Sally Nicholls

 4,4 Sterne bei 260 Bewertungen

Lebenslauf von Sally Nicholls

Sally Nicholls wurde 1983 in Stockton, England, geboren. Sie studierte Philosophie und Literatur. In einem Schreibseminar verfasste sie ihren Debütroman ›Wie man unsterblich wird‹ – mit nur 23 Jahren.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Aaah, oooh, tüt! (ISBN: 9783745913439)

Aaah, oooh, tüt!

Erscheint am 21.02.2023 als Gebundenes Buch bei Edition Michael Fischer / EMF Verlag.

Alle Bücher von Sally Nicholls

Cover des Buches Wie man unsterblich wird (ISBN: 9783423624558)

Wie man unsterblich wird

 (181)
Erschienen am 01.05.2010
Cover des Buches Zeit der Geheimnisse (ISBN: 9783423625029)

Zeit der Geheimnisse

 (11)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches Eine Insel für uns allein (ISBN: 9783423626866)

Eine Insel für uns allein

 (11)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches Wünsche sind für Versager (ISBN: 9783446250833)

Wünsche sind für Versager

 (10)
Erschienen am 22.02.2016
Cover des Buches So wächst ein Wald (ISBN: 9783737358408)

So wächst ein Wald

 (2)
Erschienen am 28.07.2021
Cover des Buches So entsteht das Meer (ISBN: 9783737359610)

So entsteht das Meer

 (1)
Erschienen am 27.07.2022
Cover des Buches Aaah, oooh, tüt! (ISBN: 9783745913439)

Aaah, oooh, tüt!

 (0)
Erscheint am 21.02.2023

Neue Rezensionen zu Sally Nicholls

Cover des Buches Wie man unsterblich wird (ISBN: 9783423624558)
B

Rezension zu "Wie man unsterblich wird" von Sally Nicholls

Wieso lässt Gott Kinder krank werden
Buchreise_Mayrinvor 4 Monaten

Buchempfehlung von Happy der #lesekrabbe
Wie man unsterblich wird - Jede Minute zählt von Sally Nicholls

"Dies ist mein Buch, begonnen am 17. Januar, beendet am 12. April. Es ist eine Sammlung von Listen, Geschichten, Bildern, Fragen und Tatsachen.
Und es ist meine Geschichte."

Liste Nr. 1
Fünf Tatsachen über mich
1. Ich heiße Sam
2. Ich bin 11 Jahre alt
3. Ich sammle Geschichten und interessante Tatsachen
4. Ich habe Leukämie
5. Wenn du das hier liest, bin ich vermutlich tot.

Der 11-jährige Protagonist ist ein aufgeweckter und lieber Junge der gerne Listen schreibt und ein Buch verfassen möchte. Das er sterben muss steht fest. Doch er hinterfragt alles und stellt sich Fragen die niemand beantworten kann. Wie z.B. Wird die Welt noch da sein wenn ich weg bin?
Sam liebt interessante Tatsachen und Listen. Also wird auch eine Wunsch-Liste angefertigt mit Sachen die er noch erleben möchte. Zusammen mit einem besten Freund arbeitet er die Liste ab und gemeinsam stellen sie einen Weltrekord auf. Die kleinste Disco der Welt.

Beim lesen des Buches habe ich sehr viel gelacht, geschmunzelt, mitgefiebert und geweint.
Ich kann das Buch wärmstens weiterempfehlen für Jung und für Alt.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches So wächst ein Wald (ISBN: 9783737358408)
M

Rezension zu "So wächst ein Wald" von Sally Nicholls

So wächst ein Wald
Mitherzundbauchvor einem Jahr

Worum geht es?

Entsteht ein Wald durch Zauberhand? Oder aber durch die Hilfe eines Riesen? Ein Großvater und seine beiden Enkel machen einen Spaziergang durch den Wald und entdecken dabei Stück für Stück seine Geheimnisse und die Kinder erhalten Antworten auf ihre Fragen. Denn ganz am Anfang, ist da nur Stein. Und dann beginnt das Leben in Form von Kletten und Flechten. Stück für Stück entwickelt sich alles weiter, bis nach einer sehr sehr sehr langen Zeit, ein Wald entsteht.  


Meine Meinung:

In einfachen und ganz kurzen Texten wird die Entstehung von Wäldern erklärt und zwar so, als wäre wir mit dem Großvater selbst im Wald unterwegs und würden ihm über die Schulter schauen. Dem Leser wird durch diese behutsame Erklärweise klar, wie fragil das ganze System ist und wie viel Zeit es benötigt, bis sich so ein Wald tatsächlich bildet. Der erste Teil endet mit einem fast schon poetischen Schlusssatz, wunderschön! ❤️ 

Auf den hinteren 6 Seiten ist das Buch nun prall gefüllt mit klassischen Sachinformationen zu Wäldern. Zunächst werden die drei Waldtypen unterschieden und dann auf jeweils einer Seite detaillierter erläutert. Hier gibt es spannende Dinge zu entdecken und sogar ich habe noch Einiges gelernt. Das liebe ich ja, wenn ich auch was aus den Büchern meiner Kinder mitnehmen kann. 

Das Buch schließt mit dem Schutz der Wälder. Es zeigt auf, dass das Nachpflanzen von Bäumen zwar ganz nett aber keine Lösung für unser Problem ist. Außerdem bekommen wir ganz konkrete Tipps, was WIR für unseren Wald tun können, klasse!


Die Illustrationen in beiden Teilen des Buchs sprechen mich sehr an. Super schön und malerisch beim Spaziergang und detailverliebt im Sachbuchteil, passen sie einfach perfekt zum Buch.


Empfehlen würde ich dieses Naturbuch ab etwa 4 Jahren. Die kurzen Texte im ersten Teil kann man natürlich locker schon früher vorlesen. 


Fazit: Dieses Buch ist etwas für alle, die sich näher mit der Entstehung unserer Wälder beschäftigen wollen und dabei nicht auf schönste Illustrationen verzichten mögen. Und danach geht es zum eigenen Spaziergang im Wald 🌳

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches So wächst ein Wald (ISBN: 9783737358408)
Corra_ClaflinCruzs avatar

Rezension zu "So wächst ein Wald" von Sally Nicholls

Langsam entsteht ein kolossales System das uns am Leben hält
Corra_ClaflinCruzvor einem Jahr

Die Leser*innen, die Zuhörer*innen werden mit alltäglichen Fragen in die Thematik eingeladen. Die liebevollen Bilder laden dabei von Anfang an ein, der Geschichte zu folgen. Mal als Landschaftsdarstellung oder sogar im Querschnitt sind die einzelnen Wachstumsstufen zu erkennen. Vom Samen über dem Keimling un der Wurzel bishin zur Pflanze.

Die Kinder haben dabei "naive" Vorstellungen/ Grundannahmen die sie sich aus ihrer Umgebung erschlossen haben, welche jedoch korrigiert werden müssten.... und dies übernimmt dann ihr Opa/ Vater. 

Die Fauna und Flora wird dabei mit der Zeit immer vielfältiger, aber die Zeit bringt auch traurige Sachen mit sich. So kann man sagen, dass das Buch viele verschiedene Gefühle anspricht, so auch Traurigkeit.. weil einer der Maulwürfe gestorben ist - Der Tod eines Tieres / einer Pflanze wird hierbei aber vorallem biologisch beleuchtet.. ein toter Organismus geht zurück ins Erdreich und ermöglicht neues Leben.

Kurzum: Man lernt mit diesem Buch wie unser Erdreich und der Wald darauf entsteht. Zum direkten Erlernen für Kinder über Bildung nachhalitiger Entwicklung enthält das Buch außerdem noch Tipps wie wir unsere Wälder besser schützen können und was für Waldarten es wo eigentlich gibt.

Ich kann mir das Buch sehr gut für den Sachunterricht vorstellen ;)


Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Hello, my name is Sally, and I'm the author of 'Ways to Live Forever', 'Season of Secrets' and 'All Fall Down'. 'All Fall Down' is set in 1349, at the time of the single-biggest catastrophe in historical memory - the Black Death.
The Black Death killed something like 45% of Europe - which is more people than are predicted to die of plague in Revelations. People at the time genuinely expected the world to end.
I was interested in telling this story because I was fascinated by apocalypse novels as a child. This is basically an apocalypse novel set in 1349. I'm also interested in how different a real-life apocalypse was to those usually portrayed in fiction - and how the aftermath actually resulted in a much more positive society, not a dystopia!


Unter allen Bewerbern vergibt der Hanser Verlag 25 Testleseexemplare des Buches. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 10.4.2014 bewerben - dafür gibt es nur eine kleine Frage zu beantworten. Schreibt eure Antwort, wenn möglich, auf Englisch.

Wie geht ihr mit schwierigen Situationen um? Seid ihr eher positiv, dass ihr diese meistern werdet oder setzen sie euch sehr zu?

Inhaltsangabe:
Als im Jahr 1349 die Pest ihr Dorf erreicht, gibt es für die 14-jährige Isabel und ihre Familie kein Entkommen. Das Leben, wie sie es kannte und liebte, endet abrupt. An die Stelle von Fürsorge und Vertrauen treten Angst und Schrecken. Weder Gottesfürchtigkeit noch Isolation können die Familie schützen. Als Isabel begreift, dass die fürchterliche Seuche alle Gebote der Menschlichkeit außer Kraft setzt, stemmt sie sich entschlossen gegen die Panik. Couragiert versucht sie, ihr Leben zu leben, und beweist Hoffnung, Mitgefühl und Mut in einer Zeit des Terrors und der Trauer.
--> Leseprobe

Allgemeines zur Leserunde:
Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Sally Nicholls zu ihrem Buch "Keiner kommt davon" mitzumachen. Sally spricht kein Deutsch, ihr könnt hier aber gern trotzdem auch auf Deutsch diskutieren. Stellt Fragen an die Autorin bitte auf Englisch - es ist gar nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, sie wird euch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und gelegentlich trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich die Autorin sehr freuen :-)

245 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

Zusätzliche Informationen

Sally Nicholls im Netz:

Community-Statistik

in 377 Bibliotheken

auf 60 Merkzettel

von 57 Leser*innen aktuell gelesen

von 5 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks