Sandra Regnier

 4,3 Sterne bei 5.921 Bewertungen
Autorenbild von Sandra Regnier (©Claudia Toman, Traumstoff)

Lebenslauf von Sandra Regnier

Fantastische Romane für jugendliches Publikum: Die 1974 geborene deutsche Autorin ist in der Eifel geboren und aufgewachsen. Nach der Mittleren Reife arbeitete sie bei der Telekom, Sparkasse, in der Tourismusbranche und in einer Schulbibliothek. Ihr Debütroman „Schauspieler küssen anders“ erschien 2012. Eigenen Angaben zufolge hat die Schriftstellerin mehr Phantasie als Zeit, sie niederzuschreiben und so entstehen fantastische Buchreihen wie die Pan-Trilogie, für die sie 2014 mit dem Lovelybooks Leserpreis für das beste E-Book des Jahres ausgezeichnet wurde, die Lilien-Reihe und die Zeitlos-Trilogie. Statt nach Frankreich auszuwandern, heiratete die frankophile Sandra Regnier einen Mann mit französischem Nachnamen und lebt mit ihm und den gemeinsamen Kindern in ihrer Heimat.

Neue Bücher

Cover des Buches Die magische Krone von Lyoness (Lyoness 1) (ISBN: 9783551584694)

Die magische Krone von Lyoness (Lyoness 1)

Erscheint am 22.10.2022 als Taschenbuch bei Carlsen. Es ist der 1. Band der Reihe "Lyoness".

Alle Bücher von Sandra Regnier

Cover des Buches Das geheime Vermächtnis des Pan (ISBN: 9783551314932)

Das geheime Vermächtnis des Pan

 (1.685)
Erschienen am 02.07.2015
Cover des Buches Die Zeitlos-Trilogie 1: Das Flüstern der Zeit (ISBN: 9783551316318)

Die Zeitlos-Trilogie 1: Das Flüstern der Zeit

 (304)
Erschienen am 30.06.2017
Cover des Buches Die Lilien-Reihe 1: Die Stunde der Lilie (ISBN: 9783646600735)

Die Lilien-Reihe 1: Die Stunde der Lilie

 (231)
Erschienen am 07.08.2014
Cover des Buches Die magische Pforte der Anderwelt (ISBN: 9783551316875)

Die magische Pforte der Anderwelt

 (215)
Erschienen am 29.09.2017
Cover des Buches Die Zeitlos-Trilogie 2: Die Wellen der Zeit (ISBN: 9783551314406)

Die Zeitlos-Trilogie 2: Die Wellen der Zeit

 (178)
Erschienen am 30.10.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sandra Regnier

Cover des Buches Das geheime Vermächtnis des Pan (ISBN: 9783551314932)JulesZissis avatar

Rezension zu "Das geheime Vermächtnis des Pan" von Sandra Regnier

Ich fand’s toll
JulesZissivor 3 Tagen

Ich habe dieses Buch so ewig auf meiner Leseliste gehabt und hab es jetzt endlich mit meiner Buddyread Partnerin gelesen.

Wow der Cliffhanger man Ende, ist ja doch schon ziemlich gemein.

Die Entwicklung von Felicity in dem Buch ist schon bemerkenswert. In den meisten Bücher in denen es um Prophezeiungen geht, sind die meisten Mädels zwar auch eher die unscheinbare graue Maus, zurückhaltend und schüchtern. Doch das passt zu Felicity nicht ganz. Daher mag ich sie wohl auch so. 

Sie trägt ihr Herz auf der Zunge und sagt was sie denkt.

Vor allem lässt sie sich auch nicht von jedem alles gefallen. Natürlich gibt es immer Menschen, wo man Dinge hinnimmt und das wissen wir ja alle sicherlich selbst nur zu gut ;)

Lee ist mir bisher immer noch zum Teil ein Rätsel, das ich gerne lösen würde. Ich bin mir unsicher, zu welcher Front er wirklich gehört. Den Guten, den Bösen oder vielleicht sogar etwas dazwischen? Trotzdem ist die Entwicklung zwischen den beiden echt spannend und es passieren die ein oder anderen unfassbar witzigsten Dinge ;) Zufälle? Absicht? Wer weiß?

Auf jeden Fall kann ich den ersten Teil empfehlen und bin schon sehr auf Teil 2 gespannt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie (ISBN: 9783551316349)Nora4s avatar

Rezension zu "Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie" von Sandra Regnier

Eine schöne lockere Geschichte, die manchmal etwas zu locker ist
Nora4vor 11 Tagen

Das Buch liegt schon länger bei mir zu Hause und ich habe damals eine längere Lektüre gebraucht, um nicht zu viele Bücher mit in die Ferien schleppen zu müssen. Das ist zwar inzwischen schon über einen Monat her, aber ich komme erst jetzt dazu, hier eine Rezension dazu zu verfassen.

Es ist schon ein ganzes Weilchen her, seit ich eine Zeitreisegeschichte gelesen habe, weshalb ich richtig neugierig darauf war, endlich mal wieder eine zu verschlingen. Zudem habe ich auch schon so manch positive Erfahrungen mit den Büchern der Autorin gemacht und wollte schon lange mal wieder etwas von ihr lesen.

Ich mag erst einmal den schönen lockeren Ton in der gesamten Geschichte. Von rein historischen Büchern bin ich leider kein Fan, was hier auch nicht der Fall wird, aber es wird nicht kompliziert gemacht und das ist sowieso immer ein gutes Zeichen.

Jedoch ist der lockere Ton manchmal doch auch etwas zu locker. Julia hat grosses Glück an dem Ort, an dem sie gelandet ist und alles läuft einfach rund (und ein strenger Lehrer ist nicht wirklich ein Problem). Selbst am Königshofe wird es wohl einige Probleme mehr geben, als es scheint (schlechte Hygiene, Krankheiten, Brutalitäten, die damals noch als normale Bestrafungen zählten, etc.), aber irgendwie kommt nichts davon richtig vor oder es wird wieder so schnell in den Hintergrund gerückt, dass es nach wenigen Seiten keine Rolle mehr spielt (die Hinrichtung zum Beispiel oder Julias kurze Krankheit sind beides Dinge, die sich nicht weiter auf sie auswirken). Selbst Julias Heimweh und das Vermissen ihrer eigenen Zeit fällt in den Hintergrund und zwar je länger je mehr, bis es dann am Schluss wieder nach Hause geht.

Das ist ein weiterer Nachteil davon. Sie ist eine Zeitreisende, keine Hofdame, aber man bekommt kaum etwas davon mit. Für sie ist es nach den ersten Tagen kaum mehr relevant und selbst als Etienne es erfährt, nimmt er es irgendwie einfach so an und stellt auch nie mehr wirklich Fragen dazu oder ist erstaunt über gewisse Änderungen. Es liest sich, bis auf den allerersten und dem letzten Abschnitt mehr wie eine sehr lockere historische Liebesgeschichte und der Fantasyaspekt davon kommt einfach viel zu kurz, in beiden Bänden.

Ich muss sagen, ich wusste deshalb lange nicht, wie alles aufgelöst werden kann, wenn die Zeitreise kaum relevant war, aber ich mochte die Auflösung davon sehr. Es erklärt zumindest, wenn man es so betrachten will, warum es für Julia so extrem leicht war in der Vergangenheit, auch wenn es nicht eine komplette Entschuldigung dafür ist. Ich mochte aber auch die Verstrickungen dieser Träume in den Alltag und die besondere Begegnung, die daraufhin folgt. Das hat wieder dieses typisch locker Fantasyhafte, welches relativ lange im Hintergrund war und welches ich liebe.

Obwohl gewisse Aspekte gefehlt haben, kann ich jedoch nicht verneinen, dass der Roman im Gesamten noch immer unterhaltsam zu lesen war. Ich kam schnell hindurch, was für einen historischen Roman (zu wenig Zeitreise für mich) bei mir wirklich auch etwas heissen will. Es ist natürlich ein Minus, dass der Anteil an Fantasy oder Konflikten viel zu kurz kommt und die Reise wirklich nur am Anfang und am Schluss relevant sind, aber es macht den Roman nicht viel schlechter und gestaltet ihn mehr zu einem netten Buch für Zwischendurch. Von mir gibt es vier Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Lilien-Reihe 2: Die Nacht der Lilie (ISBN: 9783646600742)Nora4s avatar

Rezension zu "Die Lilien-Reihe 2: Die Nacht der Lilie" von Sandra Regnier

Und auch der zweite Band ist wieder sehr gut
Nora4vor 13 Tagen

Kommen wir gleich auch noch zum zweiten Band der Reihe. Der erste hat mir gut gefallen, bis auf die fehlenden Konflikte und den Fantasyanteil, der ebenfalls Mangelware im Buch war. Dennoch war es ein leicht lesbares Buch, welches zum Abschalten einladet.


Der zweite Band folgt diesem Prinzip ebenfalls und ist vom Ton her gleich locker. Es gibt zwar mal Vorfälle von einer Krankheit, aber auch hier ist alles mehr eine Nebensache und kein grosses Problem, schon gar nicht für Julia, die wohl wegen der für sie untypischen Hygieneverhältnisse anfangs wohl jede zweite Woche so krank hätte gewesen sein sollen.


Auch die Zeitreise ist kaum relevant, bis hin zum Ende, als es darum geht, dass Julia zurückkehren kann. Auch dies folgt, dem Ton entsprechend locker. Ich muss sagen, ich wusste lange nicht, wie alles aufgelöst werden kann, wenn es kaum relevant war, aber ich mochte die Auflösung davon sehr. Es erklärt zumindest, wenn man es so betrachten will, warum es für Julia so extrem leicht war in der Vergangenheit.


Ich mochte aber auch die Verstrickungen dieser Träume in den Alltag und die besondere Begegnung, die daraufhin folgt. Das hat wieder dieses typisch locker Fantasyhafte, welches relativ lange im Hintergrund war und welches ich liebe.


So reiht sich dieses Buch reibungslos perfekt an den ersten Band an und folgt auch diesem lockeren Ton weiter. Manchmal für meinen Geschmack etwas zu locker gehalten, aber ich mochte auch den zweiten Band trotzdem wieder sehr gerne, weshalb auch dieser von mir vier Sterne bekommt.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Große Gefühle und prickelnde Leidenschaft in »Hollywood Dreams – Schauspieler küssen anders« von Bestsellerautorin Sandra Regnier.

Bewerbe Dich jetzt zur Leserunde. Hierfür vergeben wir insgesamt 30 digitale Rezensionsexemplare.

Wer nach den Sternen greift

Willkommen zur Leserunde “Hollywood Dreams - Schauspieler küssen anders”. Du möchtest große Gefühle und prickelnde Leidenschaft spüren? Dann ist dieser Roman von Sandra Regnier genau das Richtige für Dich.

Du hast ab Anfang Juni ausreichend Lesezeit und Lust diese Leserunde zu begleiten und anschließend das Buch zu rezensieren? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Bewerbungsfrage: Schreibe uns, warum Du gerne bei der Leserunde dabei wärst und gebe das passende Format für Dein Lesegerät mit an (ePub/mobi)

Lisa glaubt zu träumen, als ihr neuer Auftrag als Kulissenbildnerin sie mitten hinein in den Glanz und Glamour Hollywoods führt. Und noch dazu scheint Robert Faulkner, der ebenso charmante wie attraktive Star des Films, ausgerechnet von ihr überaus fasziniert zu sein. Aber Robert ist nicht nur um einige Jahre jünger – er ist als Star auch unerreichbar … oder? Warum nur fühlt sich jede seiner Berührungen an, als würde Lisas Haut in Flammen aufgehen, jeder Kuss, als würde er ihr den Atem rauben? Hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch, diesen Gefühlen zu trauen, und den schmerzhaften Geheimnissen ihrer Vergangenheit, lässt Lisa sich auf ein riskantes Spiel ein: Denn jemand scheint es darauf abgesehen zu haben, ihr Glück um jeden Preis zu verhindern!

Leser mit eigenem Buch sind uns willkommen und herzlich eingeladen in der Leserunde mitzuwirken. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

156 BeiträgeVerlosung beendet
Buchgefluesteres avatar
Letzter Beitrag von  Buchgefluesterevor einem Jahr

Dankeschön für diesen tollen Roman für zwischendurch. Ich hatte viel Spaß an der Geschichte!

Anbei bei Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Sandra-Regnier/Hollywood-Dreams-Schauspieler-k%C3%BCssen-anders-Roman-2925704711-w/rezension/3017528654/

Endlich geht es weiter!

"Die Wellen der Zeit" ist der 2. Band der Zeitlos-Trilogie von Sandra Regnier und fügt sich nahtlos an den ersten Teil an.
Wir suchen Leser, die gerne die Trilogie weiterlesen möchten und uns ihr Feedback in einer gemeinsamen Leserunde geben.
Wir sind schon sehr gespannt auf euer Feedback!
Autorin Sandra Regnier wird die Leserunde begleiten.

Derzeit läuft auch eine tolle Blogtour zum Buch, schaut mal rein :)

Das Sternbild des Großen Hundes verheißt seit jeher nichts Gutes. Jetzt funkelt es über dem Steinkreis von Lansbury und das bedeutet höchste Gefahr. Die Erde dreht sich immer langsamer und ausgerechnet Meredith soll verhindern, dass sie gänzlich stehenbleibt. Eindeutig zu viel für eine normalsterbliche Schülerin. Zum Glück kann ihr der attraktive Brandon dabei helfen, Zeit und Raum wieder ins Gleichgewicht zu bringen, wie es sich für einen ehemaligen Ritter gehört. Doch Meredith kann in seiner Gegenwart einfach keinen klaren Gedanken fassen



Leseprobe
Bereits erschienen:
Band 1: Das Flüstern der Zeit

Sandra Regnier ist in der Vulkaneifel geboren und aufgewachsen. Nach der Schule und einer Ausbildung zur Beamtin wollte sie lange nach Frankreich. Stattdessen heiratete sie einen Mann mit französischem Nachnamen und blieb zu Hause. Heute ist Sandra Regnier selbstständig und versteht es, den schönen Dingen des Lebens den richtigen Rahmen zu geben. Das umfasst sowohl alles, was man an die Wand hängen kann, als auch die Geschichten, die ihrer Fantasie entspringen.

Mehr Informationen findet man unter www.sandra-regnier.com

Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die diesen abschließenden Band gerne gemeinsam Lesen und anschließend Rezensieren möchten.

Teil 1 sollte bekannt sein

Blogger dürfen sich gerne mit  ihrem Bloglink bewerben.

Bewerbungsfrage: Schildert und euren Eindruck zur Leseprobe


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt.
129 BeiträgeVerlosung beendet
Aydas avatar
Letzter Beitrag von  Aydavor 7 Jahren
Ich kann es noch gar nicht fassen! 
"Die Stunde der Lilie" ist für den Leserpreis 2015 in die Shortlist für das beste eBook gekommen! Tausend Dank an euch alle dafür. 
Wie ihr wisst, liegt mir dieses Buch ganz besonders am Herzen, denn Julia und Etienne begleiten mich schon mehr als die Hälfte meines Lebens. 
Ich bin so gespannt, ob die beiden es auch noch aufs Siegertreppchen schaffen. 
 Drückt ihnen die Daumen!

Herzlich

Eure
Sandra
0 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Sandra Regnier wurde am 03. September 1974 in Eifel (Deutschland) geboren.

Sandra Regnier im Netz:

Community-Statistik

in 4.206 Bibliotheken

von 1.603 Lesern aktuell gelesen

von 228 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks