Philip Reeve

 4,1 Sterne bei 669 Bewertungen

Lebenslauf von Philip Reeve

Spannende Weltraumgeschichten und grüne Wesen: Der britische Schriftsteller und Illustrator Philip Reeve wurde 1966 in Brighton geboren. Nach seinem Studium am Cambridgeshire College of Arts and Technology, arbeitete er als Buchhändler und Illustrator. Bereits mit fünf Jahren zeichnete er seinen ersten Comicstrip über einen Astronauten und seinen Hund. Mittlerweile hat er zahlreiche Kinderbücher illustriert. Desweiteren schreibt er preisgekrönte Bücher für Kinder und Jugendliche. Zu seinen bekanntesten Werken zählen die "Mortal Engines-Reihe", die "Larklight-Serie" und die "Buster Bayliss-Reihe". Zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn lebt er in Dartmoor.

Alle Bücher von Philip Reeve

Cover des Buches Mortal Engines - Krieg der Städte (ISBN: 9783596702121)

Mortal Engines - Krieg der Städte

 (275)
Erschienen am 24.10.2018
Cover des Buches Mortal Engines - Jagd durchs Eis (ISBN: 9783596702138)

Mortal Engines - Jagd durchs Eis

 (97)
Erschienen am 28.11.2018
Cover des Buches Mortal Engines - Die verlorene Stadt (ISBN: 9783596702152)

Mortal Engines - Die verlorene Stadt

 (48)
Erschienen am 22.05.2019
Cover des Buches Mortal Engines - Der Grüne Sturm (ISBN: 9783596702145)

Mortal Engines - Der Grüne Sturm

 (55)
Erschienen am 27.02.2019
Cover des Buches Schwupp und weg (ISBN: 9783841504036)

Schwupp und weg

 (34)
Erschienen am 01.02.2016
Cover des Buches Kekse im Kosmos (ISBN: 9783791517049)

Kekse im Kosmos

 (25)
Erschienen am 20.03.2015
Cover des Buches Lerchenlicht (ISBN: 9783827051998)

Lerchenlicht

 (11)
Erschienen am 01.02.2007
Cover des Buches Urgum der Barbar (ISBN: 9783570133828)

Urgum der Barbar

 (5)
Erschienen am 20.02.2008

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Philip Reeve

Cover des Buches Mortal Engines - Krieg der Städte (ISBN: 9783596702121)
Oktodocs avatar

Rezension zu "Mortal Engines - Krieg der Städte" von Philip Reeve

Spannende Geschichte
Oktodocvor 15 Tagen

Ist eigentlich gar nicht mein Genre aber ich fand das Buch sehr spannend. Hester und Tom sind tolle Protagonisten und auch die Story war immer sehr spannend. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Krieg der Städte: Mortal Engines 1 (ISBN: B07FYHQ26H)
saphira13s avatar

Rezension zu "Krieg der Städte: Mortal Engines 1" von Philip Reeve

Krieg der Städte - Rezension
saphira13vor 3 Monaten

Ich liebe das Genre Steampunk, welches man hier mit fahrenden Städten auf die Spitze getrieben hat. Als ich mich erstmal mit dieser absurden Idee abgefunden hatte, hat die Geschichte für mich wirklich gut funktioniert.

Ehrlichgesagt hat mich der Hauptcharakter Tom mit seiner dümmlichen Art in manchen Situationen ein wenig genervt. Hester und besonders Kate haben mir als Charakter sehr gut gefallen. Generell fand ich schön das hier niemand eindeutig gut oder böse ist.

Im epischen Finale laufen die davor aufgebauten Handlungsstränge krachen zusammen und es kommt eindeutig kein Happy End raus.

Mir hat das Hörbuch gut gefallen, besonders der Schreistil des Autors war toll.

76/100 Sternchen

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mortal Engines - Jagd durchs Eis (ISBN: 9783596702138)
Punixs avatar

Rezension zu "Mortal Engines - Jagd durchs Eis" von Philip Reeve

Schlechter als der erste Band
Punixvor 4 Monaten

Der zweite Teil der Mortal Engines Reihe knüpft einige Zeit nach dem ersten Teil an. Hester und Tom sind mit einem Luftschiff unterwegs und betreiben Handel. Als sie einen berühmten Historiker mit auf ihr Luftschiff nehmen beginnt für sie ein neues Abenteuer.


Ich muss sagen, ich weiß nicht wirklich, was ich von dem zweiten Teil halten soll. Die Idee mit den Luftschiffen und fahrenden Städten finde ich immer noch sehr interessant und sie geben der Reihe auch ein gewisses Alleinstellungsmerkmal. Allerdings kennt man es auch schon aus dem ersten Band, weshalb im zweiten die Handlung oder wenigstens die Charakterentwicklung überzeugen sollte.

Leider gab es relativ schnell ein Liebesdrama, welches ich von beiden Seiten absolut nicht nachvollziehen konnte. 

Die Charaktere konnten mich nicht wirklich überzeugen, was wahrscheinlich auch an der schlechten Liebesgeschichte liegt. Sie blieben irgendwie blass und handelten oft nicht nachvollziehbar. 

Zusätzlich kamen häufig unnötige Perspektivwechsel vor, die einem viel zu oft schon Sachen verraten haben, die man aber eigentlich erst später wissen sollte oder die mehr Spannung geschaffen hätten, hätte man sie zusammen mit Hester oder Tom selbst herausgefunden.

Trotzdem konnte die Geschichte mich unterhalten und hatte auch im letzten Drittel eine gewisse Spannung, aber mehr als 3 gut gemeinte Sterne 🌟 kann ich für den zweiten Teil leider nicht geben.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Kennt ihr schon "knuspergalaktische Killerkekse"?

Nach "Schwupp und weg" erscheint am 20.März die zweite Reeve-       McIntyre-Story "Kekse im Kosmos" im Dressler Verlag.
Wir freuen uns auf eure Bewerbungen zur Leserunde und sind schon jetzt sehr gespannt auf eure Beiträge.

Da wünscht man sich nur was Süßes und dann sowas! Auf dem Weg zum 99 Jahre entfernten neuen Planetenzuhause Nova Mundi wacht Astra aus dem Tiefschlaf auf und erkundet mit Roboter Pillpall das Raumschiff. Aliens auf Löffelklau sind noch das geringste Problem, das den beiden auf ihrem kosmischen Abenteuer begegnet: Gefahr lauert in Form Tausender wild gewordener Kuchen und Kekse!






Zu den Autoren & Illustratoren

Sarah McIntyre wurde 1975 in den USA geboren. Mit Herz und Seele schreibt und illustriert sie Kinderbücher und Comics – und zwar in einer Gefängniszelle. Sarahs Atelier, das sie sich mit drei weiteren Künstlern teilt, befindet sich nämlich in einer alten Polizeistation im Süden Londons. Für Ihre Bücher wurde sie bereits mit einigen Preisen ausgezeichnet – u. a. mit dem Sheffield Children's Book Award und dem Bishop's Stortford Children's Book Award.

Philip Reeve, 1966 in Brighton geboren, malte seinen ersten Comicstrip über einen Astronauten und seinen Hund im Alter von fünf Jahren. Inzwischen hat er mehr als zwanzig Kinderbücher illustriert. Er lebt mit seiner Frau Sarah in Devon.

Wir suchen für dieses schräge Weltraumabenteuer ab 8 Jahren, insgesamt 20 Leser, die Lust haben, das Buch gemeinsam in der Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren.
Wir freuen uns immer sehr über Kindermeinungen im Lesealter und Blogger, die gerne über das Buch schreiben möchten.

Bewerbungsfrage: Wie ist euer erster Eindruck zum Buchcover?


Schaut doch auch mal bei den aktuellen Neuerscheinungen vom Dressler Verlag rein, da gibt es viel zu entdecken!

Eure Katja

*** Wichtig ***
Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt

223 BeiträgeVerlosung beendet
mareike91s avatar
Letzter Beitrag von  mareike91vor 7 Jahren
Oh Gott, ich hab wirklich vergessen, meine Rezi zu posten. Es tut mir Leid! :( Hier nun endlich der Link: http://www.lovelybooks.de/autor/Philip-Reeve/Kekse-im-Kosmos-1129221630-w/rezension/1169599295/ Vielen vielen Dank nochmal für die tolle Leserunde!
Beendet, da 300 MItglieder erreicht wurden...


Wir haben schon fast 300 Mitglieder in der Kinder und Jugendbuchgruppe..

http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/

und hier gibt es auch noch den Quasselthread
http://www.lovelybooks.de/thema/Kinder-und-Jugendbuch-Gruppe-Buchtipps-B%C3%BCcherlisten-alles-rund-ums-Thema-B%C3%BCcher-H%C3%B6rb%C3%BCcher-971516848/

Ich hatte vom Dressler Verlag 2 Bücher doppelt bekommen und darf die nun verschenken / verlosen. Da dachte ich mir, das ist doch ein toller Anlass, wenn die 300 überschritten / erreicht wird, dann wird ausgelost und den Mitgliedern, die hier einen kurze Nachricht hinterlassen, die sind im Lostopf. Es gibt je eins der angehängten Bücher..
DANKE auch an Katja 78 und den Dressler Verlag
http://www.lovelybooks.de/mitglied/katja78/

Regeln ( muss sein)
- ihr seid Mitglied in der Gruppe..
http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/

- das Datum oben ist ein fiktives Verlosungsdatum, ich mußte eins eingeben...aber es zählt, wenn die 300 Mitglieder erreicht wurden..
- kein Versand ausserhalb von Deutschland ( zu teuer), keine Postfächer oä
- wenn eine Regel hier nicht beachtet wurde, verfällt der Gewinn
- der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- kein Ersatz bei Verlust auf dem Postweg, Barauszahlung Umtausch oder ähnliches
- wenn nicht innerhalb von 4 Tagen sich gemeldet wird, wird neu ausgelost
- Auslosung bei / ab 300 Mitgliedern
-

wenn ich was vergessen habe, ergänze ich das nachher noch...
43 BeiträgeVerlosung beendet
mabuereles avatar
Letzter Beitrag von  mabuerelevor 9 Jahren
Der Brief ist angekommen. Danke für das Buch und die vielen Zugaben!

Ganz schön anders und ungeheuer komisch: Eine Abenteuergeschichte voller schräger und liebenswerter Figuren.

Das erwartet euch in diesem Kinderbuch ab 8 Jahren.

Inseln die den Forscherdrang erwecken und Zeilen die uns in ein Abenteuer reißen


###YOUTUBE-ID=8CES0TtN8Ts###

Oliver ist zwar erst zehn, aber er hat schon die unglaublichsten Dinge erlebt. Schließlich kommt er aus einer echten Entdeckerfamilie. Doch als Olivers Eltern plötzlich verschwinden, beginnt sein allergrößtes Abenteuer! Wirklich nie hätte er gedacht, dass er mal eine wandernde Insel treffen würde. Oder eine kurzsichtige Meerjungfrau. Oder einen sprechenden Albatros. Und dann sind da noch diese Seegrasaffen, mit denen sich die neuen Freunde rumärgern müssen.




Hier gibts noch mehr Infos zum Buch, Leseprobe und vieles mehr..


Zu den Autoren

Sarah McIntyre wurde 1975 in den USA geboren. Mit Herz und Seele schreibt und illustriert sie Kinderbücher und Comics – und zwar in einer Gefängniszelle. Sarahs Atelier, das sie sich mit drei weiteren Künstlern teilt, befindet sich nämlich in einer alten Polizeistation im Süden Londons. Für Ihre Bücher wurde sie bereits mit einigen Preisen ausgezeichnet – u. a. mit dem Sheffield Children's Book Award und dem Bishop's Stortford Children's Book Award.

Philip Reeve, 1966 in Brighton geboren, malte seinen ersten Comicstrip über einen Astronauten und seinen Hund im Alter von fünf Jahren. Inzwischen hat er mehr als zwanzig Kinderbücher illustriert. Er lebt mit seiner Frau Sarah in Devon.

Wir suchen nun 20 Leser, die Lust haben, dieses Buch in Print oder wahlweise als Ebook im Wunschformat, gemeinsam in der Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren. Blogger bewerben sich bitte mit ihrer Blogadresse.

Gerne mit Kindermeinung!

Schreibt uns als Bewerbung, euren Eindruck zum Buchcover und was ihr vielleicht erwartet vom Buch!

Und wer neugierig ist, kann hier stöbern auf der Verlagsseite von Dressler und sich von den zukünftigen Neuerscheinungen in den Bann ziehen lassen :-)

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind.
Nehmt doch einfach eurer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/

209 BeiträgeVerlosung beendet
katja78s avatar
Letzter Beitrag von  katja78vor 9 Jahren
Damit ist diese Leserunde abgeschlossen, Danke schön fürs Mitmachen!

Zusätzliche Informationen

Philip Reeve wurde am 28. Februar 1966 in Brighton (Großbritannien) geboren.

Philip Reeve im Netz:

Community-Statistik

in 728 Bibliotheken

von 355 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks