharaktere von Band zu Band weiter entwickeln, solltet man unbedingt mit „Revolverherz“ starten. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Revolverherz (ISBN: 9783837127409)E

Rezension zu "Revolverherz" von Simone Buchholz

Mit Chastity und Klatsche am Hamburger Kiez ...
engineerwifevor 7 Monaten

Chastity Riley ist die Tochter einer deutschen Mutter und einem amerikanischen Vater. Früh schon sucht die Mutter Erfüllung in einem neuen Leben, verlässt Mann und Kind als Chastity noch ein kleines Mädchen ist. Der Vater meistert die Erziehung seiner Tochter auf brillante Weise bis auch er sie verlässt, indem er den Freitod wählt. Auf sich allein gestellt kämpft Chastity sich durch ihr noch junges Leben und bringt es schließlich bis zur Staatsanwältin. Doch nichts scheint normal banal in ihrem Alltag. Sie ist gut in ihrem Job, sie gibt nicht auf und beißt sich fest, wenn da nur nicht immer diese Verlockungen nach einem gewissen jungen Mann, dem nächsten Glas Wein und der nächsten Zigarette wären. Dieser neue Fall, bei dem junge Prostituierte auf grausame Weise entstellt und ermordet werden, scheint sie an ihre Grenzen zu bringen …

Die großartige Schauspielerin und Hörbuchsprecherin Heike Makatsch macht aus dieser Story ein absolutes Hörvergnügen. Sie verkörpert die junge Staatsanwältin so genial, dass ich mich immer wieder freute im Auto sitzen zu dürfen, um weiter zu lauschen. Teil zwei und drei gibt es nur in der Printausgabe. Mal sehen, wie mir diese Version gefallen wird. Für die Hörbuchausgabe des ersten Teils vergebe ich auf jeden Fall die volle Punktzahl. Ich habe mich hier bestens unterhalten gefühlt! 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Revolverherz (ISBN: 9783426500378)P

Rezension zu "Revolverherz" von Simone Buchholz

Hamburger Lokal-Krimi für große Lesefreude
Peebee0815vor 7 Monaten

Chastity Riley wächst einem wirklich ans Herz - Simone Buchholz schreibt so, dass man bei den Figuren und im Fall einfach mittendrin dabei ist. Man fühlt sich auf den Kiez versetzt und ermittelt und „leidet“ mit Chastity Riley mit - Perfekt um dem Alltag eine Weile zu entfliehen. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Achtung, clevere Spürnasen im Anflug!

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde. 
Diesmal haben wir eine tollen Bandengeschichte von Simone Buchholz im Gepäck.Bewerbt euch direkt für eines der Rezensionsexemplare von »Johnny und die Pommesbande« und startet in ein aufregendes Abenteuer!
Lesealter: 10-12 Jahre

Johnny wohnt am Hafen und da ist auch das Revier seiner Bande. Mit dem Pommeswagen von Kirsche und dem besten Versteck der Welt, unter der Kirche von Pfarrer Löwenbein. Aber, ist das nicht ein bisschen langweilig? Immer nur am Hafen? Vielleicht ist es Zeit für was Neues und ein echtes Abenteuer! Und eh sie sich’s versehen, weht der Pommesbande ein ganz schön steife Brise um die Nase.





Simone Buchholz zog 1996 wegen des Wetters und ihrer Journalisten-Ausbildung an der Henry-Nannen-Schule nach Hamburg. Und blieb dort bis heute, mitten auf St. Pauli. Nach einigen Jahren als freie Autorin erschien 2008 ihr erster Kriminalroman »Revolverherz«. 



Wir suchen insgesamt 20 Leser, die Lust auf diese aufregende Rasselbande haben.  Wir vergeben dafür 20 Bücher in Print als Rezensionsexemplar. 

Aufgabe: Wie ist dein Eindruck zum Klappentext & warum möchtest du mitlesen?


Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 

177 BeiträgeVerlosung beendet
B
Letzter Beitrag von  Blausternvor 4 Jahren

5 Bücher und eine Wohnzimmerlesung zu gewinnen!

Wir verlosen nach der erfolgreichen Leserunde zu Simone Buchholz' Krimi Blaue Nacht nun noch einmal 5 Bücher und eine exklusive Lesung in Eurem Wohnzimmer.

Die Anweisungen gibt Euch Simone Buchholz am besten selbst:
###YOUTUBE-ID=n6IHW2_7fL0###

Alle weiteren Informationen zur Bewerbung für die Lesung bei Euch zu Hause findet Ihr hier.

Einen Einblick in die Welt der Staatsanwältin Chastity Riley bekommt Ihr in unserer Leseprobe – oder Ihr lasst Euch einfach etwas von der Autorin selbst vorlesen:

Um für eines der 5 Bücher in den Lostopf zu springen, bewerbt Euch einfach über den blauen Button und verratet uns:

Habt Ihr schon ein Buch von Simone Buchholz gelesen? Wenn ja: welches?


Über die Autorin: Simone Buchholz, Jahrgang 1972, wurde in Hanau geboren und zog 1996 nach Hamburg, wegen des Wetters. Sie besuchte die Henri-Nannen-Schule und arbeitet seit 2001 als freie Autorin. Im Jahr 2008 erschien mit Revolverherz ihr erster Krimi. Simone Buchholz wohnt mit Mann und Sohn auf St. Pauli. Schaut Euch auch gern auf der Website der Autorin um oder folgt ihrem Twitter-Kanal.


84 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

»Dies ist eine höchst seltsame Nacht. Und seltsame Nächte sind immer eine Ankündigung.«

Die Frage ist nur: Was verbirgt sich hinter dieser Ankündigung? Welche Machenschaften deckt die Staatsanwältin Chastity Riley in ihrem aktuellen Fall auf? Simone Buchholz eine der erfolgreichsten deutschen Krimiautorinnen, hat mit Blaue Nacht einen neuen Krimi geschrieben, zu dem wir Euch gemeinsam mit der Autorin in dieser Leserunde einladen möchten.

Seid dabei, wenn Riley einen erneuten Fall organisierter Kriminalität in Hamburg aufdeckt – und das, obwohl sie nach einem, sagen wir: etwas unglücklichen Zwischenfall eigentlich kaltgestellt ist. Aber Riley wäre nicht sie selbst, wenn sie sich dadurch von Ermittlungen abhalten ließe.

Sie begegnet einem unbekannten Mann, der übel zugerichtet in ein Krankenhaus im Hamburger Osten eingeliefert wird. Alles sehr professionell gemacht, der klassische Warnschuss. Riley gewinnt nach und nach sein Vertrauen. Bei zwei bis acht Bier auf der Krankenstation nennt er ihr schließlich einen Namen. Nicht seinen, aber es ist eine Spur, und die führt nach Leipzig. Dort findet Riley einen Verbündeten und viel zu viele synthetische Drogen. Als ihr klar wird, wer hinter der Sache steckt, sieht sie ihre Chance, endlich einen der ganz großen Fische dingfest zu machen.

Neugierig geworden? Hier findet Ihr eine ausführliche Leseprobe »

###YOUTUBE-ID=22fHjxoqFkw###

»Staatsanwältin Chastity Riley gehört zu Deutschlands vielschichtigsten Krimiheldinnen: eine einsame Wölfin, die in die Abgründe der menschlichen Gesellschaft blickt.« Brigitte

Wenn Ihr Lust auf einen atmosphärischen Hamburg-Krimi habt und die Staatsanwältin durch die Wirrnisse der organisierten Kriminalität begleiten wollt, freuen Simone Buchholz und wir uns über Eure Teilnahme an dieser Leserunde. Wir verlosen unter allen, die bei den Ermittlungen dabei sein möchten, 25 Exemplare von Blaue Nacht. Bewerbt Euch bis zum 9. März über den blauen „Jetzt bewerben“-Button* und beantwortet uns folgende Frage:

Welche Assoziation verbindet Ihr mit dem Titel Blaue Nacht?

Über die Autorin:
Simone Buchholz, Jahrgang 1972, wurde in Hanau geboren und zog 1996 nach Hamburg, wegen des Wetters. Sie besuchte die Henri-Nannen-Schule und arbeitet seit 2001 als freie Autorin. Im Jahr 2008 erschien mit Revolverherz ihr erster Krimi. Simone Buchholz wohnt mit Mann und Sohn auf St. Pauli. Schaut Euch auch gern auf der Website der Autorin um oder folgt ihrem Twitter-Kanal.

* Im Gewinnfall verpflichtet Ihr Euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem Ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet Ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken.

Und noch ein kleines Extra:
Wir verlosen eine Wohnzimmerlesung mit Simone Buchholz. Alles was Ihr dafür tun müsst, erklärt Euch die Autorin in diesem Video:

Wir drücken Euch die Daumen!
430 BeiträgeVerlosung beendet
K
Letzter Beitrag von  kassandra1010vor 6 Jahren
Vielen Dank an den Verlag und an Simone Buchholz für die tollen Lesestunden. Ausgezeichneter Witz und eine gute Story! Meine Rezi hier: http://www.lovelybooks.de/autor/Simone-Buchholz/Blaue-Nacht-1207427523-w/rezension/1239036944/ auf meinem Blog: http://tinaliestvor.de/?p=691 sowie auf amazon.de buch.de buecher.de weltbild.de

Zusätzliche Informationen

Simone Buchholz wurde am 10. März 1972 in Hanau (Deutschland) geboren.

Simone Buchholz im Netz:

Community-Statistik

in 414 Bibliotheken

von 189 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks