Rachel Dylan

 4,7 Sterne bei 45 Bewertungen
Autor von Labyrinth der Angst, Du bist die Nächste und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Rachel Dylan

Rachel Dylan arbeitete mehr als acht Jahre als Prozessanwältin für eine namhafte amerikanische Kanzlei. Heute ist sie als Justiziarin für einen der größten Automobilhersteller der USA tätig und schreibt christliche Romane, die in der Gerichtswelt spielen. Zusammen mit ihrem Mann, zwei Hunden und drei Katzen lebt sie in Michigan.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Netz des Verrats (ISBN: 9783963622847)

Netz des Verrats

 (1)
Neu erschienen am 01.05.2022 als Taschenbuch bei Francke-Buch.

Alle Bücher von Rachel Dylan

Cover des Buches Du bist die Nächste (ISBN: 9783963621239)

Du bist die Nächste

 (13)
Erschienen am 08.01.2020
Cover des Buches Labyrinth der Angst (ISBN: 9783963622519)

Labyrinth der Angst

 (13)
Erschienen am 01.01.2022
Cover des Buches Tödliche Nebenwirkung (ISBN: 9783963620454)

Tödliche Nebenwirkung

 (9)
Erschienen am 01.01.2019
Cover des Buches Kein Mangel an Beweisen (ISBN: 9783963621918)

Kein Mangel an Beweisen

 (9)
Erschienen am 06.01.2021
Cover des Buches Netz des Verrats (ISBN: 9783963622847)

Netz des Verrats

 (1)
Erschienen am 01.05.2022

Neue Rezensionen zu Rachel Dylan

Cover des Buches Netz des Verrats (ISBN: 9783963622847)M

Rezension zu "Netz des Verrats" von Rachel Dylan

rasanter 2.Teil der Agenten-Reihe
Märchens_Bücherweltvor 12 Tagen

Dies ist der 2.Teil der Agenten-Reihe und auch dieser Teil verläuft ziemlich rasant und actionreich. Es ist interessant, die Entwicklung der Agenten aus dem 1.Teil mitverfolgen zu können, wie sie sich in neue Aufgaben reinfuchsen, was ihnen schwerfällt oder womit sie zu kämpfen haben. Besonders aber, wie sie als Team immer mehr zusammenwachsen. Das erlebt man auch in diesem Roman, denn auf einmal steht das gesamte Team auf der Anklagebank, weil ein Einsatz gegen ein Drogenkartell absolut schiefgelaufen ist. Doch auf einmal ist es fragwürdig, woher die Angriffe und Anklagen wirklich kommen, da sich die Vorwürfe immer mehr häufen und es tatsächlich auch Beweise gibt. 

Von der Hauptprotagonistin und CIA-Agentin Layla erhält man sowohl Einblick in ihr Privatleben, ihre Fähigkeiten und Beziehungen, aber gleichzeitig auch, wie groß ihr Glaube ist. Nicht nur wenn Gefahr droht, nein sie ist in dieser Hinsicht auch ein Anker für das Team, weil sie eben nicht in die gewünschte Schablone der Behörde gepresst werden will. Ihr Gewissen und ihre Überzeugung, wie wichtig es ist, immer und in jeder Situation Gott einzubeziehen, hilft ihr sich selbst und ihren Prinzipien treu zu bleiben, was sie besonders authentisch und liebenswert macht. Selbst wenn jemand im Team mal Zweifel hat, versteht sie es, nicht nur durch ihre Worte sondern auch durch Motivation und ihr Beispiel, dass man nie alleine ist, selbst wenn man in noch so großer Gefahr schwebt. 

Doch auch Izzys trauriges Erlebnis aus dem 1.Teil wird hier weiterverfolgt und sie ist wirklich eine tolle junge Frau, die um ihr Recht kämpft, auch wenn es noch so schwer ist. 

R.D. hat es wieder mal geschafft, den Leser mit Spannung, Romantik und sympathischen Charakteren abzuholen, bei dem das Thema Glauben genau passend eingesetzt wird, weil Glaube keine Einbahnstraße ist, sondern ein Geben und Nehmen ist und man in jeder Situation auf Gottes Beistand und Trost vertrauen kann, selbst wenn man sich mal verlieren sollte. 

Ich hab mich wieder mal gut unterhalten gefühlt, auch wenn die Aufklärung am Ende etwas unspektakulär verlaufen ist, da hätte es ein wenig spannender sein dürfen. 

Der Titel passt super, es verrät nicht zu viel, hebt die Spannung und doch versteht man im Verlauf des Buches genau, was gemeint ist und wie vernetzt wirklich alles ist. Das Cover hat wie schon beim 1.Teil Wiedererkennungswert und ich freu mich schon auf die Fortsetzung. 




Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Labyrinth der Angst (ISBN: 9783963622519)M

Rezension zu "Labyrinth der Angst" von Rachel Dylan

Spannung bis zum Schluss- tolle Kombi aus Thriller,Romantik und christlichen Werten
Märchens_Bücherweltvor einem Monat

Ein Politthriller, der ziemlich weite Kreise zieht und den Leser bis zum Schluss fesselt. Spannungsgeladen, voller Wendungen und ein absolutes Nervenspiel- das erwartet einen in diesem Buch. Wirkt aber zwischendurch auch sanfter und tiefgründiger da hier auch das Thema Glauben und Vertrauen zu Gott- besonders in Krisensituationen, richtig schön herausgestellt wird. Es wirkt überhaupt nicht oberflächlich, was mir besonders bei einem Zitat gefällt:... aber Baileys Glaube war anders, weil er sich in schweren Zeiten bewährt hatte. Sie hatte einen der größten Verluste erlitten, die ein Mensch ertragen musste, und war gestärkt daraus hervorgegangen." Genau das erlebt man häufiger und auch gleich bei mehreren Personen. Alle haben mit verschiedenen Problemen zu kämpfen und jeder bringt sein Vertrauen zu Gott auf besondere Weise zum Ausdruck, lernen aber auch, dies als Gemeinschaftsprojekt zu sehen, aufgetretene Zweifel zu überwinden und gleichzeitig Freundschaften zuzulassen, was  dieses Buch noch authentischer macht. 

Die Charaktere sind großartig herausgearbeitet - mit all ihren Schwächen und Fehlern, aber auch ihrer Hilfsbereitschaft, dem Teamgeist, echte Freunde zu sein. Für jeden Kollegen hat man sofort ein passendes Bild vor Augen und somit wirkt die Handlung noch realistischer. 
Die Handlung selbst ist sehr actionreich, man muss ganz genau aufpassen, da hier sämtliche Behörden, vom FBI, CIA und NCIS involviert sind und auch verschiedene Namen zugeordnet werden müssen, teilweise etwas viel, aber im Laufe des Buches versteht man, wer zu welcher Behörde gehört. Doch da sich die Ereignisse überschlagen und nichts plausibel scheint, es immer neue Handlungsstränge gibt, muss man immer wieder den Atem anhalten, weil die Spannung sich von Seite zu Seite steigert. Die Mischung zwischen privaten Abläufen zu Ermittlungsstrategien ist immer ausgewogen und perfekt aufeinander abgestimmt. 


Kleiner Kritikpunkt ist lediglich, dass einige dramatische Szenen etwas zu schnell abgewickelt wurden, aber ansonsten kann ich das Buch wirklich sehr empfehlen. Titel und Cover sind sehr vielversprechend und locken den Leser mit Spannung pur und die bekommt er mit geballter Ladung. 


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Labyrinth der Angst (ISBN: 9783963622519)A

Rezension zu "Labyrinth der Angst" von Rachel Dylan

Ich bin stets bei dir, du hast mich erfaßt bei meiner rechten Hand. Psalm 73,23
awi186vor 2 Monaten

Eine Mordserie erschüttert Washington, DC. Viele verschiedene Mordkommissionen werden eingesetzt, um den oder die Mörder zu finden. Man begleitet mehrere Teams, die alle Christen sind. Sie sind sich gerade in ihrem Beruf der großen und ständigen Gefahr bewußt, vertrauen aber trotz mancher Zweifel auf Gottes Gnade und Bewahrung. Das spiegelt sich sehr schön wieder in dem Buch. 

Der Schreibstil ist flüssig und sehr spannend. Man wird immer wieder überrascht und manchmal stockt einem auch der Atem.

Die Untersuchungen bzw. Vorgehensweisen werden authentisch beschrieben und die Agenten aller unterschiedlichen Art wachsen einem ans Herz. 

Ein wenig Romantik darf natürlich nicht fehlen, wird aber nicht aufdringlich sondern sehr zart beschrieben. 

Ein sehr schönes Buch, was man nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Rasanter Krimi mit einem ordentlichen Schuss Romantik. 

Die neue Serie von Rachel Dylan.

FBI-Special Agent Bailey Ryan ermittelt in einer Mordserie, die Washington, DC erschüttert. Auf Befehl von oben muss sie sich widerstrebend dem Team von NCIS-Ermittler Marco Agostino anschließen. Doch der arrogante Special Agent ist gar nicht so unsympathisch wie gedacht ... Schnell haben die beiden einen Verdächtigen gefunden: einen Scharfschützen der Elite-Einheit der Navy-SEALs. Aber auch hier ist offenbar nicht alles so, wie es auf den ersten Blick scheint.
Als Bailey und Marco tiefer graben, wird klar, dass jemand bereit ist, alles zu riskieren, um seine dunklen Geheimnisse zu wahren. Können sie der tödlichen Gefahr entkommen? 


Infos zur Autorin:

Rachel Dylan arbeitete mehr als acht Jahre als Prozessanwältin für eine namhafte amerikanische Kanzlei. Heute ist sie als Justiziarin für einen der größten Automobilhersteller der USA tätig und schreibt christliche Romane, die in der Gerichtswelt spielen. Zusammen mit ihrem Mann, zwei Hunden und drei Katzen lebt sie in Michigan.

144 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  claudi-1963vor 4 Monaten

Naja es sollte schon etwas von beidem haben. Irgendwie ist es ja schon ein Hauptaugenmerk von christlichen Büchern, das der Fokus auf dem Glauben liegt und das hat hier schon etwas gedauert. Wobei ich sagen muss, das es schon deutlich mehr ist wie in den anderen Büchern was ich bisher von ihr kenne.

Klar soll es auch soll es Gläubigen bestätigen das Gebete und Glaube hilft, aber es soll auch Unglaubige zum nachdenken bewegen. Allerdings vermute ich, das diese Leser leider deutlich weniger sein werden. Den viele Ungläubige befürchte ich, werden sicher nicht zu so einem Buch greifen, was ich sehr schade finde.

In den USA ist das deutlich besser, da landen auch regelmäßig christliche Bücher in Bestsellerlisten, was bei uns leider nicht der Fall. Nur "Die Hütte" hat es seither als einziges geschafft in die Bestsellerliste zu kommen.

In dieser Leserunde das neue Buch "Du bist die Nächste" von Rachel Dylan  gelesen und besprochen werden. Die Leserunde beginnt nach Absprache.

Es werden keine Bücher ausgelost.

Ich freue mich auf einen regen Austausch!

Ich freue mich auf das gemeinsame Lesen dieses Buches und auf den Austausch. Wenn alle ihre Bücher haben, können wir den Starttermin festlegen und gemeinsam anfangen.

111 Beiträge
Wir lesen das Buch:

Tödliche Nebenwirkung von Rachel Dylan


Tödliche Nebenwirkung



Kate Sullivan landet den größten Erfolg ihrer Karriere: In der landesweiten Sammelklage gegen den riesigen Pharmakonzern MPC wird sie nicht nur in den Prozessausschuss berufen, sondern sogar zur leitenden Anwältin bestellt. Fest entschlossen, ihren Mandanten Gerechtigkeit zu verschaffen, stürzt Kate sich in die Arbeit. Es darf nicht sein, dass Pharmaunternehmen ungestraft Migränemedikamente auf den Markt bringen, die Hirntumore verursachen!
Als eine angebliche Mitarbeiterin von MPC ihr einen mysteriösen Tipp gibt, weiß Kate zunächst nicht, was sie davon halten soll. Doch dann wird die Frau tot aufgefunden und die Hinweise verdichten sich, dass der Fall noch größere Ausmaße hat als zunächst angenommen. Zusammen mit dem Privatdetektiv Landon James beginnt Kate tiefer zu graben ...


26 Beiträge
L
Letzter Beitrag von  LEXIvor 3 Jahren

Community-Statistik

in 40 Bibliotheken

von 25 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks