Simon Wasner

 4,4 Sterne bei 22 Bewertungen
Autorenbild von Simon Wasner (©Privat)

Lebenslauf von Simon Wasner

Simon Wasner wurde 1987 in Karlsruhe geboren und studierte Lehramt in Freiburg im Breisgau, Basel und Rennes. Er unterrichtet Deutsch, Geschichte, Religion und Psychologie. Im Januar 2018 erschien sein Debütroman "Mein Leben und andere Reinfälle". In seiner Freizeit versucht er, meist vergeblich, sein Umfeld von der literarischen Qualität von Raptexten zu überzeugen.

Quelle: Verlag / vlb

Botschaft an meine Leser

Hallo Leute! Mein Name ist Simon und seit ich denken kann, wollte ich Schriftsteller werden - daher ist für mich jede neue Veröffentlichung ein wahrgewordener Traum. :-) Ich freue mich sehr über jede und jeden von euch, die eines meiner Bücher lesen. Danke! Und wenn ihr etwas wissen wollt: Schreibt mir! :-)

Alle Bücher von Simon Wasner

Cover des Buches Mein Leben und andere Reinfälle (ISBN: 9783961480067)

Mein Leben und andere Reinfälle

 (1)
Erschienen am 26.02.2018

Neue Rezensionen zu Simon Wasner

Cover des Buches Ferris & Ich - Verrückt werden für Fortgeschrittene (ISBN: 9783492505277)Z

Rezension zu "Ferris & Ich - Verrückt werden für Fortgeschrittene" von Simon Wasner

Einfach ein super Buch!
zwischenden_zeilenvor 2 Monaten

Inhalt:

Der Titel beschreibt Lars Leben ziemlich gut. Er ist in der Schule nicht gerade der beliebteste Lehrer und seine Frau Kati will sich trennen. Als er zu allem Übel auch noch an einer Medikamentenstudie teilnimmt und plötzlich sein Unterbewusstsein sieht-und mit ihm sogar kommunizieren kann-, ist sein Chaos perfekt. 

Ein Buch über Veränderungen und das Leben. 


Cover:

Das Cover hat mir sehr gut gefallen, es ist ansprechend und läd zum Kauf ein. Witzig ist auch die schwarze Variante. 

Charaktere: 

Die meisten Charaktere haben mir sehr gut gefallen und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Ferris wollte ich zwischendurch wirklich mal am Kragen packen und schütteln. Dirk habe ich am Ende viel besser verstanden. Das wurde gut dargestellt und geschrieben. 

Schreibstil:

Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Es war leicht und flüssig zu lesen. Auch wenn es zwischendurch ein Bisschen umständlich umschreiben war. 

Alles in allem war es ein schönes Buch, welches mich echt zum Lachen gebracht hat und mich gelehrt hat, dass man sich nicht unbedingt verändern muss. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ferris & Ich - Verrückt werden für Fortgeschrittene (ISBN: 9783492505277)N

Rezension zu "Ferris & Ich - Verrückt werden für Fortgeschrittene" von Simon Wasner

Zum verrückt werden…
Nora_ESvor 2 Monaten

Lars ist Lehrer für Physik und obendrein ein langweiliger Mensch, dem es an Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen fehlt. Seine Schüler nehmen ihn nicht ernst, Freunde hat er kaum und wenn dann machen sie sich über ihn lustig. Schließlich verlässt ihn auch noch seine Frau und räumt seine Wohnung aus. Lars befindet sich also in einer denkbar ungünstigen Verfassung, als er sich für eine Medikamentenstudie zur Verfügung stellt. Mit ungeahnten Konsequenzen. Denn plötzlich verselbstständigt sich Lars‘ Unterbewusstsein und ein neuer Lars sitzt auf seinem Klo.

Ferris, so der Name des Klons, ist das komplette Gegenteil. Er verkörpert alle unterdrückten Sehnsüchte von Lars und ist sozusagen seine schlagfertige, durchtrainierte und gestylte Seite, die vor Tatendrang strotzt. Mit zweifelhaften Ratschlägen und einem ausgeklügelten Rachefeldzug will er Lars‘ Leben verbessern. Aber versucht Ferris wirklich, Lars zu helfen? Für Lars‘ Geschmack entwickelt Ferris ein zu starkes Eigenleben. Ist das überhaupt möglich, wenn Ferris doch nur eine Ausgeburt von Lars‘ Fantasie ist?

Simon Wasner entführt uns in eine irrwitzige Geschichte über die Herausforderrungen des Lehreralltags und unsere eigenen Abgründe. Humorvoll, skurril und manchmal bitterböse sorgt sein Roman für grandiose Unterhaltung, die am Ende doch zum Nachdenken anregt. Wie sieht es denn mit dem eigenen Unterbewusstsein aus? Steckt vielleicht auch in dir ein Ferris?

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Ferris & Ich - Verrückt werden für Fortgeschrittene (ISBN: 9783492505277)V

Rezension zu "Ferris & Ich - Verrückt werden für Fortgeschrittene" von Simon Wasner

Überraschend gut - für mich eher spannend als lustig
Veronika_Heinrichvor 2 Monaten

Normalerweise lese ich nur Fantasy und nichts, was nah an der Realität liegt. Diesem Buch wollte ich allerdings eine Chance geben, weil es mir irgendwie ins Auge gesprungen ist. Und ich bin froh, dass ich es getan habe! 

Auch wenn mir das Buch nicht im ursprünglichen Sinne gefallen hat, habe ich das Lesen dennoch genossen. Es war wohl einfach nicht mein Humor (SPOILER: Ziemlich zum Schluss hin bewirft Lars einen Rentner am Strand mit einem Stein, weil er ihn für Ferris hält - in der Leserunde habe ich gesehen, dass einige Leute diese Szene besonders witzig fanden. Ich habe sie als einen Höhepunkt des Wahnsinns wahrgenommen, dem sich Lars ausgesetzt fühlt. Außerdem fand ich es schade - Lars hätte sich mit dem Mann und der Fossiliensammlergruppe anschließen können und Freunde finden können, die mehr zu ihm passen). 

Insgesamt hat das Buch zwar nicht meinen Humor getroffen, aber ich habe es dennoch genossen, weil es sich gelesen hat wie eine bessere Version von Stephen Kings "Es". Ferris mutiert im Laufe des Buches zu einem wandelnden Albtraum, der vor keiner Manipulation des Verstandes Halt macht und einen Veteranen triggert. Er versucht auch, Lars umzubringen und es spitzt sich zum Ende hin immer mehr zu. Es fühlt sich an, wie ein Thriller mit Fantasyelementen - ohne den Ekel, den Stephen King in Es eingebaut hat. Diese Art der Spannung hat mir sehr gut gefallen. Dieses Leseerlebnis hat mich dazu gebracht, ein alternatives Cover als Fanart zu gestalten, das mein Erlebnis besser wiederspiegelt. 

Ich fand ein bisschen schade, dass der Roman nicht dafür gesorgt hat, dass es Lars am Ende wirklich besser geht. Er könnte einen Selbstbewusstseinsbooster tatsächlich vertragen und anstatt sein gepflegtes Äußeres beizubehalten, das er durch Ferris bekommen hat, wird er am Ende wieder so, wie er zu Beginn war. Ich denke, das Lars sich neue Freunde suchen müsste, um sein bestes Selbst zu werden. Dafür muss er nicht Selbstsüchtig sein und mit Ellbogen durch die Welt laufen - er müsste sich mit Menschen umgeben, die ihn mögen, weil sie ähnliche Interessen und Weltansichten haben. 

Insgesamt hat mir das Buch aber sehr gefallen.



Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

"Ferris und ich" soll unterhalten, (ein bisschen) zum Nachdenken anregen, aber vor allem für gute Laune sorgen. Wenn ihr Lust habt, mit mir gemeinsam zu lachen und zu diskutieren, dann seid ihr hier genau richtig! :-) 

Ich verlose 5 handsignierte Softcover und 15 epubs an interessierte Leser*innen und wünsche mir eine rege Diskussion und natürlich Rezensionen hier, auf Amazon oder Thalia. :-)

Hallo Leute! Ich bin der Simon und richtig, richtig happy, dass "Ferris und ich" seinen Weg zu Piper gefunden hat. Wie ihr euch denken könnt, bin ich sehr stolz auf das Buch. :-) Da ich natürlich trotzdem noch recht unbekannt bin, freue ich mich sehr auf euer Feedback, eure Gedanken, eure Kritik und eure Rezensionen. Ich hoffe, es gefällt euch! :-)

238 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  Simon_Wasnervor 2 Monaten

Das wäre auch meine Idee für den zweiten Teil mit Dirk :=)

Liebe Leserinnen, liebe Leser hier bei Lovelybooks,

 

habt ihr euch auch schon mal auf etwas eingelassen, von dem ihr keine Ahnung hattet, wie es ausgehen würde?

 

Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass es so lange dauert, ein Buch erst zu schreiben und dann zu veröffentlichen … Ich habe mir am Anfang meines Schreibabenteuers keine konkrete Vorstellung davon gemacht. Von der allerersten Idee bis zum fertigen Roman sind nun tatsächlich einige Jahre vergangen, in denen mir das eine oder andere graue Haar gewachsen ist. Und jetzt, da „Mein Leben und andere Reinfälle“ fertig und als eBook bei dotbooks erschienen ist, bin ich selbst überrascht, wie es schlussendlich geworden ist: Mancher Charakter oder mancher Handlungsstrang hat sich völlig anders entwickelt als ursprünglich gedacht.

 

So ähnlich geht es auch meinem Protagonisten Martin, als er auf eine recht ungewöhnliche Idee kommt, um seine Schulden begleichen zu können: Er gründet seine eigene Sekte. Gut, macht man jetzt auch nicht gerade jeden Tag. Da kann schon mal was schiefgehen, zumal, wenn auch noch die organisierte Kriminalität und ein bekannter Schlagerstar mitmischen – und die Sekte überraschend erfolgreich wird …

 

Ich freue mich, wenn ihr Lust habt, mein Romandebüt zu lesen, und bin gespannt auf eure Meinungen! Mein Verlag stellt für die Leserunde 10 eBooks zur Verfügung, die ich gerne unter allen Interessenten an diejenigen verschenken, die mich zum Schmunzeln oder Lachen bringen. Denn das soll mein Roman schließlich auch auslösen.

 

Wenn ihr also Lust habt, Martin bei seinem Leben und all den anderen Reinfällen zu begleiten, dann schreibt mir, was ihr schon mal verrücktes getan habt, um euch aus einer misslichen Lage zu befreien – ganz egal, ob es eine kleine Flunkerei war, das Umgehen eines Straftickets oder möglicherweise auch den Konflikt mit der Mafia …

 

Herzliche Grüße

Simon

 

*****************************************************************

Teilnahmebedingungen des dotbooks-Verlags:

Nach Erhalt deines kostenlosen Exemplars verpflichtest du dich, aktiv an der Leserunde teilzunehmen, insbesondere an den einzelnen Leseabschnitten und der abschließenden Rezension.

Deine Rezension veröffentlichst du bitte auch auf Amazon, Thalia und ähnlichen Verkaufsplattformen.

26 BeiträgeVerlosung beendet
B
Letzter Beitrag von  BettinaFvor 4 Jahren
Hallo Simon,
vielen Dank dafür, dass ich dein Buch lesen durfte.
Es hat mir Spaß gemacht, es tut mir Leid, dass es in der LR keinen Austausch gab.
Hier meine Rezension.

https://www.lovelybooks.de/autor/Simon-Wasner/Mein-Leben-und-andere-Reinf%C3%A4lle-1538866711-w/rezension/1569034400/

Liebe Grüße
Bettina

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Simon Wasner?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks