Romy Hausmann

 4,2 Sterne bei 1.790 Bewertungen
Autorin von Liebes Kind, Perfect Day und weiteren Büchern.
Autorenbild von Romy Hausmann (©Astrid Eckert)

Lebenslauf von Romy Hausmann

Romy Hausmann, Jahrgang 1981, hat sich 2019 mit ihrem Thrillerdebüt ›Liebes Kind‹ sogleich an die Spitze der deutschen Spannungsliteratur geschrieben: ›Liebes Kind‹ landete auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste, mit ›Marta schläft‹ folgte 2020 ihr zweiter Bestseller. Übersetzungen ihrer Bücher erscheinen in 26 Ländern, die Filmrechte wurden hochkarätig verkauft. Romy Hausmann wohnt mit ihrer Familie in einem abgeschiedenen Waldhaus in der Nähe von Stuttgart. Auch ihr dritter Thriller ›Perfect Day‹ landete sofort nach Erscheinen 2022 auf Platz 2 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Weitere Informationen unter www.romy-hausmann.de

Quelle: dtv

Ihr Buch "True Crime. Der Abgrund in dir" erscheint im August 2022 bei dtv.

Neue Bücher

Cover des Buches TRUE CRIME. Der Abgrund in dir (ISBN: 9783423260008)

TRUE CRIME. Der Abgrund in dir

Erscheint am 17.08.2022 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von Romy Hausmann

Cover des Buches Liebes Kind (ISBN: 9783423218368)

Liebes Kind

 (940)
Erschienen am 23.10.2020
Cover des Buches Perfect Day (ISBN: 9783423263153)

Perfect Day

 (363)
Erschienen am 12.01.2022
Cover des Buches Marta schläft (ISBN: 9783423219891)

Marta schläft

 (340)
Erschienen am 12.01.2022
Cover des Buches Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt (ISBN: 9783453417670)

Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt

 (14)
Erschienen am 11.08.2014
Cover des Buches TRUE CRIME. Der Abgrund in dir (ISBN: 9783423260008)

TRUE CRIME. Der Abgrund in dir

 (0)
Erscheint am 17.08.2022
Cover des Buches Liebes Kind (ISBN: 9783957131522)

Liebes Kind

 (87)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Perfect Day (ISBN: 9783957132628)

Perfect Day

 (26)
Erschienen am 11.01.2022
Cover des Buches Marta schläft (ISBN: 9783957132017)

Marta schläft

 (11)
Erschienen am 04.05.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Romy Hausmann

Cover des Buches Liebes Kind (ISBN: 9783423218368)L

Rezension zu "Liebes Kind" von Romy Hausmann

Absolute Empfehlung
Luluuuvor 4 Tagen

Romy Hausmann - Liebes Kind
dtv Thriller Seiten: 425

Handlung:
Er ist Gott. Er hat alles in seiner Hand. Bestrafung und Lob obliegen ihm. Er ist krank. Ich bin krank. Ich bin die Mutter und muss stark sein. Stark für die Flucht. Ich bin Lena und lebe in einem Haus mit vernagelten Fenstern. Es gibt kein Entkommen.

Meinung:
Woooow! Der Buchrücken machte mir richtig Lust auf dieses Buch und es war ein sau guter Glücksgriff! Meine Güte! I'm in heeaavveenn. Genial! Atemberaubend! Was eine Nachtschicht, denn ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Jedes mal wenn ich dachte, ich hätte es..noo way! Plottwists jagden sich gefühlt gegenseitig. Die Geschichte von Lena, ihren Eltern und den Kindern berührt ungemein. Absolute Empfehlung. Die Story liest sich flüssig, lediglich den Anfang empfand ich holprig. Jedes Kapitel wird von einem anderen Protagonisten erzählt. Das Ende bläst einem das Hirn weg! Meisterwerk! Es ist grausam aber nicht brutal. Keine Folter aber die Psyche wird mitgenommen. Ich lese das Buch gerne wieder. Das Verrückteste an allem..es könnte jedem passieren

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Perfect Day (ISBN: 9783423263153)booksonmycoffeetables avatar

Rezension zu "Perfect Day" von Romy Hausmann

sehr guter thriller
booksonmycoffeetablevor 6 Tagen

Plot:

Die Handlung war für mich sofort interessant und hörte sich bereits auf dem Klappentext vielversprechend an. Aber auch im Buch gefielen mir die Wendungen und auch die Überraschungen. Auch das Finale fand ich gut und abwechslungsreich. Insgesamt also originell. Es braucht aber dennoch viele Seiten, bis die Handlung wirklich startete.

Charaktere:

Die Protagonistin Ann war sehr vielseitig, emotional und zeigte auch mal ihre schlechten Seiten. Am Anfang fand ich sie ein wenig dramatisch, aber im Laufe des Buches mochte ich sie immer mehr. Sie und auch die anderen Charaktere wurden sehr authentisch dargestellt. Ein Abzug gibt es, weil ich es echt schlecht fand, was mit Eva geschehen ist.

Schreibstil:

Der Schreibstil war spannend und hat einen sofort in die Story hereingezogen. Alles wurde genau beschrieben, was ich vor allem bei Thrillern wichtig finde. Auch die ganzen philosophischen Zitate wurden geschickt ins Geschehen eingearbeitet und haben mich, die damals Philosophie wirklich mochte, zurück in meinen Philosophie Unterricht gebracht.

Spannung:

Die Spannung war, wie von einem Thriller zu erwarten, stets gegeben und ich habe mitgefiebert und mit gerätselt. Dennoch finde ich, dass vor allem die spannendsten Stellen länger hätten ausgebaut werden müssen.

Persönliche Einschätzung:

Das Buch hat mir Spaß bereitet und meine Liebe für Thriller wieder auflodern lassen. Der Verlauf der Geschichte gefiel mir sehr und es blieben für mich auch keine Fragen offen. Ich konnte mir Ann mitfühlen. Für mich war das Buch also ein persönlicher Hit.

Insgesamt:  (4,6/5)

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Perfect Day (ISBN: 9783957132628)Petra_Mayers avatar

Rezension zu "Perfect Day" von Romy Hausmann

Perfect Day
Petra_Mayervor 12 Tagen

Ein fesselnder Thriller mit einem unerwarteten Ende.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Spannungsliteratur der Extraklasse! Nach ihrem phänomenalen Debüt „Liebes Kind“ lässt uns Bestsellerautorin Romy Hausmann auch in ihrem dritten Thriller tief in menschliche Abgründe blicken: Der renommierte Philosophieprofessor Walter Lesniak, von nun an „Professor Tod“, wird verdächtigt, zehn brutale Morde an jungen Mädchen begangen zu haben. Seine Tochter Ann versucht verzweifelt, seine Unschuld zu beweisen. Aber wie gut kennt sie ihren Vater wirklich?

Herzlich willkommen zu unserer Crime Club Leserunde zu "Perfect Day"!

Seit vierzehn Jahren sucht die Polizei nach dem Täter für zehn brutale Morde an jungen Mädchen. Als der Verdacht auf Philosophieprofessor Walter Lesniak fällt, setzt seine Tochter Ann alles daran, seine Unschuld zu beweisen. Doch dabei begibt sie sich in gefährliche Kreise …

Gemeinsam mit dtv verlosen wir 30 Exemplare von Romy Hausmanns spektakulärem Thriller "Perfect Day" und wollen uns im Anschluss mit euch über das Buch austauschen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Frage über unser Bewerbungsformular:

„Perfect Day“ ist der Titel von Romy Hausmanns neuem packenden Thriller. Wie sieht für euch ein perfekter Tag aus?

Ich freue mich auf eure Antworten und drücke die Daumen!

Wenn ihr keine Aktionen von dtv verpassen wollt, dann folgt der Verlagsseite.

1247 BeiträgeVerlosung beendet
StrassenPrinzessins avatar
Letzter Beitrag von  StrassenPrinzessinvor 4 Monaten

😶 Huppppsi, die Leserunde hatte ich ein bisschen vergessen, das Buch aber schon vor einer Weile gelesen.

Diese Woche widme ich mich auf jeden Fall(!) noch den einzelnen Abschnitten, aber hier ist schon mal die Rezension, die auch schon auf Amazon zu finden ist.

https://www.lovelybooks.de/autor/Romy-Hausmann/Perfect-Day-3008770634-w/rezension/4927764064/

🙃 Vielen Dank für das Leseexemplar, es hat zwar nicht so sehr gefunkt wie "Liebes Kind", aber ganz gebe ich die Autorin noch nicht auf und werde "Marta schläft" mir noch zulegen.

»Hab dich. Und jetzt spielen wir. Wir spielen: Gericht.«
Nadja hat ihre Strafe verbüßt und wünscht sich nach ihrer Haftentlassung ein ruhiges Leben, doch dann geschieht ein Mord, der sie zum perfekten Opfer macht – oder zur perfekten Täterin ...  Unser Crime Club-Highlight geht tief unter die Haut: Der neue Psychothriller über Schuld und Vergeltung von Romy Hausmann.

Nadja ist eine verurteilte Straftäterin, die ihre Strafe verbüßt hat. Sie sehnt sich nach einem normalen Leben, doch als ein Mord geschieht, holt ihre Vergangenheit sie wieder ein und die Frage um Schuld und Vergeltung ist längst noch nicht geklärt ...

Nach "Liebes Kind" erscheint nun der zweite hochspannende Psychothriller von Bestseller-Autorin Romy Hausmann. Unser neues Crime Club-Highlight: "Marta schläft" geht tief unter die Haut! 

Gemeinsam mit dtv verlosen wir 30 Exemplare.

1285 BeiträgeVerlosung beendet
Buecherkopfkinos avatar
Letzter Beitrag von  Buecherkopfkinovor einem Jahr

Ich habe "Liebeskind" nicht gelesen, werde jetzt aber "Marta schläft" lesen und bin schon ganz gespannt.

Leider bin ich ja für die Leserunde schon ein Jahr zu spät, aber ich werde mir die Beiträge zu den Abschnitten auf jeden Fall anschauen und vielleicht schreibe ich ja trotzdem was dazu. Da ich es im Buddyread lesen werde, kann ich mich ja aber auch da austauschen.

Ich bin wirklich sehr gespannt, vor allem weil dieses Buch so polarisiert.

Crime Club

Im Crime Club fängt das Grauen dieses Mal an, wenn es eigentlich enden sollte ...

Fans der aufregenden Unterhaltung und des ganz besonderen Nervenkitzels: Herzlich willkommen im Crime Club

Entdeckt mit uns gemeinsam atemberaubende Werke der Spannungsliteratur in den exklusiven Crime Club-Aktionen, tauscht euch mit Gleichgesinnten über eure Krimi- und Thriller-Lieblingsthemen aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euch vom einfachen Taschendieb bis zum mächtigen Mafiaboss hocharbeiten könnt! 

Mit "Liebes Kind" schafft Romy Hausmann ein beängstigendes Szenario. Lena ist mit ihren beiden Kindern in einer Hütte eingesperrt und der Willkür ihres Entführers ... ihres Mannes ausgesetzt. Als ihnen nach Jahren die Flucht gelingt, scheint das Grauen ein Ende zu haben. Doch die Vergangenheit holt sie schneller ein als gedacht ... 

Im Crime Club verlosen wir für unsere Leserunde 30 Exemplare von "Liebes Kind".  Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 10.03.2019 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

Eingesperrt in einer Hütte im Wald. Wenn ihr versuchen würdet, aus dieser Situation zu fliehen, welcher Gegenstand könnte euch am allerbesten helfen?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich schon auf die Leserunde mit euch! 

Mehr zum Buch
Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen »Zirkulationsapparat«. Der Vater versorgt seine Familie mit Lebensmitteln, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, dass seine Kinder immer eine Mutter haben. Doch eines Tages gelingt ihnen die Flucht – und nun geht der Albtraum erst richtig los. Denn vieles deutet darauf hin, dass der Entführer sich zurückholen will, was ihm gehört.

In ihrem emotional schockierenden und zugleich tief berührenden Thriller entrollt Romy Hausmann Stück für Stück das Panorama eines Grauens, das jegliche menschliche Vorstellungskraft übersteigt.

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!


1006 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Hallo an die Runde.


Ich hatte das Hörbuch und habe möglicherweise die entsprechende Passage wohl überhört. Aber hat Lena in der Hütte Selbstmord begangen oder wurde sie getötet?

Danke

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks