Sabine Ebert

 4,3 Sterne bei 2.545 Bewertungen
Autorin von Das Geheimnis der Hebamme, Die Spur der Hebamme und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sabine Ebert (©FinePic/ Helmut Henkensiefken)

Lebenslauf von Sabine Ebert

Aufgewachsen bin ich in Berlin, doch nach dem journalistischen Volontariat in Magdeburg und dem Studium der Lateinamerikawissenschaften in Rostock verschlug es mich in die sächsische Silberstadt Freiberg. Hier arbeitete ich als freie Journalistin für Presse, Funk und Fernsehen und veröffentlichte auch eine Reihe von Sachbüchern zur Geschichte und Gegenwart meiner Wahlheimat. Und irgendwann kam der Punkt, an dem ich dachte: Die Siedlerzüge im 12. Jahrhundert in die Mark Meißen und die ersten Silberfunde im Erzgebirge, die zur raschen Stadtwerdung Freibergs führten - das ist solch ein packender Stoff, das sollte man einmal anders erzählen als nur in trockenen Aufsätzen mit Fußnoten und Quellenverzeichnis! Also beschloss ich, diese Ereignisse in einem Roman zu verarbeiten. Es war ein Versuch; ich wusste nicht, ob es gelingt und ob ich einen Verlag finde. Aber ich wollte diese Geschichte erzählen. Fünf Jahre habe ich am ersten Band gearbeitet, und als er Ende 2006 im Verlag Droemer Knaur erschien, war der zweite schon fast fertig. Dann plötzlich überschlugen sich die Ereignisse. Mein Romandebüt wurde zum Überraschungserfolg, der Verlag kam mit dem Nachdrucken gar nicht mehr nach, und inzwischen tragen alle drei Bücher den schmeichelhaften Aufkleber "Bestseller". Das hat quasi über Nacht mein ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Statt Interviews zu führen, werde ich jetzt selbst interviewt, trete zu Lesungen auf - meistens in ausverkauften Sälen - und werde um Autogrammkarten gebeten. Das ist übrigens in meinen Augen das Verwunderlichste an dieser ganzen Geschichte; so etwas hatte ich bis vor kurzem nur Sängern oder Schauspielern zugeordnet. Fanpost bekomme ich mittlerweile aus dem ganzen deutschsprachigen Raum und sogar von Deutschen, die in den USA, in China, Südafrika oder auf den Kanaren leben. Ein schöner Aspekt meines neuen Lebens ist für mich, durch die Romane mit mehreren Gruppen in Verbindung gekommen zu sein, die sich sehr intensiv mit dem Mittelalter befassen. Der erste Kontakt zur Interessengemeinschaft "Mark Meißen 1200" (www.mark-meissen-1200.de) kam durch eine Fanmail zustande. Dann luden sie mich zum Historienspiel auf Schloss Wolkenstein im Erzgebirge ein, wir haben uns auf Anhieb verstanden, und seitdem war ich mit ihnen zusammen bei mehren großartigen Veranstaltungen, beispielsweise bei der "Erstürmung" der Brandenburg in Thüringen. In loser Verbindung stehe ich seitdem auch mit "Hochmuot", den "Freien von der Karlshöhe" (www.die-freien-von-der-karlshoehe.de) und den "Freidigen". Ich habe bei diesen Treffen nicht nur eine Menge Spaß, sondern lerne auch viel. Wir können fachsimpeln über Pfeilschussweiten (zu "Mark Meißen 1200" gehören zwei Deutsche Meister im Bogenschießen) und Belagerungsstrategien, und außerdem bietet sich dabei eine gute Gelegenheit, manchen Aspekt des Mittelalters einmal praktisch nachzuleben. Ich lebe immer noch in Freiberg. Freizeit ist knapp, weil das Schreiben sehr viel Zeit und Kraft beansprucht. Aber ich lese gern – es dürfen auch Fantasy oder Science Fiction sein – und liebe gute Filme, treffe mich Freunden oder bin auf Motorradtour. Das ist auch in gewisser Hinsicht schon die Antwort auf die Frage, was mir das Lesen bedeutet. Ich war schon verrückt nach Büchern, kaum dass ich Lesen gelernt hatte. Kein Tag ohne Bücher! Beim Lesen entspanne ich, lerne, lasse mich in fremde Welten oder andere Zeiten entführen, treffe Menschen, die einem immer vertrauter werden ... Die Wände in meiner Wohnung sind voll von Regalen, und es kommen immer mehr Bücher dazu. Meine Lieblingsbücher lese ich immer wieder, so mindestens einmal im Jahr. Für Ihren Roman „Blut und Silber“ hat Sabine Ebert die Goldmedaille beim "Leserpreis - Die besten Bücher 2009" in der Kategorie Historische Romane erhalten.

Neue Bücher

Cover des Buches Schwert und Krone - Preis der Macht (ISBN: 9783426525418)

Schwert und Krone - Preis der Macht

 (32)
Neu erschienen am 02.05.2022 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch. Es ist der 5. Band der Reihe "Schwert und Krone".

Alle Bücher von Sabine Ebert

Cover des Buches Das Geheimnis der Hebamme (ISBN: 9783426634127)

Das Geheimnis der Hebamme

 (729)
Erschienen am 01.11.2006
Cover des Buches Die Spur der Hebamme (ISBN: 9783426636954)

Die Spur der Hebamme

 (422)
Erschienen am 01.12.2007
Cover des Buches Die Entscheidung der Hebamme (ISBN: 9783426638354)

Die Entscheidung der Hebamme

 (344)
Erschienen am 01.10.2008
Cover des Buches Der Fluch der Hebamme (ISBN: 9783426506066)

Der Fluch der Hebamme

 (225)
Erschienen am 02.10.2010
Cover des Buches Der Traum der Hebamme (ISBN: 9783426638378)

Der Traum der Hebamme

 (157)
Erschienen am 04.10.2011
Cover des Buches Blut und Silber (ISBN: 9783426638361)

Blut und Silber

 (166)
Erschienen am 04.04.2011
Cover des Buches 1813 - Kriegsfeuer (ISBN: 9783426505830)

1813 - Kriegsfeuer

 (104)
Erschienen am 01.08.2014
Cover des Buches Schwert und Krone - Meister der Täuschung (ISBN: 9783426520161)

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

 (82)
Erschienen am 03.09.2018

Neue Rezensionen zu Sabine Ebert

Cover des Buches Schwert und Krone - Preis der Macht (ISBN: 9783426525418)C

Rezension zu "Schwert und Krone - Preis der Macht" von Sabine Ebert

Geschichtsepoche neigt sich dem Ende
Calipsovor 12 Tagen

Das Leben in der Zeit in der die Geschichte spielt neigt sich dem Ende. Man merkt es an der einen oder anderen Stelle. Das Buch ist an Intrigen und Verrat weniger geworden, kurze Erinnerungen an Ereignissen aus vorigen Büchern werden wieder hervorgeholt. Aber wie immer meisterhaft erzählt und ein schöner Abschluss für diese Geschichtsepoche.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Schwert und Krone - Herz aus Stein (ISBN: 9783426226629)I

Rezension zu "Schwert und Krone - Herz aus Stein" von Sabine Ebert

Barbarossa am Zenit seiner Macht
Isar-12vor einem Monat

"Herz aus Stein" ist der vierte Band der Schwert-und-Krone-Reihe von Sabine Ebert. Kaiser Friedrich Barbarossa ist am Ziel seiner Träume angelangt, er beherrscht Europa. Doch damit beginnen erst viele weitere Schwierigkeiten. Denn das Reich zusammenzuhalten und zu einen ist eine herausfordernde Aufgabe. Zu seinem engsten Kreis zählt Heinrich der Löwe und sein Kanzler Erzbischof Rainald von Dassel, doch diese sind vielen anderen ein Dorn im Auge. Während es im dänischen Roskilde zum Blutfest kommt, Heinrich der Löwe die Gründung der neuen Zollstation München einleitet und Friedrich vor dem Aufbruch zum zweiten Italienfeldzug steht, ist seine Ehe immer noch kinderlos. Der Kaiser benötigt dringend einen Thronfolger, doch auch andere Markgrafen benötigen einen männlichen Erben. Sabine Ebert beschreibt in diesem vierten Band der Barbarossa-Saga die Geschehnisse im Kaiserreich der Jahre 1157 - 1167. In unterschiedlichen Handlungssträngen erzählt sie dabei die Vorgänge an den jeweiligen Handlungsorten und führt diese aber dann wieder hervorragend zu einem Gesamtbild zusammen. Die Gier nach Macht einzelner, aber auch die Schwierigkeiten bei der Durchsetzung von Zielen und das damit verbundene Schicksal anderer wird bildhaft beschrieben. Ebenso merkt man die gute historische Recherche der Autorin zum 12. Jahrhundert. Einziger kleiner Kritikpunkt meinerseits ist, dass sich manche Dinge ein wenig wiederholen. Dies ändert aber nichts daran, dass dieser Band wieder ein gelungenes Werk ist. Für mich kommt er nicht ganz an die Vorgänger heran, aber Sabine Ebert hält auch mit diesem Buch die Latte hoch und ich bin sehr gespannt wie der fünfte Band die Barbarossa-Saga abschließt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Schwert und Krone - Herz aus Stein (ISBN: 9783426522431)C

Rezension zu "Schwert und Krone - Herz aus Stein" von Sabine Ebert

Spannende Fortsetzung
Calipsovor 2 Monaten

Band 4 mit den Protagonisten die älter geworden sind geht es mit der nächsten Generation spannend weiter. Von Abenteuer über Liebe bis zu Verrat und Intrige ist alles dabei. Wie auch die vorigen Bände meisterhaft und mitfühlend erzählt.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Der krönende Abschluss des großen Mittelalter-Epos ist endlich da! Friedrich Barbarossa, seine geliebte Kaiserin und ihre Kinder entkommen mit Mühe dem verheerenden Ende des verlorenen Italien-Feldzugs. Heinrich der Löwe muss sich derweil seinen zahlreichen Feinden stellen und auch der Kaiser ist gezwungen zu Handeln ... Bestellerautorin Sabine Ebert erweckt auf brillant berührende
Weise die große Zeit Barbarossas zum Leben.

Herzlich willkommen zu unserer Buchverlosung zu "Schwert und Krone - Preis der Macht" von Sabine Ebert!

Kennt ihr die Autorin und ihre spannende Saga bereits? Nun, spätestens für dieses grandiose Finale lohnt es sich jetzt in die Geschichte einzusteigen!

Gemeinsam mit dem Knaur Verlag verlosen wir 20 Exemplare des Buches unter allen, die bis zum 01. November 2020 die folgende Frage in unserem Bewerbungsformular beantworten:
Was fasziniert euch an Friedrich Barbarossa und der Zeit in der er lebte?

Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten!

201 BeiträgeVerlosung beendet

Das fulminante Finale des Barbarossa-Epos! Brillant lässt Sabine Ebert uns in die Zeit Barbarossas eintauchen und versetzt uns in das Jahr 1167, zum Ende des verheerenden Italien-Feldzugs. Auch Heinrich der Löwe muss sich seinen zahlreichen Feinden unter den Fürsten stellen ...

Jeden Tag öffnet sich beim LovelyBooks Adventskalender ein neues Türchen
und verkürzt euch mit Büchern zum Verschenken oder Selberlesen die Zeit
bis Weihnachten.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller Buch-Überraschungen die Zeit bis Weihnachten. Vom 01. bis 24. Dezember gibt es täglich drei unterschiedliche Bücher zu gewinnen. Drei Exemplare werden direkt hier auf LovelyBooks verlost, ein weiteres Exemplar auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Heute könnt ihr „Schwert und Krone – Preis der Macht“ von Sabine Ebert gewinnen!

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Im Stöberbereich des Adventskalenders findet ihr wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2020!

336 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  Minzeminzevor einem Jahr

Glückwunsch an alle Gewinner.

Ich spende Trostgetränke 🍹🍹🍹🍹

Auf dem Höhepunkt seiner Macht fordert Kaiser Barbarossa schließlich den Papst heraus und schafft sich damit mächtige Feinde, die nicht nur nach seinem Thron trachten ... Gemeinsam mit KNAUR verlosen wir 15 Exemplare von "Schwert und Krone – Herz aus Stein". 

Ihr kennt die Schwert und Krone-Saga bisher noch nicht? Unter allen           Neulingen verlosen wir zusätzlich 10 Buchpakete mit allen 4 Bänden!

Die Schwert und Krone-Saga der Erfolgsautorin Sabine Ebert geht endlich weiter. 

Gemeinsam mit KNAUR verlosen wir 15 Leseexemplare von "Schwert und Krone – Herz aus Stein". Außerdem verlosen wir 10 Buchpakete mit allen 4 Bänden für diejenigen, die die Saga bisher noch nicht kennen. Beantwortet einfach unsere Bewerbungsfrage und gewinnt mit etwas Glück ein Exemplar von "Herz aus Stein" oder gar das komplette Buchpaket mit allen 4 Bänden. Viel Glück!

374 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  Aischavor 2 Jahren

Und hier gibt es nun endlich auch meine Rezension zu Band 4: https://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Ebert/Schwert-und-Krone-Herz-aus-Stein-2023465932-w/rezension/2635664350/

(Sorry für die Verspätung, hatte das Buch längst gelesen, nur die Rezi vergessen einzustellen.)

Insgesamt fand ich die Reihe leider nur so mittel, es gab einfach viel zu viele Wiederholungen, Aneinanderreihungen von Ereignissen und zu wenig narrativen Kitt.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks