Sarah Jio

 4,3 Sterne bei 347 Bewertungen
Autorin von Zimtsommer, Brombeerwinter und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sarah Jio (©Nina Subin)

Lebenslauf von Sarah Jio

Internationale Bestsellerautorin: Die amerikanische Schriftstellerin, Journalistin und Kolumnistin Sarah Jio wurde 1978 geboren. Sie schreibt für verschiedene Magazine und Zeitungen wie z.B. für die Glamour, SELF, The Seattle Times und Marie Claire. Für die Glamour bloggte sie außerdem über Gesundheit & Fitness. Mit "Irgendwo für immer" debütierte sie 2011 in Deutschland und hat seitdem weitere sehr bekannte Romane, wie "Zimtsommer", "Der Kameliengarten" und "Brombeerwinter" in über 30 Ländern veröffentlicht. Zusammen mit ihrer Familie, d.h. mit ihren drei Söhnen und einem Golden Retriever, lebt Sarah Jio in Seattle.

Alle Bücher von Sarah Jio

Cover des Buches Zimtsommer (ISBN: 9783453358867)

Zimtsommer

 (77)
Erschienen am 11.07.2016
Cover des Buches Brombeerwinter (ISBN: 9783453357921)

Brombeerwinter

 (77)
Erschienen am 08.09.2014
Cover des Buches Schmetterlinge im Winter (ISBN: 9783453359550)

Schmetterlinge im Winter

 (70)
Erschienen am 10.09.2018
Cover des Buches Irgendwo für immer (ISBN: 9783453356559)

Irgendwo für immer

 (60)
Erschienen am 11.03.2013
Cover des Buches An einem Tag mit dir (ISBN: 9783453357303)

An einem Tag mit dir

 (35)
Erschienen am 10.03.2014
Cover des Buches Der Kameliengarten (ISBN: 9783453358478)

Der Kameliengarten

 (25)
Erschienen am 10.08.2015
Cover des Buches Mart Menekseleri (ISBN: 9789759996277)

Mart Menekseleri

 (2)
Erschienen am 16.05.2014
Cover des Buches Blackberry Winter (ISBN: 9781611735598)

Blackberry Winter

 (1)
Erschienen am 01.11.2012

Neue Rezensionen zu Sarah Jio

Cover des Buches Brombeerwinter (ISBN: 9783453357921)Lesekerstins avatar

Rezension zu "Brombeerwinter" von Sarah Jio

Bewegend
Lesekerstinvor einem Jahr

Ein Buch das mich von der ersten Seite mitgenommen hat! Ich konnte nicht aufhören zu lesen. Wer ein gutes Buch sucht was ihn mitnimmt und das eine gute Geschichte hat findet hier meiner Meinung, genau das richtige!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Schmetterlinge im Winter (ISBN: 9783453359550)Tigerbaers avatar

Rezension zu "Schmetterlinge im Winter" von Sarah Jio

Schmetterlinge im Winter
Tigerbaervor 2 Jahren

„Schmetterlinge im Winter“ lag über zwei Jahre in meinem SuB und ich habe das Buch nun auch erst nach einer längeren Unterbrechung zu Ende gelesen. Das Alles lag nicht wirklich an der Geschichte – 2020 ist irgendwie nicht mein Lesejahr und das Lesen ist mir noch nie so mühselig erschienen wie in den vergangenen Monaten =(

 

Es war mein erstes Buch der Autorin Sarah Jio.

 

Kailey hat eigentlich alles im Leben…sie steht kurz vor der Hochzeit mit ihrem Verlobten Ryan und ist als Journalistin erfolgreich.  Als sie nach einem romantischen Dinner mit ihrem Partner einem Obdachlosen begegnet, glaubt sie in diesem ihre große Jugendliebe Cade zu erkennen. Dieser ist seinerzeit von heute auf morgen aus ihrem Leben verschwunden.

 

Das Wiedersehen wirbelt in Kailey alles durcheinander und plötzlich steht ihre ganze Lebensplanung Kopf.

 

Die Geschichte wird auf zwei Zeitebenen erzählt, zum Einen erleben wir Kailey und Cade im Jahr 1997 und im Jahr 2008 spielen die Ereignisse in der Gegenwart. Durch die zeitlichen Rücksprünge erfährt man viel über die Liebe zwischen Cade und Kailey, was mir gut gefallen hat. Auf dem Erzählstrang der Gegenwart wird die Handlung hauptsächlich von Kailey vorangetrieben und man spürt ihre Verzweiflung, aber auch welche Herzensangelegenheit es ihr ist Cade zu helfen.

 

Ich bin Kailey gern auf ihrem Weg gefolgt und habe bis zum Ende mitgefiebert, was genau mit Cade geschehen ist und ob es für Kailey & Ryan eine Zukunft gibt.

 

Von mir gibt es 4 Bewertungssterne für die Geschichte.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Schmetterlinge im Winter (ISBN: 9783453359550)karinlovesbookss avatar

Rezension zu "Schmetterlinge im Winter" von Sarah Jio

Wahnsinnig tolle Geschichte
karinlovesbooksvor 2 Jahren

Ich hab dieses Buch bei einer Bloggerin entdeckt und war sofort schockverliebt in den Klappentext.

Es klang einfach zu gut, weshalb ich es mir direkt kaufen musste.

 

Das Cover spricht mich jetzt nicht so wirklich an, da ich einfach kein Freund von Menschen auf Buchcovern bin. Aber letztendlich ist das Cover ja nur eine Hülle, es geht um den Inhalt.

 

Und dieser war wirklich, wirklich toll.

Angefangen mit dem Schreibstil. Es wurde locker und luftig in der Ich-Perspektive erzählt wodurch man sich richtig toll in die Protagonisten hineinfühlen konnte. Ich war so gefangen von der Geschichte dass ich einfach nicht aufhören wollte zu lesen. Ich musste ständig wissen wie es weitergeht – es war also in gewisser Weise richtig spannend. Innerhalb von 2 Tagen habe ich dieses Buch durchgesuchtet. So viel kann ich schon mal sagen, es war ein absolutes Lesevergnügen.

 

Kailey hat mir als Protagonistin unglaublich gut gefallen. Sie ist einfach ein herzensguter und liebevoller Mensch. Selten erlebt man eine Protagonistin die so viel Liebe in sich trägt. Wenn jemand ein absolut guter Mensch ist, dann ist es sie. Kailey war mir einfach mit ihrer ganzen Art total sympathisch.

 

Cade ist auch der Wahnsinn gewesen. Ich gestehe, ich hätte mich wohl auch sofort in ihn verliebt. Er hat eine ganz besondere, eigene Art und Weise. Einen besonderen Charakter und Charme dem man nur schwer wiederstehen kann. Es hat mich einfach fertig gemacht, nicht zu wissen was mit ihm geschehen ist.

 

Die ganze Geschichte hat so einen tollen Charme. Sie ist einfach etwas Besonderes. Ich habe zuvor noch nie wirklich über einen Obdachlosen gelesen. Eine Thematik die einfach mal ganz anders ist und hervorsticht. Dieses ganze Buch hat mich einfach sehr berührt. Ist mir total nahe gegangen. Ich habe richtig mitgelitten. Dieses Buch zeigt einfach so viele Probleme auf, die es in unserer Welt tagtäglich überall gibt. Wir gehen ständig daran vorbei und doch ignorieren wir dieses Thema. Es hat mich wirklich zum Nachdenken gebracht und ich bin der Meinung, jeder sollte sich ein paar mehr Gedanken darüber machen.

 

Einziger Kritikpunkt, das Buch hätte gerne noch viel länger sein dürfen und der Epilog war mir etwas zu voll gepackt. Ich hätte lieber noch ein paar Kapitel mehr gehabt und dann nicht ganz so viele Infos im Epilog. Aber das tut der Qualität des Buches keinen Abbruch. Das Tempo in dem die Geschichte selbst voranging war sehr angenehm und auch realistisch.

 

Ganz große Leseempfehlung!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe LB-Leserin, Lieber LB-Leser,
seid Ihr auch gerade im Sommerlektüre-Modus? Entspannt? Mit den Gedanken irgendwo ganz weit weg? Alltagsfern? Oder beginnt Euer Urlaub bald? Wenn ja - dann hätten wir hier evtl. noch einen druckfrischen Roman (der sympathischen US-Bestsellerautorin Sarah Jio), der da auf gar keinen Fall fehlen sollte!
Und darum geht's: Bei einem Unfall verliert Ada Santorini ihren Mann und ihre kleine Tochter. Um den Erinnerungen an das gemeinsame Leben zu entfliehen und diesen Schicksalsschlag irgendwie zu bewältigen, verlässt sie New York und zieht ans andere Ende des Kontinents. Auf einem alten Hausboot in Seattle will sie mit ihrem Schmerz allein sein. Doch der freundlichen Gemeinschaft der Bootsbewohner kann Ada sich nicht entziehen. Schon bald erfährt sie, dass ihr neues Zuhause ein Geheimnis birgt und die Nachbarn ein tragischer Vorfall verbindet: Vor vielen Jahren verschwand eine junge Frau aus ihrer Mitte. Pennys ungewisses Schicksal berührt Ada, und gemeinsam mit dem Fotografen Alex begibt sie sich auf die Spuren der Vergangenheit. 

Das amerikanische Magazin 'Publishers Weekly' schreibt dazu: »Sommerbrise, Wellengang und ein romantisches Hausboot – eine wunderschöne Liebesgeschichte vor einer bezaubernden Kulisse!«

Und eine Leseprobe gibt es hier.

Wenn Du auf "Zimtsommer" neugierig geworden bist(?), dann bewerbe Dich doch gerne hier in der Buchverlosungsaktion für ein druckfrisches Buchexemplar. Wir freuen uns, wenn Du dann demnächst Deine Leseeindrücke mit uns auf LB teilst.
Sommerliche Grüße, Dein Team des Diana Verlags.
405 BeiträgeVerlosung beendet
Engelchen07s avatar
Letzter Beitrag von  Engelchen07vor 6 Jahren
Ein wirklich sehr schönes und berührendes Buch. Mich hat es sehr gefreut, dass ich es mitlesen durfte. Herzlichen Dank hierfür. https://www.lovelybooks.de/autor/Sarah-Jio/Zimtsommer-1208147956-w/rezension/1324808878/1324806714

Liebe LovelyBooks-Leserinnen und Fans von Bestsellerautorin Sarah Jio,

an grässlich grauen Herbst- und Winterabenden die Welt ausblenden und lesen, lesen, lesen - zum Beispiel diesen außergewöhnlichen Roman, den wir Euch heute gerne und unbedingt empfehlen!

Ein Brombeerwinter bringt Veränderung: Die beliebte amerikanische Bestsellerautorin Sarah Jio erzählt eine überzeugende Liebes- und Familiengeschichte vom Verlust und Wiederfinden geliebter Menschen

2010: Die junge Zeitungsreporterin Claire Aldridge traut ihren Augen kaum – es ist Mai, die Brombeeren blühen schon, doch vor ihrem Fenster tobt ein Schneesturm. Ein sogenannter ‚Brombeerwinter‘ ist eingetreten. Ihr Chef bittet sie um eine Reportage zu diesem Thema, und Claire findet heraus, dass es im Jahr 1933 in Seattle am selben Datum ebenfalls zu einem unerwarteten Kälteeinbruch kam – und dass damals ein kleiner Junge spurlos verschwand. Der Fall wurde nie aufgeklärt, und so fängt  Claire an zu recherchieren: Zu ihrer großen Überraschung muss sie feststellen, dass die Ereignisse aus den 30er-Jahren eng mit ihrer eigenen Familie verknüpft sind. Mit der Auflösung des Rätsels um den kleinen Daniel ist sie auf eine lang verdrängte Familientragödie gestoßen.

1933: Auf einer zweiten Zeitebene wird die Geschichte von Vera Ray, Daniels Mutter, die mit ihrem unehelichen Sohn in sehr ärmlichen Verhältnissen lebt, erzählt.

Bestsellerautorin Sarah Jio gelingt mit ihrem neuen Roman eine sehr berührende Geschichte über (mütterliche) Liebe, Verlust des eigenen Kindes und Versöhnung. Brombeerwinter schaffte auf Anhieb den Sprung in die Top Ten der New-York-Times-Bestsellerliste.

Und hier gibt es auch eine Leseprobe

Wenn Ihr diesen Roman zum Start in die winterliche Lesesaison gerne verschlingen möchtet, dann bewerbt Euch hier bis einschließlich den 30.11.2014  für eines der zehn druckfrischen Buchexemplare.

Euer Team vom Diana Verlag.

246 BeiträgeVerlosung beendet
Lese_gernes avatar
Letzter Beitrag von  Lese_gernevor 8 Jahren
Ich bin auch von diesem Buch ganz begeistert. Da ich schon die zwei Bücher "Irgenwo für immer" und "An einem Tag mit Dir" von Sarah Jio kannte, war mir klar, dass das wieder ein Hammer-Buch ist. Ich hoffe es gibt bald ein weiteres Buch von ihr. Hier meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Sarah-Jio/Brombeerwinter-1127274513-w/rezension/1128572570/ Dankeschön!

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 474 Bibliotheken

von 165 Lesern aktuell gelesen

von 11 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks