Piper Rayne

 4,4 Sterne bei 3.308 Bewertungen

Lebenslauf von Piper Rayne

Zu zweit ein echter Hit: Piper Rayne, das ist nicht ein Name, sondern das sind zwei! Vor allem ihre geteilte Vorliebe für sexy Helden und eigensinnige Heldinnen ist es, die sie zusammen Bücher schreiben lässt. Aber die beiden USA Today Bestsellerautorinnen haben noch mehr Dinge gemeinsam: Beide sind verheiratet und haben Kinder, sie teilen den gleichen Geschmack was Bücher angeht und wollen für ihre Leser und Leserinnen herzerwärmende Liebesgeschichten schreiben. Die erste Buchserie von Piper Rayne, die in Deutschland veröffentlicht wird, ist die San Francisco Hearts-Reihe, die ab Februar 2018 erstmals als eBook herauskam. Die Geschichten, die alle in San Francisco spielen, haben jeweils eine unterschiedliche Protagonistin. Den Anfang macht „The Bartender“. In Whitneys Leben läuft es gerade nicht besonders gut, als sie sich in einer Bar mit dem Mann hinter dem Tresen einlässt, nur um später herauszufinden, wer Cole in Wahrheit ist. Spannung, Romantik und Leidenschaft, diese Eigenschaften wollen Piper und Rayne in ihren Büchern vereinen.

Neue Bücher

Cover des Buches Memories of a Highschool Crush (Baileys-Serie 8) (ISBN: 9783958186521)

Memories of a Highschool Crush (Baileys-Serie 8)

 (20)
Neu erschienen am 30.06.2022 als Taschenbuch bei Forever. Es ist der 8. Band der Reihe "Baileys".
Cover des Buches Rules for Dating Your Ex (Baileys-Serie 9) (ISBN: 9783958186538)

Rules for Dating Your Ex (Baileys-Serie 9)

Erscheint am 01.09.2022 als Taschenbuch bei Forever. Es ist der 9. Band der Reihe "Baileys".
Cover des Buches One-Night-Husband: White Collar Brothers 3 | Die neue Reihe der Queens of Sexy Romance (ISBN: B09M7J4KSK)

One-Night-Husband: White Collar Brothers 3 | Die neue Reihe der Queens of Sexy Romance

 (59)
Neu erschienen am 02.05.2022 als E-Book bei Forever.
Cover des Buches Memories of a Highschool-Crush: Baileys 8 (ISBN: B0B4KNQF6N)

Memories of a Highschool-Crush: Baileys 8

Neu erschienen am 30.06.2022 als Hörbuch bei HörbucHHamburg HHV GmbH.

Alle Bücher von Piper Rayne

Cover des Buches Lessons from a One-Night-Stand (ISBN: 9783548062679)

Lessons from a One-Night-Stand

 (375)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Flirting with Fire (Saving Chicago 1) (ISBN: 9783958184176)

Flirting with Fire (Saving Chicago 1)

 (335)
Erschienen am 29.11.2019
Cover des Buches The Bartender (San Francisco Hearts 1) (ISBN: 9783958189546)

The Bartender (San Francisco Hearts 1)

 (244)
Erschienen am 09.03.2018
Cover des Buches The One Best Man (Love and Order 1) (ISBN: 9783958183421)

The One Best Man (Love and Order 1)

 (238)
Erschienen am 25.01.2019
Cover des Buches The Boxer (San Francisco Hearts 2) (ISBN: 9783958189553)

The Boxer (San Francisco Hearts 2)

 (187)
Erschienen am 08.06.2018
Cover des Buches Twist of a Love Affair (Baileys-Serie 3) (ISBN: 9783548062587)

Twist of a Love Affair (Baileys-Serie 3)

 (173)
Erschienen am 02.11.2020
Cover des Buches Mad about the Medic (Saving Chicago 3) (ISBN: 9783958184152)

Mad about the Medic (Saving Chicago 3)

 (165)
Erschienen am 02.06.2020

Neue Rezensionen zu Piper Rayne

Cover des Buches Memories of a Highschool Crush (Baileys-Serie 8) (ISBN: 9783958186521)S

Rezension zu "Memories of a Highschool Crush (Baileys-Serie 8)" von Piper Rayne

Happy End für Kingston
Sasa18vor einem Tag

„Memories of a Highschool Crush“ wurde vom Autorenduo Piper Rayne geschrieben. Es handet sich dabei um den 8. Band rund um Familie Bailey. Die Geschichte kann unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden. Dieses Mal geht es um Kingston und Stella. 

Klappentext:
 Kingston Bailey traut seinen Augen nicht: Als er nach einem Arbeitsunfall im Krankenhaus landet, steht plötzlich seine Highschool-Liebe Stella vor ihm. Stella, mit der er nie zusammen sein konnte, weil sie die Ex seines besten Freunds ist. Nach dem Abschluss war sie damals nach New York gezogen und hatte Alaska hinter sich gelassen. Nun ist sie zurück, um sich um ihre kranke Mutter zu kümmern. Doch dieses Mal wird Kingston sie nicht gehen lassen und will endlich ihr Herz erobern. Er ahnt nicht, dass ihm schon wieder jemand zuvor gekommen ist … 

Meine Meinung:
Auf die Geschichte war ich besonders gespannt, da man schon über ein paar Szenen in den vorherigen Bänden erfahren hat, dass irgendetwas zwischen ihnen passiert sein muss.
Das Cover gefällt mir sehr und passt optisch gut zu den bisher erschienenen Bänden. Der Schreibstil ist locker und flüssig. Man kommt gut in die Geschichte rein und kann der Handlung ohne Probleme folgen. Erzählt wird abwechselnd aus den Perspektiven von Stella und Kingston. Dabei kommt es häufiger zu Rückblenden (wie sie sich als Kinder kennengelernt haben und sich die Beziehung zwischen ihnen weiterentwickelt hat). Beide waren mir direkt sympathisch. Man hat von Anfang an gemerkt, dass sie auch nach Jahren noch etwas füreinander empfinden. Und doch passiert lange nichts. Sie schleichen nur umeinander herum. Sie sind an einer Beziehung interessiert und doch kommt immer etwas dazwischen. Mal der beste Freund und dann Kingstons Leidenschaft für Extremsport. Doch irgendwann schaffen sie das Ganze endlich hinter sich zu lassen und die Beziehung zwischen ihnen blüht auf. Es war schön die Geschichte zwischen ihnen mitzuverfolgen.
 Ich liebe Familie Bailey für ihren Zusammenhalt. Egal was passiert, sie sind füreinander da. Mein absoluter Lieblingscharakter bleibt weiterhin Grandma Dori, die beste Verkupplerin der Welt. Auf Sedonas Geschichte bin ich richtig gespannt. Man hat sie in diesem Band besser kennengelernt. Ich bin schon gespannt, was zwischen ihr und ihrem Mann passiert ist. Wie es für sie und ihre kleine Tochter weitergeht. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Memories of a Highschool Crush (Baileys-Serie 8) (ISBN: 9783958186521)S

Rezension zu "Memories of a Highschool Crush (Baileys-Serie 8)" von Piper Rayne

Werden Stella und Kingston ihre zweite Chance bekommen?
summersoulvor 3 Tagen

Zum Inhalt:

Kingston Bailey denkt, er wäre im falschen Film, als die Assistenzärztin, die ihn nach seinem Unfall behandeln soll, ausgerechnet seine Jugendliebe Stella Harrison ist. Denn niemals konnte er Stella vergessen, auch wenn sie ihn sehr verletzte, als sie vor all den Jahren einfach ohne eine Verabschiedung ging. Doch will sie überhaupt etwas mit ihm zu tun haben? Denn schließlich scheint sie schon länger zurück in Alaska zu sein. Kingston will seine zweite Chance aber nicht verstreichen lassen. Doch das Schicksal scheint ihm übel mitzuspielen. Denn die Sache, durch die sie damals nie zusammenkamen, scheint sich zu wiederholen. Werden Stella und Kingston dennoch ihre zweite Chance bekommen?

 

Meine Meinung:

Die Geschichte wird aus der Sicht von Stella Harrison und Kingston Bailey erzählt, so bekommen wir einen guten Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der beiden und erfahren, welche Ängste und Sorgen sie plagen, wovon einige davon sie daran hintern, zusammenzukommen. Ich konnte nachvollziehen, wieso Stella und Kingston einerseits nicht voneinander loskommen, andererseits aber keine gemeinsame Zukunft sehen. Oft stehen sie sich auch einfach selbst im Weg und haben mich mit ihrem ganzen Hin und Her manchmal frustriert aufseufzen lassen. Gerade das hat die Handlung aber auch spannend werden lassen, denn ich war mir irgendwie nie ganz sicher, ob die beiden die Kurve kriegen. So flogen die Seiten nur so dahin, da ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Mit Stella und Kingston sind den Autorinnen zwei authentische Figuren gelungen, die beide ihre Ecken und Kanten haben, sowie eine große, bedeutende Vergangenheit. Beide waren mir sofort sympathisch und ich habe sie gerne auf ihrem Weg begleitet und ihnen beide die Daumen gedrückt, dass sie es schaffen zusammenzukommen.

Richtig gut gefallen hat mir, dass wir in Rückblenden auch etwas über ihre Vergangenheit erfahren, ebenso wie über das Ereignis, das Stella dazu bewegt hat, Lake Starlight zu verlassen und erst nach vielen Jahren zurückzukehren.

Etwas schade find ich, dass der Rest der Familie Bailey nicht so präsent ist wie in den anderen Bänden und somit auch Grandma Dori nicht mehr ganz so viel mitmischen kann. Es ist aber auch verständlich, da die Vergangenheit von Stella und Kingston einen großen Raum in der Geschichte einnimmt und deswegen einfach nicht so viel Platz für die restlichen Bailey und ihre Familien ist. Dennoch scheint immer wieder durch, dass sich alle jederzeit aufeinander verlassen können, was mir gefallen hat.

 

Fazit:

Eine Geschichte über zwei Personen, die sich zwar wünschen, eine zweite Chance zu bekommen, sich aber gleichzeitig davor fürchten, was passiert, wenn sie diese ergreifen. Ich habe Stella und Kingston gerne auf ihrem Weg begleitet und ihnen beide Daumen gedrückt, dass es für sie eine gemeinsame Zukunft geben wird. Nun bin ich gespannt, wie es mit der Familie Bailey weitergeht.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Memories of a Highschool Crush (Baileys-Serie 8) (ISBN: 9783958186521)V

Rezension zu "Memories of a Highschool Crush (Baileys-Serie 8)" von Piper Rayne

Ich Liebe die Baileys
viktoria162003vor 4 Tagen

 

Meinung 

Nun mittlerweile der achte Band der Bailey Reihe und ich verliebe mich einfach jedes Mal wieder. In die Stadt, in die Charaktere, einfach in alles. Diesmal geht es um Kingston und Stella deren Geschichte man ja immer ein klein wenig am Rande hat mitbekommen, auch wenn es nie ins Detail gegangen ist, umso gespannter bin ich aber ehrlich gesagt gewesen.

Die beiden Autorinnen haben wieder einen tollen Schreibstil und entführen ihre Leser mal wieder nach Lake Starlight. Geschildert wird die Geschichte aus der Perspektive von Kingston und Stelle. Der Wechsel ist meist kapitelweise und kenntlich, man kommt also nicht durcheinander.

Das Cover finde ich wirklich sehr schön, passt es doch optisch hervorragend zu den anderen. Was ich ein wenig schade finde ist, dass die Dame auf dem Cover nicht wirklich berücksichtigt wurde, hatte man beim englischen extra darauf geachtet. Aber trotzdem ein schönes Cover und eine noch bessere Geschichte.

Der Klappentext beschreibt den Anfang des Buches schon einmal brillant. Stella ist wieder in Lake Starlight und alle warten nur darauf, dass sie und Kingston endlich ihr Happy End bekommen. Als Leser hab ich natürlich nur darauf hingefiebert, doch wurden den beiden mehr Steine in den Weg gelegt, als man annimmt.

Wie immer spielen eine Menge Emotionen in der Geschichte mit und die Hindernisse einer harmonischen Beziehung sind glaubwürdig und tiefgreifend. So hat Stella ein Problem mit Kingston Lebensweise und kann nicht mit der Angst leben, ihn jedes Mal, wenn er zur Tür herausgeht, draufgehen könnte. Hier arbeitet sie an sich selbst und ich finde es toll, dass es während der Geschichte auch nicht irgendwie unter den Tisch fällt, sondern thematisiert wird, dass sich niemand für eine Beziehung verbiegen sollte.

Doch bevor es überhaupt so weit kommt, muss sich Stella erst mal über ihre Gefühle klar werden. Leichter gesagt als getan, auch wenn ich als Leser echt dachte, warum sie sich mit ihren anfänglichen Entscheidungen, das Leben selbst nur so schwer machen kann. Denn Kingston, die treue Seele, ist einfach ein heißer Typ, der von Flugzeugen ins Feuer springt und fast, wortwörtlich, alles für sie tut. Ich hab sie oft im inneren geschüttelt und gedacht warum sie sich den heißen Kerl nicht ENDLICH unter den Nagel reißt. Glück für sie, das er so was von auf sie steht, was man in den anderen Bändern ja auch schon immer hat mit bekommen.

Das große Geheimnis rund um die beiden wird endlich auch gelüftet und man tappt nicht mehr im Dunkeln herum.

Die Romanze ist top, spannend ist das Buch aber auch, denn ich fand die kleinen Einsätze immer total spannend und hätte mir ehrlich gesagt mehr kleine Geschichte von Kingston Berufsleben gewünscht. Dazu sein Sport, den er betreibt… der übrigens auch visuell toll geschildert wurde. So wird dem Leserherz eben alles geboten.

Das Ende ist ganz nach meinem Geschmack und alle Probleme werden aus der Welt geschafft… außer das man immer noch nicht weiß, wer Buzz Wheel schreibt, ich tippe ja immer noch auch Dori selbst oder ihre Busen-Kumpel/in Ethel. Wie immer wird am Ende des Buches auch gleich schon für den nächsten Band gespoilert und wir dürfen uns auf Sedonas Geschichte freuen.

 

Fazit

Ich liebe die Serie einfach, denn auch diesmal ist das Buch spannend, romantisch, hat wunderbare Charaktere zum Liebhaben und die Geschichte von Stella und Kingston wurde toll umgesetzt. Es ist emotional und ihre Geschichte sorgt für Herzklopfen, daher 5 Sterne von mir und ich bin schon gespannt auf Sedonas Geschichte.

Ein herzliches Dankeschön geht an NetGalley und dem Forever Verlag. 


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Herzerwärmend humorvoll, voller Leidenschaft und unwiderstehlich.

In wenigen Tagen ist es endlich soweit: Die Love-and-Order-Trilogie geht weiter! Auf „The One Best Man“ folgt nun „The One Right Man” und die leidenschaftliche Geschichte von Chelsea und Dean. Das E-Book erscheint am 4. März, die Klappenbroschur folgt am 2. Mai

Da „The One Right Man” selbstverständlich auch gelesen werden kann, wenn man die Reihe (noch) nicht kennt, wollen wir auch dieses Buch gemeinsam mit euch lesen.

Über das Buch:
Der perfekte Mann ist der Mann, der mir das Herz gebrochen hat? Danke, aber nein danke!
Ich hätte gerne einen netten, zuverlässigen, respektablen Mann. Aber nett, zuverlässig und respektabel ist total L-A-N-G-W-E-I-L-I-G. Mir ist klar, ich stehe auf Bad Boys. Ich habe die anderen Geschmacksrichtungen versucht, aber es gibt nichts Besseres als einen Mann, der sich nimmt, was er will, ohne sich dafür zu entschuldigen. Als ob mein Liebesleben nicht schon dramatisch genug wäre, steht plötzlich Dean Bennett wieder vor mir und glaubt, er könne mich mit seinem Charme zurückgewinnen. Er mag sich äußerlich verändert haben, aber unter seinem teuren Anzug ist er immer noch derselbe dreiste, arrogante, wichtigtuerische Kerl, der sich nur um sich selbst schert. Aber ich bin nicht mehr das naive Mädchen von früher. Deshalb ignoriere ich die Tatsache, dass sein Blick meine Knie weich werden lässt. 
Das Problem? Er ist nicht nur ein Exfreund, er ist mein Exmann.

Hier könnt ihr bereits in die Leseprobe reinlesen!

Über die Autorin:
Piper Rayne ist das Pseudonym zweier USA Today Bestseller Autorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Und sie hoffen, du liebst das auch!

Wir verlosen für unsere Leserunde 25 E-Books unter allen Bewerbungen, die bis einschließlich 6. März eingehen. Bewerbt euch einfach über den blauen „Jetzt bewerben“-Button für die Leserunde und nennt uns drei Charaktereigenschaften, die der „richtige“ Mann oder die „richtige“ Frau für euch mitbringen muss. Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf eine tolle Leserunde mit euch!
251 BeiträgeVerlosung beendet

"Roarke Baldwin ist der arroganteste Arsch, der mir je begegnet ist. Ich sage dir, er unterschätzt jede Frau, mit der er zu tun hat. Auch mich."

Diejenigen, die bereits "The One Best Man" und/oder "The One Right Man" gelesen haben, werden Hannas und Roarkes Geschichte bestimmt schon sehnsüchtig erwarten... und am 3.6. (die Klappenbroschur folgt am 26.7.) ist es auch endlich soweit: Die Love-and-Order-Trilogie kommt mit "The One Real Man" zum Schluss!

Da „The One Real Man” selbstverständlich auch gelesen werden kann, wenn man die Reihe (noch) nicht kennt, wollen wir auch dieses Buch gemeinsam mit euch lesen.

Über das Buch:
Der perfekte Mann ist der Mann, den ich am meisten hasse? Träum weiter.
Dating ist hart. Dating in den 30ern ist härter. Dating in Chicago ist am härtesten. Ich habe nicht aufgegeben, mein Happy End zu suchen, aber in den Zeiten von Tinder, Netflix und „chill mal“ frage ich mich, ob alles so vorübergehend ist, wie es meine Ehe war. Die Wahrheit ist, es gibt einen Mann, an den ich nicht aufhören kann zu denken. Ich würde gern meine Finger durch Roarke Baldwins Haare gleiten lassen, ich bin sicher, dass er unter seinem Anzug ein Sixpack verbirgt und ich habe mich immer gefragt, wie seine Bartstoppeln sich zwischen meinen Beinen anfühlen würden.
Das Problem? Er ist der eine Mann, den ich mehr hasse als meinen Exmann. Sein Scheidungsanwalt.

Hier könnt ihr bereits in die Leseprobe reinlesen!

Über die Autorin:
Piper Rayne ist das Pseudonym zweier USA Today Bestseller Autorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Und sie hoffen, du liebst das auch!

Wir verlosen für unsere Leserunde 25 E-Books unter allen Bewerbungen, die bis einschließlich 5. Juni eingehen. Bewerbt euch einfach über den blauen „Jetzt bewerben“-Button für die Leserunde und verratet uns, wie euch die Leseprobe gefällt. Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf eine tolle Leserunde mit euch! 
171 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Humorvoll, sexy und umwerfend charmant!

Vom Autorinnenduo Piper Rayne, das sich mit der San-Francisco-Hearts-Reihe direkt in unsere Herzen geschrieben hat, ist diesen Monat der lang erwartete Auftakt zur Love-and-Order-Trilogie als E-Book erschienen: „The One Best Man“ erzählt die humorvolle und romantische Liebesgeschichte von Victoria und Reed - und wir wollen sie in einer gemeinsamen Leserunde mit euch gemeinsam entdecken! Übrigens: Die Klappenbroschur erscheint am 25.1.2019!

Über das Buch:
Der perfekte Mann ist ein charmanter sexy Anwalt, der genau weiß, wie er eine Frau verführt? – Pff. Ich war da. Hatte einen. Habe hinterher sein T-Shirt verbrannt. 
 
Nach meiner Scheidung habe ich nicht allen Männern abgeschworen, nur denen, die wie mein Ex sind. Ganz oben auf der Liste? Anwälte! Ich bin mit meiner Tochter zurück nach Chicago gezogen, um mich um meine kranke Mutter zu kümmern. Ich habe mein persönliches Happy End nicht aufgegeben, nur die Suche danach auf unbestimmte Zeit verschoben. Als ich Reed Warner wiedersah, erinnerte er mich an alle meine Fehler. Ich wollte mich von ihm fernhalten, aber er blieb hartnäckig. Obwohl ich es besser weiß, kann ich nicht aufhören daran zu denken, wie sein Designeranzug seine Muskeln umspielt und seine blauen Augen mich intensiv mustern.

Das Problem? Er ist nicht nur Anwalt, sondern er war auch Trauzeuge auf meiner Hochzeit und der beste Freund meines Ex.

Über die Autorin:
Piper Rayne ist das Pseudonym zweier USA Today Bestseller Autorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Und sie hoffen, du liebst das auch!

Ihr möchtet mehr erfahren? Hier könnt ihr in die Leseprobe reinlesen.

Wir verlosen für unsere Leserunde
25 E-Books (ePub + mobi) unter allen Bewerbungen, die bis einschließlich 25. November eingehen. Bewerbt euch einfach über den blauen „Jetzt bewerben“-Button für die Leserunde und gebt bei eurer Bewerbung an, welches Format ihr bevorzugt. Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf eine interessante Leserunde und einen tollen Austausch mit euch!
214 BeiträgeVerlosung beendet
R
Letzter Beitrag von  Read2Lovevor 3 Jahren
Pete und Diane werden wohl keine Freunde mehr, aber für Unterhaltung haben die beiden definitiv gesorgt. Pete scheint nicht der perfekte Ehemann gewesen zu sein, doch im Umgang mit seiner Tochter machte vieles richtig.n Victoria und Reed haben zu. Glück ihr verdientes romantisches Happyend bekommen. Das Ende macht definitiv neugierig auf Chelseas Geschichte! Meine Rezension folgt im Laufe dieser Woche!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks