Robert C. Marley

 4,2 Sterne bei 260 Bewertungen
Autorenbild von Robert C. Marley (© privat)

Lebenslauf von Robert C. Marley

Robert C. Marley, Jahrgang 1971, ist Goldschmiedemeister und fertigt als Mitglied des Magischen Zirkels Zauberapparate an. Er liebt Sherlock Holmes und besitzt ein eigenes Kriminalmuseum. Wenn er nicht gerade schreibt, neue Zaubertricks erfindet oder in geheimer Mission unterwegs ist, unterrichtet er Kinder und Jugendliche in Selbstverteidigung. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Neue Bücher

Cover des Buches Inspector Swanson und die Hexe von Bray (ISBN: 9783986720179)

Inspector Swanson und die Hexe von Bray

 (5)
Neu erschienen am 22.11.2022 als Taschenbuch bei Dryas Verlag.

Alle Bücher von Robert C. Marley

Cover des Buches Inspector Swanson und der Magische Zirkel (ISBN: 9783940855640)

Inspector Swanson und der Magische Zirkel

 (27)
Erschienen am 12.05.2016
Cover des Buches Inspector Swanson und das Schwarze Museum (ISBN: 9783940855695)

Inspector Swanson und das Schwarze Museum

 (22)
Erschienen am 26.06.2017
Cover des Buches Wald der Toten (ISBN: 9783741300264)

Wald der Toten

 (26)
Erschienen am 17.01.2017

Neue Rezensionen zu Robert C. Marley

Cover des Buches Inspector Swanson und die Hexe von Bray (ISBN: 9783986720179)
65_buchliebhabers avatar

Rezension zu "Inspector Swanson und die Hexe von Bray" von Robert C. Marley

Historischer Kriminalfall, der in Irland spielt
65_buchliebhabervor einem Monat

Inspector Swanson von Scotland Yard hat zum Ende des 19. Jahrhunderts seinen Fall in London, wird aber von Kollegen in Irland um Amtshilfe gebeten, der er gerne folgt und einen jüngeren Kollegen mitnimmt. Schnell ist ein Zusammenhang der beiden Fälle zu erkennen. Auch die Legende rund um eine Hexe scheint für den Fall nicht unwichtig zu sein.

Der Schreibstil ist angenehm und leicht zu lesen, man fühlt sich in die damalige Zeit versetzt. Sowohl die Charaktere als auch die seinerzeit herrschenden Lebensumstände finde ich authentisch eingefangen. Überraschende Wendungen mit einem bis kurz vor Ende unerwartetem Ausgang. Der Epilog lässt einen weiteren Band erwarten.

Die Reihe war mir bis zur Entdeckung dieses Buch nicht gekannt. Die Auftritte von Oscar Wilde im Gefängnis lassen mich vermuten, dass er bereits in vorhergehenden Bänden einbezogen war. Auch ohne diese Bücher zu kennen, war es kein Problem, dem Plot ohne die entsprechenden Vorkenntnisse zu folgen. Gerne empfehle ich diesen Band auch eingefleischten Krimifans, aber auch Lesern historischer Romane, da die viktorianische Zeit gut eingefangen wird.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Inspector Swanson und die Hexe von Bray (ISBN: 9783986720179)
V

Rezension zu "Inspector Swanson und die Hexe von Bray" von Robert C. Marley

Leichter Krimi und trotzdem spannend
Vielleserin1957vor 2 Monaten

London 1896 – Im Crystal Palace Park stirbt eine Frau unter den Rädern einer neuartigen Motordroschke – ein tragischer Unfall, wie es scheint. Doch Chief Inspector Swanson schöpft Verdacht, denn der Bruder der Toten ist kurz zuvor spurlos und unter mysteriösen Umständen aus dem Gefängnis in Wicklow verschwunden. Als dann unweit der Haftanstalt – in dem kleinen irischen Küstenstädtchen Bray – die verstümmelte Leiche eines seit Monaten vermissten Mannes inmitten okkulter Symbole gefunden wird, haben selbst die irischen Behörden nur eine Erklärung: Die berüchtigte Hexe von Bray sucht sich nach zwanzig Jahren abermals ihre Opfer. Inspector Swanson und sein Team werden nach Irland geschickt, um dem Spuk ein Ende zu bereiten ...(Klappentext)

 

Dieser sehr stimmige Krimi entführte mich schnell in die Zeit um 1896. Er läßt sich sehr gut lesen und die Seiten fliegen nur so dahin. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und real vorstellbar. Schnell wird man ein Teil der Handlung und erlebt es fast hautnah mit. Die Spannung ist gegeben und interessante Wendungen und Ereignisse halten sie auch bis zum Ende hoch. Es entsteht eine wunderbare Atmosphäre, der man sich nicht mehr entziehen kann. Wer gerne historische Krimis liest, sich dabei noch gut unterhalten läßt, landet hiermit einen Treffer.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Inspector Swanson und die Hexe von Bray (ISBN: 9783986720179)
B

Rezension zu "Inspector Swanson und die Hexe von Bray" von Robert C. Marley

Robert C. Marley - Inspector Swanson und die Hexe von Bray
birgitdvor 2 Monaten

Die Reihe ist toll, ich bin ein Fan von den Büchern.
Der Autor schreibt atmosphärisch stimmige Krimis, die auch gut in die zeit passen, in denen sie spielen
Der Schreibstil ist angenehm und leicht zu lesen.
Man fühlt sich als Leser erfolgreich in das viktorianische London versetzt,
der authentischem Hintergrund ist stimmig.
Ich kann dieses Buch wärmstens allen Liebhaber für historischer Bücher und eines gepflegten Krimis empfehlen.


Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben,
aktuell haben wir den neuen Band um Inspector Swanson im Programm, der als "Cosy-Crime" wohl so manche Leseratte begeistert. Nun möchten wir euch zu einer Leserunde einladen. Wer hat Interesse? Vielleicht sollte ich euch erst einmal sagen, worum es geht.

Worum es geht

Inspector Swanson ermittelt wieder! Alles dreht sich um eine Sammlung von Mordwerkzeugen und die Leiche eines Freimaurers. 

Der Klappentext

London, 1894. Aus Scotland Yards Schwarzem Museum, einer Sammlung von Mordwerkzeugen, verschwindet ein Ausstellungsstück. Wenig später wird die Leiche eines Freimaurers in einem Schlafwagen auf der Bahnstrecke London - York gefunden. Chief Inspector Donald Swanson - selbst Freimaurer - sieht sich gezwungen, in den Kreisen seiner eigenen Logenbrüder zu ermitteln.

Als jedoch am Tatort eines weiteren Verbrechens Fingerabdrücke gefunden werden, wendet sich das Blatt ... 

Was ihr tun müsst um euch zu bewerben


Beantwortet uns doch einfach die Frage: Was motiviert euch dieses Buch zu lesen? Worauf freut ihr euch besonders? Was erwartet ihr von diesem Buch? Habt ihr die Inspector Swanson-Reihe schon gelesen? Und wie gefällt euch das Cover?


Wir freuen uns auf euch und auf eine aktive Teilnahme an dieser Leserunde, zu der ihr euch mit der Bewerbung um ein kostenloses Exemplar entscheidet. 
262 BeiträgeVerlosung beendet
wampys avatar
Letzter Beitrag von  wampyvor 5 Jahren

Suche 10 Testleser/innen, die sich auf Verbrecherjagd ins viktorianische London begeben möchten!
Zum Buchinhalt: London 1894. The Great van Dyke, einer der berühmtesten Illusionisten der Welt, ist für seine gefährlichen und atemberaubenden Zauberkunststücke bekannt. Als van Dyke bei der Vorführung der spektakulären „Wasserfolter“ nur knapp dem Tod entrinnt und ein weiterer Zauberkünstler bei einem misslungenen Trick im Adelphi Theater beinahe getötet wird, beginnt das Team um Chief Inspector Donald Swanson zu ermitteln.

Schnell stellt sich heraus, dass jemand die Requisiten manipuliert hat. Und Swanson ist sich sicher: Einer aus van Dykes eigenem Ensemble muss der Täter sein. Wenn er ihn nicht bald findet, geht der nächste Anschlag womöglich tödlich aus … 

Der Autor Robert C. Marley und ich als Verlegerin freuen uns auf die Runde!

Eine Leseprobe zum Buch findet ihr unter: http://www.dryas.de/baker-street/inspector-swanson-und-der-magische-zirkel
274 BeiträgeVerlosung beendet
Dryas_Verlags avatar
Letzter Beitrag von  Dryas_Verlagvor 7 Jahren
Herzlichen Dank für diese wunderbare und interessante Leserunde, die ich nun hiermit schließen möchte. Ein riesengroßes Dankeschön, an alle, die dabei waren!
Suche 10 Testleser/innen, die bereit sind, unserem Inspector auf eine nervenaufreibende Verbrecherjagd durch das viktorianische London zu begleiten.

Zum Buchinhalt: London, East End, 1888: Ein unheimlicher Killer verübt im Stadtteil Whitechapel eine bis dahin beispiellose Mordserie, der ausschließlich Prostituierte zum Opfer fallen. Er nennt sich selbst »Jack the Ripper«.
Scotland Yards Chief Inspector Donald Swanson und sein Team werden auf den Fall angesetzt. Doch alle Versuche, Licht ins Dunkel zu bringen, scheitern. Sogar Oscar Wilde und Lewis Carroll geraten in den Dunstkreis der Ermittlungen.
Wer ist der perfide Killer? Und warum ordnet der Commissioner von Scotland Yard die Vernichtung von Beweismaterial an? Ist am Ende etwas dran an den Gerüchten, das britische Königshaus selbst habe seine Finger im Spiel?

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 13.08.

Der Autor Robert C. Marley und ich als Verlegerin freuen uns auf die Leserunde mit euch!

Eine Leseprobe aus dem Buch findet sich unter „Blick ins Buch“ auf der Verlagswebseite: http://www.dryas.de/baker-street/inspector-swanson-und-der-fall-jack-ripper
412 BeiträgeVerlosung beendet
Dryas_Verlags avatar
Letzter Beitrag von  Dryas_Verlagvor 7 Jahren
Hiermit schließe ich die Leserunde ganz offiziell und danke euch allen fürs Teilnehmen, Kommentieren und vor allem auch Rezensieren!

Zusätzliche Informationen

Robert C. Marley wurde am 23. März 1971 in Deutschland geboren.

Robert C. Marley im Netz:

Community-Statistik

in 276 Bibliotheken

auf 60 Merkzettel

von 10 Leser*innen aktuell gelesen

von 5 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks