Rocio Bonilla

 4,9 Sterne bei 171 Bewertungen
Autor*in von Der höchste Bücherberg der Welt, Geschwister! und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Rocio Bonilla

Rocio Bonilla, geboren 1970 in Barcelona, ist Illustratorin und Autorin zahlreicher Kinderbücher. Sie hat Kunst mit Fokus auf Illustration an der Universität Barcelona studiert. Vor der Veröffentlichung ihres ersten Buches hat sie als Malerin, Fotografin, Pädagogin und in der Werbebranche gearbeitet. Ihr erstes Kind hat sie schließlich dazu inspiriert, zur Kunst zurückzukehren. 2010 veröffentlichte sie ihr Kinderbuch-Debüt.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Benjamin. Ein kleiner Fisch mit großem Mut (ISBN: 9783833745669)

Benjamin. Ein kleiner Fisch mit großem Mut

 (2)
Neu erschienen am 12.01.2023 als Gebundenes Buch bei Jumbo.
Cover des Buches Babymia. Es ist Zeit, aufzuräumen! (ISBN: 9783833744891)

Babymia. Es ist Zeit, aufzuräumen!

 (1)
Neu erschienen am 12.01.2023 als Pappbuch bei Jumbo.
Cover des Buches Welche Farbe hat ein Kuss? (ISBN: 9783833743139)

Welche Farbe hat ein Kuss?

Erscheint am 16.03.2023 als Hörbuch bei Jumbo.

Alle Bücher von Rocio Bonilla

Cover des Buches Der höchste Bücherberg der Welt (ISBN: 9783833739132)

Der höchste Bücherberg der Welt

 (31)
Erschienen am 20.07.2018
Cover des Buches Geschwister! (ISBN: 9783833739590)

Geschwister!

 (23)
Erschienen am 31.01.2019
Cover des Buches Welche Farbe hat ein Kuss? (ISBN: 9783833738104)

Welche Farbe hat ein Kuss?

 (20)
Erschienen am 12.01.2018
Cover des Buches Drei sind keiner zu viel (ISBN: 9783770700035)

Drei sind keiner zu viel

 (10)
Erschienen am 24.07.2017
Cover des Buches Von Großeltern, Piranhas und vielem mehr (ISBN: 9783833742293)

Von Großeltern, Piranhas und vielem mehr

 (10)
Erschienen am 21.08.2020
Cover des Buches Langweilst du dich, Minimia? (ISBN: 9783833740756)

Langweilst du dich, Minimia?

 (10)
Erschienen am 01.08.2019
Cover des Buches Max und die Superhelden (ISBN: 9783833740299)

Max und die Superhelden

 (9)
Erschienen am 19.07.2019
Cover des Buches Das hier ist doch kein Dschungel (ISBN: 9783833740411)

Das hier ist doch kein Dschungel

 (9)
Erschienen am 24.01.2020

Neue Rezensionen zu Rocio Bonilla

Cover des Buches Benjamin. Ein kleiner Fisch mit großem Mut (ISBN: 9783833745669)
CorniHolmess avatar

Rezension zu "Benjamin. Ein kleiner Fisch mit großem Mut" von Rocio Bonilla

Ein zauberhaftes und wunderschön illustriertes Bilderbuch!
CorniHolmesvor 5 Tagen

Ich liebe die Bilder von Rocio Bonilla und lasse jedes neue Buch, das von ihr illustriert wurde, sofort bei mir einziehen. Und da ich die Bücher, die nicht nur von ihr bebildert, sondern auch selbst geschrieben wurden, ganz besonders gerne mag, habe ich mich gefreut wie ein Schnitzel als ich hörte, dass im Jumbo Verlag Anfang dieses Jahres ein neues Bilderbuch von ihr erscheinen wird. Auf „Benjamin. Ein kleiner Fisch mit großem Mut“ war ich tierisch gespannt.

Der kleine rote Fisch namens Benjamin ist eigentlich sehr zufrieden mit seinem Leben. Er ist zwar schüchtern, hat aber gute Freunde, mit denen er gerne Fußball spielt. Doch dann wird er eines Tages von einer berüchtigten Gruppe von Fischen gefragt, ob er das elfte Mitglied ihrer Bande werden möchte und Benjamin, der sich sehr geehrt fühlt, schließt sich ihnen an. Anfangs genießt er es, Teil dieser angesehenen Bande zu sein. Da die Elf sich alles erlauben können, stets das bekommen, was sie wollen und von allen respektiert werden, fühlt er sich groß, wichtig und stark. Alles ist zunächst lustig und cool. Mit der Zeit erkennt er aber, dass die Bande gar nicht bewundert wird, sondern dass sich alle vor ihr fürchten, und ihm wird immer unwohler zumute. Als die Zehn anfangen, andere Fische zu ärgern und zu erschrecken, merkt Benjamin, dass diese Streiche in keinster Weise mehr witzig sind und er mit dem Verhalten der anderen Mitglieder überhaupt nicht einverstanden ist. Er nimmt daraufhin all seinen Mut zusammen und verlässt die Bande. Daraufhin passiert etwas völlig Unerwartetes. Am Ende hat Benjamin viele neue tolle Freunde und ist so glücklich wie nie zuvor.

Die Bücher von der spanischen Illustratorin und Autorin Rocio Bonilla sind aus meiner Bilderbuchsammlung längst nicht mehr wegzudenken. Ihre Werke sind einfach immer echte Schätze und eine große Bereicherung für jedes Kinderbuchregal. Mit „Benjamin. Ein kleiner Fisch mit großem Mut“ beschert sie uns nun also ein weiteres Bilderbuch und wie ich es mir schon gedacht habe, hat sie mich auch mit diesem komplett begeistern können.

Rocio Bonilla besitzt einfach ein echtes Talent dafür, relevante Themen einfühlsam und humorvoll zu verpacken und junge Kinder in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken. Ihre Werke beinhalten stets wichtige Aussagen und liefern wertvolle Denkanstöße - und „Benjamin. Ein kleiner Fisch mit großem Mut“ bildet da natürlich keine Ausnahme.
Auf eine liebevolle und spielerische Art und Weise wird uns hier vor Augen geführt, wie wichtig es ist, auf sein Bauchgefühl zu hören und das Verhalten anderer zu hinterfragen. Wenn man erkennt, dass sich die Mehrheit falsch verhält, darf man sich ihr nicht anpassen, man muss etwas an der Situation ändern, auch wenn dies eine Menge Mut erfordert. Eigene Entscheidungen treffen und richtig handeln, sich für andere einsetzen, die Bedeutung von wahrer Freundschaft – all das steckt in diesem Buch. Unser liebenswerter Protagonist Benjamin geht uns mit einem wirklich tollen Beispiel voran und zeigt uns mit seinem vorbildhaften Verhalten, dass man viel bewirken und erreichen kann, wenn man nicht einfach mit dem Strom schwimmt, sondern selbst denkt und mutig handelt.

Mich hat es beeindruckt und berührt zu sehen, wie der anfangs so schüchterne kleine Benjamin im Verlauf des Buches über sich selbst hinauswächst und am Schluss viele neue Freunde gewinnt. Mir ist dabei ganz warm ums Herz geworden und das Ende der Geschichte hat mir ein breites Lächeln aufs Gesicht gezaubert, weil es einfach so schön und warmherzig ist und eine so wunderbare Botschaft vermittelt.

Absolut bezaubernd sind auch wieder die vielen großflächigen farbigen Illustrationen, die in den für Rocio Bonilla typischen zarten Pastelltönen gehalten sind und eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre schaffen. Die Unterwasserwelt strahlt so etwas Ruhiges und Geborgenes aus, sodass man sich beim Lesen und Durchblättern sofort rundum wohlfühlt.
Besonders gelungen fand ich jedoch die Gestaltung der Fischbande. Alle Mitglieder sind dunkel und grau und wirken dadurch wie eine große bedrohliche Masse, und da sie die Augen oft geschlossen haben, machen sie einen ziemlich herablassenden Eindruck. Der kleine Benjamin sticht mit seinen roten Schuppen und süßen Kulleraugen somit richtig heraus. Am Ende aber, als sich die Bande auflöst, werden auch die anderen Fische wieder bunt und haben die Augen geöffnet und sehen gleich viel fröhlicher aus.

Vom Verlag wird das Buch für Kinder ab 3 Jahren empfohlen und dem schließe ich mich an. Die Textmenge ist für ein Bilderbuch dieser Altersklasse in meinen Augen vollkommen passend. Eine Doppelseite enthält stets nur ein paar kurze Sätze, sodass sich die Erzählung ideal zum Vorlesen eignet. Text ist insgesamt wirklich nur recht vorhanden, er sagt gemeinsam mit den Bildern aber enorm viel aus und ergibt zusammen mit ihnen ein perfektes Gesamtpaket.

Fazit: Mit „Benjamin. Ein kleiner Fisch mit großem Mut“ durfte ein weiteres Bilderbuch von Rocio Bonilla in meine Sammlung einziehen und es wird diese definitiv nie mehr verlassen. Ich kann das Buch jedem nur ans Herz legen. Es erzählt eine herzerwärmend schöne Geschichte über die Wichtigkeit, sich nicht von dem hinreißen zu lassen was andere tun, den Mut, Nein zu sagen, wenn es erforderlich ist und darüber, dass auch die Kleinsten Großes vollbringen können. Mir hat es unheimlich viel Freude bereitet, den kleinen mutigen Benjamin auf seinem Weg zu begleiten und mich von seinen berührenden Erlebnissen und den vielen wundervollen Illustrationen verzaubern zu lassen. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Benjamin. Ein kleiner Fisch mit großem Mut (ISBN: 9783833745669)
Ramgardias avatar

Rezension zu "Benjamin. Ein kleiner Fisch mit großem Mut" von Rocio Bonilla

Wenn der Spaß nicht mehr spaßig ist
Ramgardiavor 12 Tagen

Ein Buch voller Fische, aber wir schauen uns den kleinen roten Fisch Benjamin an. Er und sein zwei Freunde sind beim Fußball spielen. Benjamin war ein bisschen schüchtern und „sein Lieblingsessen war lockiger Seetang.“ Dann tauchte eine Gruppe Fische auf und fragten Benjamin, ob er mit ihnen kommen wolle. Der kleine Fisch „fühlte sich geschmeichelt“ und wurde er der Fisch Nummer 11 der berüchtigten Bande. Alle anderen Fische sind grau und halten die Augen geschlossen, dadurch wirken sie auf mich sehr arrogant. Die Bande bekam alles, keiner stellte sich ihnen in den Weg, Es bleiben aber, als die Bande sich den Fußball holt, zwei traurige Fische, einer mit Pflaster auf dem Rücken, zurück. Da merkt Benjamin, dass „diese Streiche gar nicht mehr lustig waren“ und dass die Bande den anderen Angst machte. Als er beschloss den anderen nicht mehr zu folgen, „passierte etwas Unerwartetes“.

So spielen am Ende Benjamin und seine Freunde wieder Fußball und die Fischer der Bande sind wieder farbig und haben große Augen.

Der kleine schüchterne Benjamin hat am Ende den Mut zu erkennen, dass das was die Bande da tun ihm keinen Spaß macht und er zieht daraus die Konsequenz nicht mehr Nummer 11 sein zu wollen. Ein richtig gutes Vorbilde. Schnell kann man in so eine Situation kommen und zunächst ist man sicher Stolz, wenn man aufgefordert wird in einer Bande mitzumachen. Aber sich dann dagegen zu entscheiden, das erfordert Mut. 

 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Babymia. Es ist Zeit, aufzuräumen! (ISBN: 9783833744891)
Ramgardias avatar

Rezension zu "Babymia. Es ist Zeit, aufzuräumen!" von Rocio Bonilla

Spaß für Kleine
Ramgardiavor 12 Tagen

Wie bei den beiden Vorgängerbüchern handelt es sich um ein handliches Pappbilderbuch. Babymia trägt ihren gestreiften Strampelanzug und spiel vergnügt mit ihren Spielzeugen. „Oh, was für ein Durcheinander…“ und dann heißt es Aufräumen! Die Gegenstände sind nummeriert und ihre Anzahl erhöht sich entsprechend. Zunächst wird (erstens) der Ball in den Korb geworfen.  Zwei Flugzeuge folgen, unter drei werden vorsichtig zwei Puppen und ein Kuscheltier in den Korb gelegt. Nun klebt am Korb ein kleiner Zettel mit einem blauen P. Vier Autos werden geparkt. Nach fünf Bauklötzen ist Babymia „fertig“. Doch dann geschieht noch etwas Unvorhergesehenes. 

Mit ganz wenig und Worten und vielen einfachen, übersichtlichen Bildern wird eine alltägliche Szene erzählt, die Kleinen kennen die Situation und können ihr gut folgen. Auf der letzten Seite sind Gegenstände aus dem Buch abgebildet, man kann sie zeigen, benennen oder im Buch (vielleicht auch im Kinderzimmer) suchen. 

 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Rocio Bonilla: Geschwister!

erscheint am 31. Januar 2019 bei JUMBO

Mein Bruder ist ein Affe, er nimmt meine Sachen, er macht alles kaputt und er ist irgendwie ganz schön verrückt! Allerdings... wenn er nicht da ist, vermisse ich ihn, weil er mich zum Lachen bringt und sich die schönsten Geschichten ausdenken kann. Ist es also vielleicht doch gar nicht so schlimm, die große Schwester zu sein?

Meine Schwester ist ein Nashorn, sie macht, dass ich mich klein fühle, sie wird schnell wütend und ist super langweilig! Allerdings... baut sie die höchsten Türme aus Bauklötzen und hat überhaupt keine Angst vor dem Monster unter meinem Bett. Ist es vielleicht doch ganz schön, eine große Schwester zu haben?

Zwei Geschwister, zwei Perspektiven: Nach dem großen Erfolg von "Welche Farbe hat ein Kuss?" und "Der höchste Bücherberg der Welt" legt Rocio Bonilla  mit "Geschwister!" erneut ein wunderschönes Bilderbuch vor. Mit einem Wendecover und ganzseitigen, bunten Illustrationen lässt sie Bruder und Schwester von ihrem Leben zu zweit erzählen und nimmt ihre LeserInnen mit in eine Gedankenwelt, die sowohl großen als auch kleinen Geschwistern mehr als bekannt vorkommen dürfte.

"Geschwister!" ist ein Buch für alle, die (natürlich nur im Geheimen) ihre Zeit auch am liebsten mit einem kleinen Affen oder einem großen Nashorn verbringen.

Wenn du dich für eines von insgesamt 15 Vorab-Freiexemplaren interessierst, solltest du dich bis Sonntag, den 13. Januar 2019 bei uns melden und uns sagen, warum du das Buch gerne lesen möchtest!

Wir sind gespannt auf eure Beiträge und freuen uns auf unsere dritte Rocio Bonilla-Leserunde!

Euer JUMBO-Team

129 BeiträgeVerlosung beendet
Emibells avatar
Letzter Beitrag von  Emibellvor 4 Jahren

Träum dich himmelhoch hinaus mit:

Rocio Bonilla und "Der höchste Bücherberg der Welt"

erscheint am 20. Juli 2018 bei JUMBO

Lukas glaubt fest daran, dass er zum Fliegen geboren ist. Er beobachtet die Flugzeuge und versucht, sich Flügel zu bauen - er hat sich sogar welche zu Weihnachten gewünscht. Aber bislang hat nichts geholfen. Eines Tages legt ihm seine Mutter ein Buch in die Hände. Da erlebt Lukas eine Überraschung ...

Wir starten mit einer neuen Leserunde und freuen uns auf eure Bewerbungen!

Wer sich für eines von insgesamt 15 Vorab-Freiexemplaren interessiert, sollte sich bis Mittwoch, den 11. Juli 2018 bei uns melden und darf gerne folgende Frage beantworten:

Welche Geschichte gibt euch das Gefühl fliegen zu können?

Wir sind gespannt auf eure Beiträge und freuen uns auf unsere zweite Rocio Bonilla-Leserunde!

Euer JUMBO-Team


165 BeiträgeVerlosung beendet
Melli910s avatar
Letzter Beitrag von  Melli910vor 4 Jahren
Hier auch meine Rezension und ein großer Dank für dieses wundervolle Buch: https://www.amazon.de/gp/aw/review/3833739134/R3U0BLNFYMRPFL?ref=pf_ov_at_pdctrvw_srp

Zärtlich, übermütig, nachdenklich: Mias bunte Welt

Rocio Bonilla: Welche Farbe hat ein Kuss?

erscheint am 12. Januar 2018 bei JUMBO


Minimia malt am liebsten in allen Farben des Regenbogens: rote Marienkäfer, strahlend blauen Himmel, leckere gelbe Bananen... Doch einen Kuss hat sie noch nie gemalt. Welche Farbe soll sie nur nehmen? Rot wie Spaghettisoße? Aber rot wird man doch auch vor Wut. Vielleicht blau wie das Meer? Grün wie ein Krokodil? Schwarz? Weiß? Mia begibt sich auf eine kunterbunte Reise durch die Welt der Farben.

Wir starten mit einer neuen Leserunde und freuen uns auf eure Bewerbungen!

Wer sich für eines von insgesamt 10 Freiexemplaren interessiert, sollte sich bis Donnerstag, den 18. Januar 2018 bei uns melden und darf gerne folgende Frage beantworten:

Welche Farbe hat ein Kuss für euch und warum?


Wir sind gespannt auf eure Beiträge und freuen uns auf unsere erste Leserunde im neuen Jahr!

Euer JUMBO-Team

132 BeiträgeVerlosung beendet
Maunzerles avatar
Letzter Beitrag von  Maunzerlevor 5 Jahren
Es ist einfach ein wundervolles Buch! Ich sage absichtlich nicht Kinderbuch. Denn für mich ist es mehr als das! https://www.lovelybooks.de/autor/Rocio-Bonilla/Welche-Farbe-hat-ein-Kuss-1508405401-w/rezension/1532366850/ https://www.amazon.de/review/R1JMBK2MXCNO0O/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv Thalia Kundin aus Bergheim https://www.thalia.de/shop/home/rezartikel/welche_farbe_hat_ein_kuss/rocio_bonilla/EAN9783833738104/ID88669170.html Vielen lieben Dank für das Buch und ich wünsche mir, dass die Autorin weiter so tolle Bücher veröffentlicht!!!

Community-Statistik

in 120 Bibliotheken

auf 24 Merkzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks