Freiheit für alle: Das Ende der Arbeit wie wir sie kannten

4,5 Sterne bei 6 Bewertungen

Cover des Buches Freiheit für alle (ISBN: 9783442315512)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Lesepuenktchens avatar
Lesepuenktchen
vor 3 Stunden

Ein sehr anspruchsvolles Buch mit vielen Ideen und Thesen. Manchmal schon zu viele Fachbegriffe und der Bezug zur Gegenwart kam mir zu kurz

ElaKs avatar
ElaK
vor 8 Monaten

Die Geschichte der Arbeit, ihre politischen und gesellschaftlichen Auswirkungen und wie ihr Wandel in einer Sinngesellschaft gelingen kann.

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Freiheit für alle: Das Ende der Arbeit wie wir sie kannten"

Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Und warum eigentlich?

Nichts, was die Arbeit anbelangt, ist heute mehr selbstverständlich. Das zweite Maschinenzeitalter selbstlernender Computer und Roboter revolutioniert unseren Arbeitsmarkt. Es definiert neu was »Arbeit« ist, und wozu wir eigentlich noch arbeiten. Schon seit einiger Zeit arbeiten wir in den westlichen Industrieländern nicht mehr, um unsere Existenz zu sichern. Wir arbeiten, um zur Erwerbsarbeitsgesellschaft dazuzugehören.Doch wenn »Vollbeschäftigung« nicht mehr der Jackpot ist, den es zu knacken gilt, sondern »Selbstverwirklichung«, dann ändern sich die Lose in der Tombola: Arbeit zu haben wird nun nicht mehr automatisch als Glückszustand bewertet, denn es kommt immer stärker auf die Qualität und die genauen Umstände des Arbeitens an. Aus der Erwerbsarbeitsgesellschaft, wie wir sie bisher kannten, wird eine Sinngesellschaft. Eine gigantische Transformation, und sie ist längst im Gange.Richard David Precht zeigt uns, wie die Veränderung der Arbeitswelt unser Leben, unsere Kultur, unsere Vorstellung von Bildung, und letztlich die ganze Gesellschaft verändert – und welche enormen Gestaltungsaufgaben auf die Politik zukommen, insbesondere der Umbau unseres Sozialsystems hin zu einem bedingungslosen Grundeinkommen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442315512
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Gebundenes Buch
Umfang:544 Seiten
Verlag:Goldmann
Erscheinungsdatum:14.03.2022

Rezensionen und Bewertungen

4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783442315512
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Gebundenes Buch
    Umfang:544 Seiten
    Verlag:Goldmann
    Erscheinungsdatum:14.03.2022

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks